kieß von der straße guter boden?

Diskutiere kieß von der straße guter boden? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; halöö :mrgreen: ich hatte ne idee was den boden firstder mäuse betrifft! ich hatte gedacht das ich kieß in einen extrateil des käfogs tu aber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nagerleiin

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
91
Reaktionen
0
halöö :mrgreen:

ich hatte ne idee was den boden
der mäuse betrifft!

ich hatte gedacht das ich kieß in einen extrateil des käfogs tu aber ich wolte wissen was ihr von der ide haltet!

eure nagerleiin

Man kann tieren nichts Einprügeln aber viel aus ihnen Herausstreicheln!
 
04.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Ich halt davon absolut nichts , das schmerzt doch an den Füsschen :?
Der Kies ist scharfkantig und Mäusefüsse ganz zart .
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Was genau meinst Du mit Kies?
Ich denke, die Mäuse können damit nix anfangen... es wird ihnen zu grob sein...
Du kannst ihnen eine große Schale mit Chinchillasand hinstellen, manche Farbmäuse buddeln da tatsächlich gern drin herum...
Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, was die Mäuschen mit Kies anstellen sollten...

Ach so - falls Du irgendwas von draußen holst, dann back´ das bitte entweder im Backofen aus oder pack´es mindestens 48 Stunden in die Gefriertruhe (obwohl selbst das manchmal nicht reicht), damit Du nicht irgendwelche Parasiten anschleppst...

LG, seven
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Anstatt Kies wären vielleicht ein paar größere Steine sinnvoll auf denen die Mäuse herumklettern können. Aber wie Seven schon sagte, man sollte die dann gut reinigen und backen/auskochen/einfrieren.
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
476
Reaktionen
0
Streukies ist doch Salzbehandelt
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
also unter kieß versteh ich das kieß was man auch im winter streut. dieses etwas kleinkörnrigere... allerdings hat das absolut nix im mäusekäfig zu suchen...

das is genauso wie die sache mit dem vogelsand. da is nämlich muschelkritt drinn und das ist zu scharfkantig, genauso is es mit dem kies. belass es bitte bei normalem kleintierstreu und evt. wie schon erwähnt wurde, bei größeren steinen und chinchillasand.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Unter "Kies" verstehe ich kleine Kieselsteine, die sind aber rund und nicht scharfkantig. Das scharfe ist eher Schotter.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
1.072
Reaktionen
0
Naja, unter Kies kann man ja vieles verstehen, aber cih denke ncihts davon sollte in den Mäusekäfig.
 
O

Optimus_Prime68

Guest


Solche Kiesel kann man schon in einer Ecke oder Schale im Gehege anbieten. Eignen sich auch gut um die Krallen abzunutzen.
Jedoch nur eine Ecke und nicht den ganzen Käfig ;)

Diese gibt es auch in ganz groß, so das man sie sogar vereinzelt als Kletterfelsen in den Käfig legen kann.

Würde sie jedoch vorher einmal auskochen damit nix schädliches mehr dran ist.
 
gonzolina

gonzolina

Registriert seit
23.01.2010
Beiträge
142
Reaktionen
0
Meine Mäuse haben einen großen Hirnstein im Gehege und lieben es daran rumzuturnen.

LG Helene
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hirnstein? Ähm, was ist das denn? :D Hört sich irgendwie gruselig an, hast du davon vielleicht ein Bild?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kieß von der straße guter boden?