Dicke Backe

Diskutiere Dicke Backe im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; firstHi Coco hat i-wie voll die dicke Backe... ? Die rechte(von ihr aus). Seit paar Tagen ist die etwas angeschwollen. Sie ist und trinkt normal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Hi
Coco hat i-wie voll die dicke Backe... ?
Die rechte(von ihr aus). Seit paar Tagen ist die etwas angeschwollen. Sie ist und trinkt normal, aber bissle weniger aktiv...
Was kann das sein ? Ich werde wohl zum TA gehen.
 
27.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Hi =)
Ich würde vermuten, ein Tumor oder ein Abszess, aber ob es da noch andere Varianten gibt, weiß ich nicht. Jedenfalls so oder so etwas, wo der Tierarzt draufgucken muss. =/ Ich würd sagen, so schnell wie möglich, so im Kopfbereich kann es glaub ich sehr schnell kritisch werden.
Ich drück dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist!

Beste Grüße,
freake
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Oh nein ! :((((((((((
Werde so schnell wie möglich zum TA !

Edit: In der Überschrift heißt es natürlich dicke !
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
gut. Heute waren wir beim TA. Es ist "nur" ein Abszess. Der TA hat mir ein AB (tetraseptin mite) gegeben von dem ich ihr wohl drei mal taeglich drei tropfen geben soll. In der Backe ist es ziemlich vereitert. Wir haben mit so ner Camera am stab ins muendlein geschaut. Jo. Dann soll ich noch die Backe bisschen Maßsieren dass der Eiter sich loest. In ner Woche noch zur nachkonntrolle. Danke für die ueberschrift aendern .
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Bitte denk daran, daß Tetraseptin sich nicht mit Milchprodukten oder andern Nahrungsmitteln verträgt, die viel Calcium und Magnesium enthalten ;)

Abszesse im Mundraum können auch gefährlich werden, daher bitte die Ratte gut im Auge behalten.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
danke. Gut also keine Milchprodukte;) Und inwiefern gefaehrlich ? Im Auge hab ich sie sowieso aber auf was soll ich achten/reagieren?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Abszedierende Kiefer sind oft nicht mehr zu retten, und auch wenn der Entzündungsherd Richtung Ohr wandert, wird es kritisch. Du mußt beobachten, wie sich der Abszess entwickelt, auch Veränderungen am Fressverhalten etc. sind wichtig. Wenn es in 2-3 Tagen nicht anders wird, geh bitte früher wieder zum TA als in einer Woche.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
okey. Ich werd sie beobachten und hoffe dass es sich nicht negativ veraendert.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Was hab ich den für Ratten ?
Coco schlabbert mir das AB einfach so vom Finger ohne dass ich es ihr in den Mund drücken muss oder in was anderes untermischen. Sie hat einfach den Verschluss abgeleckt, dann hab cih es mir aus den Finger gamcht und der wurde aufs feinsäuberlichste geputzt, wenn es Kiwi nicht schon weggeschlabbert hat, die hat sich auf mein Schoss gekämpft und wollte es Coco wegfuttern!?
Und als ich es dann weggelegt habe Kiwi sofort hinter, ich hab grade nach Coco geschaut udn Kiwi knabbert ein Loch an die Seite.... o_O. Sie hat zwar nichts davon gefuttert gekrigt, aber nu ist ein kleines Loch o_O Das hab ich jetz zugeklebt und so hingelegt, dass nichts rausläuft aber cih mein.... Ein Loch ins AB fressen, dass machen auhc nur meine Knallköppe o_O.o_O.o_O.O
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Heute schnüfft sie so die ganze Zeit, beim essen röchelt sie so, wie wenn sie eine voll verstopfte Nase hat und kriegt fast nicht so viel Luft. Auch so hört man sie beim atmen und sie schläft noch mehr. Fressen wie immer normal viel...
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Ich würde auf jeden Fall direkt nochmal zum TA gehen. Vielleicht ist es ein Schnupfen, den sie sich parallel eingefangen hat, aber der muss halt auch dringend behandelt werden. Zumal das AB was sie gerade bekommt da ja nciht zu wirken scheint.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Ok.
Aber ich denke cih werde zu nem anderen, rattenkundigeren TA gehen (der hatte letzten Donnerstag zu, als ich gehen wollte).
Noch ne Frage: Ich mach den manchmal Wärmflaschen, (also einfach lauwarmes Wasser in normale Marmeladen Gläser und die Gläser dann eingepackt ).
Aber sollte ich dass lassen, weil (die Bakterien/)der Eiter dann nicht schneller wächst ?!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Für die Bakterien ist es egal, ob du Wärmemöglichkeiten bietest, die Körpertemperatur von Ratten darf ja ohnehin nicht wirklich niedrig werden. Wenn es ihnen guttut und sie es annehmen, kannst du das weiterhin machen.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Ok gut, wollt cih nur wissen
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Mein TA meinte neulich - vielleicht hilft das bei dir ja auch - ich solle Scully (er hat was an den Atemwegen, was durch keine Behandlung richtig weggeht) auf meinen Schoß setzen, seinen Kopf mit der Hand schützen und den Körper mit Rotlicht anstrahlen. Das würde so eine Art "künstliches Fieber" erzeugen und möglicherweise den Körper unterstützen, Bakterien oder Viren zu bekämpfen. Man muss halt nur sehr vorsichtig sein, dass der Kopf geschützt ist (setzt also voraus, dass die Ratte einigermaßen stillhält) und sie muss die Möglichkeit haben wegzugehen wenn sie nciht mehr mag (und wenn sie nicht geht natürlich auch nicht zu lang ;)) Ich habs noch nciht ausprobiert, weil ich erstmal an eine Rotlichtlampe kommen muss, aber vielleicht hilft es dir ja weiter. =)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.495
Reaktionen
114
Ich wuerde mir aber dann keine Rotlichtlampe fuer menschlichen Bedarf, sondern eine Waermelampe speziell fuer Tiere holen, soweit ich weiss, koennen die Tier dort dann auch ins Licht schauen, ohne dass es so extrem schadet wie eine Rotlichtlampe ..
Dann muss es nur der Ratte gefallen, auf dem Schoss festhalten wuerde ich eher nicht machen, lieber einfach extra anbieten und normal temperierte Rueckzugsorte fuer die Ratte parat haben, ich haette da schon etwas Angst, die Ratte zu ueberhitzen, wenn sie nicht von allein ins Kuehlere gehen kann ..
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Ok... wir haben glaub ne Rotlichtlampe für Gänsekücken, ist die verwendbar ? Ich werde ja sowieso nochmal zum Tierarzt gehen (vielleicht schaff cih es noch heute) und werde sie nochmal untersuchen lasen und mir soviele Tipps wie möglich holen. Aber das mit der Rotlicht lampe werde ich probieren, wenn wir eine haben.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Nunja. Neuigkeiten.

Ich war ja nochmal bei nem TA. Bei nem anderen. Der hat punktiert. Kam nur Blut. Tumor. Einschläfern. Sofort. Morgen.
Ich bin völlig aufgelöst aus der TA Praxis raus. Hab dann meine Bekannte angerufen. Die meinte, kann ja nicht sein, nicht mal ne Gewebe Probe oder sowas. Also rief sie ihre TÄ an. Die Helferin meinte, dass dass ja auch nicht sein kann, man kann nen Tumor ja evtl auch noch operieren udn es giebt noch soviele andere Möglichkeiten was es sein kann. Ich also Zeug gepackt und ab zu denenen. Über Wochenende. Wir sind dann da zu der TÄ. Die hat das liebe Cocolein dabehalten.
Sie hat es unter Narkose gestezt, extra wenig, weil mehr geht ja immer, anstatt wenn man scho zuviel genommen hat. Sie hat dass dan also aufgemacht. Es war nur ne Spelze vom Futter (sowas wie ein Spreisel (oder wie das heißt) nur aus Futter), die sich da so schön tief schon reingebohrt hat. Es kam wohl haufenweise Eiter raus. Die hat das dan rausgemacht udn ausgespült und alles. Wollte sie dann über die Woche dabehalten udn dass immer wieder ausspülen. Sie hat dann ne Helferin dazu gestetz, wenn Coco aufwacht, um zu kucken. Weil wenn ein Ratz aufwacht udn frisst, dann schafft sie es ja meistens. Die Helferin ist wohl die ganze Zeit dageblieben. Aber Coco hat dann so schwer geatmet. Die Lunge war schon ein bisschen von den Bakterien udn so angegriffen, geschwächt, die kRankheit schon so weit vortgeschreitten. Sie ist nicht mehr aufgewacht.
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Ohnein! =( Mein Beileid!

Ich bin so froh, dass du um sie gekämpft hast, auch wenn du sie am Ende gehen lassen musstest. Du hast das Richtige getan und sie wird dir das nicht vergessen, dass du sie bis zum Ende nicht aufgegeben hast!
Fühl dich mal gedrückt, wenn du magst. :056:
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Danke. Dass macht mich so traurig. Ich kann es gar nicht verstehen. Grade haben wir und Kennen gelernt und schon musst ich sie gehen lassen. Heute wurde sie beerdigt morgen kriegt sie noch einen schoenen Grabstein und dann seh ich sie irgendwann hinter der RB, aber bis dahin wird ein Loch in meinem Herz sein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dicke Backe

Dicke Backe - Ähnliche Themen

  • Dick angeschwollene Hinterpfote

    Dick angeschwollene Hinterpfote: Hallo, Ich bin grade halb panisch, weil ich nicht weiß was ich machen soll... Vorhin als ich meine zwei Dicken zum Auslauf rausholen wollte, habe...
  • Ratte zu dick!

    Ratte zu dick!: Hallo! Also das wird mein erster Beitrag. Ich habe gegoogelt und dieses Forum scheint mir ganz angemessen zu sein. Anlass war ein Bild von meiner...
  • Ist sehr dick und macht komische geräusche..

    Ist sehr dick und macht komische geräusche..: Ich habe eine Ratte die ist dicker als die andere und Atmet schwer wen ich sie zu lange draußen lasse. Ist das sehr schlimm?
  • Wann ist meine Ratte zu dick?

    Wann ist meine Ratte zu dick?: Hei :) Meine Ratte Aska hat über längere Zeit ziemlich zugenommen, ein kleines Pummelchen ;) Ich finde, ihr Bäuchlein sieht aus wie eine kleine...
  • Ratte hat dicke backen?

    Ratte hat dicke backen?: Hallo mir ist gerade aufgefallen das meine kleine Ratte angeschwollene Wangen hat?! Wenn ich ihn mir anschaue und das abtasten möchte knusspert...
  • Ratte hat dicke backen? - Ähnliche Themen

  • Dick angeschwollene Hinterpfote

    Dick angeschwollene Hinterpfote: Hallo, Ich bin grade halb panisch, weil ich nicht weiß was ich machen soll... Vorhin als ich meine zwei Dicken zum Auslauf rausholen wollte, habe...
  • Ratte zu dick!

    Ratte zu dick!: Hallo! Also das wird mein erster Beitrag. Ich habe gegoogelt und dieses Forum scheint mir ganz angemessen zu sein. Anlass war ein Bild von meiner...
  • Ist sehr dick und macht komische geräusche..

    Ist sehr dick und macht komische geräusche..: Ich habe eine Ratte die ist dicker als die andere und Atmet schwer wen ich sie zu lange draußen lasse. Ist das sehr schlimm?
  • Wann ist meine Ratte zu dick?

    Wann ist meine Ratte zu dick?: Hei :) Meine Ratte Aska hat über längere Zeit ziemlich zugenommen, ein kleines Pummelchen ;) Ich finde, ihr Bäuchlein sieht aus wie eine kleine...
  • Ratte hat dicke backen?

    Ratte hat dicke backen?: Hallo mir ist gerade aufgefallen das meine kleine Ratte angeschwollene Wangen hat?! Wenn ich ihn mir anschaue und das abtasten möchte knusspert...