Nymphensittich Zugelegt was nun? anfängertipps?zähmen?

Diskutiere Nymphensittich Zugelegt was nun? anfängertipps?zähmen? im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hey liebes forum ich habe mir heute einen nymphensittich aus firstdem tierheim adoptiert ;D aber ich habe folgende probleme . 1. Er wird nciht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nymphii

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey liebes forum ich habe mir heute einen nymphensittich aus
dem tierheim adoptiert ;D aber ich habe folgende probleme .
1. Er wird nciht Zahm
2.Er beißt mich

Bitte wenn ihr könnt gibt mir auch anfängertipps wie ich ihn behandeln soll usw Thx!!
 
14.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Er wird nicht zahm?
Du hast ihn doch erst seit heute, da ist das kein Wunder.
Lass den armen Vogel doch bitte erstmal in Ruhe.
Der Stress vom Umzug, die neue Umgebung und dann kommst auch noch du dazu... Das ist dem Armen vielleicht einfach zu viel.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Nymphii,

erst einmal herzlich willkommen bei uns ! :D

Ich hoffe, die Mitarbeiter im Tierheim haben Dir gesagt, dass Nymphensittiche niemals allein gehalten werden dürfen, also unbedingt noch ein gegengeschlechtlicher Partnervogel dazukommen muss ? War das vielleicht der einzige Nymph im Tierheim ?

Dann ist es sehr schön, dass Du ihn adoptiert hast und ihm ein tolles Zuhause geben möchtest ! Denk aber unbedingt an den Partnervogel, es gibt auch Vermittlungsforen, wo Du vielleicht einen passenden Partner findest. ;)

Bis dahin solltest Du dem Nymphie erst einmal Ruhe gönnen, er hatte viel Stress, ängstigt sich so ganz allein und muss sich erst an die neue, unbekannte Umgebung und auch an Dich gewöhnen. Lass ihn also erst einmal alles in Ruhe anschauen , bedränge ihn nicht, rede aber aus einiger Entfernung viel mit ihm oder pfeife ihm etwas vor.

Das Zahmwerden kann dauern, manche Vögel werden auch niemals wirklich zahm- zu zweit fühlen sie sich aber als ausgesprochene Schwarmvögel viel sicherer, da sind die Chancen schon weitaus grösser, dass sie Vertrauen zum Menschen fassen. ;)

Hier noch eine sehr informative Seite, die keine Fragen über Nymphensittiche offenlässt : http://www.nymphensittichseite.de/
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
984
Reaktionen
0
Ich hab dir zwar schon in einem anderen Fred geantwortet, aber hier bekommste erst einmal dein "Herzlich Willkommen! ;)

Was fuer Tipps allgemein benoetigst du den noch? Geht es bisher nur um die Punkte 1 + 2 oder moechtest du auch etwas zu den Haltungsbedingungen erfahren (Kaefiggroeße, Einrichtung, Haltung, Ernaehrung etc.)?

Freu mich auf deine Antwort.

VLG
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

wie schon beim anderen thema geschrieben
wünsch dir hier viel spass
also wie bist du auf einen Nymphi gekommen ??
ein Tier wird nicht einfach so Zahm du must sein vertrauen erst einmal verdienen und das geht nicht an einem Tag
du brauchst viel viel Gedult und es kann auch sein das er nie richtig Handzahm wird
ich hab jetzt über 25 Jahre schon Nymphis und meine 4 Flugsaurier wie ich sie liebevoll nehne sind meine 7 Nymphis mein Bubi II hab ich ganz jung bekommen und bubi hat mich 20 Jahre lang bekleidet konnte sprechen und war Handzahm wenn er es wollte
Sie sind lebewesen so wie wir jeder meiner Vögel hat ein anderen Charakter und jeder für sich ist einziegartig
Du must verstehen das du für den Kleinen verantwortlich bist
wie er leben darf
er kann sich nich bemerkbar machen kann nicht mit dir Sprechen

Deshalb must du schauen das er sich bei dir wohl fühlt
es ist wichtig
das er ein zweiten Nymphi bekommt
einen Käfig der Gross genug ist für zwei Nymphis
Das du dich reagelmässig das heist jedentag dich um dein neuen Mitbewohner schaust
in fliegen lässt (nach einer eingewöhnungszeit )
Das du Ihm Gesundes Futter fütterst
so kannst du einen kleinen freund über Jahre haben der dich durch dick und dünn bekleidet
wünsch dir und deinem kleinen alles gute

Grüsse sim
 
H

helma

Registriert seit
13.11.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
ich zuechte sei jahren nymphis. meine erfahrung ist die, wenn du sie von babys an am anfang fuetterst werden sie total zahm und bleiben es. wenn du einen erwachsenen kaufst und er beisst , wird er nie davon lassen. auch die voegel haben ihren charakter, habe babys gehabt die nach futter schreien wenn sie mich sehen, und welche die ich auch fuetterte, aber wenn man sie nicht mehr jeden tag rausholt, anfangen zu beissen.man kann sie auch gut mit einem wellensittich in einem kaefig haben.nymphis sind total tolerant, und nicht angriffslustig. hatte einen wellensittich der mit hingabe den nyphi kraulte und ihn fuettern wollte.ich habe zur zeit 11 .gruesse aus caracas
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Helma,

Handaufzucht, nur damit der Vogel zahm wird ? Bitte nicht ! In Deutschland gilt das als tierschutzwidrig, wenn es auch leider noch praktiziert werden darf -in Österreich ist es komplett verboten !

Ausserdem benötigt man in Deutschland zum Züchten von Papageienvögeln eine amtliche Zuchtgenehmigung. Und last not least werden in diesem Forum keine Tipps mehr zur Vermehrung und Zucht gegeben., wie ich Dir im anderen Thema schon schrieb.

Übrigens braucht jede Vogelart mindestens einen arteigenen Partner. Vielleicht liest Du Dich einfach mal ein wenig hier im Forum durch ? ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nymphensittich Zugelegt was nun? anfängertipps?zähmen?

Nymphensittich Zugelegt was nun? anfängertipps?zähmen? - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...
  • Nymphensittich niest ständig - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...