Anderes Tier?

Diskutiere Anderes Tier? im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Also.... da klein eierschlange noch immer nicht fressen will und ich mir 200€ im monat fürs stopfen nicht wirklich leisten kann und will (ich...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Also....

da klein eierschlange noch immer nicht fressen will und ich mir 200€ im monat fürs stopfen nicht wirklich leisten kann und will (ich würde den züchter da am liebsten verklagen dass er das zahlen soll)) und es ja nicht mal sicher ist dass sie überlebt bin ich am überlegen sie abzugeben,

an einen tierpfleger der VetMed in wien. sie wäre also gut aufgehoben.

nun hab ich dann aber ein terrarium stehen dass nicht leer bleiben sollte....

maße: 80x50x100

werte ich
die momentan erreiche:

temperatur: tags 25-32 grad, nachts 20-25 grad
luftfeuchtigkeit: 60%


es ist halt schwer wenn man ein tier nach dem terrarium sucht und ich weiß man sollte es nicht so machen, aber das ding verkaufen will ich nicht, zu viel arbeit gemacht und ich bekomm das reingesteckte geld nie wieder...

nun dachte ich aber eher an echsen, noch mal ne futterverweigernde schlange pack ich nervlich nicht...

gefallen würden mir l. williamsi, aber die gibts ja fast nur als WF...

es sollte auch nichts nagerfressendes sein, habe dafür zu viel potenzielles futter rumlaufen ^^

auch warane gefallen mir die meisten, aber die werden ja zu groß, oder? da reicht die grundfläche des terrariums nicht.

was ich gar nicht mag: bartagamen und leopardengeckos.

was könntet ihr mir empfehlen, damit ich mich mal einlesen kann (ich kann ja nicht auf gut glück zig bücher kaufen...)

ach ja... die dasypeltis ist ja nachtaktiv, ich habe kein UV in der beleuchtung. gäbe es auch nachtaktive echsen? damit ich nicht die halbe elektrik umbasteln muss?

also meine "anforderungen" noch mal in stichworten:

.) terrarium max 80x50x100
.) kein futterverweigerer
.) nach möglichkeit nachtaktiv
.) eher bunt, oder wenigstens auffällig gefärbt
.) kein nagerfresser

was meint ihr?


ach ja, die abgabe ist noch nicht sicher, aber wenn das so weitergeht.... ich hab da auch keinen nerv dafür, habe 4 kranke ratten, eine epileptikerin (hündin) und bin eh schon stammkunde beim tierarzt. wir sind bald per du wenns so weitergeht...
 
12.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anderes Tier? . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Schau mal nach Hausgeckos (Hemidactylus) oder diversen Anolis. Letztere sind aber tagaktiv...

ciao,
André
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Hi

gib doch nicht gleich auf....;)
hast du mal das Tier von einem Tierarzt checken lassen?
Vielleicht liegt es auch nicht an dir und deinen Haltungsbedingungen sondern dein Tier hat ein Problem...
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
es ist ja das tier das ein problem hat....

es weiß nix mit eiern anzufangen. es wurde nur gestopft, und erkennt eier wohl nicht als futter.

mein TA hat alles probiert, einen richtigen affentanz aufgeführt mit den eiern (ins nest von vögeln, an vögeln gerieben, gewaschen, ungewaschen, warm, kühl,....) und die schlange hat schon wieder seit gut 2 wochen nichts gefressen.

das einzige was noch übrig bleibt ist mal ein ganzes ei in die schlange stopfen. das birgt aber eine riesen verletzungsgefahr denn das ei könnte dabei zerbrechen.

sag mal dirk, wie schauts eigentlich mit der haltung von der San Francisco Strumpfbandnatter aus? die gefällt mir optisch sehr gut, aber leider steht in meinem buch nicht viel über sie drinnen außer dass sie selten sind. -.-
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
es ist ja das tier das ein problem hat....

es weiß nix mit eiern anzufangen. es wurde nur gestopft, und erkennt eier wohl nicht als futter.

mein TA hat alles probiert, einen richtigen affentanz aufgeführt mit den eiern (ins nest von vögeln, an vögeln gerieben, gewaschen, ungewaschen, warm, kühl,....) und die schlange hat schon wieder seit gut 2 wochen nichts gefressen.

das einzige was noch übrig bleibt ist mal ein ganzes ei in die schlange stopfen. das birgt aber eine riesen verletzungsgefahr denn das ei könnte dabei zerbrechen.

sag mal dirk, wie schauts eigentlich mit der haltung von der San Francisco Strumpfbandnatter aus? die gefällt mir optisch sehr gut, aber leider steht in meinem buch nicht viel über sie drinnen außer dass sie selten sind. -.-
Hi

klingt wirklich dramatisch mit deinem Eierwurm, schade.
Die San Francisco Strumpfbandnatter ist nicht schwerer zu halten wie die anderen auch. Ist nur ne Unterart von Thamnophis sirtalis. Und so selten sind die nicht zu bekommen. Die SFSN ist lediglich in freier Natur sehr gefährdet.
Von Martin Hallmen gibts ein Buch das sich nur um die SFSN dreht. Gibts hier:
http://www.amazon.de/Die-San-Francisco-Strumpfbandnatter-Thamnophis-sirtalis-tetrataenia/dp/3937285989/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1263764973&sr=8-1
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
sind das nicht die, die mittlerweile schon so "ingezüchtet" sind? Oder verwechsel ich da jetzt was....?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Danke, ich werd mir das buch bestellen und mal reinlesen.

Aber ich denke ich hab mal die nase voll von schlangen und co, falls ich die scabra wirklich abgebe motte ich das terrarium mal für ne zeit ein. Vielleicht in ein, zwei jahren wieder...

Habe ja noch meine plüsch-vieherl (meine nager-banden), und mein freund meint ihm sind 4 ratten zu wenig ^^ also darf ich in 2 bis 3 monaten noch 2, 3 ratten holen.

Dann bin ich zeitlich eh bedient.
 
Thema:

Anderes Tier?

Anderes Tier? - Ähnliche Themen

  • Welches Tier für mein Terrarium?

    Welches Tier für mein Terrarium?: Huhu an alle! Ich habe Zuhause ein Aquarium und würde nun gerne die Aquaristik aufgeben. Das Aquarium ist 80x40x35 groß und ich suche ein Tier...
  • Suche nach einem Tier, das einziehen kann..

    Suche nach einem Tier, das einziehen kann..: Hallo ihr Lieben, bin nicht sicher, ob ich das hier im richtigen Forum poste, wenn nicht, bitte verschieben. Ich möchte demnächst einen neuen...
  • welches tier passt?

    welches tier passt?: Hallo Ich überlege schon länger mir ein Tier zu hohlen.(ich hab "viel" zeit1-2 Stunden am Tag und ich beobachte gerne Tiere Geld eher weniger 20...
  • Welches Tier passt rein?

    Welches Tier passt rein?: Hallo, ich habe mich extra wegen dieser Frage hier angemeldet. Ich habe bis jetzt Chamäleons in meinen Terrarium gehalten. Dies hat die Maße hoch...
  • HIlfe! Was ist das für ein Tier?

    HIlfe! Was ist das für ein Tier?: Habe nach meinem Urlaub (14 Tage) in der Wohnung 6 dieser Tiere gefunden 3 am Fenster und 3 tot in der Wohnung verteilt Was sind das für Tiere??
  • HIlfe! Was ist das für ein Tier? - Ähnliche Themen

  • Welches Tier für mein Terrarium?

    Welches Tier für mein Terrarium?: Huhu an alle! Ich habe Zuhause ein Aquarium und würde nun gerne die Aquaristik aufgeben. Das Aquarium ist 80x40x35 groß und ich suche ein Tier...
  • Suche nach einem Tier, das einziehen kann..

    Suche nach einem Tier, das einziehen kann..: Hallo ihr Lieben, bin nicht sicher, ob ich das hier im richtigen Forum poste, wenn nicht, bitte verschieben. Ich möchte demnächst einen neuen...
  • welches tier passt?

    welches tier passt?: Hallo Ich überlege schon länger mir ein Tier zu hohlen.(ich hab "viel" zeit1-2 Stunden am Tag und ich beobachte gerne Tiere Geld eher weniger 20...
  • Welches Tier passt rein?

    Welches Tier passt rein?: Hallo, ich habe mich extra wegen dieser Frage hier angemeldet. Ich habe bis jetzt Chamäleons in meinen Terrarium gehalten. Dies hat die Maße hoch...
  • HIlfe! Was ist das für ein Tier?

    HIlfe! Was ist das für ein Tier?: Habe nach meinem Urlaub (14 Tage) in der Wohnung 6 dieser Tiere gefunden 3 am Fenster und 3 tot in der Wohnung verteilt Was sind das für Tiere??