HILFE!!! Mädchen attackiert plötzlich Männlein!!

Diskutiere HILFE!!! Mädchen attackiert plötzlich Männlein!! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo!! Erstmal im Voraus vielen vielen Dank für hoffentlich hilfreiche, nette Antworten.:roll::? Meine beiden Ninis sind jetzt ca. 4 Monate...
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo!!

Erstmal im Voraus vielen vielen Dank für hoffentlich hilfreiche, nette Antworten.:roll::?

Meine beiden Ninis sind jetzt ca. 4 Monate alt. Männlein und Weiblein. Letzte Woche hat die Kleine plötzlich angefangen ein Nest zu bauen, schon richtig mit Fell rauszupfen usw. Ich hab dann beim Tierarzt angerufen, um zu fragen, ob ich die beiden sofort trennen soll. Der hat das bejaht, allerdings nur, wenn ich merke, das sie agressiv wird oder tatsächlich Babys kommen. Naja, anfänglich hat sie ihn wohl angefaucht, aber sowie ich dann alles vorbereitet hatte(2.Stall),da haben sie plötzlich wieder nur noch geschmust, waren ein Herz und eine Seele. Da sie auch gar keinen dicken Bauch hat, geh ich mal stark von ner Scheinschwangerschaft aus. Also hab ich sie zusammen gelassen. Das Nest war mittlerweile durchs rumtoben kaputt, hat sie nicht gestört. Und auch nachdem ich dann gestern den Käfig komplett sauber gemacht habe, hat sie bis jetzt noch kein neues Nest gebaut. Aber heute morgen plötzlich, oh mann, da ist sie ohne Vorwarnung voll auf ihn losgegangen. Erst hat sie wieder "nur geknurrt" und gefaucht wenn er ihn ihre Nähe kam. und dann hat sie ihn gebissen und paar Mal nach ihm geschnappt. Ich hab sie dann natürlich sofort getrennt. Aber was mach ich denn jetzt? Sie schmusen sonst immer total süß und innig miteinander und es scheint mir auch nicht so, als wäre sie schwanger.Zum Glück, schließlich ist sie ja auch noch bissl jung. Naja, habt ihr ne Idee, was ich jetzt machen soll und woran das sonst liegen kann???

Und ach ja, falls welche fragen wollten: Ja, Haltung und Ernährung ist gut und Ja, wir wollen einmal Nachwuchs haben, bevor wir ihn kastrieren lassen.:D.

Bitte seit lieb zu mir, bin doch neu hier.:))DANKEEEEEE!!!!
 
Teddywidder

Teddywidder

Beiträge
966
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Mit 4 Monaten kann es sein das er sie bereits gedeckt hat muss aber nicht aber da sie ein Nest baut ist eine Scheinschwangerschaft extrem unwarscheinlich!

Was willst du denn mit allen babys machen? Sind es reinrassige Tiere mit Stammbuam so dass du Erbrankheiten wie chronische Zahnfehlstellungen oder andere Krankheiten auschließen kannst?!

Da du scheinbar wirklich keine Ahnung hast würde ich dir raten den Tieren zu liebe lass es! Dein Weibchen ist sowieso noch viel zu jung dh. sie wird entweder Todgeburten bekommen oder sich ziemlich sicher nicht um den Wurf kümmern (sollte sie es überhaupt überleben denn sie ist noch viel zu klein/jung)

Weiters unterstützt das Forum keine sinnlose Vermehrung wie deine!

lg nadine
 
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Oh Mann, und ich sag noch, bitte seit lieb zu mir. Sorry, ich wusste nicht das man perfekter Experte sein muss, wenn man Kaninchen besitzt. Und ich depp dachte, man darf ich über alles genau informieren um nix verkehrt zu machen und sich da rein zu arbeiten. Aber nein, man muss wohl schon von Natur aus alles wissen. Dann bin ich hier wohl wirklich verkehrt.
Und JA, ich weiß, das Stammbaum in Ordnung ist und eine Paarung okay ist bei den beiden. Haha, bin ich nicht so doof und setz die beiden zusammen, wenn ich mich über sowas nicht vorher informiert habe. ^^ So was. Teddywidder, du solltest einen Link reinsetzen, das hier nur Experten Sachen fragen dürfen und keine Neulinge!!!!!!
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Beiträge
6.029
Punkte Reaktionen
0
naja, wenn du dich wunderst und es zulässt dass ein 4 monate altes weibchen gedeckt wird... sorry....

trenn die beiden bis die kleine alt genug ist um zu werfen, zudem solltest du jedem einen partner besorgen (also dem weibchen am besten ein weibchen und nen kastraten, dem böckchen.... phu, keine ahnung)

außerdem wird hier keine vermehrung oder zucht untersützt, ein Mod wird hier bald zumachen...
 
Teddywidder

Teddywidder

Beiträge
966
Punkte Reaktionen
0
Naja wenn du dich so genau informiert hast wirst du ja wissen das es weder für die Mutter gesund ist noch das die Babys eine große überlebens chance haben!
Sry aber mir war selbst mit 13 damals klar das ich Babykaninchen keine Babys bekommen lassen darf... sowas nennt sich Verstand..
 
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Dann mal auf Deutsch: DARF man keine Kaninchenbabys kriegen??? Also ist es total unmöglich, wenn man möchte, das die Kaninchen einmal Babys bekommen???? Sorry, DAS wusste ich wirklich nicht. Und wenn man den Beitrag richtig liest, dann versteht man auch, das ich mich NICHT darüber wunder, das die Kleine schwanger sein könnte, sondern das ich Rat wollte, was es noch für Ursachen für ihre Agressivität geben kann, sollte sie NICHT schwanger sein!!!!! Und wie ich weiter vorgehen soll, falls sie NICHT schwanger ist!!!!!!! puuuh, hätt ich das vorher gewusst, wäre ich hier draußen geblieben. Kennt jemand ne Seite, wo einem ganz normal geholfen wird???
 
Teddywidder

Teddywidder

Beiträge
966
Punkte Reaktionen
0
Diverese Vermehrung findet in keinem Forum Zuspruch ;o)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Beiträge
6.029
Punkte Reaktionen
0
dir wird normal geholfen... aber du riskierst das leben deiner häsin. oder ist dir das egal?

SIE IST ZU JUNG um babys zu bekommen.

und JA, trenne sie, kastriere den bock und setzt sie nach 6 wochen wieder zusammen. das wäre das richtige vorgehen!
 
pepper77

pepper77

Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
0
Also Blueskygirl3 deine Beiträge machen einen echt sprachlos
niemand hat behauptet man müsse der totale Experte sein um Kaninchen halten zu dürfen
aber man sollte totaler Experte sein um Kaninchennachwuchs zu bekommen sprich ein Züchter. Im Verein mit Expertenwissen usw.
Vermehrer werden hier nicht unterstützt und du wirst hier auch keine Seiten genannt bekommen.
Und ein so junges Ninchen schwanger werden zu lassen grenzt an Tierquälerei
 
Manu81

Manu81

Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Huhu erstmal,
und herzlich willkommen hier im Forum. Ich denke mal hier habe einige gerade was falsch in den Hals bekommen. ;)

Ich würde dir raten wen du dir unsicher bist geh zu deinem Tierarzt er soll nachschauen, aggression kann vieles sein woher es kommt. Da sie aber kein nest mehr baut denke ich mal nicht das sie schwanger ist.
Vll tut ihr z.b was weh etc. wie du siehst das Fach kann so weit gefächert sein, das dir eig nur der TA helfen kann.

Wünsche dir viel glück weiter hin und das du raus bekommst was los ist.

LG
Manu
 
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Okay, angenommen man möchte mal irgendwann Kaninchenbabys bekommen. Und angenommen man hat jetzt zwei Kaninchen und möchte aber auch keine zusätzlich (außer natürlich irgendwann die Babys), und angenommen, die beiden, die man hat, sind 4 Monate alt und eines ist ein Männchen und das andere ein Weibchen. Und wie man ja weiß, sind es Gesellschaftstiere. WAS soll man dann machen??? Die beiden noch ein halbes Jahr oder länger immer getrennt halten??? Oder wie??? Ich möchte das ehrlich gerne wissen. Ach und noch ne Frage: Was machen die Ninis in der freien Wildbahn? Also in der Natur?? Sterben alle weg, die früher gedeckt werden? Oder wissen die das von alleine, "oh, ich bin ja noch so jung, also geh nicht auf mich drauf"??
 
pepper77

pepper77

Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
0
nein das denke ich nicht
sie hat gesagt eine Schwangerschaft ist gewollt. Sie will Nachwuchs! Und es war auch geplant das ihre Häsin jetzt schwanger wird. Sie hat nur gefragt warum ihr Kaninchen agressiv ist wenn es nicht schwanger ist.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Richtige Züchter halten Männlein und Weiblein getrennt. Richtige Züchter halten nicht nur zwei Tiere.
Alle anderen Personen sollten keinen Nachwuchs bekommen sondern ein Weibchen und ein kastriertes Männchen halten. Oder andere Konstellationen wenn sich diese Vertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Danke Manu!!!!!!!!!! Danke, das es doch noch nette Menschen hier gibt!!!:)) Also ja, ich will Nachwuchs, aber nein, noch nicht jetzt, wenn sie noch so jung ist und es eine Gefahr für sie ist!!! Meine Tierärztin sagte, es ist in Ordnung, wie ich es mache. Ich soll gut beobachten, wie sie reagiert und im Zweifelsfall zur TÄ hinkommen.
 
pepper77

pepper77

Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
0
Ja in der freien Wildbahn verpaaren sich Kaninchen erst wenn sie alt genug dafür sind. Und sollte es mal sein das trotzdem ein Weibchen vorher gedeckt wird sterben die Babys und nicht selten das Weibchen weg!!! Und wenn du Pech mit deiner Vermehrerei hast hast du bald nur noch ein Kaninchen nämlich das Männchen
 
lychee1988

lychee1988

Beiträge
595
Punkte Reaktionen
0
Bitte tu das deiner Häsin nicht an. Sie ist doch selbst noch ein Baby. Wenn du eine 12 jährige Tochter hättest, würdest du doch auch nicht wollen das die schwanger wird :( Schau dich hier mal um,hier gibt es auch aktuell Threads wo du sehen kannst welche Probleme auftreten können wenn Kaninchen einfach vermehrt werden. Was machst du wenn deine Häsin stirbt und/oder du die Jungen mit der Hand aufziehen musst? Kannst du das einfach so wegstecken falls dir die Jungen nacheinander wegsterben oder schlimme Krankheiten oder Zahnfehlstellungen bekommen?Ich könnte das nicht.
 
B

Blueskygirl3

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Okay, also was soll ich jetzt machen??? Außer kastrieren lassen??? Was soll ich jetzt machen? Und ich und auch die TÄ gehen davon aus, das sie nicht schwanger ist!!!! Soll ich die beiden jetzt die nächsten Monate getrennt halten? Oder was soll ich machen???? Und es ist kein "Juhuu, ich hab mal Bock drauf, Kaninchenbabys zu bekommen" Nein, es ist gut überlegt. Die beiden sind uns ans Herz gewachsen, sie gehören meinen Kindern. Und natürlich möchte ich nicht, das ihnen was passiert, sondern das es ihnen gut geht. Deshalb bin ich ja überhaupt auch hier ins Forum gekommen, weil ich dachte, hier hilft man sich.
 
Teddywidder

Teddywidder

Beiträge
966
Punkte Reaktionen
0
Kastrieren sonst kannst du rein garnichts machen und hoffen das sie nicht Gedeckt wurde
 
pepper77

pepper77

Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
0
Lass das Männchen kastrieren und setzt die Beiden dann nach der Frist von 6 Wochen wieder zusammen. Einen anderen Rat wirst du hier nicht bekommen. Wundert mich eh das das Thema noch nicht geschlossen wurde. In diesem Forum werden Vermehrer nicht unterstützt und das ist auch gut so.
Lass das Babys bekommen Züchtern die wissen was sie tun
 
Thema:

HILFE!!! Mädchen attackiert plötzlich Männlein!!

HILFE!!! Mädchen attackiert plötzlich Männlein!! - Ähnliche Themen

Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht: Hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier und schon seit längerem fleißig am Beiträge lesen. ;) Leider wurde ich noch nicht wirklich fündig, was das...
Hilfe!!! Schwierige Zusammenführung!: Hallo ihr lieben, ich bin neu hier im Forum und habe mich angemeldet in der Hoffnung, dass einer von euch mir weiterhelfen kann. Ich bin gerade...
Hilfe für das kleine Duckmäuschen Flocke: Guten Abend liebe Community, ich hab hier in den letzten Jahren schon hin und wieder mal mitgelesen und auch viele hilfreiche Infos schon...
Wie neuen Hund mit ´alten´ Vergesselschaften?: Hallo, ich weiß die Frage ist vielleicht was verfrüht wenn erst 2015/2016 ein neuer Hund einziehen wird, aber an diesen ´Problem´ wird sich in...
Spaziergehen macht kaum Spaß....: Hallo, eine sehr drastische Überschrift ich weiß, aber bevor wer Schreit; ich gehe 2-3 mal am Tag mit den Hunden um die 40- 80min raus, pro...
Oben