Emma -Grammostola rosea

Diskutiere Emma -Grammostola rosea im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo, ich bin seit kurzem Spinnenbesitzerin. Ich habe mich vorher im Internet schlau gemacht und mich für eine Gramostola Rosea entschieden (auch...
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin seit kurzem Spinnenbesitzerin.
Ich habe mich vorher im Internet schlau gemacht und mich für eine Gramostola Rosea entschieden (auch wenn ich mich star in ein paar Baumbewohner verguckt
hatte ^^") aber spätestens als ich Emma sah war es doch ziemlich sicher und nun bin cih einfach nur froh sie zu haben.
Nun gibt es aber mehrere Farbvarianten von deiser sorte und ich weiß nun nicht genau welche sie ist.
Für mich siht sie wie eine rote aus.
https://www.tierforum.de/petdb/full/7f1a9495d02ae0dce9999cdc0a267ffd.jpg
https://www.tierforum.de/petdb/full/0b255f93c23db31b43dbfa4be83b4408.jpg
https://www.tierforum.de/petdb/full/0ba618a00ca525083b4f2c125f85b9bd.jpg
https://www.tierforum.de/petdb/full/65946f0a437aa3826b3efe5b5e170907.jpg
was sind denn die merkmale der beiden farbvarianten? Im internet waren die bilder nciht so toll zum vergleichen.

Dann wollte ich mal Fragen ob die Terrariengröße reicht, ich habe sie mit ihrem 30er Würfel genommen. Im Internet stand das diese größe ausreicht.
 
11.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Also die roten sind halt rötlicher, so genau kann man das glaube ich garnicht sagen.
Ist ja eigentlich auch zweitrangig. Da sie ja gleich gehalten werden.

Ja ein 30er Würfel reicht, hauptsache ist das man nicht nur 5 cm Erde drinne hat, sondern so viel wie möglich. Ich habe bei meinen beiden grammostola jeweils eine Hinterehöhe von knapp 20 cm und nach vorne bis zur Tür.

Kannst du von deiner Spinne ein Foto von oben machen und dann aber nicht zu dunkel.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
ich habe noch ein paar, muss ich habe noch ein paar und glaube es ist auch eins von oben dabei, bin mir aber nicht sicher.
Ich möchte sie jetzt auch nicht zu sehr stressen, sie is ja soweiso noch etwas gestresst von der autofahr. fressen wollte sie bis jetzt ja auch noch nix obwohl sie wenn man die tür öffnet gleich nach forne gelaufen kahm.

Vieleciht habe ich aber mal glük und sie sitzt mal günztig dann kann ich vill ein bild machen, die qualli wird sich dann aber etwas in grenzen halten weil meine digitale nicht mit der spiegelreflex die diese bilder gemacht hat zu vergleichen ist (vergrößerungstechnich gesehen)

Emma hat einen blumentops der in der erde eingegraben ist als höhle, da ziht sie sich wohl zum häuten zurück.
forne ist die erde nur so hoch wie die scheibe und wird dann weiterhinten höher. (so ca. 10 cm)

wenn ich die batterien aufgeladen habe kann ich mal ein bild vom terra machen das stört sie sicher nicht
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Wenn du die Spinne ja erst geholt hast würde ich mindestens eine Woche mit füttern warten.
Einige brauchen sogar mehr zeit. Meine hab ich erst nach 2Wochen angefüttert nach einzug.

Diese Tiere brauchen einfach relativ lange bis sie den Stress verarbeitet haben.
 
R

Romba

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo

Ich bin ja eher der Grammostola iheringi und actaeon Fan, habe mir aber
auch vor einigen Wochen eine rosea gekauft, sind halt doch schöne Tiere.
Leider sind es fast alles WF.

Meine habe ich gleich nach dem umsetzten gefüttert, die hat gleich mal 2 Schaben Verputzt.

Ist der Blumentopf geschlossen oder hast Du ihn halbiert?

Empfehlen kann ich hierzu das Buch "Die Rote Chile Vogelspinne"- vom Boris Striffler.
Kostet keine 10 Euro und bietet viele Infos.

Ich habe zwar auch noch einiges an Literatur in Digitaler Form zum Thema Grammostola, aber ich glaube das ist nichts was Dich interessieren würde, hat auch weniger mit der Haltung zu tun.

Viele Grüsse,
Ralf
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Ich glaube er ist geschlossen ich habe ja das Terra nicht eingerichtet sondern es ist das Terrarium indem sie schon länger gelebt hat.
Ich habe das Tier mit dem Terarium genommen.
Sie ist von einer Privatperson und angeblich kein WF
Sie haben sie als Spiderling aufgezogen.

Emma's Terarium:
https://www.tierforum.de/petdb/full/1576ff214731ecf71a3872903450bb8c.jpg
Bild-Qualli is halt nich so
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Off-Topic

[SCHILD]
Wussel ist ein großer Emma Fan....die Dame ist einfach nur schick....
[/SCHILD]
 
Zuletzt bearbeitet:
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Das bringt mir zwar nicht viel Wussel aber ich freue mich natürlich über jeden der meine Emma genauso toll findet wie ich
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Off-Topic

Tut mir Leid ... ich bin nur so begeistert von ihr. Ich fined aber auch das sie Rot aussieht :)
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
783
Reaktionen
0
Hmm.. schönes Mädel ;) Aber an der Einrichtung würde ich noch was feilen. Sieht ein bisschen arg karg aus, so ganz leer. Ein paar Pflänzchen würden optisch sicher einiges her machen und mehr Versteckmöglichkeiten bieten.
 
R

Romba

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo

Wenn der Blumentopf geschlossen ist würde ich ihn erstmal gegen einen Halbierten oder eine Korkröhre austauschen, viele möglichkeiten zu graben hat sie ja dann nicht in ihrem Unterschlupf.
Und wie gesagt wurde vielleicht noch eine Pflanze rein, mein Grammostola Regal sieht so aus, nur mal als Anregung.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/256743/1280_6637306565663339.jpg

Da sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt :)

Wie alt ist sie denn, wenn sie als Spiderling grossgezogen wurde kann man das ja gut nachvollziehen.
Bei meiner kann ich das leider nicht sagen, hab mir das kleinste Adulte Mädel rausgesucht.
Viele machen sich leider gar nicht die Mühe die Tiere noch nachzuziehen, kein Wunder wenn Adulte WF nur 5 Euro Kosten :roll:

Grüsse,
Ralf
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Emma ist 7 Jahre alt.
Hatte mcih acuh etwas mehr gekostet *hust*
Mit Terra zusammen 40€ aber ganz ehrlcih das war SIE mir Wert.
Einzelt hat sie ja acuh nur soviel wein kanari gekostet.
Ich finde acuh 5€ ist kein preis für ein Tier.

Ich hätte durchaus eine Pflanze zuhause die Terarientauglich ist. Mir wurde nur gesagt das Vogelspinnen nicht so auf veränderungen stehen.
Passt so eine korkröhre denn überhaupt in das kleine Terra?
Wenn ich das ganze eh umgestalten muss könnte ich sie zur not auch ganz umsetzen. Ich wollte ein 80er Becken beidem eine der Scheiben einen sprung hat in ein Terarium umbauen. das kanze wärre dann 30cm lang, 35cm hoch und 40cm breit. Dann kann ich den Bodengrund auch höher machen. Zudem hätte das ganze dann sowohl forne als auch oben eine lüftung, emmas Terra hat ja nur oben eine.
(das ganze dauert aber noch, im becken war noch wasser und das stand drausen sprich wir warten darauf das es endlcih weider auftaut und nen glasschneider muss ich acuhnoch besorgen. Die anleitung für den umbau hatte ich aus einem Terraristikforum. dazu mal ne kleine frage, es sollte dann falltüren bekommen, für eine haben wir eine glasscheibe aber für dei andernen zwei türen wollte ich plexiglas nehmen, müss man das noch irgendwie beschweren oder bekommt die spinne das nicht auf? Ich weiß auch noch nciht ob ich heißkleber oder Silikon nehmne soll, im internet würden beide varianten benutzt)

Romba deine terras haben forne auch ne lüftung oder?
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Ich hab jetzt emmas terra umgestaltet, sie hat ne größere höhle un genug erde zum buddeln drin und das terra ist- wenn auch etwas sperlich- bepflanzt.
Die planzen habe ich schon länger und sind deshalb auch ungespritzt. Hatte sie aber trotzdem nochmal gründlich abgespült.
 
Kleine grammo

Kleine grammo

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Emma das terra muss nicht mit Pflanzen zu sein meistens reicht eine kleine pflanze vollkommen aus
 
S

Spinnenflüsterer

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!

Ich finde du machst das gut! Deine Emma ist eine Hübsche, könnte mir auch gefallen!!! :)

Wenn ich die ersten Bilder so anschaue, würde ich schon sagen, daß es eine rote Farbform ist!

Was das Fressen angeht: G.rosea können mitunter Fresspausen von mehrern Monaten, sogar bis zu einem Jahr, einlegen! Das ist aber völlig normal und muß dich nicht verzweifeln lassen! Also keine Angst, wenn sie lange Zeit nichts frisst! Solltest dann nur dafür sorgen, daß die Futtertiere nach spätestens zwei Tagen wieder aus dem Terri entfernst!

Ich habe bei zwei meiner Terris auch Plexiglasscheiben eingesetzt! Diese habe ich mit extra Luftlöchern versehen, weil ich mit Staunässe zu kämpfen hatte!
Deine Emma wäre aber kräftig genug, die doch relativ leichte Scheibe aufzuschieben!
Dafür gibt es aber Terrarienschlösser! Ich benutze Schließbleche mit Magnet!
Diese werden innen an die Scheibe geklebt und mittels Magnet geöffnet!

Hier ein solches Schließblech:



Und der dazugehörige Magnet:



Und so wird es montiert (hier links oben):



Das schafft die stärkste Spinne nicht, die leichten Plexiglasscheiben zu öffnen!! Zusätzlich ist das Terri vor unberechtigtem Zugriff geschützt!

Wenn du noch Fragen hast...immer raus damit, nur keine Hemmungen!!! :D
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
danke fpr die antwort, das mit den fresspausen ist mir schon klar gewesen es war ja nie eine frage von mir.

Wie funktioniert den dieses magnetschloss? siht für mich sehr merkwürdig aus:uups:

Gibt es das irgendwo billig im internet?
Ich hab das in meiner umgebung in den geschäften bis jetzt noch nciht gesehen die haben nur schlösser für schibetüren.
 
S

Spinnenflüsterer

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
danke fpr die antwort, das mit den fresspausen ist mir schon klar gewesen es war ja nie eine frage von mir.

Wie funktioniert den dieses magnetschloss? siht für mich sehr merkwürdig aus:uups:

Gibt es das irgendwo billig im internet?
Ich hab das in meiner umgebung in den geschäften bis jetzt noch nciht gesehen die haben nur schlösser für schibetüren.
Wollte es nur erwähnt haben! Das weiß nicht jeder!!!


Das Schloß wird innen an die Scheibe geklebt! In der Mitte (zwischen den Klebestreifen) ist eine "Lippe", die nach innen absteht! Zieht man die Scheibe jetzt hoch, blockiert diese Lippe am Deckel des Terris indem sie sich gegen das Glas stellt! Mit dem Magnet zieht man diese Lippe an die Scheibe heran und kann dann die Tür ganz normal öffnen! Nachdem die Scheibe offen ist, nimmt man den Magneten wieder ab! Die Scheibe läßt sich dann ohne Magnet einfach wieder in die Schiene schieben, und verschließt das Terri wieder automatisch!!! Ähnlich einer Kindersicherung für Schubladen oder Schränke!

So sieht es angeklebt aus:





Den Magneten von aussen dran, und die Lippe wird an die Scheibe gezogen!

Ich habe meine bei Dehner und Hela gekauft! 8,95 € für zwei Bleche mit Magnet, oder 8,95 € für vier Bleche! Das geht preislich, denke ich!
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
gut danke, nen dehner habne mer auch und mer müssen eh noch in die richtung. werd mal sehn ob der sowas da hat.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Silikon. Definitiv!
Hab meine lochbleche mit silikon gemacht. Aber bitte mindestens 3 Tage aushärten/ausdampfen lassen. Bevor due das Tier wieder reingibst.

Heisskleber löst sich in verbinungm it wasser
 
Thema:

Emma -Grammostola rosea

Emma -Grammostola rosea - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Grammostola Porteri seit gestern seltsam

    Grammostola Porteri seit gestern seltsam: Hallo Spinnenfreunde, habe seit längerer Zeit eine Grammstola Porteri und eine rhingi,... Seit Gestern verhält sich die Porteri wirklich seltsam...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Grammostola rosea Info-richtig?

    Grammostola rosea Info-richtig?: Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne. Ich habe ihr ein Waldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm...
  • Suche Grammostola rosea Bock

    Suche Grammostola rosea Bock: Hallo Spinnenfreunde, ich bin auf der suche nach einem Grammostola rosea Bock für mein weibchen.Vielleicht hat ja jemand einen abzugeben.Müsste...
  • Suche Grammostola rosea Bock - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Grammostola Porteri seit gestern seltsam

    Grammostola Porteri seit gestern seltsam: Hallo Spinnenfreunde, habe seit längerer Zeit eine Grammstola Porteri und eine rhingi,... Seit Gestern verhält sich die Porteri wirklich seltsam...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Grammostola rosea Info-richtig?

    Grammostola rosea Info-richtig?: Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne. Ich habe ihr ein Waldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm...
  • Suche Grammostola rosea Bock

    Suche Grammostola rosea Bock: Hallo Spinnenfreunde, ich bin auf der suche nach einem Grammostola rosea Bock für mein weibchen.Vielleicht hat ja jemand einen abzugeben.Müsste...