Merkwürdiger Angriff

Diskutiere Merkwürdiger Angriff im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo. Ich habe eine frage zum Verhalten meines Katers (GLOBI) Er greit seit einiger Zeit meine Familie an. Es beginnt immer mit Schmusen. Es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
plade

plade

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe eine frage zum Verhalten meines Katers (GLOBI)
Er greit seit einiger Zeit meine Familie an.
Es beginnt immer mit Schmusen.
Es war so das ich morgens vor der Schule meinen Kater gestreichelt hatte und ich habe mich aufs Sofa gesetzt und der is auf meinen Schoß gesprungen und dann hat er meinen Arm mit den Pfoten gepackt und reingebissen. Ich habe ihn unter den Armen gepackt und ihn neben mich sesetzt, dann kam er wieder angesprungen und hat gekrallt. Ich bin aufgestanden und der blieb liegen und nach 5 min tut der Kater so aul ob nie etwas gewesen wär. Das war deinitiv kein Spielen von ihm.
Kann es sein das es eventuell Liebesbisse waren oder was war das?
Mfg. Plade;)
 
10.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe eine frage zum Verhalten meines Katers (GLOBI)
Er greit seit einiger Zeit meine Familie an.
Es beginnt immer mit Schmusen.
Es war so das ich morgens vor der Schule meinen Kater gestreichelt hatte und ich habe mich aufs Sofa gesetzt und der is auf meinen Schoß gesprungen und dann hat er meinen Arm mit den Pfoten gepackt und reingebissen. Ich habe ihn unter den Armen gepackt und ihn neben mich sesetzt, dann kam er wieder angesprungen und hat gekrallt. Ich bin aufgestanden und der blieb liegen und nach 5 min tut der Kater so aul ob nie etwas gewesen wär. Das war deinitiv kein Spielen von ihm.
Kann es sein das es eventuell Liebesbisse waren oder was war das?
Mfg. Plade;)
Natürlich will der spielen. Wie alt ist Dein Kater? Ist er alleine oder hat er einen Spielgefährten?...was sehr zu empfehlen ist besonders bei Wohnungskatzen, wobei ich auch bei Freigängern dazu raten würde..
 
hadschihalef

hadschihalef

Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Katzen verstehen unter Spielen nicht unbedingt das gleiche wie wir.
Dafür, dass wir kein Fell haben und so leicht verletzt sind, kann dein Kater ja nichts.

Wie alt ist er und lebt er allein?
 
Miss Wishu

Miss Wishu

Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
123
Reaktionen
0
wie alt ist er denn?
ich kenne das...bei uns war der einfache grund das neko eine absolute charakterkatze ist.
und er will dir eventuell deinen platz in der rangfolge streitig machen!
bei mir reicht es mittlerweile den finger zu heben dann weis er das schluss ist.
versuche einfach mal bei erneuten ''angriffen'' auf den rücken zu rollen (nimm kratzer am arm in kauf:D) und lege ihm sanft aber bestimmend die hand an den hals.
sage klar und deutlich NEIN DAS MACHT MAN NICHT!
klingt zwar bescheuert...aber grade kater sind dafür bekannt einen starsinnigen kopf zu haben.
und wenn er auch noch alleine ist, hat er weiter keine gelegenheiten seine kraft aus zuprobieren!;)
wenn du sein quasi ''herr'' bist, bist du auch der ''punkt'' im quasi familienrudel den er versucht zu stürzen!

versuche es einfach, du musst zeigen das du der herr im hause bist!
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
wie alt ist er denn?
ich kenne das...bei uns war der einfache grund das neko eine absolute charakterkatze ist.
und er will dir eventuell deinen platz in der rangfolge streitig machen!
bei mir reicht es mittlerweile den finger zu heben dann weis er das schluss ist.
versuche einfach mal bei erneuten ''angriffen'' auf den rücken zu rollen (nimm kratzer am arm in kauf:D) und lege ihm sanft aber bestimmend die hand an den hals.
sage klar und deutlich NEIN DAS MACHT MAN NICHT!
klingt zwar bescheuert...aber grade kater sind dafür bekannt einen starsinnigen kopf zu haben.
und wenn er auch noch alleine ist, hat er weiter keine gelegenheiten seine kraft aus zuprobieren!;)
wenn du sein quasi ''herr'' bist, bist du auch der ''punkt'' im quasi familienrudel den er versucht zu stürzen!

versuche es einfach, du musst zeigen das du der herr im hause bist!
:shock::shock: aha...
 
Miss Wishu

Miss Wishu

Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
123
Reaktionen
0
katzen sind einfach mal rudeltiere...:roll:
und wenn sie keine rudelmitlgieder mit fell und vier pfoten haben dann kann das oftmals auf dem menschen übergehen.

und wenn alles nichts hilft einen zweiten spielgefährten!
 
Tracy

Tracy

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
wie alt ist er denn?
ich kenne das...bei uns war der einfache grund das neko eine absolute charakterkatze ist.
und er will dir eventuell deinen platz in der rangfolge streitig machen!
bei mir reicht es mittlerweile den finger zu heben dann weis er das schluss ist.
versuche einfach mal bei erneuten ''angriffen'' auf den rücken zu rollen (nimm kratzer am arm in kauf:D) und lege ihm sanft aber bestimmend die hand an den hals.
sage klar und deutlich NEIN DAS MACHT MAN NICHT!
klingt zwar bescheuert...aber grade kater sind dafür bekannt einen starsinnigen kopf zu haben.
und wenn er auch noch alleine ist, hat er weiter keine gelegenheiten seine kraft aus zuprobieren!;)
wenn du sein quasi ''herr'' bist, bist du auch der ''punkt'' im quasi familienrudel den er versucht zu stürzen!

versuche es einfach, du musst zeigen das du der herr im hause bist!

Ich finde den tipp ja bei Hunden schon unmöglich aber das bei ner katze vorzuschlagen.
Sorry da fehlen mir die worte :shock::roll::roll::roll:
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
2.893
Reaktionen
9
Ich würde dem Kater am besten einen Spielpartner besorgen. So ein Verhalten kann sehr heftig werden, wenn es wirklich Spielverhalten ist. Katzen können richtig gemein zubeißen, wenn sie wollen...

Für die Zeit bis dahin hätte ich nur viel spielen im Sinn:
Ist dein Kater Freigänger ? Dann würde ich ihn über den Tag verteilt, mindestens eine Stunde lang draußen beschäftigen. Schneeball oder Schnee jagen finden manche Katzen wirklich total klasse, wenn auch nur für kurze Zeit (bis sie merken, dass die Füßchen nass sind und Schnee doch doof ist)
Ansonsten: Drinnen viel spielen, bewusst die Aufmerksamkeit nicht auf deinen Körper oder deine Hand lenken.
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ich finde den tipp ja bei Hunden schon unmöglich aber das bei ner katze vorzuschlagen.
Sorry da fehlen mir die worte :shock::roll::roll::roll:
na ja ich hätte Sorge, wenn ich auf diese Art den Willen der Katze breche, dass es anderweitig zu Verhaltensaufälligkeiten kommen kann.
Da wundert man sich wenn eine Katze dann plötzlich unsauber wird oder dergleichen:roll:
 
Snoopy683

Snoopy683

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Naja ich möchte behaupten das bringt nix. Wir haben das auch schon mal gemacht, wenn Katze richtig derbe scheiß gebaut hat. Sie baut danach aber den gleichen Scheiß wieder. :roll: Also vergebene Müh.

Hier würde ich auch eher zu ner Zweitkatze raten. Da es doch wirklich spielerei sein wird. Wenn man keine zweite möchte, weil wegen Senf, dann muß man mit Wunden leben. :mrgreen:
 
Miss Wishu

Miss Wishu

Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
123
Reaktionen
0
bei uns klappte es.
jede katze hat einen anderen charakter, da ist klar das man nicht alle über einen kamm scheren kann!:roll:
wer es nciht glaubt, das diese methode auch ohne ''nebenwirkungen'' funktioniert darf gern vorbei kommen!:angel:
wenn du das mit der mache bei hunden vergleichst...tut mir leid aber wenn du sagst das ich hunde und katzen gleich stelle...
neko hat keine anderen verhaltensstörungen gezeigt und ich habe katzen seit ich laufen kann.
ich weis ja nicht wie du es machen würdest tracy, aber so wie du es dir vorstellst...:eusa_eh:
egal...es war ein vorschlag der bei mir funktioniert hat und es hängt dann nicht von mir ab in wie fern plade mit umgeht!
ebenso habe ich empfohlen eine weitere katze dazu zu holen.
also bitte.
 
Tracy

Tracy

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
ich finde das klingt krass also ich würds nicht machen und wenns klappt udn es der ktze nichts ausmacht ok.
Ich habe bei mein katzen immer die pfötchen genommen und leicht gegen geschnipst wen krallen benutzt wurden und dies half bei mir aber wie du schon sagst jede katze ist anders
 
Miss Wishu

Miss Wishu

Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
123
Reaktionen
0
eine freundin von mir beißt ihrem kater immer in die ohren!:shock:
der kater lebt jetzt zwar mittlerweile bei uns aber an die ohren darf man ihm nicht mehr...
sowas mit schmerzen zufügen finde ich echt krass!!!

neko hat es sogar oftmals als aufforderung gesehen weiter zu machen wenn man ihm die grenze zeigen wollte...:eusa_eh:
 
Tracy

Tracy

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Warum beißt man seine katze? Normal ist deine freundin abe rnicht oder? Sorry das ich das s sage die arme katze udn ich kanns verstehen das man die nicht mehr aqn den ohren anfassen darf.
 
Miss Wishu

Miss Wishu

Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
123
Reaktionen
0
normal ist sie schon aber sie sagte immer das sie ihn nciht anders zur vernunft bringt.:x
glaube mir ich fand das auch nicht toll...wobei er ja bei uns öffters mal ein auf abgedreht macht...aber mein gott man holt sich ja keine katze wenn man damit nicht klar kommt, ncht wahr?:D
du tracy ich bin schon kurz davor das mal bei gelegenheit zu filmen wie ich das mache...das lässt mir keine ruhe das man denkt ich misshandle meine katze!:?;)
 
Tracy

Tracy

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
dann film es doch mal :D
weil nachhe rmacht es wer nach und verletzt noch die katze weil er die beschreibung falsch verstanden hat. Wobei ich das slebst nicht machen würde bei meinem Tier auf die idee wär ich bei ner katze auch nie gekommen.
Aber is bei meinem stinker auch net nötig wenn ihn mal so alle viertel jahre siene krallen einfallen wird da wieder bei jedenmal leicht gegen geschnipst udn dnan lässt er es auch nach kurzer zeit wieder bis ihm wieder enfällt warum er die krallen drin lässt :D
 
E

Emblazoned

Guest
Nee misshandeln nicht... aber eigentlich ist das völliger Quatsch. Bei Hunden ist man ja schon auf diese "tolle" Idee gekommen weil man beobachtet hat dass sich Hunde, die sich unterwerfen, auf den Rücken drehen und der Ranghöhere darüber steht. Da liegt aber der Knackpunkt - nicht der Ranghöhere selbst dreht den Hund auf den Rücken sondern der Rangniedigere sich selbst.
Katzen kennen diese Sprache überhaupt nicht, also ist es da erst recht Blödsinn. Wenns funktioniert, okay, aber das hat nichts mit der Methode zu tun die du anwendest (einfach weils für die Katze völlig unbegreiflich ist was du da machst)

LG
 
plade

plade

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
nochmal ganz konkret was soll ich gegen angriffe machen. Die sind immer morgens und jeden morgen ist der Kater schmusig drauf und dann kommt es immer zu einer attacke.
Ich kann mir nur helfen wenn ich den Kater morgens nicht beachte
 
E

Emblazoned

Guest
Wie alt ist denn jetzt dein Kater? Jungkater brauchen eigentlich Katzengesellschaft/Katergesellschaft zum Toben und Spielen auf Katzenart. Wenn er die nicht hat bist eben du sein "Kontrahent" in dem Moment. Hier ans Forum haben sich schon so einige gewandt mit demselben Problem - meist waren es Einzelkater. Leider kann ich dir nicht mehr sagen wie die Threads hießen.

Ich schätze außer ignorieren und/ oder nen dicken Pulli anziehen kannst du nicht viel machen. Ich wüsste keine "Erziehungsmaßnahme" die bei einem tobewütigen Kater greift - aber ich bin auch kein Katzenhalter.

LG
 
Tracy

Tracy

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Das hat muffin auch ne ganze zeit lang gemacht gekuschlet udn dann hing er am arm hab seine pfote genomemn und gegen die ballen genipst irgendwann hats von allein aufgehört udn auch er ist allein
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Merkwürdiger Angriff

Merkwürdiger Angriff - Ähnliche Themen

  • Merkwürdiges Pinkelverhalten eines Katers

    Merkwürdiges Pinkelverhalten eines Katers: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? 2 Kater 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Kater/ 13 Wochen 3) Sind die Katzen...
  • Merkwürdiges Verhalten nach Kastration

    Merkwürdiges Verhalten nach Kastration: Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.. Also, ich habe zwei Kater, ungefähr im selben Alter (1 Jahr -/+ 1 Monat), sind aber keine...
  • Warum verhielt Kater sich so merkwürdig?

    Warum verhielt Kater sich so merkwürdig?: Hallo meine Lieben, ich habe heute Morgen ein sehr merkwürdiges Erlebnis gehabt und weis nicht so recht wie ich das deuten soll, deswegen dachte...
  • Jungkater verhält sich merkwürdig

    Jungkater verhält sich merkwürdig: Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Ich habe eine Collie / DHS Hündin, einen 1 jährigen Main coon Mix Kater Maylo ( kastriert ) und...
  • Kater verhält sich merkwürdig seit neuer Katze

    Kater verhält sich merkwürdig seit neuer Katze: Hallo, Ich habe momentan bedenken wegen meinem Kater. Er möchte nicht mehr spielen und wenn man mit ihm schmusen will schnurrt er nicht mehr oder...
  • Ähnliche Themen
  • Merkwürdiges Pinkelverhalten eines Katers

    Merkwürdiges Pinkelverhalten eines Katers: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? 2 Kater 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Kater/ 13 Wochen 3) Sind die Katzen...
  • Merkwürdiges Verhalten nach Kastration

    Merkwürdiges Verhalten nach Kastration: Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.. Also, ich habe zwei Kater, ungefähr im selben Alter (1 Jahr -/+ 1 Monat), sind aber keine...
  • Warum verhielt Kater sich so merkwürdig?

    Warum verhielt Kater sich so merkwürdig?: Hallo meine Lieben, ich habe heute Morgen ein sehr merkwürdiges Erlebnis gehabt und weis nicht so recht wie ich das deuten soll, deswegen dachte...
  • Jungkater verhält sich merkwürdig

    Jungkater verhält sich merkwürdig: Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Ich habe eine Collie / DHS Hündin, einen 1 jährigen Main coon Mix Kater Maylo ( kastriert ) und...
  • Kater verhält sich merkwürdig seit neuer Katze

    Kater verhält sich merkwürdig seit neuer Katze: Hallo, Ich habe momentan bedenken wegen meinem Kater. Er möchte nicht mehr spielen und wenn man mit ihm schmusen will schnurrt er nicht mehr oder...