Panzer weich

Diskutiere Panzer weich im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo! Eine meiner Geochelone sulcata's hat einen sehr weichen Panzer und ich weiß nicht was ich noch machen soll. Eigentlich fehlt es ihr an...
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo!

Eine meiner Geochelone sulcata's hat einen sehr weichen Panzer und ich weiß nicht was ich noch machen soll.
Eigentlich fehlt es ihr an nichts.
Licht und Sepia Schale ist alles vorhanden was sie für ihren Panzer bräuchte, aber unter der Lampe sitzt sie nicht sehr oft und die Sepia Schale hat sie noch nie angerührt soweit ich das beobachten konnte.
Beim Tierarzt waren wir auch schon. Da haben wir ein Pulver mitbekommen wovon ich immer etwas über das Futter machen soll.
Es wird aber nicht besser. :eusa_think:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank im voraus.

Gruß jason1612
 
21.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Fester Panzer- Weiches Herz von Thorsten geworfen? Er hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit euopäischen Schildkröten und viele Ratschläge und Hinweise aus der Praxis zusammengefasst. Besonderen Fokus legt er auf die naturnahe Haltung. Er erläutert die Gestaltung von Freigehegen und stellt geeignete bzw. weniger geeignete Futterpflanzen vor. Weitere Themen sind: optimale Ernährung, Pflege von Schlüpflingen und Jungtieren, Winterstarre, Tiergesundheit, erfolgreiche Vermehrung, Artenschutz, aber auch Irrtümern in der Schildkrötenhaltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

ich kenne deinen Tierarzt nicht, und ich weiß nicht wo du wohnst. Schaue bitte mal in die folgende Tierarztliste : http://tierarzt.schildkroeten.com/
Dort sind Tierärzte nach Postleitzahlenbereich sortiert. Dort findest du bestimmt einen Tierarzt, der sich mit Schildkröten auskennt.
Ein Weicher Panzer wird nicht nur mit einem "Pulver" behandelt. Notfalls musst du etwas weiter fahren. Eine Ferndiagnose ist nicht möglich und hilft diesem Tier nicht weiter. Nur ein erfahrener Tierarzt kann dem Tier helfen. Was ist mit dem Züchter, wo du die Tiere her hast? Kann der dir keinen Tierarzt empfehlen?
Gründe für einen Weichen Panzer können Mangelerscheinungen (meistens zu wenig Kalzium und/oder Sonnenlicht) sein.
Wie sieht deine Gehegeeinrichtung aus? Insbesondere die UV-Versorgung ??? Dennoch ist ein Tierarztbesuch ein muss. Und nicht lange warten, am besten gleich morgen früh einen Termin vereinbaren (schaue in die Liste oben - oder in die folgende DghT-Tierarztliste : http://www.agark.de/mitgliederverzeichnis/mitgliederverzeichnis.html .)

Wenn wirklich keiner dieser Ärzte bei dir in der Nähe sein sollte, rufe einen dieser Ärzte an, und frage, was sie dir empfehlen (vielleicht können sie dir ja einen anderen guten Arzt empfehlen)...

Viel Erfolg und erzähle uns wie die Sache weiter gegangen ist...

Freundliche Grüße, Ralf (melkor)
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
Hallo

ja wie schon Melkor gesagt hat
solltest du so schnell wie mögliche nach einem spezialisten schauen

eine Freundin von mir hat auch grichische landschildkröte die noch recht klein war die hat auch ein zu weichen Panzer gehapt das wurde richtig schlimm
so ging sie bei uns in Tübingen zu einem Tierarzt der auf Schildkröten spezal, war/ist
eine woche und es war nicht besser
dann hat er die Schildkröte zu einer Spezali. für Schildis gegeben die schon Jahre lang Schildis hat Schildis aufniemt und auch kranke wieder aufpeppelt ja
und die Dame hat in nicht einer Woche es geschaft das man ein ergebniss gesehen hat und nach 4 Wochen konnte meine Freundin das Tier wieder abhollen


Grüsse SIm
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Ich war mit ihr bei [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Göbel, Dr.Dieter, Voßstr.25, 18059 Rostock
Von dort habe ich dieses Pulver bekommen. Soll eine Hausgemachte Mischung sein dieses Pulver.
Der Tierarztbesuch ist etwa 4-5 Wochen her. Ist es vielleicht noch zu früh um eine Besserung zu sehen?
Meine Gehegeinrichtung sieht wie folgt aus: Als Bodengrund habe ich ungedüngte Blumenerde. Für Licht und Wärme habe ich die Exo Terra Solar Glo 125 Watt. Wasser, Sepia Schale, Höhlen, Versteckmöglichkeiten, Golliwoog Pflanze und 2 Zimmerpflanzen sind auch noch drin.
Komisch ist nur das ich das Problem nur mit der einen Schildkröte habe. Der anderen geht es dagegen bestens. Die ist viel mobiler und verbringt auch wesentlich mehr Zeit unter der Lampe.
Mit dem Tierarzt werde ich mich aber auf jeden Fall so schnell wie möglich in Verbindung setzen.
[/FONT]
[/FONT]
[/FONT]
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,
hast du nur diese eine Lampe???

Für eine relativ gute UV-B-Versorgung empfehle ich dir schon mal die "Osram Ultra Vitalux". Diese Lampe muss in einer Keramikfassung montiert sein und einen Abstand von ca. 100 cm zum Tier hängen. Die Bestrahlung sollte täglich maximal 30 Minuten betragen. Am Anfang sollte man jedoch mit 10 Minuten beginnen und dann jeden Tag die Dauer um eine Minute verlängern. Achtung die Osram Ultra Vitalux hat 300 Watt und verursacht beim Menschen Sonnenbrände. Zu lange Bestrahlung kann auch bei Schildkröten zu Verbrennungen führen, wenn der Sicherheitsabstand und die maximale Bestrahlungsdauer nicht beachtet wird. Bei europäischen Landschildkröten kann man regelrecht zuschauen, wie die Tiere aktiver werden, wenn sie regelmäßig damit bestrahlt werden. Bei meinen Köhlerschildkröten tut diese lampe auch gute Dienste. Ansonsten empfehle ich dir die Powersun (160 Watt) von Zoomed oder die Brightsun (70 Watt). Beide Lampen produzieren UV-B Strahlung die für die Schildkröten enorm wichtig ist.
Hier mal ein Link wie ein erfahrener Halter von Geochelone sulcata seine Tiere hält und welche Lampen er nimmt: http://www.tropische-landschildkroeten.de/shalt.htm

Vielleicht kannst du ihn ja auch mal kontaktieren...

Halte Kontakt zu deinem Tierarzt und frage ihn, wie lange es dauern kann, bis eine Besserung eintritt. Zu deiner Frage, warum ein Tier gesund und das andere krank ist nur so viel. Manche Schildkröten sind widerstandsfähiger und werden demnach später krank. Es gibt schwächere und stärkere Tiere. Vielleicht war das Tier zuvor schon durch den Umzug geschwächt. Jetzt zählt nur eins : Das kranke Tier zu retten - Viel Erfolg.

Freundliche Grüße, Ralf (Melkor)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Ja das ist meine einzigste Lampe. In der Zoohandlung meinten die da wäre alles wichtige drin (UV-A, UV-B und Wärme) und das würde reichen. Es hat mich eh gewundert da ich schon auf vielen Seiten von Züchtern war und da nie nur eine Lampe hing.
Vielen Dank für die Infos.
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Was nutzt das ganze aufgenommene Calzium, wenn mangels UV-Bestrahlung kein Vitamin D gebildet werden kann, das für den Panzeraufbau so wichtig ist ?! Und deine Lampe bringt kaum etwas...

Du musst unbedingt für viel mehr UV-Licht sorgen ! Zur schnellen Behandlung ist die von Melkor empfohlene Vitalux das Beste. Ich würde in dieser Situation das Tier allerdings gleich 2-3 mal für 10 Minuten bestrahlen.
Auf Dauer habe ich mit den Lucky Bright Sun UV desert beste Erfahrungen gemacht. Die sind zwar wesentlich teurer, weil man noch ein Vorschlatgerät braucht, die Tiere lieben aber das Licht. Und da du Sulcatas hältst, würde ich sogar zur 160 Watt raten, weil die eine größere Bestrahlungsfläche schafft. Schließlich sollen doch beide unter die Lampe passen, oder ?!

Ich drücke dir die Daumen, dass alles wieder gut wird. Dr. Göbel hat ja einen ganz guten Ruf. Ich glaube, da bist du in guten Händen.

Gruß
Michael
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo!

Also die Vitalux habe ich gestern noch bestellt.
Die Lucky Bright Sun wollte ich mir eigentlich auch kaufen anstatt der Exo Terra Solar Glo aber in der Zoohandlung wurde mir geraten die Solar Glo zu kaufen. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht das die in der Zoohandlung meist nicht so viel Ahnung haben und selbst hatte ich auch noch nicht so die Erfahrungen mit Landschildkröten.
Im Moment passen beide noch unter einer Lampe da sie noch sehr klein sind aber das wird wohl sehr bald vorbei sein.

Gruß jason1612
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe heute mit einem (sulcata) Züchter gesprochen und der meinte das es sehr wahrscheinlich ist das die Schildkröte das nicht überleben wird. Er meinte das wenn der Panzer weich ist, dass es ein Gendefekt ist und sowas nicht heilbar ist.
Was sagt ihr dazu?
Wenn es ein Gendefekt ist gilt das ja für alle Schildkröten denke ich mal. Und irgendjemand ist doch bestimmt hier der das Problem auch schon mal hatte.
Ich kann mir gar nicht vorstellen das fast jede Schildkröte daran sterben kann wenn der Panzer zu weich ist.

Gruß jason
 
M

MarionB

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
hast du schon mal den Kot der Tiere auf Einzeller und Würmer untersuchen lassen? Parasiten können den Kalk dem Körper der Kröte entziehen.
Wenn deine Tiere nicht an die Spepia gehen, dann kannst du auch fein gemahlene Schalen von gekochten Eiern hinstellen. Da gehen sie meistens besser dran.
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Danke für den Tip, das werde ich gleich mal ausprobieren. Ich habe jetzt die Sephia Schale auch schon immer gerieben und sie über das Futter gegeben. Ich glaube auch das es schon etwas besser geworden ist.

Gruß jason1612
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
wenn der Panzer weich ist, dass es ein Gendefekt ist und sowas nicht heilbar ist.
Was sagt ihr dazu?
Ich sage das ist Quatsch, denn schon viele Tiere mit weichem Panzer konnten geheilt und gerettet werden, in dem man die Haltung verbesserte... In der Regel ist das Vitamin D-Mangel. Dies wird von den Kröten aus Calzium und UVB-Licht gebildet und für den Panzer- und Knochenbau gebraucht. Wenn Jungtiere dieses Züchters öfters dieses Problem haben, dann sollte dieser mal die Haltung in den ersten Monaten überdenken und nicht alles auf die Gene schieben....
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Ich konnte mir das auch nicht vorstellen das es so ist. Der Züchter hat es auch so rüber gebracht als soll ich mir keine große Hoffnung mehr machen denn überleben wird sie das mit ziemlich großer Sicherheit nicht.
Beim Tierarzt wurde mir aber auch erzählt das es sein könnte das dass mit dem Kalzium und dem UV Licht nicht klappen könnte und dann kann sie auch nichts mehr machen. Aber mir wurde auch gleich gesagt das es bei meiner Schildkröte nicht zutreffen wird denn der Panzer wird wieder härter. Es waren schon wesentlich schlimmere Fälle da bei denen die das auch wieder hin bekommen haben.
Was ist jetzt aber auf jeden Fall weiß ist das man Landschildkröte nicht nur mit einer Lampe halten kann denn seitdem ich die Vitalux habe sind die beiden viel aktiver geworden. Die Tage kommt nocht eine HQI Strahler dazu und dann denke ich mal das ich der artgerechten Haltung ein großen Stück näher gekommen bin.
Vielen Dank für die ganzen Tips!

Gruß jason1612
 
M

MarionB

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
hast du schon mal den Kot der Tiere auf Einzeller und Würmer untersuchen lassen? Parasiten können den Kalk dem Körper der Kröte entziehen.
Wenn deine Tiere nicht an die Spepia gehen, dann kannst du auch fein gemahlene Schalen von gekochten Eiern hinstellen. Da gehen sie meistens besser dran.
Auf die Frage hattest du noch nichts geschrieben. Haste vielleicht übersehen.
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Oh ja das hab ich tatsächlich übersehen!
Anfang Dezember hatten die beiden Parasitenbefall. Es wurde behandelt und nun ist alles wieder gut.
Es könnte gut sein das es wirklich an den Parasiten gelegen hat.
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Kann man Landschildkröten eigentlich Luzerne füttern?:eusa_think:
Ich habe schon gegoogelt aber noch keine Infos gefunden.
Luzerne soll viel Kalcium haben aber auch 7g Eiweis bei 100g was ja wieder nicht so gut ist.
Ich hoffe ihr habt Erfahrung damit denn ich habe neben Luzerne auch noch Wilde Möhre, Blattsalat, Wiesen-Lieschgras und Gartenkresse als Samen.
Bei so viel Schnee kommt man ja jetzt schlecht an Wildkräuter.
 
Thema:

Panzer weich

Panzer weich - Ähnliche Themen

  • Weicher und eingedellter Panzer

    Weicher und eingedellter Panzer: Hallo! Eine Freundin von mir hat 2 Landschildkröten. Eigentlich gehören sie nicht ihr, sondern ihrem Bruder. Eine der beiden hat einen sehr...
  • Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!

    Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!: hallo unsere nachbarn haben eine kleine landschildkröte deren panzer ganz weich ist und sich langsam auflöst !!! sie verliert auch blut.sie waren...
  • Schildkrötenpanzer wächst nicht mit ?

    Schildkrötenpanzer wächst nicht mit ?: Hallo :) Ich vermute ein Problem bei meiner Breitrandschildkröte. Ich habe insgesamt 4 Stück, zwei vier Jahre alte, zwei 1,5 Jahre alte - eine...
  • Panzer einfetten?

    Panzer einfetten?: Hallo alle zusammen, ich hab in einem Landschildkrötenbuch gelesen, dass es der Schildkröte nicht schadet den Panzer hin und wieder einzufetten...
  • Weicher Panzer

    Weicher Panzer: Hallöchen, ich habe 2 Landschildkröten. Eigentlich geht es beiden richtig gut. Mir ist nur heute morgen aufgefallen, dass bei Littlefoot der...
  • Weicher Panzer - Ähnliche Themen

  • Weicher und eingedellter Panzer

    Weicher und eingedellter Panzer: Hallo! Eine Freundin von mir hat 2 Landschildkröten. Eigentlich gehören sie nicht ihr, sondern ihrem Bruder. Eine der beiden hat einen sehr...
  • Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!

    Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!: hallo unsere nachbarn haben eine kleine landschildkröte deren panzer ganz weich ist und sich langsam auflöst !!! sie verliert auch blut.sie waren...
  • Schildkrötenpanzer wächst nicht mit ?

    Schildkrötenpanzer wächst nicht mit ?: Hallo :) Ich vermute ein Problem bei meiner Breitrandschildkröte. Ich habe insgesamt 4 Stück, zwei vier Jahre alte, zwei 1,5 Jahre alte - eine...
  • Panzer einfetten?

    Panzer einfetten?: Hallo alle zusammen, ich hab in einem Landschildkrötenbuch gelesen, dass es der Schildkröte nicht schadet den Panzer hin und wieder einzufetten...
  • Weicher Panzer

    Weicher Panzer: Hallöchen, ich habe 2 Landschildkröten. Eigentlich geht es beiden richtig gut. Mir ist nur heute morgen aufgefallen, dass bei Littlefoot der...