Papagei abrausen?

Diskutiere Papagei abrausen? im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo,und ein frohes neues Jahr!Ich habe eine frage.Sollte man firstseinen Papagei,in meinem fall ein Mohrenkopf ,hin und wieder mal abrausen,denn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
köln

köln

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo,und ein frohes neues Jahr!Ich habe eine frage.Sollte man
seinen Papagei,in meinem fall ein Mohrenkopf ,hin und wieder mal abrausen,denn er geht nie in das Vogelbad!Bitte um antwort von euch,und danke schon mal für eure antworten!Lg.Manni!
 
03.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Greg zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bodensee

Bodensee

Registriert seit
31.12.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
ja, sollte man, da er ziemlich schnell "Einstaubt" aber ob er sich das gefallen lässt ist die andere Frage, meinen muss ich immer austricksen, und ihn mit Käse in die Dusche locken, wenn das wasser aber mal leicht läuft, lässt er sich es auch gefallen ;-)
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
744
Reaktionen
0
Huhu, das ist ne gute Frage ^^ also ich hab zwar "nur" Nymphem aber die gehen auch nicht in das verfügbare Wasserbecken.
Als wir damals noch einen extrem zahmen und Menschenbezogenen Nymphen hatten ist der beim Duschen immer mit ins Bad geflogen und hat sich auf die Duschstange gesetzt und mit mir/uns geduscht. Das hat die anderen auch oft angezogen und sie haben mitgemacht.

Seit der aber nicht mehr da ist traut sich auch keiner mehr ins Bad aber trotzdem machen sie oft die Anzeichen das sie duschen wollen (Hängen kopfüber und spreizen die Flügel), gehen trotzallem aber nicht ins Wasserbecken.
Ich sprühe sie dann mit ner Sprühflasche an und dann fangen sie sich zu waschen an , dann muss ich auch so lang weitermachen bis sie wirklich klatschnass sind und nich mehr fliegen können! :D
 
Bodensee

Bodensee

Registriert seit
31.12.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
ist ja Niedlich..... hatten die auch ihren eigenes Shampo ?? *grins*
 
K

Kei

Registriert seit
03.01.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Meine Agaporniden wollen auch nie baden. Darum sprühe ich sie mit einer Blumenspritze ein. Das gefällt ihnen richtig und sie putzen sich danach fein ^^
 
Z

zoni

Registriert seit
15.11.2006
Beiträge
166
Reaktionen
0
Käse find ich nicht gut als Lockmittel.

Ich setz meine Amazonen in die Wanne und benutze ne Blumenspritze, so eine wo man pumpen muß, und dann nur den Hebel gedrückt halten muß. Besser, als das ewige drücken.(auf Nebelsprühen gestellt). Die lieben das! Vor dem Duschkopf haben sie etwas Angst, vielleicht wegen dem Schlauch daran.
 
BKlitz

BKlitz

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
480
Reaktionen
0
Käse ist wie alle Milchprodukte für Papageien pures Gift. Papageien fehlt ein entsprechendes Enzym wodurch sie den Milchzucker (Lactose) nicht abbauen können. Sie bekommen durchfall davon. Lactosefreie Milchprodukte kann man in maßen geben, aber auch hier ist weniger besser. Von daher würde ich ihnen keinen Käse reichen. Es gibt doch auch reichliche Leckerlies die den natürlichen Nahrungsanforderungen entsprechen.

Ob man einen Papageien abbrausen sollte hängt ganz vom Vogel ab, es gibt Papageien die lieben das andere finden das eher traumatisch. Ich denke die Staubbelastung bei einem Mopa hält sich sicher noch sehr in Grenzen. In "Gefangenschaft" verschmutz das Gefieder auch nicht so, wie es das in freier Wildbahn tuen würde, daher ist es die Gefiederpflege normal schon mit den normalen Putzeinheiten getan und brauchen kein extra Wasserbad.
 
Z

zoni

Registriert seit
15.11.2006
Beiträge
166
Reaktionen
0
@BKlitz: ich wußte keine Begründung für den Käse. Wußte nur, das es nicht gut ist. Danke für die ausführliche Erklärung.
 
Curlie&Sue09

Curlie&Sue09

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
man sollte den Papagei nichtmit fliessendem Wasser abbrausen sondern mit einer Blumen Sprühflasche einsprühen. der Papagei eine Blaustirnamazone hatte daran tierisch viel spass und hat es sich gut gefallen lassen .
 
köln

köln

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo!Ich danke euch für eure antworten,und werde es mal mit der verneblung probieren.Chicco wird mit sicherheit sauer auf mich sein,aber er wird sich mit sicherheit auch wieder geben!Lg.Manni!
 
p1ng

p1ng

Registriert seit
29.06.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
man sollte den Papagei nichtmit fliessendem Wasser abbrausen sondern mit einer Blumen Sprühflasche einsprühen. der Papagei eine Blaustirnamazone hatte daran tierisch viel spass und hat es sich gut gefallen lassen .

Das ist nur teilweise richtig. Wenn er gerne duschen geht (einfach ausprobieren) ist das kein Problem, solange das Wasser nicht zu warm ist.

Diese Sprühflaschen "veralgen" sehr gerne und das Wasser was dort drinnen ist ist dann ziemlich ungesund. Also entweder die Flasche oft erneuern oder zumindest regelmäßig kontrollieren und nach dem Benutzen gut trocknen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Unser Venezuela war so scharf aufs Duschen das wenn er fertig war so Nasswar das Fliegen Gänzlich Unmöglich war. Der war dann Wirklich Kletschnass und Stackselte die Treppe runter und aub auf den Käfig und mit gebreiteten Flügeln sich Putzend in der Sonne Räkeln das war für ihn des größte.

Aberdu scheinst nur einen Mohrenkopf zu haben oder hab ich mich da verlesen?
Hoffe du besorgts ihm noch nen Paartner. ;)
 
H

Hamsternarr

Registriert seit
10.12.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
also ich habe auch nur wellen-,nymphen- und Bourkesittiche und zwo Agas. Meine Wellis und Agas sind die Wasserratten unter ihnen.Da wird der Nebelbrunnen schnell mal ne Badeanstallt. Ich hoffe ebenfalls das der Mohri nicht allein ist denn jeder Vogel braucht seinen Partner
 
Brändelman

Brändelman

Registriert seit
19.08.2009
Beiträge
419
Reaktionen
0





Hier mal der Rocco meiner Freundin.
Der bringt sich fast um wenn sie mit der Vogeldusche kommt.

Rocco hat sie erst bekommen als er 10 jahre alt war.
Nachdem der Besi verstorben war, wurde versucht ihn zu vergesellschaften.
Das ging nicht gut.
Nun ist er seit zwei Jahren bei der Anette und darf sich dort austoben wie er mag.
Er hockte zehn Jahre in einem viel zu kleinen Käfig.
Nun kommt er nur noch nachts in seine Voliere und wenn seine Menschen weg sind.
Ansonsten kann er das ganze riesige Haus mit nutzen.
Er darf fliegen, klettern und lauter Spökes machen.
Nur andere Vögel, die hasst er.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Schöne Fotos ! :D

Off-Topic

Auf welche Weise und wie oft wurde denn eine Vergesellschaftung versucht ? Nach 10jähriger Einzelhaltung ist das natürlich nicht so einfach und braucht viel Geduld - es ist aber auch nicht unmöglich.

Man muss bedenken, dass Graupapageien sehr alt werden können, im Verhältnis dazu ist Rocco noch ein junger Spund. Sicher soll er nicht den grossen Rest seines Lebens in Einzelhaft verbringen, oder ? :( Ich würde es auf jeden Fall weiter versuchen.
 
Brändelman

Brändelman

Registriert seit
19.08.2009
Beiträge
419
Reaktionen
0
Also es wurde mit einem ebenfalls jüngerem Graupapagei versucht.
Erst beide eine lange Zeit in ihren Volieren, dann wurden sie dichter zusammen gestellt und es wurde ihnen viel Zeit gelassen, die Besis sind keine Anfänger!
Es ist immer leicht für Aussenstehende zu sagen wie etwas zu sein hat, aber manchmal geht das eben nicht.
Die Freundin meiner Freundin hat eben diesen Papagei, sie wollte den Rocco ja eigentlich behalten.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Warum fühlst Du Dich gleich angegriffen ? :eusa_think: Das war nur ein gutgemeinter Tip, vor allem für das Wohl des Vogels. Immerhin können Graupapageien 60 Jahre und älter werden...

Normalerweise ist es am besten, der Vogel kann sich seinen zukünftigen Partner selbst aus einem Schwarm aussuchen - das heisst Verpaarungsstation. Dann klappt das auch in den meisten Fällen. ;)

Wie gesagt, nur ein gutgemeinter Rat. :)
 
Brändelman

Brändelman

Registriert seit
19.08.2009
Beiträge
419
Reaktionen
0
Ich mische mich da nicht ein.

Ich denke sie weiß selbst was für ihr Tier am besten ist.

Es hat nicht den Anschein als würde der Vogel ein gequältes Leben führen.

Er hat es allemal besser als in den ersten zehn Jahren seines Lebens, das ganz gewiss!

Das Haus hat eine Wohnfläche von über 200qm, da darf er fliegen!
Ihm wurde ein Wintergarten gebaut, da kann er immer im Grünen sein.

Natürlich gäbe es artgerechteres.
Ein Schwarmvogel gehört auch nicht in ein Haus, nicht in einen Käfig oder in eine Voliere.
Wie hältst du deine Vögel?
Wieviel Platz haben sie?

Gutgemeinte Ratschläge.
Jau, man postet hier was zu einem Thema und gleich hagelt es Tipps und Ratschläge wie man das Tier besser halten könnte.
Warum eigentlich?
Warst du schonmal vorort?
Ich finde es gut wie der Vogel versorgt wird.
Schlecht geht es ihm sicher nicht.
Er blüht dort richtig auf!
 
Bodensee

Bodensee

Registriert seit
31.12.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
Zu dem Käse:
mein Rico bekommt Käse nun schon seit Jahren, und ihm geht es Super, und er hat auch keinen Durchfall..... er bettelt sogar nach dem Käse, reicht schon das er die Verpackung hört :) Aber danke für Die Aufklärung ;) PS: Nudeln mag er auch .....
Bekommt diese Dinge aber nur in kleinstmengen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Wie hältst du deine Vögel?
Wieviel Platz haben sie?
Off-Topic

Meine Vögel leben im Schwarm bzw. die Nymphies zumindest paarweise und haben ganztags Freiflug in zwei aneinander grenzenden, abgesicherten Zimmern, insgesamt ca.45 qm. Fotos kannst Du Dir gern in meinem Profil anschauen.;)


Es geht hier nicht um den Platz oder die Versorgung, dass die super sind, glaube ich Dir sofort. Aber auch Graupapageien sind Schwarmvögel, und eine Einzelhaltung ist eben nicht tiergerecht.

Da es der Vogel Deiner Freundin ist, bist aber Du doch gar nicht persönlich angesprochen, höchstens als Vermittlerin, d.h., Du kannst Ihr unsere Ratschläge weitergeben -oder eben nicht.

Wir legen nun mal Wert darauf, in dieser Hinsicht aufzuklären, und daher wird das auch weiterhin geschehen - das ist eine der Aufgaben dieses Forums.

Was der Beratene dann daraus macht, muss er selbst wissen und verantworten. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Papagei abrausen?

Papagei abrausen? - Ähnliche Themen

  • Grünzügelpapagei mag nur Kongopapagei

    Grünzügelpapagei mag nur Kongopapagei: Hallo, unser Grünzügelpapagei Herr verstand sich bislang mit artgenossen nicht. Um für ihn endlich eine partnerin zu finden haben wir ihn in die...
  • Aggressive Papageien

    Aggressive Papageien: Hallo, wir haben uns vor einer Woche bei einem Mann zwei Gelbbrustaras gekauft. Beide sind schon 16 Jahre alt. Wir haben den Käfig und das...
  • Meyerspapagei schläft an Käfigwand

    Meyerspapagei schläft an Käfigwand: Guten Morgen allerseits. Ich habe ein kleines oder vielleicht auch größeres Problem mit meinem kleinen. Mein meyer ist nun 5 Monate alt und lebt...
  • Papagei beist in die Hand

    Papagei beist in die Hand: Guten Tag, Ich habe einen Gelbwangenkakadu seit einem halben Jahr. Er ist sehr lieb eigentlich. Aber immer wenn ich mit ihm spiele bzw. Tanze...
  • Ara Gruppe zusammen stellen

    Ara Gruppe zusammen stellen: Hallo, Ich wollte fragen ob es beim zusammenstellen von Ara Gruppen Dinge zu beachten gibt wie, immer eine Gerade/Ungerade Zahl halten oder 2...
  • Ara Gruppe zusammen stellen - Ähnliche Themen

  • Grünzügelpapagei mag nur Kongopapagei

    Grünzügelpapagei mag nur Kongopapagei: Hallo, unser Grünzügelpapagei Herr verstand sich bislang mit artgenossen nicht. Um für ihn endlich eine partnerin zu finden haben wir ihn in die...
  • Aggressive Papageien

    Aggressive Papageien: Hallo, wir haben uns vor einer Woche bei einem Mann zwei Gelbbrustaras gekauft. Beide sind schon 16 Jahre alt. Wir haben den Käfig und das...
  • Meyerspapagei schläft an Käfigwand

    Meyerspapagei schläft an Käfigwand: Guten Morgen allerseits. Ich habe ein kleines oder vielleicht auch größeres Problem mit meinem kleinen. Mein meyer ist nun 5 Monate alt und lebt...
  • Papagei beist in die Hand

    Papagei beist in die Hand: Guten Tag, Ich habe einen Gelbwangenkakadu seit einem halben Jahr. Er ist sehr lieb eigentlich. Aber immer wenn ich mit ihm spiele bzw. Tanze...
  • Ara Gruppe zusammen stellen

    Ara Gruppe zusammen stellen: Hallo, Ich wollte fragen ob es beim zusammenstellen von Ara Gruppen Dinge zu beachten gibt wie, immer eine Gerade/Ungerade Zahl halten oder 2...