Tierkommunikation

Diskutiere Tierkommunikation im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Was haltet ihr davon? Hat das schon einmal jemand machen firstlassen bei seinem Tier? Oder kann das vielleicht selbst jemand von euch? Ich finde...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Monchichi

Monchichi

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
Was haltet ihr davon?
Hat das schon einmal jemand machen
lassen bei seinem Tier?
Oder kann das vielleicht selbst jemand von euch?
Ich finde, das ist ein ganz spannendes Thema und es fasziniert mich immer wieder aufs Neue.
 
20.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Was meinst du genau? Ich kommuniziere mit Hunde auch auf "hundisch"....

Was meinst du genau?
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
673
Reaktionen
0
und Katzen sagen "Hallo" usw... ich verstehe bisschen, was sagt meine Pussy. *gg* Ich sage immer "Ja, mein Schatz, mein Mausi..." sie miaut unendlich, wie lange plaudern wir noch *g* dann muss ich umkehren, ich rufe "Miauuu" und Pussy kommt "Ja?"
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
870
Reaktionen
0
Hi, ich hab mir das mal kurz durchgelesen. Die will, wenn ich der ein Foto von meinen Katzen schicke, mir sagen, was meine Katzen so fühlen und denken?! Ich weiß nicht, hört sich nicht so glaubwürdig an. Und dann will sie noch mit den Tieren im Jenseits reden:eusa_think:!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Die will, wenn ich der ein Foto von meinen Katzen schicke, mir sagen, was meine Katzen so fühlen und denken?! Ich weiß nicht, hört sich nicht so glaubwürdig an. Und dann will sie noch mit den Tieren im Jenseits reden:eusa_think:!
Also an so einen Blödsinn glaube ich auch nicht;)
Aber andererseits kann ich mir schon vorstellen, dass es Menschen gibt, die einen "besseren Draht" zu Tieren haben als andere..
Nur wie man zu dem Titel "Deutschlands erste Tierkommunikatorin" kommt, weiss ich ehrlichgesagt nicht:mrgreen:
 
Monchichi

Monchichi

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
Diese Webseite sollte nur als Beispiel dienen um das Phänomen "Tierkommunikation" zu erklären.

Ich selbst finde es ist ein sehr interessantes Thema und ich hatte auch schon Kontakt mit einer solchen Tierkommunikatorin.Und ich muss sagen ich war beeindruckt!

Aber ich glaube dieses Thema hat sich hier erledigt.
Sinnlos mehr darüber zu schreiben.;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Ich selbst finde es ist ein sehr interessantes Thema und ich hatte auch schon Kontakt mit einer solchen Tierkommunikatorin.Und ich muss sagen ich war beeindruckt!

Aber ich glaube dieses Thema hat sich hier erledigt.
Sinnlos mehr darüber zu schreiben.;)
Nö, ganz und gar nicht!;)
Mich würde schon Dein Kontakt zu einer Tierkommunikatorin interessieren! Und bestimmt einige andere hier auch noch! Ich glaube nur nicht an meiner Meinung nach so einen Unfug wie: Kontakt mit verstorbenen Tieren aufnehmen, anhand Fotos beurteilen, was ein Tier "denkt" usw...
Aber weshalb warst Du bei ihr und was hat die gesagt/gemacht?
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Wenn ich ehrlich bin: gar nichts ;). Tierpsychologie ja, Tierkommunikation nein.
Habe schon mehrere Storys über Tierkommunikatoren gehört und gelesen und bin immer wieder total perplex, was die Tiere denen so alles erzählen beim gemütlichen Gespräch :roll:. Wenn allerdings ein Tierpsychologe im Umfeld nach Ursachen für eventuelle Verhaltensauffälligkeiten z.B sucht, finde ich das schon sinnvoll.

Habe noch mal gesucht und einen alten Beitrag gefunden, indem das auch schon mal Thema war: https://www.tierforum.de/t55133-bin-mit-meinem-latein-am-ende.html
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Habe noch mal gesucht und einen alten Beitrag gefunden, indem das auch schon mal Thema war: https://www.tierforum.de/t55133-bin-mit-meinem-latein-am-ende.html

Da steht ja eigentlich als "Kernaussage" der Tierkommunikatorin drin:

sie hat mir ja schonmal geholfen als unsere Mogli moch gelebt hat da hat er sich an einer kleinen Stelle mitten am Körper das Fell rausgerupft und wir hatten keinen Schimmer wiso...dann hat sie mir "übersetzt" das er sich zurückgesetzt fürhlt weil wir Mausi eine zeitlang jeden Abend mit Wurst verwöhnt haben er hat zwar auch was abbekommen war da aber nicht so scharf drauf....dafür aber eifersüchtig

Also das kann ich auch..
Bin ich jetzt auch Tierkommunikatorin? So eine Kategorie fehlt ja noch bei Neun Live oder wie die ganzen "Kartenlegersender" heissen. Ich melde mich da direkt mal als Tierkommunikatorin:mrgreen:
 
Ramosh

Ramosh

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Wir haben das früher bei unseren beiden Katzen und meinem Meerschweinchen machen lassen weil es eine Bekannte von uns macht und uns das nichts kostet aber das kann ansonsten richtig teuer werden. Unser Meerschweinchen hat sich damals total verändert, dann hat sie mit meinem Schweinchen kommuniziert und hat ihr gesagt was geändert werden soll. Hört sich blöd an das mein Schweinchen der das gesagt hat aber es hat sich wirklich verändert und ist richtig zutraulich geworden nachdem wir die Wünsche von meinem Schweinchen erfüllt haben. Fand ich ganz witzig aber auch irgendwie komisch das sowas geht. Sie hatte uns das auch ausgedruckt was mein Schweinchen '''gesagt'' hat und ihre Fragen waren auch immer mit drauf. War wirklich der hammer das mein Schweinchen danach viel glücklicher gewirkt hat und zutraulich geworden ist nachdem wir die Wünsche erfüllt haben :D. Es kam auch schonmal eine verzweifelte Frau zu ihr die ihren Kater nicht mehr gefunden hat und der nicht mehr nachhause gekommen ist. Meine Bekannte hat dann tage lang mit dem Katerchen kommuniziert bis sie wusste wo er war aber sie hat gesagt das das auch schwierig war weil sie nicht richtig an ihn ran kam. Er war in einer Garage eingesperrt ^^. Ich glaube an sowas. Sie hat schon vielen Leuten geholfen die Tiere wieder zu finden oder die Tiere glücklicher zu machen. Sie hat dafür 2 Jahre lang einen Kurs gemacht. Eigentlich kann das jeder von uns machen.

Lg
 
Ramosh

Ramosh

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Ich würde sowas auch gerne können. Ich weiß nicht wo das angeboten wird und wir haben auch seit Jahren keinen Konakt mehr mit ihr.
 
Monchichi

Monchichi

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
Mach ich! Wenn ich dann auch mit den Tieren "reden" kann! Manchmal verstehe ich nämlich meine Katzies nicht:lol:
Wo wird denn so ein Kurs angeboten?
Schau, wenn du das Thema nicht ernst nehmen kannst oder willst, wieso musst du dann deine eigenartigen Kommentare dazu abgeben?
Es zwingt dich doch keiner dazu Stellung zu nehmen.
Manche hier verstehe ich echt nicht!Ziemlich kindisches Benehmen!:roll:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Schau, wenn du das Thema nicht ernst nehmen kannst oder willst, wieso musst du dann deine eigenartigen Kommentare dazu abgeben?
Es zwingt dich doch keiner dazu Stellung zu nehmen.
Manche hier verstehe ich echt nicht!Ziemlich kindisches Benehmen!:roll:
Stimmt ja gar nicht! Ich hatte Dich ernsthaft gefragt, wieso Du bei einer Tierkommunikatorin warst und was die gemacht/gesagt hat!
Aber die Frage blieb ja unbeantwortet..
Also überzeuge uns bitte von so einer Tierkommunikatorin und deren Fähigkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Es zwingt dich doch keiner dazu Stellung zu nehmen.
Manche hier verstehe ich echt nicht!Ziemlich kindisches Benehmen!:roll:
Auch wenn ich drüber schmunzeln muss, ist das nicht böse gemeint. Ich finde das Thema generell interessant, aber da halt eher den Vergleich zw. Kommunikation und Psychologie.
Trotzdem würde es mich auch interessieren, ob du jetzt eine Erfahrung in dem Bereich gemacht hast und wie die aussah.
 
Monchichi

Monchichi

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
Ja ich hatte das Glück vor einiger Zeit in einem anderen Tierforum eine ganz nette Tierkommunikatorin kennenzulernen und sie hat es für mich gratis gemacht.
Weiss jetzt aber nicht mehr, wie sie geheissen hat oder so, aber irgendwo hab ich alles schriftlich, ich meine jetzt die Unterhaltung zwischen ihr und meiner Katze Gina.
Muss mal im alten Forum stöbern, bin mir aber nicht sicher wie lange solche privaten Nachrichten gespeichert bleiben wenn man schon seit über einem Jahr nicht mehr eingeloggt war.

Jedenfalls ging es darum, wie sie mit den beiden jüngeren Katzen-Geschwistern die ich damals dazugeholt hatte zurecht kommt und ob sie Probleme mit ihnen hat, denn mir kam damals vor sie wäre unglücklich und ich hatte auch den Eindruck sie wäre zu dünn usw....!
Jedenfalls war es sehr interessant dieses Gespräch zu lesen und da wurden auch Sachen erwähnt, die eben die TK nicht wissen konnte.

Ich muss heute abend mal stöbern gehen im anderen Forum.Dann kann ich den Text ja reinkopieren.
LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So, ich hatte gleich Glück und habe es sofort gefunden:
Hier ist der Text::D

Hallo Sonja!

Hab jetzt mit deiner Gina gesprochen, folgendes kam dabei raus:

Gesprächsprotokoll Gina, 2.1. 6.50 Uhr

hallo gina, bist du bereit,mit mir zu sprechen?
ja sehr gerne, ich freu mich (sie ist sehr höflich)

wie geht es dir gina?
gut, fühle mich wohl. es ist kuschelig hier. fühle mich geborgen in meiner familie

gina, dein frauchen macht sich sorgen, weil du so schmal bist und nicht zunimmst?
alle wollen, dass ich zunehme.

du wiegst sehr wenig...
ich weiß. aber ich kann nicht mehr futtern, ich mag kleine portionen über den tag verteilt, ich kann nicht wie andere auf einmal so viel fressen.

bist du gesund?
ja sehr.

schmeckt dir dein futter?
ja auch. aber ich kann nicht mehr fressen.
ich bin wie ich bin. dieses herumgezerre ob ich zu schmal bin, das nervt.

ich hole mir das schon, was ich brauche.
ich bin ein fräulein und die brauchen nicht so viel futter.

tja, gina, ich habe 2 fräulein daheim, die futtern wie die wilden
die sind aber auch nicht so schön wie ich oder
(ich musste echt lachen)

doch gina, sind sie schon. nur etwas kompakter gebaut eben. du bist eine zarte.

genau, deshalb brauch ich nicht mehr.

ok. gina ich sags frauchen.
gibt es was, was ich frauchen sagen soll?

ich möchte sahne mit wasser.

sahne mit wasser?
ja. dann ist endlich ruhe und ich nehm ein paar gramm zu, außerdem schmeckt es. aber ich möchte nie dick werden.

das wirst du sicher nicht gina.

was machst du gerne gina?
ich beobachte gerne. ich liebe es, aus dem fenster zu sehen, ich liebe es, den anderen zuzuschauen (sie meint ihre menschen und ihre katzenfreunde)

spielst du gern?
ab und an schon. da kann ich eine ganz wilde werden.

aber meistens hab ich mich unter kontrolle-ich bin eine dame.

ich liebe es, mit frauchen zu schmusen-das brauche ich, ist wie lebenselexier (höre sie schnurren und schnurren. schnurrt sie viel?)

so gina, gibt es noch was, was du frauchen sagen möchtest?
sie zeigt mir den kater.

was hat es mit dem kater auf sich?
frauchen meint, er wär immer der drahtzieher, dabei ist es sie (da geht es um harmlose dinge, wie 'wer hat was runtergeschmissen oder wer hat angefangen wen zu jagen'....)

und noch was?
ich würde gern immer bei ihr sein. sie ist mein augenstern.

das wird sie freuen, ich sag ihr das gina.
danke.
war nett mit dir zu plaudern.

mit dir auch gina.
tschüss




Ich hatte den Eindruck, Gina ist eine Dame, durch und durch. Ich bin mir nicht sicher, ob sie bewusst weniger frisst um ja nicht zuzunehmen,
bitte nicht, sowas gibt es auch bei Tieren*gg*! Oder ob sie einfach nicht mehr auf einmal fressen kann-das ist sicher auch so. Jedenfalls ist sie gesund, soweit ich das so fühlen konnte und was sie so erzählt.

Die zwei Kleinen belächelt sie, sie beobachtet sie gerne. Sie meint aber auch, dass der Kater manchmal zu unrecht geschimpft wird, die Kleine wäre 'ein ziemliches Luder' (nicht negativ gemeint, eher schelmisch).

Was die Sahne betrifft-ich bin nicht ganz sicher, ob sie das nur gesagt hat, damit ich endlich Ruhe gib, und mit den ganzen Zunehm-Fragen aufhöre, bitte biete ihr ein kl.Schüsselchen mit ein paar Tropfen Sahne mit Wasser mal an-bin gespannt!

Sie liebt dich sehr, würde am liebsten immer bei dir sein, dich sehen, dich riechen, um dich schmeicheln.

So, das wars vorerst. Ich hoffe, du kannst mit dem Gespräch was anfangen;-)

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Danke dir für diesen Post, Monchichi.

Ich persönlich habe echt große Schwierigkeiten an so etwas zu glauben, tut mir leid.

Aber eine Frage habe ich noch: hast du Gina dann Wasser mit Sahne angeboten? Und hat sie es genommen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tierkommunikation

Tierkommunikation - Ähnliche Themen

  • Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

    Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?: Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle Suchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg. Im Internet findet man ja viele...
  • Tierkommunikation bei verschwundener Katze

    Tierkommunikation bei verschwundener Katze: Hallo liebe Foris, mal was ganz anderes... Der Kater einer Freundin ist März 2012 plötzlich spurlos verschwunden und bis heute nicht mehr...
  • Tierkommunikation bei verschwundener Katze - Ähnliche Themen

  • Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

    Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?: Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle Suchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg. Im Internet findet man ja viele...
  • Tierkommunikation bei verschwundener Katze

    Tierkommunikation bei verschwundener Katze: Hallo liebe Foris, mal was ganz anderes... Der Kater einer Freundin ist März 2012 plötzlich spurlos verschwunden und bis heute nicht mehr...