Meine Katze hat ein Geschwür!

Diskutiere Meine Katze hat ein Geschwür! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Leute, Alles fing vor etwa 3 Monaten an, da haben wir bemerkt, dass unsere Katze (14 Jahre) an der Lippe eine Verdickung hat. Um die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Alles fing vor etwa 3 Monaten an, da haben wir bemerkt, dass unsere Katze (14 Jahre) an der Lippe eine Verdickung hat.
Um die Tierartztkosten zu sparen, haben wir zunächst versucht, es selber zu behandeln.
Wir haben
das versucht so gut es geht ausdrücken und haben es anschließend desinfiziert.
Damals hatte unsere Katze auch schmerzen beim Essen.
Nun ist es wieder da, das Geschwür.
Mitlerweile ist es schon ziemlich groß, und wächst ihr schon über die Zähne, soweit ich das erkennen konnte.
An ihrem Verhalten merken wir nicht, dass sie schmerzen hat, also sie Verhält sich ganz normal, auch beim Essen scheint sie keine Probleme oder Schmerzen zu haben.

Nun meine Frage an euch:
Was vermutet ihr, was es sein könnte.
Handelt es sich um einen Tumor, der möglicherweise Bösartig ist???
Höchstwahrscheinlich kommen wir ja um eine Operation nicht herum.
Könntet ihr mir vielleicht sagen, was eine solche Operation ungefähr kosten würde?

MfG
Thomas
 
21.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Alleine an sowas rumzufummeln, während die Katze offensichtlich Schmerzen hat finde ich ja schonmal unmöglich.
Es ist groß und wächst über die Zähne? Dann auf zum Tierarzt! Hier wird dir niemand sagen können, was es ist. Und die Kosten für eine eventuelle OP sind auch von Tierarzt zu Tierarzt verschieden.
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Da gibt es nur eins was man sagen kann, ab zum Tierarzt. Da hätte die Katze schon vor 3 Monaten hin gehört. Was es kosten wird kann euch nur der TA sagen, den erst wenn man weiß was es ist kann man sagen wie Operiert werden muss.
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Sehe ich genauso wie Alunca.
Lass das bitte von einem Tierarzt anschauen, der wird dir genauer sagen können was das ist.
Über die Kosten solltest dir da keine Gedanken machen, denk an Dein Tier das vielleicht Schmerzen hat.
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Natürlich denken wir an unsere Katze, aber wenn das Geld nunmal nicht da ist...
Wir können es uns ja auch nicht aus den Fingern saugen.

Ich werde mich jetzt erstmal nach einem guten Tierartzt umschauen, irgendwie werden wir das schon schaffen, trotzdem danke.
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Viele Tierärzte akzeptieren auch Ratenzahlung. Und das Geld für eine einfache Untersuchung sollte schon da sein, sonst schaff ich mir keine Katze an. Klar falls eine OP nötig ist, versteh ich schon, dass es da Probleme gibt das Geld aufzubringen. Aber wie gesagt Ratenzahlung gibts ja auch noch. Vielleicht ist es ja auch etwas harmloses und kann einfach behandelt werden. Wenn nicht kann immernoch alles weitere mit dem Tierarzt besprochen werden.
 
Panthera

Panthera

Registriert seit
06.01.2010
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hi Thomas,

geht ruhig zum TA. Es handelt sich wohl um ein Abszess. War da Eiter drin?

Denn dann bekommt Eure Katze ne Spritze und es wird evtl. dort gesäubert.

Das kostet übrigens auch nicht soviel.

Wenn Ihr aber nichts dran macht,dann wird es evtl. sich verschlimmern und dann kommen devinitiv höhere Kosten auf Euch zu,vielleicht muss es operiert werden (und das wird richtig teuer!)

Spart jetzt nicht.

LG

Panthera
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ja das mit der Ratenzahlung wusste ich zum Beispiel nicht.
Ist es denn überhauopt möglich, bei einer 14 Jährigen Katze eine Narkose zu machen?

So wie ich das beurteilen kann, ist unsere Katz superfit, sie spielt noch gerne und springt herum. Also das bereitet ihr alles keine Probleme.
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Man kann eine Katze mit 14 noch in Narkose legen. Ob die Katze Narkosefähig ist wird der Tierarzt feststellen.
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hi Thomas,

geht ruhig zum TA. Es handelt sich wohl um ein Abszess. War da Eiter drin?

Denn dann bekommt Eure Katze ne Spritze und es wird evtl. dort gesäubert.

Das kostet übrigens auch nicht soviel.

Wenn Ihr aber nichts dran macht,dann wird es evtl. sich verschlimmern und dann kommen devinitiv höhere Kosten auf Euch zu,vielleicht muss es operiert werden (und das wird richtig teuer!)

Spart jetzt nicht.

LG

Panthera
Wie du es beschreibst, wird es wohl ein Abszess sein, da auch Eiter rauskam.

Kennt ihr vielleicht eine Seite, wo man gute Tierärtzte in der Umgebung finden kann?
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
*Mal kurz ihren Senf in die Runde schmeisst* Frag den TA am besten vorher, ob er Ratenzahlung annimmt. Es ist zwar selten, dass sie das nicht annehmen, aber es kam auch schon vor. Manche sind da ein wenig bockig, aber das sind die wenigsten. Und nachfragen vorher kostet ja für gewöhnlich nichts :)

Geh aber auf jeden Fall mit deinem Miezekind zu einem TA. Das klingt nicht danach als könnte man da selber rumfrimmeln.. Sollte man auch generell nicht.

Versuchs mal über Google, ob du da Tierärzte in deiner Nähe findest. Da findest du eigentlich immer relativ schnell welche in deiner Nähe.

Lg
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ja hab jetzt einen TA gefunden, über den nur positives geschrieben wurde.

Werde jetzt mit meiner Katze dort hinfahren.
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Gut, ich drücke dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist! Halt uns auf dem Laufenden!

Lg
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ok, werd ich machen und danke für euren Rat!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Und, was hat der TA gesagt/gemacht?
Du wolltest ja hinfahren.
Berichte doch mal, was dabei rausgekommen ist. Ich hoffe, der Maus kann geholfen werden.
Gute Besserung auf jeden Fall!


Off-Topic
obwohl ich mich ja irgendwie frage, wieso man nicht mal einen TA in der Nähe kennt, wenn man eine 14 Jahre alte Katze hat:?
 
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic
Weil kein Geld da ist für TA...:silence:
 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo, waren heute beim Tierartzt und es sieht leider gar nicht gut aus... :(
Es ist wohl ein Tumor, ob gut oder bösartig wird eine Laboruntersuchung herausfinden.

Ihr wurde jetzt erstmal eine Spritze verabreicht um zu schauen, ob der tumor vielleicht kleiner wird.

Die Tierärtzin meinte auch, dass am Kopf die Tumore in seltensten Fällen Gutartig sind, wir hoffen Trotzdem weiter!!!
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Damit ist nun leider das eingetroffen was ich von an Anfang an befürchtet hatte. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät.


Deshalb nutze ich hier gleich noch die gelengheit um einen allgemeinen Appel anzuhängen. Leute experimentiert nicht lange rum geht zu Tierarzt, wenn eure Tiere was haben.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Deshalb nutze ich hier gleich noch die gelengheit um einen allgemeinen Appel anzuhängen. Leute experimentiert nicht lange rum geht zu Tierarzt, wenn eure Tiere was haben.
Dem kann ich mich nur anschliessen.

@Diabolo: schön, dass Du nun endlich beim TA warst, aber das "Rumdrücken" an dem "Geschwür" vor 3 Monaten hättest Du eigentlich nicht machen dürfen...:(
Die Mieze hätte schon bei den ersten Anzeichen zum TA gemusst. Aber hilft ja nix, nun ist zu spät....Und Du wirst was draus gelernt haben...

Da kann man echt nur Daumen drücken, dass die tierärztliche Hilfe noch rechtzeitig kam.
Und das mache ich hier!

Alles Gute!


 
D

Diabolo 2000

Registriert seit
16.10.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Danke für euer mitgefühl ...
Im nachhinein könnte ich mir auch dafür in arsch beißen, dass ich nicht früher zum TA gegangen bin...
Aber noch ist die Hoffnung da !

Wisst ihr denn, zu wie viel Prozent durchschnittlich so ein Tumor am Kopf gut oder bösartig ist?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Katze hat ein Geschwür!

Meine Katze hat ein Geschwür! - Ähnliche Themen

  • Katze macht komische Geräusche

    Katze macht komische Geräusche: Hallo, (video anbei) meine katze knapp ein Jahr alt macht seit einigen Tagen immer wieder komische Geräusche. Habe dazu ein Video hochgeladen...
  • Slippery elm bark bei CNI katzen gegen übergeben

    Slippery elm bark bei CNI katzen gegen übergeben: Hallöchen. Ich halte es mal kurz. Wir haben eine chronisch kranke katze mit nierenleiden. Was uns wirklich super geholfen hat ist dieses...
  • Kahle Stelle unter Achseln?

    Kahle Stelle unter Achseln?: Hallo, Ich habe heute bei meiner Katze während der Fellpflege kahle Stellen jeweils unter den Achseln entdeckt. Ich hatte das Gefühl, dass sie...
  • Kater 5 Monate nimmt nicht zu?

    Kater 5 Monate nimmt nicht zu?: Hallo und guten Abend, iste s normal das mein 5 Monate Alter Kater (weiß) unter 3 Kilo wiegt? Er ist total zierlich und obwohl er viel frisst...
  • Katze wurde operiert und hat seit Tagen Atemprobleme

    Katze wurde operiert und hat seit Tagen Atemprobleme: Hallo Ihr Lieben! Meine Katze wurde seit ca. zwei Wochen kastriert, und seit dem hat Sie starke Atemprobleme. Sie war innerhalb von 3 Monaten 4x...
  • Katze wurde operiert und hat seit Tagen Atemprobleme - Ähnliche Themen

  • Katze macht komische Geräusche

    Katze macht komische Geräusche: Hallo, (video anbei) meine katze knapp ein Jahr alt macht seit einigen Tagen immer wieder komische Geräusche. Habe dazu ein Video hochgeladen...
  • Slippery elm bark bei CNI katzen gegen übergeben

    Slippery elm bark bei CNI katzen gegen übergeben: Hallöchen. Ich halte es mal kurz. Wir haben eine chronisch kranke katze mit nierenleiden. Was uns wirklich super geholfen hat ist dieses...
  • Kahle Stelle unter Achseln?

    Kahle Stelle unter Achseln?: Hallo, Ich habe heute bei meiner Katze während der Fellpflege kahle Stellen jeweils unter den Achseln entdeckt. Ich hatte das Gefühl, dass sie...
  • Kater 5 Monate nimmt nicht zu?

    Kater 5 Monate nimmt nicht zu?: Hallo und guten Abend, iste s normal das mein 5 Monate Alter Kater (weiß) unter 3 Kilo wiegt? Er ist total zierlich und obwohl er viel frisst...
  • Katze wurde operiert und hat seit Tagen Atemprobleme

    Katze wurde operiert und hat seit Tagen Atemprobleme: Hallo Ihr Lieben! Meine Katze wurde seit ca. zwei Wochen kastriert, und seit dem hat Sie starke Atemprobleme. Sie war innerhalb von 3 Monaten 4x...