Alles für die Forschung

Diskutiere Alles für die Forschung im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Forscher brechen Versuch ab first Offenbar wurde ihnen der öffentliche Druck zu hoch: Die Forscher, die im Tiroler Ötztal Schweine lebendig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
297
Reaktionen
0
Forscher brechen Versuch ab


Offenbar wurde ihnen der öffentliche Druck zu hoch: Die Forscher, die im Tiroler Ötztal Schweine lebendig unter einer Schneemasse vergraben hatten, haben ihren makaberen Tierversuch abgebrochen. Sie wollten mit dem Versuch das langsame Ersticken beobachten.


Weiterzulesen unter: http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1262873726176.shtml
 
14.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Schweine müssen für Lawinenexperimente sterben

Off-Topic
Habe zwar gerade selber noch gemeckert über solche threads, wollte es aber doch gerne hier hinschreiben, also sry wenn es jmden stört




Im Skigebiet in Vent im Tiroler Ötztal werden 29 Schweine für ein Lawinenexperiment der Universitätsklinik für Anästhesie Innsbruck bei lebendigem Leib begraben. Damit soll die Verschüttung durch Lawinen simuliert werden.


http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/component/content/article/20-neuigkeiten/410-schweine-muessen-fuer-lawinenexperimente-sterben


(ups, sry den thread hier nicht gesehen gehabt. danke an Nienor fürs verschieben in diesen thread rein)



edit:


wie ich oben lese, haben sie ja das "projekt" abgebrochen, komisch das "Ärzte gegen Tierversuche" das nicht aktualisiert haben o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Ohne Worte! Ich glaub ich leg mich gleich ins Bett, halte mir alles zu und fange an zu singen. Die haben doch einen Knall.

Jetzt haben sie die Untersuchung eingestellt, aber was ist wenn der oeffentliche Druck nachlaesst? Gibt ja noch andere Gebiete wo man derartiges testen koennte.

[...]
 
Sunrise93

Sunrise93

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Manchen Menschen ist einfach nicht mehr zu helfen.
Ekelhaft! Wie kommen die überhaupt auf so eine Idee? -.-
 
Kagora

Kagora

Registriert seit
11.06.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Unfassbar, was Menschen Tieren antun ... :evil::089:
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Oh, Mann ich werd wahnsinnig :evil::evil::evil: >.< Mit diesen "Menschen" sollte man das selbe machen...
Jaja alles für die Forschung... So ein Schwachsinn, die sind einfach neugierig was passiert so siehts aus...:(:eusa_doh:
Die armen Schweine !:( Komisch das ich davon nix mitbekommen habe, obwohl ich auch in Tirol wohne:eusa_think:
Bin ja froh das die Bergrettung sich von diesem Versuch distanziert hat...
 
A

*Angel*

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
Oh man, mir blieb echt das herz stehen! das ist ja total eckelig und natürlich grausa, wie in einem schlechtem film!ich finde man sollte langsam aufhören tiere zu öuälen, es gibt bestimmt auc andere wege! aber warum so viele! wenn die das schon machen müssen warum dann so viele tiere! :x:shock:
 
Cateye

Cateye

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
187
Reaktionen
0
Habe heute das "Thema" auf dem Schreibtisch liegen gehabt!
Wenn diese "Schweinerei" abgebrochen wurde , hat sich alles was an Protesten
gegen so ein erbärmliches Gebahren gelohnt.
Wenn Menschen, egal wo und egal wie, gegen so ein Vorgehen protestieren und alle
Bedenken klar zum Ausdruck gebracht wurden, muss sich niemand dafür entschuldigen,
dass er sein Bedenken hier äußert!
 
B

Bubells

Registriert seit
11.11.2009
Beiträge
32
Reaktionen
0
Ich find das ienfach
nur ****** das Menschen
so dumm sein können !!!!!!!!!!!!!
 
Marsepein

Marsepein

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
252
Reaktionen
0
Er hält das Experiment grundsätzlich für sinnvoll, da es Menschenleben retten könne. Mit dem Versuch wolle man wichtige Erkenntnisse über die Überlebenschancen von Opfern in Lawinen erlangen: "In der dramatischen Situation nach einer Bergung können Notärzte somit besser beurteilen, ob und für welche Opfer reelle Überlebenschancen bestehen"
(Quelle:http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1262873726176.shtml )
Der müsste seine Überlebenschancen mal schätzen wenn die so weiter machen.
Sowas gibt's doch nicht.Die armen Schweine.Das ist echt schrecklich :eusa_doh::evil:
 
A

*Angel*

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
wegen der überlebungschance, hab ich auch schon einiges gehört zb. hat einer mal gesagt, besser die schweine als wir menschen! ich finde aber das eine lawine ganz anders ist, da wird man ja mitgezogen, und wenn diese angeblichen forscher usw. die tiere eingraben. ich seh da kein sinn bei! :evil:
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!
Hab ihr das gelesen!? Zwar wurden die Versuche eingestellt, doch die Forscher geben sich weiterhin von ihrer schlechtesten Seite: "Vier Pfoten" hat gefordert, die Schweine herauszugeben, damit sie in einem Tierheim untergebracht werden können, doch die Forscher haben sich geweigert, sie gönnen ihnen kein Gnadenbrot.

Ich zitiere:
Den verbleibenden Schweinen will VIER PFOTEN nun ein artgerechtes Leben in seinem Tierheim in Lochen (Oberösterreich) bieten.

Dr. Peter Paal, an der Uni Innsbruck zuständiger Mediziner für das Experiment, erklärte in einem Telefonat mit VIER PFOTEN Geschäftsführerin Johanna Stadler, die Herausgabe der Schweine sei „nicht in seinem Sinne“. Im Gegenteil, er werde sogar „alles dafür tun, dass die Schweine nicht zu VIER PFOTEN kommen“. Dr. Paal betonte, er „gönne Schweinen das Gnadenbrot nicht“.
Quelle: VIER PFOTEN - http://www.vier-pfoten.de/website/output.php?id=1228&idcontent=3242&language=1

Ich finde das eine total kindische Reaktion.
 
begogg

begogg

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
Ich frage mich, was dieser Dr. Paal in seiner Kindheit für traumatische Erfahrungen mit Schweinen gemacht hat, dass er offenbar so einen Hass auf sie hegt...

Meiner Meinung nach ist dieser "Versuch" wissenschaftlich absolut wertlos! Erstens sind die anatomischen Gegebenheiten bei einem Schwein ganz anders, als beim Menschen und 2tens gibt es, soweit ich das weiß, auch Dummies o.Ä., die man mit Sensoren, etc. ausstatten kann, die soetwas messen.
 
C

CarinaK.

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
100
Reaktionen
0
Die Reaktion von diesem Dr. Paal war meiner Meinung nach nur eine pure Trotzreaktion, wie ich sie sonst nur von meiner siebenjährigen Nichte kenne... Hauptsache, er bekommt noch ein bisschen seinen Willen, damit er vor seinen Kollegen nicht ganz so dumm da steht. Jaja, so denken Menschen leider...
 
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
305
Reaktionen
0
Wie krank ist das bitte?! Und wie unnötig vor allem? Ich meine, er könnte doch froh sein, die Schweine loszuhaben ... Oder sie haben doch noch mehr zu verbergen, was sie mit den Schweinen so alles angestellt haben. Mann, Mann, Mann.
 
begogg

begogg

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
...oder noch anstellen wollen....

könnte mir auch vorstellen, dass sie später nochmal versuchen das Experiment durchzuboxen, wenn die Öffentlichkeit nicht so viel davon mitbekommt, oder so
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
297
Reaktionen
0
Tragisch wenn Menschen die möglichkeit bekommen unter dem Deckmantel der Forschung ihre kranken Phantasien auszuleben!
Traumata mit nem Schweini ? Ich glaube viel mehr dass er Gott spielen möchte. Widerlich !!!
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
sollen sich doch selber begraben, damit würde man dan noch bessere ergebnisse haben !!
wenn die technik schon so weit fortgeschritten ist, warum kann man nicht etwas erfinden das die gleiche atmung hat wie wir, an dem könnte man ablesen wie lang man es da aushält !!! armes schweinchen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Alles für die Forschung

Alles für die Forschung - Ähnliche Themen

  • Kann evtl. jemand eine Pflege- oder Endstelle für ein Kaninchen bieten?

    Kann evtl. jemand eine Pflege- oder Endstelle für ein Kaninchen bieten?: Hallo, ich frag jetzt einfach mal hier... Ich bin momentan auf der Suche nach Kaninchenzubehör auf EBay Kleinanzeigen, Grund dafür ist, dass ich...
  • Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...

    Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...: Hallo, Wer hat Interesse bei einem Tierschutzverein aktiv mitzuhelfen und diesen von Grund auf aufzubauen? Wir überlegen ZUSAMMEN was wir tun...
  • Moving Twice und andere Lauf Apps für den guten Zweck

    Moving Twice und andere Lauf Apps für den guten Zweck: Stell dir vor du gehst joggen und rettest dabei die Welt! Mit diesem Motto wurde die App "Moving Twice" realisiert. MovingTwice macht aus dem...
  • Darf man private Spendenaufrufe für ein krankes Tier starten?

    Darf man private Spendenaufrufe für ein krankes Tier starten?: Hallo liebe Community! Ich hoffe nicht, dass ich gegen irgendwelche Regeln verstoße. Das hier ist kein Spendenaufruf, sondern es geht um das...
  • Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim

    Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim: Hallo, ich würde gerne in den Sommerferien auf einem Gnadenhof helfen. Ich habe schon im Internet gesucht, jedoch konnte ich nicht wirklich etwas...
  • Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim - Ähnliche Themen

  • Kann evtl. jemand eine Pflege- oder Endstelle für ein Kaninchen bieten?

    Kann evtl. jemand eine Pflege- oder Endstelle für ein Kaninchen bieten?: Hallo, ich frag jetzt einfach mal hier... Ich bin momentan auf der Suche nach Kaninchenzubehör auf EBay Kleinanzeigen, Grund dafür ist, dass ich...
  • Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...

    Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...: Hallo, Wer hat Interesse bei einem Tierschutzverein aktiv mitzuhelfen und diesen von Grund auf aufzubauen? Wir überlegen ZUSAMMEN was wir tun...
  • Moving Twice und andere Lauf Apps für den guten Zweck

    Moving Twice und andere Lauf Apps für den guten Zweck: Stell dir vor du gehst joggen und rettest dabei die Welt! Mit diesem Motto wurde die App "Moving Twice" realisiert. MovingTwice macht aus dem...
  • Darf man private Spendenaufrufe für ein krankes Tier starten?

    Darf man private Spendenaufrufe für ein krankes Tier starten?: Hallo liebe Community! Ich hoffe nicht, dass ich gegen irgendwelche Regeln verstoße. Das hier ist kein Spendenaufruf, sondern es geht um das...
  • Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim

    Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim: Hallo, ich würde gerne in den Sommerferien auf einem Gnadenhof helfen. Ich habe schon im Internet gesucht, jedoch konnte ich nicht wirklich etwas...