Mein Straßenhund will nicht sitzen!

Diskutiere Mein Straßenhund will nicht sitzen! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo! Ich habe ien großes Problem! Ich lebe in Indien und habe 2 Straßenhund um die ich mich jeden Tag kümmere! Die eine heißt Krack und ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe ien großes Problem!
Ich lebe in Indien und habe 2 Straßenhund um die ich mich jeden Tag kümmere! Die eine heißt Krack und ist super lieb!
Sie kann schon: hinter Leckerli laufen, sitz,platz und an der Leine laufen! Ich bringe ihr gerade gib Pfote bei!!:)
Die andere heißt Lola! sie kann nur hinter einem Leckerli laufen, wenn sie Lust hat an der Leine gehen und gib Pfote!
Und seit dem ich ihr gib Pfote beigebracht habe gibt sie mir bei jeder gelegenheit ihre Pfote!!
Ich würde ihr gerne sitz beibringen! Ich habe total viele Bücher wo drin steht, wie man den Hundn sitz beibringt! Nur sie macht es nicht!
1. Wenn ich ihr ein Leckerli nach oben zeige, dann springt sie nur gegen meine Hand (was manchmal etwas weh tut).
2. Wenn ich ihr den Popo ein bisschen runterdrücke zwickt sie mir in die Hand und geht nur im Kreis!!
Wie kann ich noch machen??



Dankeeeeee:D
P.S. Bild= Lola
 
Zuletzt bearbeitet:
29.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Straßenhund will nicht sitzen! . Dort wird jeder fündig!
skeddy

skeddy

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Hallo,

wie sieht es denn allgemein aus, setzt sie sich von alleine hin? Oder versucht sie das zu meiden, sprich liegt und steht sie ausschließlich? Sie könnte eventuell Schmerzen haben und meidet deshalb sich hinzusetzen.

Ich würde ihr das Leckerchen direkt vor die Nase halten, sodass sie keine Möglichkeit hat hochzuspringen und die Hand dann nach hinten führen. Das Leckerchen solltest Du dann natürlich fest in der Hand halten, sodass sie nicht dran kommt, es reicht ja, wenn sie es riecht.

Wenn sie sich absolut nicht hinsetzen will, würde ich das auf jeden Fall medizinisch abklären lassen.
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Hallo :D

erstmal liebe Grüße nach Indien :D

vielleicht solltest Du noch ein bisschen mehr erzählen ? Leben die beiden denn weiterhin auf der Strasse und kommen dich nur regelmäßig besuchen oder wohnen sie fest bei Dir?
Wenn ja seit wann wohnen sie denn bei Dir ?

Leckerchen=Futter=überlebenswichtig für Straßenhunde (ich weiß nicht genau, wie geht esn Hunden auf den Straßen Indiens denn im allgemeinen? Welchen Stand haben sie ?)


wenn dieser Hund in dem Moment nur das Futter sieht und nicht Dich als Teil seines Rudels glaube ich wird es schwerer ihm was beizubringen ohne genügend Bindung.
Klar gibt es auch hier Hunde die sehr wohl wissen dass wenn sie Sitz und Platz etc machen es durchaus mehr Futter für sie gibt, aber nicht alle Hunde sehen das so.

Mein Hund kommt auch von der Straße. Sie z.B macht, egal vor wem, und wenn nur jmd mit ner tüte an ihr vorbei läuft das "erdmännchen", sie nimmt die vorderpfoten hoch und tänzelt auf den Hinterbeinchen. Sieht ulkig aus aber kommt sicher daher dass sie sich so damals auch ihr futter erbettelt hat. Denk ich mir mal..
also wär es gut wenn Du noch ein bisschen was erzählen könntest.

LG

20Augen
 
skeddy

skeddy

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Ich sollte vielleicht mal lernen genau zu lesen :silence: . Leben die Hunde bei Dir oder kümmerst Du Dich nur ab und zu um sie?

wenn dieser Hund in dem Moment nur das Futter sieht und nicht Dich als Teil seines Rudels glaube ich wird es schwerer ihm was beizubringen ohne genügend Bindung.
Klar gibt es auch hier Hunde die sehr wohl wissen dass wenn sie Sitz und Platz etc machen es durchaus mehr Futter für sie gibt, aber nicht alle Hunde sehen das so.
Kannst Du das vielleicht mal etwas genauer erläutern? Ich verstehe nicht, was Du meinst. Hat das speziell etwas mit Straßenhunden zu tun? Ich habe auch schon fremden Hunden zu denen ich nicht die geringste Bindung hatte innerhalb weniger Stunden "Sitz" beigebracht. Nicht gefestigt, aber das Prinzip haben sie verstanden.
 
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Hallo!
Danke das ihr mir geantwortet habt!
Nein, sie lebt nicht im meinem Haus, da ich einen Kater habe und er hat bei ehemaligen Besitzern schlecht erfahrungen mit Hunden gemacht!!
Ich glaube eher nicht das sie schmerzen hat weil wenn ich auch nur in mein Haus gehe setzt sie sich hin!!
Sie rennt auch ohne Probleme!:D
Ich habe auch das schon versucht ( Leckerchen direkt an der Nase) aber das rührt sie nicht, sie schaut mich dann nur an, und denkt wieso gibt sie es mir nicht einfach!
Um ehrlich zu sein geht es den Hunden inIndien SEHR SCHLECHT!! Die meisten haben eine überfahrene Pfote, weil die BLÖDEN Menschen nicht auf sie achten!!
Sie gilten auch als sehr schmutzig!!
Meine Freundin hat auch straßenhunde um die sie sich kümert, die lagen einmal einfach in der Hundehütte und ein Mensch hat versucht sie angezündet!!:evil:
Wieso können Leute die, die nicht mögen einfach in Ruhe lassen??

Meine straßenhunde wohnen in der Straße neben an!
Nch der Schule stelle ich mich dort hin, und rufe laut! Die eine kommt von Unter der Erde und die andere aus dem Gebüsch! sie freuen sich total mich zu sehen!
Es gab letztens auch einen neuen Hund, den ich nicht kannte und weil der eine sich soo gefreut hat, hat er sich auch gefreut!

Mit Lola (die nicht sitz machen will) schmuse ich oft, aber wenn ich ihr das Abschluss futter gegeben habe, geht sie auch!
Die andere bleibt immer bis es richtig dunkel wird!
Es mag sein das sie es nur für Futter macht, aber dann verstehe ich nicht wieso sie sich immer an mich kuschelt und ganz doll mit dem Schwanz wedet!!

Habt ihr noch andere Idden??

P.S.Zwanzigaugen das du dir den Hund von der Straße geholt hast!!
Das ist das beste was deinem Hund passieren konnte!!!:p

P.P.S. danke für eure Tipps!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ja ich habe es auch schon mehrerin Hunden beigebracht aber dieser Hund will einfach nicht sitzen!!
was kann ich tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
vielleicht hat sie ja was am popo das ihr weh tut? entzündete drüse oder sonstiges?
schade dass die leute in indien auch so wenig für ihre strassenhunde tun. gibt es leider überall auf der welt aber von indien etc hört man hierzulande eben ehct wenig.

schön dass du dich ihrer annimmst :) das wichtigste ist die bindung zu stärken. vertrauen aufbauen.. und wenn sie an dir hoch springt wenn du leckerchen hast wende dich blitzschnell ab und sag bestimmt "nein" oder eben in der sprache in der du dich mit ihnen unterhälst.

ansonsten kannst ja mal versuchen dem anderen hund für das "sitz" sozusagen DAS ULTRALECKERCHEN zu geben eben wenn er sitz macht. Und die andere bekommt das auch nur wenn sie sitz macht. also wenn sie sich einfach mal so hinsetzt lobst du sie genau in dem augenblick mit "sitz" und dann" feeeeeiiiin" oder ähnliches und genau in dem moment auch ein ultraleckerchen ..

das braucht einfach geduld. du sagst, sie schnappt wenn du ihren popo nach unten drückst ? ich würds lassen, du weißt ja nicht welche erfahrungen sie vorher schon mit solchen berührungen gemacht hat.
konzentriere dich auf eure bindung aud auf die "zufälligen sitz's "

wie kommts dass du in indien lebst ? find ich spannend :)

liebe grüße

20augen
 
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Danke das du geantwortet hast!
Das ist gut möglich das es ihr weh tut aber dann verstehe ich nicht wieso sie sich immer hinsetzt wenn ich richtung Haus gehe!!
Ich habe da auch ein ULTRALECKERLI aber als ich ihnen an der Leine gehen beigebracht habe da habe ich es auch zur belohnung gegeben aber da hat die, die alles macht, es der anderen weggenommen in dem sie, sie angeknurrt hat!
Sie ist die Cheffin! Die hat voll Respekt vor der anderen (die gut lernt).

Sie ist schüchternt gegenüber einem Wächter und dieser einen Hündin!
Einmal hat sie mir vertraut in dem ich ihr einen sicheren Weg gezeigt habe an diesem bösem Wächter vorbeizugehen!! Sie ist mir aber ängstlich gefolgt!!

Ich werde es mit diesem "zufälligem sitz" versuchen!!
Aber sie wir Aangst haben dieses ULTRALECKERLI anzunehmen solang die andere dabei ist!!


Bin in Indien weil meine Mutter bei der Entwicklung hilft!! Umwelt!!
 
skeddy

skeddy

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Muss sie sich denn unbedingt auf Kommando hinsetzen können? Bringe ihr doch einfach etwas anderes bei.

Ich finde es übrigens sehr lobenswert, dass Du den beiden hilfst.
 
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Danke!!
Nein, sie muss es nicht können..wäre aber schön!
Kann ja mal mit etwas anderes beibringen oder machen!!
Vielleicht wenn sie mehr vertrauen hat, klappt es besser!!:D
 
skeddy

skeddy

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Wenn sie partout nicht will, dann würde ich sie auch nicht weiter zwingen. Eventuell hat sie wirklich Schmerzen. Dass sie sich von alleine hinsetzt muss nichts heißen. Vielleicht tut ihr eine bestimmte Bewegung weh, die sie machen muss, wenn Du sie mit der Hand bzw. dem Leckerchen über ihrem Kopf führst. Es kann sein, dass sie diese Bewegung nicht machen muss, wenn sie sich von alleine setzt. Vielleicht ist es Dir schonmal aufgefallen, ich finde, wenn man einem Hund das Kommando Sitz beibringt verrenkt er sich ziemlich. Liegt vielleicht daran, dass der Hund nach oben auf's Leckerchen starrt. Weiß ich nicht.

Versuche doch mal ihr das Verbeugen beizubringen. Oder auf die Seite legen. Es gibt so viel :) .
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Eben, das meine ich . Lass Euch Zeit :D
Genieß ihre Nähe wenn sie Dir Vertrauen schenkt, ich denke gerade das ist etwas ganz kostbares dass man von solchen Hunden geschenkt bekommen kann.
Alles andere bringt die Zeit :D
 
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Ja auf jedenfall!!!
Man darf nieee ein Hund zwingen!! Voralnedingen nicht Hunde die schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht haben!!
Man kann vieles machen ohne das der Hund das Kommando sitz macht!
Vielleicht tut es ihr ja wirklich weh!!
Es drängt ja auch nicht! Man braucht Zeit für einen Hund und nicht alles zacki zack machen!!
Dadurch verwirrt man ja auch die Hunde!!

Danke trodzdem für eure Tipps!!:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Straßenhund will nicht sitzen!

Mein Straßenhund will nicht sitzen! - Ähnliche Themen

  • Straßenhund mit Kindern

    Straßenhund mit Kindern: Hallo, wir sind aktuell am überlegen, ob wir uns wieder einen Hund zulegen sollten. Für uns kommt allerdings nur ein Straßenhund in Frage. Wir...
  • ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an

    ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an: Hallo :) Ich hab leider ein kleines Problemchen mit meinem Rüden Moskito(ca. 2 Jahre). Er ist ein ehemaliger Straßenhund aus Rumänien und ich habe...
  • Straßenhund aus Rußland

    Straßenhund aus Rußland: Hallo, an alle User :) Ich glaube die Frage die ich habe, gibt es hier noch nicht. Und wenn dann muss ich das überlesen haben und entschuldige...
  • Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein

    Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein: Hallo zusammen, ich habe vor 8 Wochen einen rum. Straßenhund bei mir aufgenommen, die Laya, 2 Jahre alt. Sie hört mittlerweile ganz gut, kann...
  • Wie kann das Vertrauen eines Straßenhundes zurückgewonnen werden?

    Wie kann das Vertrauen eines Straßenhundes zurückgewonnen werden?: Hallo! :) Ich hoffe sehr, durch diesen Beitrag ein paar hilfreiche Tipps zu bekommen, denn mein 1-jähriger einstig rumänischer Straßenhund bringt...
  • Ähnliche Themen
  • Straßenhund mit Kindern

    Straßenhund mit Kindern: Hallo, wir sind aktuell am überlegen, ob wir uns wieder einen Hund zulegen sollten. Für uns kommt allerdings nur ein Straßenhund in Frage. Wir...
  • ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an

    ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an: Hallo :) Ich hab leider ein kleines Problemchen mit meinem Rüden Moskito(ca. 2 Jahre). Er ist ein ehemaliger Straßenhund aus Rumänien und ich habe...
  • Straßenhund aus Rußland

    Straßenhund aus Rußland: Hallo, an alle User :) Ich glaube die Frage die ich habe, gibt es hier noch nicht. Und wenn dann muss ich das überlesen haben und entschuldige...
  • Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein

    Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein: Hallo zusammen, ich habe vor 8 Wochen einen rum. Straßenhund bei mir aufgenommen, die Laya, 2 Jahre alt. Sie hört mittlerweile ganz gut, kann...
  • Wie kann das Vertrauen eines Straßenhundes zurückgewonnen werden?

    Wie kann das Vertrauen eines Straßenhundes zurückgewonnen werden?: Hallo! :) Ich hoffe sehr, durch diesen Beitrag ein paar hilfreiche Tipps zu bekommen, denn mein 1-jähriger einstig rumänischer Straßenhund bringt...