[Farbmäuse] Käfigreinigung

Diskutiere [Farbmäuse] Käfigreinigung im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; ich habe zum ersten mal mäuse, daher bin ich noch nicht so erfahren. da die beiden sich noch nicht genau einigen, wo sie ihre häufchen absetzten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
ich habe zum ersten mal mäuse, daher bin ich noch nicht so erfahren.
da die beiden sich noch nicht genau einigen, wo sie ihre häufchen absetzten möchten, machen sie überall hin! (auch in die sandschale, aber leider auch ins futter).
nun ja, also idt
der käfig nun etwas dreckig. heute wollte ich ihn reineigen und wollte die beiden solange in die transportbox setzen. problem: die eine hat sich ganz leicht einfangen lassen, da sie schon recht zutraulich ist, doch de zweite bekomme ich selbsr mit der röhrenmethode nicht raus, bei jeder bewegung verdrückt sie sich nähmlich in einem tempo, so das man gar keine chance at, si zu fangen. ich wollte sie also samt häuschen rausholen (pappe unter häuschen und rausheben) was macht geena... ab durchs fenster des hauses. so ging das dann eine viertelstunde---ohne erfolg.
und die kleine total feritig. gibt es denn keine stressfreiere methode, eine scheue maus aus dem käfig zu holen? am schwanz packen will ich sie dann auch nicht, nicht dass sie sich noch verletzt!
lg
 
10.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
vielleicht könntest du sie in eine röhre mit einem eingang locken oder in ein haus mit boden und einem eingang.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
das eine ende kann ich ja mit pappe verschließen...ich werde mein bestes genen ;)
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
2.148
Reaktionen
0
Meine Mäuse lassen sich auch schwer einfangen, ich machs dann immer so, dass ich die Futterschüssel vor das Gittertürchen vom Käfig hinhalte, so dass sie problemlos in die Schüssel können. Und wenn ich dann noch ein wenig neues Futter in die Schüssel fülle, bekomme ich alle problemlos aus dem Käfig ^^
(Meine Mäuse sind total verfressen ;))
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
meine stehen auf sonnenblumenkerne :)
hört sich gut an mit der bestechung
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
im übrigen ist es ganz normal das mäuse überhall hinköteln :mrgreen: als ich noch wasserschalen anbot, als meine jungs ausstinken mussten, kackten die stelbst da rein.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Wenn die Maus so nicht einzufangen ist, gibt es noch eine andere Variante: Meine Jungtiere habe ich damals mit einer Plastik-Transportbox eingefangen. Geht natürlich auch mit irgendeiner anderen stabilen Box. Einfach die Maus mit der Box "aufschaufeln" und gaaaanz schnell den Deckel drauf machen.

Ich reinige übrigens immer um die Mäuse herum, finden die immer hochinteressant. Sie haben ja auch mehrere Etagen, so dass sie jederzeit ausweichen können.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
Meine Mäuse lassen sich auch schwer einfangen, ich machs dann immer so, dass ich die Futterschüssel vor das Gittertürchen vom Käfig hinhalte, so dass sie problemlos in die Schüssel können. Und wenn ich dann noch ein wenig neues Futter in die Schüssel fülle, bekomme ich alle problemlos aus dem Käfig ^^
(Meine Mäuse sind total verfressen ;))
hast du keine angst, dass die da abhauen?
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
2.148
Reaktionen
0
Nö, des is nur ne Art, um sie aus dem Käfig zu bekommen. Und wenn ich sie habe, setze ich sie in die Dusche oder in nen alten Hamsterkäfig. Das Ausputzen geht schnell.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hast du eig. Rennmäuse oder Farbmäuse? Wie groß ist dein Käfig (weil, umso größer der Käfig umso seltener muss man komplett sauber machen)?
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
ich habe farbmäuse (2 stück).
ich habe jetzt auch beschlossen, nur alle 2 wochen (dann fängts nämlich auch an zu riechen) sauber zu machen. die bodenwanne meines käfigs ist nämlich nicht so groß, der käfig an sich dafür eher hoch.
ich hab mir jetzt auch was tolles einfallen lassen: mein großvater hat mal irgendwo eine (angeblich kokusnuss...ist aber größer..alo eine rieden kokusnuss, die ist auch nicht ebenmäßig rund, sondern irgendwie mit so vorstehenden kanten...kann man nicht gut beschreiben ;)) das ding sollte eigentlich für vögel sein (so zum in den garten hängen) das hängt jetzt bei mir im käfig, die beiden finden es klasse. naja, also das teil hat ein loch als eingang, wenn die beiden drin sind, kann man es einfach zuhalten und sie rausholen :D
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
nur alle 2 wchen?? sollte man nicht mindestens einmal di woche säubern, grad bei nem kleinen käfig? wir amchen immer mindestens einmal di woche sauber, manchmal auch 2mal.
ach wenns nicht riecht. für die mäuse stinkts dann schon, die riechen doch viel besser...
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
ach wenns nicht riecht. für die mäuse stinkts dann schon, die riechen doch viel besser...
Falsch, für die Mäuse stinkt es dann nicht. Sie reichen zwar viel besser, sie nutzen ihren Geruch aber zur Gruppenidentifikation. So häufiges Saubermachen regt nur zu vermehrtem Markieren an, gewonnen hat man dadurch nichts, eher im Gegenteil.
Klar, Pipiecken sollten alle 1-2 Tage gesäubert werden, der komplette Käfig jedoch viel seltener. Wir säubern hier gerade mal 1mal im Monat.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
die mache ich auch jeden tag sauber, die etagen mehrmals die woche. komplettes einstreu raus, alles sauber machen/abwaschen/austauschen alle 1 1/2 bis 2 wochen
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Damit tut ihr den Mäusen keinen Gefallen. Ganz im Gegenteil: Das ständige Reinigen ist stressig für die Mäuse. Ihr solltet wirklich schauen, dass ihr euch eine andere Regelung dafür überlegt.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
findest du ein mal im monat nicht etwas wenig? manche websides behaupten sogar 3-4 tage wären optimal (kommt mir aber zu häufig vor) spätestens wenns riecht wäre es doch gut zu säubern...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

meinst du eigentlich einstreu wechseln, oder gesamt käfig reinigen?
man kann ja auch jede woche einen teil der streu aus der wanne mit ner schaufel entfernen, wenn die mäuse schlafen, den gesamten käfig, mit allem drum und dran dann 1 mal im monat. das wäre ja nicht so stressig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich meine mit Gesamtreinigung Einstreu wechseln und Etagen auswischen. Das passiert hier aber wirklich sehr selten. Normalerweise nehmen wir nur einen Teil der Einstreu weg und ersetzen ihn. Und seit wir Hanfstreu benutzen, ist auch das seltener geworden. Nur die Pipiecken reinigen wir häufig. Stinken tut hier nichts. Hat sogar mein Papa bestätigt. Er war überrascht, wie wenig die 12 riechen.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
sag doch gleich, dass du hanfstreu benutzt ;) das ist natürlich saugfähiger, wir reden hier halt von der normelen einstre aus hobelspänen
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Selbst da habe ich nicht so oft gereinigt, um den Mäusen den Stress zu ersparen. Weil es mir aber miefig war, habe ich eine Alternative gesucht, die ich jedem nur ans Herz legen kann. Hanfstreu war übrigens nicht richtig, momentan ist es Euro-Lin, aber die Eigenschaften sind relativ gleich.
 
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
wo hast du das euro-lin denn her, das kenn ich ja gar nicht
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Käfigreinigung

[Farbmäuse] Käfigreinigung - Ähnliche Themen

  • Farbmaus alleine

    Farbmaus alleine: Hallo Heute ist leider eine meiner Farbmäuse gestorben und nun ist meine andere alleine. Sie ist schon relativ alt und bicht mehr so aktiv. Ich...
  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Farbmäuse mit Vielzitzenmaus

    Farbmäuse mit Vielzitzenmaus: Hallo, ich hätte die Möglichkeit eventuell eine Gruppe Farbmausweibchen zusammen mit einer weiblichen Vielzitzenmaus zu übernehmen. Die Tiere...
  • Einzelner Bock

    Einzelner Bock: Guten Abend. Ich bin neu in der Haltung von Mäusen. Unser Sohn hat sich eine zu Weihnachten gewünscht und auch bekommen. Die Betonung liegt auf...
  • Farbmaus Alleine

    Farbmaus Alleine: Hallo Leider ist gestern die zweite, unserer drei weiblichen Farbmäuse gestorben. Jetzt ist das letzte Mitglied der Gruppe alleine. Ich hatte...
  • Ähnliche Themen
  • Farbmaus alleine

    Farbmaus alleine: Hallo Heute ist leider eine meiner Farbmäuse gestorben und nun ist meine andere alleine. Sie ist schon relativ alt und bicht mehr so aktiv. Ich...
  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Farbmäuse mit Vielzitzenmaus

    Farbmäuse mit Vielzitzenmaus: Hallo, ich hätte die Möglichkeit eventuell eine Gruppe Farbmausweibchen zusammen mit einer weiblichen Vielzitzenmaus zu übernehmen. Die Tiere...
  • Einzelner Bock

    Einzelner Bock: Guten Abend. Ich bin neu in der Haltung von Mäusen. Unser Sohn hat sich eine zu Weihnachten gewünscht und auch bekommen. Die Betonung liegt auf...
  • Farbmaus Alleine

    Farbmaus Alleine: Hallo Leider ist gestern die zweite, unserer drei weiblichen Farbmäuse gestorben. Jetzt ist das letzte Mitglied der Gruppe alleine. Ich hatte...