Katze hat (wahrscheinlich) Silica Gel gefressen !

Diskutiere Katze hat (wahrscheinlich) Silica Gel gefressen ! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Leute mein Kater "Pepsi" hat wahrscheinlich gestern Silica Gel gefressen, da es ihm total schlecht geht und firstauch nichts fressen will. Ab...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey Leute mein Kater "Pepsi" hat wahrscheinlich gestern Silica Gel gefressen, da es ihm total schlecht geht und
auch nichts fressen will. Ab und dann übergibt er sich, aber es ist nur Speichel. Er kriecht meistens nur rum und legt sich irgendwo hin um zu schlafen. Könnt ihr mir helfen was da los ist? Vllt ist das euch auch schonmal passiert ? Was soll ich tun ? :(

Danke für eure Hilfe
Gruß, Raphael
 
30.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze hat (wahrscheinlich) Silica Gel gefressen ! . Dort wird jeder fündig!
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Am besten zum TA fahren der kann dem kater am besten helfen..
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Da gibt es nur eine Antwort, die Dir hier alle geben werden:

Geh zum Tierarzt. Sofort. Wenn eine Katze etwas gefressen hat/haben könnte und dann nur noch "herumkriecht" ist Eile angesagt.

Es ist hier hier schon mehrmals passiert, dass die Tiere hinterher tot sind, weil die Leute nicht/zu spät zum Tierarzt gehen - deshalb lieber einmal zu oft.

Off-Topic
Ach so, und willkommen im Forum!
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Nunja, da ich erst 14 bin kann ich da nicht viel machen, meine Mutter meint ihm würde es morgen wieder besser gehen, und er hätte nur normale Bauchschmerzen.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Off-Topic
Manchmal ist es ein Kreuz mit den Eltern...:silence:. Man vergisst zudem so schnell, wie abhängig man einmal war...


Klar muss es nicht sein, dass er ohne Tierarzt stirbt. Aber das weiß man immer erst hinterher. Auf jeden Fall quält sich das arme Tier - schon seit gestern!!

Ist das deiner Mutter denn so egal? Kannst du ihr da nicht noch etwas in den Ohren liegen?

Sag ihr einen schönen Gruß von mir, dass das Tier auf eure Hilfe angewiesen ist und dass es mehr bedeutet, ein Tier zu haben, als dreimal täglich kraulen.
Das wissen ja schon 14jährige, das sollten die Eltern erst recht wissen.:?
 
Zuletzt bearbeitet:
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Rhael,

kannst du deine Eltern denn wenigstens bitten beim TA bzw. Notdienst anzurufen und dort die Symptome zu schildern. Erbrechen, Speicheln und im Hinblick darauf, dass er dieses Gel gefuttert haben könnte, hört sich das ja schon nach Vergiftungserscheinungen an. Ich weiß allerdings nicht, wie gefährlich Silica ist, aber die TÄ mussten sich damit ja auskennen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Rhael,

kannst du deine Eltern denn wenigstens bitten beim TA bzw. Notdienst anzurufen und dort die Symptome zu schildern.
Das ist eine gute Idee!

Wenn Ihr nicht wisst, welcher TA gerade Notdienst hat, könnt Ihr hier nach Postleitzahl sortiert suchen:

http://www.tierklinik.de/notdienst.00009

Die diensthabenden Nottierärzte stehen auch immer in diesen kostenlosen Wochenblättchen, die jedem Haushalt in den Briefkasten flattern.
 
Tiger_09

Tiger_09

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
1.159
Reaktionen
0
Die diensthabenden Nottierärzte stehen auch immer in diesen kostenlosen Wochenblättchen, die jedem Haushalt in den Briefkasten flattern.
Nee, nicht immer. Bei uns z.B. stehen sie nicht drin, was mich total aufregt.


Ich kann dir da nur das selbe raten wie alle anderen. Mit gaaanz viel Glück siehts schlimmer aus als es ist, aber ich würde es nicht drauf ankommen lassen. Versuche irgendwie deinen Eltern klar zu machen, dass ihr heute Abend noch zum Doc fahrt, oder wie schon gesagt wurde, zumindest mal anruft. Dann werden die deinen Eltern sehr wahrscheinlich das selbe raten wie wir und sie hören hoffendlich darauf.



Liebe Grüße
Jenny
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok, erstmal danke für die Hilfe.

Mein Kater "Pepsi" war heute beim TA und er hat festgestellt, dass er einen Magen-Darm Infekt hat und wurde am Tropf festgemacht, da er ausgetrocknet war und über 40°C Fieber hatte. Nun ist er wieder zuhause und erholt sich erstmal ganz ruhig in meinem Zimmer. Morgen geht er wieder hin, damit die TAärzte gucken können ob das Fieber und so gesunken ist.

Gruß, Raphael
 
Arabie 96

Arabie 96

Registriert seit
10.11.2009
Beiträge
5.574
Reaktionen
0
Na dann wars ja gut da du zum TA gegangen bist. :D Das finde ich gut.
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Guten Morgen,

Kater Pepsi hatdie Nacht zwar überlegt aber jetzt sabbert er immernoch aus dem Maul,desweiteren frisst er immernoch nicht,und trinkt auch nichts.Gegen "Zwangsernährung" wehrt er sich.
DEsweiteren kommt dazu das er beim Pippi machen,Pippi und Groß zusammen machen will,zumindest sieht es so aus und Blut liegt auch in der ganzen Wohnung.Wir sind ziemlich ratlos.Der TA haben wir erzählt das er sabbert und alles aber die hat nicht mal ins Maul geschaut.Hat Blut entnommen und gemeint das es eben wie schongesagt Magen Darm Infekt ist,aber sie sagte auch"Er wird automatisch was fressen,wenn das Antibiotika angeschlagen hat"...Nunja bisher ist nichts passiert.Ich/Wir haben heute Nachtmittag nochmal Termin,aber ich glaube es wird zu spät sein=((((

Ich schreibe nochmal alle Symptome.Vielleicht habt ihr ja ne Idee was es sein könnte.Denke schon übernen Tierarztwechsel nach,aber daswird finanziell sehr heftig...=(((((

Also:
Seit 2Tagen kein Fressen,kein Trinken;
Erbrechen mit Speichelauswurf,
lethargisch,
kurzatmig,
Urin/Kot zusammen ausscheiden(total untypisch für Pepsi)
Stinkt bestialisch
zusammen gekauert unter der Heizung,
Blut am /aus dem After

Bitte um Hilfe
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Ferndiagnosen sind schwierig, so gut kenn ich mich dann auch nicht aus.
Aber ich hoffe - jetzt ist das fast 11, das ihr schon beim TA warst.
Das klingt sehr grauenhaft und ist alles andre als toll für Pepsi.
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo,

also da wir erst um 3Uhr einen Termin beim TA hatten,haben wir vorhin angerufen.Sie meinte Tierklinik fahren.Letzendlich haben wir hin und her geredet und auf eigene Faust noch schnell im Internet recherchiert.

Die TA hat uns definitiv ne falsche Diagnose gestellt.
Die Diagnose ihrerseits war Magen Darm Infekt....Wir haben herausgefunden das es sich um Katzenseuche handelt und mit nem anderen TA gesprochen,und der sagte dann das es in dem Stadium keinen Sinn mehr hat.Er hat Recht.Pepsi liegt am Boden und .....

ist soeben mehr oder weniger friedlich am einschlafen.

Er war der tollste Kater der Welt

Er rappelt sich zwar nochmal auf,aber das werden sicherlich die letzten Kräfte seien...=(((((
 
Zuletzt bearbeitet:
Bebedora

Bebedora

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
131
Reaktionen
0
ach du armer!! mein Beileid.:022:
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
ach wie schlimm . Das ist ja total traurig .
=== Komm gut über die Regenbogenbrücke .===


Warum hat der erste TA nur eine so komische Diagnose gestellt !:eusa_think: Da kann man richtig wütend werden . :evil: Als ich die Symtome gelesen habe hätte ich auf eine Vergiftung getippt . Aber da braucht man jetzt auch nicht mehr drüber zu reden ...
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo Leute,

also wie gesagt vorhin lag der kleine Kerl(9Monate) nur noch am Boden,total flachatmig und garnicht mehr anwesend.
Mittlerweile hat er sich scheinbar nochmal mobiliesiert,und ist unters Sofa gekrochen und schläft da=((

Aber ich sehe da kaum noch ne Chance das er es schafft auch wenn ich es mir ganz fest wünsche.

Werde ihn noch ne Weile beobachten und ggfls. müssen wir eben den Schritt der Einschläferung vornehmen,wenn er nicht selbst einschläft=((((

Danke dennoch für eure Anteilnahme
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Soll das etwa heißen, du lässt ihn da jetzt einfach so liegen und sich womöglich noch stundenlang quälen? :shock: :shock: :shock:

Schnapp dir den Kleinen und ab in die nächste Tierklinik. Vielleicht kann man ihm da noch helfen. Du kannst ihn doch nicht einfach so qualvoll sterben lassen. :evil:
 
R

Rhael

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Nein das heißt es natürlich nicht,aber wie du dir vorstellen kannst.Ich bin 14und meine Eltern(meine Mutter) muss das einschläfern bezahlen.Und diese ist wie jede/r Berufstätige arbeiten um diese Uhrzeit.
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

es ist echt schwierig , da Du erst 14 bist und die Unterstützung Deiner Mutter ( Eltern ) brauchst . Aber ich würde Deine Mutter vom Herzen bitten , so schnell wie möglich zum TA zufahren . Von Deinen Beschreibungen her quält sich Dein Kater .... und das muss doch nicht sein ! Was sagt Deine Mutter denn dazu ? Vielleicht kann ihm der andere TA oder die Klinik noch helfen .
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kannst Du nicht mit Einverständnis Deiner Mutter ( per Handy ) alleine zum TA ?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Kein Tierarzt der Welt kann durch Ferndiagnose die Krankheit Katzenseuche ausmachen. Die Diagnose muß durch einschneidige Laboruntersuchungen gestellt werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze hat (wahrscheinlich) Silica Gel gefressen !

Katze hat (wahrscheinlich) Silica Gel gefressen ! - Ähnliche Themen

  • Katze muss wahrscheinlich eingeschläfert werden

    Katze muss wahrscheinlich eingeschläfert werden: Hallo Méin Kater hat einen Nierenschaden,der nicht mehr heilbar ist.Er frisst seit 3-4 Tagen nicht mehr,trinkt dafür unmengen waren heute beim...
  • Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?

    Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?: Hallo erstmal Wir haben zwei Katzen. Eine geb. Am 27.02.20 die andere am 19.04.20. Beide weiblich. Beide Maine Coone. Die jüngere hat nun...
  • Katze erbricht ständig - Befunde normal

    Katze erbricht ständig - Befunde normal: Hallo Zusammen, Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde...
  • Katze hat komischen "Pickel" auf der Nase

    Katze hat komischen "Pickel" auf der Nase: Hallo ihr Lieben, Mein Kater hat schon etwas länger so eine kleines Pickelchen auf der Nase und ich habe keine Ahnung, was es sein könnte. Eine...
  • Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?

    Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?: Liebes Forum, Achtung langer Text. Danke an alle die sich die Zeit nehmen! ich (Männlich 24) habe leider am Freitag Abend meine süße Katze im...
  • Ähnliche Themen
  • Katze muss wahrscheinlich eingeschläfert werden

    Katze muss wahrscheinlich eingeschläfert werden: Hallo Méin Kater hat einen Nierenschaden,der nicht mehr heilbar ist.Er frisst seit 3-4 Tagen nicht mehr,trinkt dafür unmengen waren heute beim...
  • Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?

    Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?: Hallo erstmal Wir haben zwei Katzen. Eine geb. Am 27.02.20 die andere am 19.04.20. Beide weiblich. Beide Maine Coone. Die jüngere hat nun...
  • Katze erbricht ständig - Befunde normal

    Katze erbricht ständig - Befunde normal: Hallo Zusammen, Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde...
  • Katze hat komischen "Pickel" auf der Nase

    Katze hat komischen "Pickel" auf der Nase: Hallo ihr Lieben, Mein Kater hat schon etwas länger so eine kleines Pickelchen auf der Nase und ich habe keine Ahnung, was es sein könnte. Eine...
  • Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?

    Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?: Liebes Forum, Achtung langer Text. Danke an alle die sich die Zeit nehmen! ich (Männlich 24) habe leider am Freitag Abend meine süße Katze im...