Fehlt das Vertrauen?

Diskutiere Fehlt das Vertrauen? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Mein Rammler lässt sich von mir weder gerne anfassen, noch lässt er sich(und das auf gar keinen Fall) hochnehmen. Unsere Kaninchen (beides...
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #1
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Mein Rammler lässt sich von mir weder gerne anfassen, noch lässt er sich(und das auf gar keinen Fall) hochnehmen.
Unsere Kaninchen (beides Rammler) sind nun seit einiger Zeit getrennt (seit letztem Jahr, ich weiß nicht mehr ob November oder Dezember), da sie noch nicht kastriert sind und der Rammler meiner Schwester meinen Rammler ständig bestiegen, bepinkelt (!) und ihn durch den Käfig gejagt hat. Dieses Jahr sollen beide kastriert werden, die beiden Käfigstockwerke verbunden und beide wieder zusammengeführt werden..Allerdings haben wir noch keinen Termin bei der TÄ, da wir Geldprobleme haben und uns das nicht mal eben leisten können. Wir müssen uns also vorher 100% sicher sein, dass das Geld da ist. Wir haben auch schon eine Kaninchenspardose angelegt, wo wir Taschengeld und/ oder Geld von Omas und Opas usw. reintun. Wir haben auch schon überlegt Stroh vom Bauern zu kaufen, da das auf jeden Fall günstiger ist, als aus der Tierhandlung (bei Fressnapf von MultiFit ein großes Paket, ich glaube 250l, für 6€. Vom Bauern kostet ein Ballen 1,60€ -> habe beim Reiten nachgefragt, woher die das Stroh und Heu haben und was es kostet. Ich kann mir also evtl. auch vom Reiten aus Stroh kaufen..naja, lange Rede....).
Meine eigentliche Frage war ja eigentlich, warum sich mein Rammler so benimmt. Ich habe ihn als junges Kaninchen bekommen und er dürfte keine schlechten Erfahrungen mit mir oder meiner Schwester oder Mutter gemacht haben. Manchmal habe ich auch das Gefühl, wenn ich ihn hochnehmen möchte, dass er mich irgendwie veralbern will...:eusa_think:
Ich bin echt verzweifelt..:085: :009: Ich hoffe, ich habe nicht zu viel nebensächliches geschrieben, und, dass mir jemand helfen kann.
Liebe Grüße, Johanna
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #2
Anna-Lena

Anna-Lena

Beiträge
1.112
Punkte Reaktionen
0
Kaninchen mögen es generell nicht wenn sie hochgenommen werden, da sie dann denken ein Raubvogel will sie fressen.
Streicheln lassen sich bei mir auch nur einige der Tiere, das ist auch ein wenig Charakter abhängig, es gibt halt Kaninchen die sehr Neugiirig und forsch sind und auch Kaninchen die eher schüchtern und unzugänglich sind. Schätze dein Kleiner gehört zur zweiten Sorte.
Versuch ihn doch mal ein bisschen mit Futter zu locken, vielleicht lässt er sich dann mal von dir streicheln. Aber bitte nimm ihn nicht mehr hoch, nur noch im Notfall also wenn er mal zum TA muss o.Ä.
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #3
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Ja. Dass die Ninchen das Hochnehmen nicht mögen weiß ich. Ich wollte ihm eigentlich auch nur ein bisschen Abwechslung und Auslauf bieten. Da die Kaninchen auf dem Balkon leben (auch im Winter) kann ich sie wegen des Temperaturunterschiedes nicht reinholen und auf dem Balkon haben sie keinen extra Auslauf, wo sie unbeachtet laufen können. Deswegen wollte ich ihn ein bisschen laufen lassen. Aber er fand das irgendwie nicht so toll, das ich ihn hochnehmen wollte.. :(
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #4
Anna-Lena

Anna-Lena

Beiträge
1.112
Punkte Reaktionen
0
Wie groß ist denn der Käfig in dem sie untergebracht sind?
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #5
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
133cm x 62cm x 45cm. Insgesamt zweimal, also das sind zwei Stockwerke, die wie schon gesagt, verbunden werden, wenn beide ihre Kastration und ''ihre sechs Wochen'' hinter sich haben.
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #6
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Ist der Käfig zu klein? Ich gebe zu, dass es viel größere Ställe und Käfige gibt, aber das ist nicht gerade der kleinste. Das ist schon ein riesiges Teil. Wir haben den selbst gebaut und er ist auf einem Tisch festgeschraubt. Wir haben uns auch schon überlegt unter den Tisch noch einen kleinen Auslauf zu bauen, sodass die Ninis, wenn sie kastriert sind und wieder zusammen können, zwei Stockwerke plus kleinem Auslauf und im Sommer sowieso noch den Gartenauslauf zur Verfügung haben. Das mit dem Gartenauslauf ist auch noch so eine Sache. Wir wohnen im ersten Stock (insgesamt gibt es drei Wohnungen, eine liegt noch über und eine unter uns) und da müssen wir die Kaninchen natürlich in den Garten tragen, da bleiben sie dann aber auch fast den ganzen Tag (aber eben nur im Sommer). Der Auslauf wird dieses Frühjahr ''schöngemacht'': verschiedene Untergründe (Sand, Erde, Gras, evtl. Rindenmulch), einen kleinen Hügel mit integrierter Höhle xD und einige selbst angebaute Kräuter. Jetzt ist das eben für mich nochmal die Frage, ob das denn okay ist, wenn wir sie in den Garten tragen? Und ist der Käfig denn zu klein?
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #7
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.987
Punkte Reaktionen
142
Der Käfig ist viel zu klein!

Mindestmaße für 2 Kaninchen in Innenhaltung ist 4 qm, in Außenhaltung sollten es 6 qm sein. Die Maße sind nur von einer ebene! Etagen zählen erst ab 1 qm dazu.

Ihr solltet also ein Gehege bauen, dass sicher ist und die Mindestmaße hat.

Hier einige Beispiele:
https://www.tierforum.de/t57183-fotos-aussenhaltung.html
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #8
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
naja. natürlich hätte ich für die tierchen auch lieber so was! aber wo soll das denn auf dem balkon hin?? der balkon ist schon relativ groß und der käfig nimmt auch ziemlich viel platz in anspruch.
und ich verstehe nicht, warum bei innenhaltung weniger platz benötigt wird, als bei außenhaltung??
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #9
Flederwuffi

Flederwuffi

Gesperrt
Beiträge
1.473
Punkte Reaktionen
0
und ich verstehe nicht, warum bei innenhaltung weniger platz benötigt wird, als bei außenhaltung??

Weil sich die Ninchen draussen Warmhoppeln müssen ;)
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #10
zwergloh

zwergloh

Beiträge
5.480
Punkte Reaktionen
21
und ich verstehe nicht, warum bei innenhaltung weniger platz benötigt wird, als bei außenhaltung??
Bei Außenhalten sollte man den Kaninchen mehr Platz bieten, damit sie sich "Warm hoppeln" können. Draussen und besonders jetzt im winter ist es recht kalt. Die Kaninchen beschaffen sich Körperwärme auch durch Bewegung im Gehege. Wenn man dann mehr Platz bietet können die Kaninchen besser Sprinten, Toben, etc. um Wärme zu gewinnen.
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #11
hanni95

hanni95

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
achso, das verstehe ich. gut, wir überlegen ja sowieso einen kleinen auslauf an den käfig ranzubauen. :)
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #12
M

missbommel

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo...

Ich kann meinen Vorrednern nur recht geben, was die Größe der Käfige/Gehege angeht. Ich habe auch 2 kleine Zwerge und hatte auch einen sehr großen Käfig. Dort mussten sie dann etwas länger als eine Woche drin verbringen, da wir den Dachboden erst umbauen mussten, so dass alles schön und sicher für sie ist. Will nur dazu sagen, dass das kein Dachboden ist, wie man sich den vorstellt. Es ist ein ganz normal ausgebautes Zimmer, nicht das ihr nen Schreck kriegt und denkt hey, wo leben denn da die Häschen? ;-)
Als dann alles für sie fertig war, und wir sie aus dem Käfig gelassen haben, sind sie förmlich ausgeflippt. ;-) Das war ein tolles Bild.... Sie haben sich über jeden Zentimeter gefreut... Ich wusste vorher schon, dass sie viel Platz brauchen, aber zu sehen wie die abgegangen sind, war echt jeden cent und die Mühe wert....

Und das mit dem hochnehmen ist einfach von Tier zu Tier verschieden. Keiner mag es, aber der eine läßt es mit sich machen und der andere nicht. Wir lassen mit uns ja auch nicht alles machen! Ich weiß ja auch nicht wieviel Zeit du mit ihnen verbringst?! Die ersten Tage im Käfig liessen sie sich auch streicheln und alles. Dann habe ich sie das erste Mal zum sauber machen rausgenommen und sie waren 2 Tage eingeschnappt. Wenn ich mich jetzt ins Gehege setze oder "lege" dann hoppeln die so auf mir rum und versuchen auf meine Schulter zu springen oder so was.... Einfach toll....... Ich fühle mich wie 12 und frisch verliebt.... Sie machen mir eine sooooo große Freude...

Wie lange hast du ihn denn schon? Denn ich finde es für Dich sehr schade, denn es ist ein tolles Gefühl... Aber probier das mal mit dem Locken aus, wie man schon schrieb. Halte dir Möhre in der Hand und lass ihn dann knabbern und nicht nur rein legen.

Kannst ja mal berichten wie es so ausgegangen ist, würde mich freuen, zu hören dass es besser geworden ist....
 
  • Fehlt das Vertrauen? Beitrag #13
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.969
Punkte Reaktionen
277
wie groß ist der Balkon eigentlich insgesamt?



Liebe Grüße
Amber
 
Thema:

Fehlt das Vertrauen?

Fehlt das Vertrauen? - Ähnliche Themen

Kaninchen verliert Vertrauen durch Medikamentengabe: Hallo liebe Tierforum Community, ich hab mich hier angemeldet weil ich Rat suche. Ich teile mir meine Wohnung mit zwei Kaninchen die ich aus...
Kaninchen benimmt sich unmittelbar nach der Kastration genau wie sonst immer?: Hallo zusammen, da ich mir vor kurzem 2 Kaninchen (Rammler und Weibchen) geholt habe, habe ich mich jetzt auch mal hier angemeldet, da mir der...
Kaninchen 3er Gruppe trennen oder nicht trennen?: Hallo an alle Kaninchenbesitzer, :039: ich bräuchte mal dringend Rat zu meiner 3er Gruppe bestehend aus: Jason (männlich, kastriert, 6 Jahre...
Sie tut mir so leid Hasin alleine im Käfig: Hallo ihr lieben. Und zwar geht es mal wieder um falscher haltung. Meine Cousine hatte mal zwei Kaninchen beides Mädels. Nun ist eine gestorben...
Ich brauche dringend Hilfe! Häsin trächtig?: Hallo liebe Tierfreunde, ich heiße Lilly und bin neu hier. Ich bräuchte dringend einen guten Rat von erfahrenen Leuten. Ich habe mich dazu...
Oben