Neue Maus?

Diskutiere Neue Maus? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen ich habe eine Frage,ich hatte 2 Mäuse (Speedy,Spike)Spike ist leider am 1.01.2010 gestorben. Die andere Maus ( Speedy first) ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo zusammen
ich habe eine Frage,ich hatte 2 Mäuse (Speedy,Spike)Spike ist leider am 1.01.2010 gestorben.
Die andere Maus ( Speedy
) ist seid diesem Tag sehr sehr Traurig,
er schläft 80% des ganzen Tages frisst und trinkt wenig.
Jetzt meine Frage soll ich noch eine neue Maus dazutun und es Riskieren das sie sich nicht verstehen ??
Oder soll ich es lieber lassen ??
(selbst wenn ich mich mit Speddy 1-2 stunden am Tag bescheftige bleibt er schlafend auf meiner Hand) Brauche echt ganz schnell hilfe bitte LG Spike 2010
 
03.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neue Maus? . Dort wird jeder fündig!
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
476
Reaktionen
0
Deine Frage ist wohl besser im Mäuseforum aufgehoben
Wir sind hier im Hamsterforum^^
Vielleicht verschiebt ein Mod das Thema ?

Edit: schon passiert
Hallo Mäusehalter:D
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo,

eine Maus alleine geht gar nicht ... Du solltest versuchen, für Deinen Speedy neue Gesellschaft zu finden. Ist es denn ein Männlein und wenn ja, ist er kastriert? Unkastrierte Böcken kann man nämlich nicht zusammen halten und Männlein und Weiblein zusammen gibt eine Mäuseflut ;)

Abhängig von der Größe des Geheges würde ich Dir empfehlen, gleich mehrere Mäuse zu holen (aber bitte nicht aus der Zoohandlung ...). Dann hat man nicht das Problem, daß eine alleine zurückbleibt, wenn die zweite stirbt.

Die neuen Mäuse und Speedy mußt Du aber schon richtigen vergesellschaften, also nicht einfach die neuen in das Gehege mit reinsetzen. So eine Vergesellschaftung ist aber eigentlich kein großes Ding, wenn man langsam vorgeht und den Tieren einfach Zeit gibt, eine gute Gruppe zu bilden. Anleitungen findest Du hier genug ;).

Weißt Du, warum Spike gestorben ist?

LG Ida
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo
Mein speedy ist ein Männ.und er ist nicht Kastriert ( waren beide nicht ) und es hatt gut geklappt !?!
Für mehrere ist das Terrarium zu klein glaube ich (LXBXT,60,30,30).
Das mit dem Vergesellschaften bekomm ich hinn.
Ich habe den Fehler gemacht das ich Speedy und Spike aus der Zoohandlung Gekauft habe,ich gehe deshalb davon aus das Spike schon alt war als wir ihn bekommen haben ( hatte die Mäuse 4 1/2 Monate )
LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hallo IDA22 noch da ??
 
Zuletzt bearbeitet:
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Puhh, das sind dann ja gleich mehrere Baustellen ... Nicht böse sein und nicht gleich verschrecken lassen, aber ich fang einfach mal an:

Böcke unkastriert zusammenhalten geht nicht, da gibt es kein Wenn und Aber. Sie vertragen sich vielleicht eine Zeit lang, aber früher oder später fangen sie an sich zu bekämpfen. Ich rede von richtigen Kämpfen, so lange bis einer tot ist! Es gibt hier mehrere Threads mit Bildern von Mäuseböcken, die sich bekämpft haben. Schau sie Dir an und überlege Dir dann, ob Du das möchtest und verantworten kannst. Du mußt Deinen Bock kastrieren lassen, das sollte der erste Schritt sein.

Das Mindestmaß für Mäuse liegt bei 80 x 50 x 50. Dein Käfig ist zu klein (vielleicht haben sie sich wegen des Platzmangels vertragen :eusa_think:). Unter http://www.mauscalc.de/angaben.php kannst Du nachgucken, wie groß das Gehege für wieviele Mäuse sein sollte. Mäuse lieben es zu klettern und zu graben. Auch wenn sie klein sind, brauchen sie viel Platz ...

Hier im Forum findest Du viele Bilder von Gehegen, da kann man sich gut informieren und Ideen holen.

Auch ein Terra ist nicht so wirklich gut für Mäuse. Wegen der schlechten Belüftung kommt es ganz oft zu Problem mit den Atemwegen.

Wenn Dein Böcken kastriert ist (und ausgestunken hat) und Du ein größeres Gehege hast, bekommst Du eine Vergesellschaftung hin, das ist wirklich nicht so schlimm ...

Mäuse aus der Zoohandlung sind wirklich meist ein Fehler; oft sind die Tiere krank oder schwanger, die Leute dort kennen sich mit dem Geschlecht meist nicht aus, von der schlechten Haltung gar nicht zu reden. Auch zu diesem Thema findest Du hier den ein oder anderen Thread, einfach mal durchlesen ...

Ich würde Dir raten, Dich hier im Mäusebreich und im WIKI mal schlau zu machen und ganz viel zu lesen und die Infos zusammenzusuchen ... Deine Mäuse werden es Dir danken.

LG Ida
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ja, bin noch da ...;) Aber nun gehe ich ins Bettchen, ist ja schon spät ...

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
okey danke und gute nacht
lg
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hallo Spike, ich möchte noch kurz nachfragen, ob es sich bei deiner Maus denn überhaupt um eine Farbmaus handelt? Dann solltest du den kleinen Mann auf jeden Fall kastrieren lassen und ihm vier Wochen nach der Kastration kannst du ihm ein paar Weibchen aus dem Tierheim dazuvergesellschaften.
Falls es eine Rennmaus ist, kannst du ihm einen unkastrierten Partner holen, die verstehen sich auch so.
Sonst hat Ida ja schon das meiste gesagt.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Off-Topic
Warum gehe ich nur immer davon aus, daß alle Leute Farbmäuse haben :eusa_think::eusa_doh::mrgreen:


@ Spike: Henni hat natürlich vollkommen recht, ich bin davon ausgegangen, daß es Farbmäuse sind ...

LG Ida
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ja ihr habt beide recht es ist eine Farbmaus.
Vor einer kastration habe ich panik,ist das nicht gefährlich ??
Und was kostet so eine Kastration ??
Wieviele Weibchen sollte man 4 Wochen später noch Reinsetzen ??
(in ein Käfig mit 80x50x50)
LG Spike
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
ein käfig mit 80x50x50 entspricht nur den mindestmaßen.

ich persönlich behaupte aber jetzt mal, das die mäuse sich darin nicht glücklich fühlen, der käfig ist zu niedrig, sie können nicht so klettern wie sie gern würden und richtig flitzen geht auch nicht.

100x50x80 halte ich da schon für besser, je höher desto besser. auch die länge ist natürlich ausweidbar.

in den käfig mit 80x50 würd ich maximal 4 mäuse setzen, als 3 neue dazu. aber das is echt maximal und so toll is das nicht.

eine kastration ist nichts schlimmes sie geht in über 95% der fälle gut. sie kostet im schnitt zwischen 30 und 70 euro pro bock, musst dich halt ma umhören.
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hab mich jetzt erkundigt und die Tierärtztin wo ich immer mit Speedy und Spike hinbin hat gesagt das es so etwa 50€ kostet (pro Bock)
und das bei ihr 80% der kastrationen gut gehen.
Ich habe mich etnschieden ein Größeres Käfig zu Kaufen,nur denke ich das eins aus Holz irgendwann extrem stingt oder??
bei unseren Meerschweinchen war es zumindest so bis wir ein neuen gekauft haben.
Also denke ich das es bei den Mausen genauso sein wird,oder was denkt ihr??
LG
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Huhu,
Summer hat schon recht, je größer der Käfig desto besser. Ich hatte von der Größe her fast den gleichen Käfig, nur dass er 100cm lang war, und hatte am Anfang einen Kastraten mit 3 Weibchen, war auch okay von der Größe. Mehr würde ich da aber keinenfalls reinsetzen. Vielleicht kannst du den Käfig auch in der Höhe vergrößern, das wär auch schon super. Dann brauchst du keinen ganz neuen kaufen.

Das mit der Kastra hört sich gut an, 50 Euro ist Durchschnitt. Wenn das Mäuschen fit ist, dürfte auch nichts schief gehen.

Wenn du dann Weibchen suchst, können wir dir gerne helfen, müssten dann nur wissen, aus welcher Ecke du kommst.

Einen Holzkäfig solltest du mit "Sabberlack" lackieren, das ist Spielzeuglack den es im Baumarkt gibt. Dann zieht der Geruch nicht so ins Holz und man kann die Ebenen besser abwischen.

Off-Topic
Ich geh auch meistens davon aus, dass es Farbis sind, aber grade bei Kastras muss man aufpassen, nicht dass noch unnötigerweise zu einer Kastration bei einer Rennmaus geraten wird ;)
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Ich halte zwar keine Farbmäuse,
aber ein Bekannter, und wenn ich sehe, wie die klettern und rumtollen,
ist ein 80x50x50 Käfig(oder was auch immer) VIIEEL zu klein für 4 Mäuse.
Auch für zwei...für jedes Tier finde ich das zu klein.
Meine Meinung. ;) [ich mein, wenn für einen zwerghamster die mindestmaße 80x40x40 sind und da nur ein tier darin leben muss, finde ich das verhältnis zu 4 mäuschen in so einem ding wirklich zu klein]

Dort können sie ja gar nicht klettern,
udn viel einzurichten, damit ihr Heim interessant ist, ist da auch nicht.
Ein Häuschen hat ja vlt. schon eine Fläche von 15x15, davon dann mehrere,
dann futter und wassernapf, Laufrad und mehr passt da doch schon nicht rein. :eusa_doh::?:

Viele Rattenhalter kaufen sich ja diesen Jumbo Hamster Käfig.
So teuer ist der ja nicht - dafür aber groß. ;)
Und für 4 Mäuse bestimmt super - jenachdem wie das mit den Gitterstäben usw ist. ;)

:)
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ja Speedy ist wieder Fitt er frisst auch wieder!!
ich überlege gerade einen zu Bauen (mit meinem Vater).
Fals das geht hätte der so die Maße 120-150cm in der Länge
Tiefe wäre so 50-60cm und die höhe auch so max.120-150cm
der hätte dann so etwa 2-3 Etagen das wäre Für 3-4 Mäuschen
doch okey oder was sagt ihr??
Er sollte ja auch noch in mein Zimmer passen,
LG und Bedanken wollte ich mich auch schon mal ihr habt mir echt alle sehr geholfen
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo,

na, das hört sich doch super an. Eigenbauten sind immer noch die beste Alternative finde ich; und macht außerdem eigentlich auch noch Spaß. Die Maße hören sich traumhaft an! Die 80 x 50 x 50 cm sind ja das empfohlene Mindestmaß, größer ist natürlich immer besser!

Mal angesehen davon, daß die Mäuse mehr Platz haben, kann man halt auch mehr einrichten und "dekorieren". Sieht einfach dann auch besser aus, die Mäuse haben mehr zu tun und man kann sie super beobachten. Gerade wenn auch noch Etagen drinne sind ...

Wenn ihr Holz nehmt, wie oben schon jemand sagte: Alles schön mit Sabberlack/Spielzeuglack einpinseln; mehrere Schichten. Das hält ist klasse und der Stall fängt nicht an zu müffeln;).

Gibt doch mal die Größe bei Mauscalc ein, auch die Ebenen, dann kannst Du sehen, wie viele Mäusis empfohlen werden ... Ich würde denken fünf dürften es schon werden. Je größer die Gruppe ist umso mehr "Leben" ist halt auch da.

Ich finde es übrigens super, daß Du einen neuen Käfig anschaffen möchtest und eine Kastra sowie Gesellschaft für Deinen Spike! Deine Maus wird es Dir danken und ein paar andere Mäusis, die jetzt noch ohne zu Hause wo sitzen, lassen sich sicher auch finden ...

LG Ida
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich war bei Mausecalc und es ergab max.6 Tiere besser wäre aber nur 4 Tiere zu halten.Schade ist nur das mein Dad immer von 115x60x60redet und meint das würde Reichen, laut Mauscalc reicht es auch für max. 5 Tiere besser wären aber nur 3Tiere zu halten.Da sowieso max.2-3 Tiere kommen denke ich das wir eher so einen kleinen Bauen.aber das mit der höhe ist halt net so gut oder ?
Jetzt mal schauen und danke für ihre (deine) Tipps!!
Was ist mit dem kleineren Maß,reicht das ?
GLG
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Ida,Henni,Summer und piraja
Baue jetzt ein Käfig aus Holz mit meinem Dad.
Maße:100x60x80 laut Mauscalc reicht es für 7-9 Mäuse da ich max. dann 4haben werde,musste das doch ein großzugiger käfig sein,
ich mache noch eine etage rein und dann passt es.
Danke euch für eure hilfe und wenn ihr wollt kann ich euch ein paar Bilder in den nächsten Wochen schicken ( bauen erst nach der Kastr. )
LG Julian
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
die maße hören sich doch schon mal gut an =) damit werden die mäuse sicher glücklich, 80 in der höhe passt auch super für einrichtungsgegenstände wie äste und so.

du kannst ja mal beim gärtner oder nachbarn oder so anfragen ob die dir korkenzieheräste haben, meine nasen lieben die dinger zum klettern :mrgreen:

zum sabberlacken, mindestens 3 schichten streichen bevor du die mäuse reinsetzt. und dann ist auch wichtig regelmäßig zu kontrolieren ob die ecken nicht ausgenagt sind. das machen meine nämlich und dann pinkeln die da rein :roll:

die gruppengröße von 4 mäusen ist auch akzeptabel, klar fühlen die sich in größeren gruppen noch wohler, aber mit 4 mäusen klappt das schon. so ist wenigstens am schluss keine einzelln wenn eine stirbt und sie bilden nicht nur eine zweggemeinschaft (bei 2 mäusen meist der fall).

gut wäre es im übrigen auch, wenn du dich direkt nach der kastra nach gesellschaft umsiehst, dein kerl muss ja erst noch 4 wochen ausstinken und solang allein sitzen, das finde ich lange genug für eine farbmaus. sehr schön wäre es, wenn du tiere aus einem notfall übernehmen könntest.

schau doch mal in maushausen nach. da ist jetzt erst wieder ein thread offen mit notfallmäuschen. die jetzt noch 3 wochen schwangerschaftskarantäne haben. vllt wohnst du ja in der nähe und das wäre was für dich? wäre auf jeden fall klasse, denn die kleinen suchen wirklich ganz dringend ein neues zuhause.

das keine plastiksachen im käfig sein dürfen weist du ja sicher oder? und das laufrad sollte, wenn aus plastik, nach möglichkeit ein wodent wheel sein. mit 27 cm durchmesser.
generell sollten die laufräder mindestens 25 cm haben ;)
 
S

Spike 2010

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hey,
Das mit dem Lack hatt mir ida schon gesagt,
meinst du ich sollte die drei Mädels nach der Kastr. gleich Reinsetzen??
"Maushausen" habe ich nicht gefunden bist du dir sicher das die Adresse stimmt ??
Laufrad bekommen sie wahrscheinlich keins rein,
wenn dann eins aus Holz aber kein Plastik,
LG
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
nicht reinsetzen, vergesellschaften. reinsetzen gibt mord und totschlag das kannst nicht bringen.

klar gibts maushausen. du bist jetzt im gesundheits ufo und genauso gibts maushausen xD

laufrad sollten sie schon zur verfügung haben, damit sie ihren laufdrang ausleben können und zur beschäftigung.

wie gesagt wodent wheel ist plastik aber eben spezielles was nicht splittern kann und extrem leise läuft.
im übrigen würd ich sogar eher dazu raten, die sind nämlich auseinanderbau bar und somit viel leichter zu reinigen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neue Maus?

Neue Maus? - Ähnliche Themen

  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Neue Mäuse einfach zu den schon vorhandenen setzen oder keine so gute Idee?

    Neue Mäuse einfach zu den schon vorhandenen setzen oder keine so gute Idee?: ich hole mir am Wochenende 4 neue spielgefährten für meine schon vorhandenen Farbmäuse..sowohl die Neuen als auch die vorhandenen sind...
  • neue Mäuse, aber wie viele?

    neue Mäuse, aber wie viele?: hallo ;-) ich hab drei Weibchen und möchte mir nun Kastraten dazu holen. nun ist meine frage: wie viele? ich schwanke zwischen 1 , 2 oder 3. was...
  • Neue Maus???

    Neue Maus???: Vor einem Jahr hatte ich 2 Mäuschen. Leider ist eine gestorben und ich habe mir 3 neue dazu gekauft und vergesellschaftet. Eines entwickelte sich...
  • Großer Käfig = Zickerei?!

    Großer Käfig = Zickerei?!: Heyy =) da meine älteste Maus vor einigen Tagen gestorben ist, habe ich für meine anderen drei vorgestern einen Neuzugang geholt. Habe alle vier...
  • Großer Käfig = Zickerei?! - Ähnliche Themen

  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Neue Mäuse einfach zu den schon vorhandenen setzen oder keine so gute Idee?

    Neue Mäuse einfach zu den schon vorhandenen setzen oder keine so gute Idee?: ich hole mir am Wochenende 4 neue spielgefährten für meine schon vorhandenen Farbmäuse..sowohl die Neuen als auch die vorhandenen sind...
  • neue Mäuse, aber wie viele?

    neue Mäuse, aber wie viele?: hallo ;-) ich hab drei Weibchen und möchte mir nun Kastraten dazu holen. nun ist meine frage: wie viele? ich schwanke zwischen 1 , 2 oder 3. was...
  • Neue Maus???

    Neue Maus???: Vor einem Jahr hatte ich 2 Mäuschen. Leider ist eine gestorben und ich habe mir 3 neue dazu gekauft und vergesellschaftet. Eines entwickelte sich...
  • Großer Käfig = Zickerei?!

    Großer Käfig = Zickerei?!: Heyy =) da meine älteste Maus vor einigen Tagen gestorben ist, habe ich für meine anderen drei vorgestern einen Neuzugang geholt. Habe alle vier...