Mäusejunge....Hilfe

Diskutiere Mäusejunge....Hilfe im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo erstmal bin neu hier heisse Nicole bin 31 Jahre alt .Haben zwei Labradorrüden( 10 und 11 jahre) und meine firstTochter hat vor 1 Woche drei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
Hallo erstmal bin neu hier heisse Nicole bin 31 Jahre alt .Haben zwei Labradorrüden( 10 und 11 jahre) und meine
Tochter hat vor 1 Woche drei Mäuse bekommen drei weibchen.Bei dem einen sagte man uns das sie eventuell trächtig ist nagut alle drei in einen käfig eben schaue ich ins häuschen liegen da babys drin.jetztmeine frage muss ich die anderen beiden weibchen in einen käfig tun sind voll kommen ratlos.

Danke erstmal für jede antwort


gruss nicole
 
31.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum,
also wenn sicher ist, dass alles drei Weibchen sind, dann kannst du die drei zusammen lassen. Du weißt welches die Mama ist? Dann schau dir vielleicht die anderen beiden an, nicht dass vielleicht eine davon ein Männchen ist.
Bitte auch das Nest mit den Babys sowie den ganzen Käfig in Ruhe lassen und der Mama täglich Eiweiß anbieten (gekochtes Ei, Mehlwürmer, Magerquark etc.).
Wichtig ist, dass sie Babys nach 28 Tagen nach Geschlechtern getrennt werden, die Weibchen können bei Mama und "Tanten" bleiben, die Jungs müssen separat sitzen. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es Farbmäuse sind? Dann müssen die Männchen alle kastriert werden, sonst bekämpfen sich diese, unter Umständen sogar bis zum Tod.
Schau doch mal in unseren Mäuse-Bereich im Tier Wiki (grüne Zeile über dem Threadtitel), dort findest du noch mehr Informationen.
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
Danke erstmal für die antwort ja es sind farbmäuse schaue jetzt noch mal nach den anderen beiden wenn es ein junge ist klar raus wegen der paarung aber tun die denn nauch den babys was
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
Danke

Haben gestern nach den anderen geschaut sind beides Weibchen soweit ich das beurteilen kann:) garnicht so einfach

Sind nur 4 junge drin habe noch ein weiteres Häuschen reingestellt damit es nicht so eng wird mal sehen wie es läuft.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Oh je, Du hast ins Nest geschaut, oder?
Ich hoffe, die Mama fühlt sich jetzt nicht so sehr gestört, dass sie die Jungen tötet. Drücke die Daumen. Leider passiert so etwas manchmal.
Wie gesagt: Für die Trennung am 28. Tag kann ich gerne mit meinem Freund bei Dir vorbei kommen. Wir haben auch einen Notfall in Dortmund schon erfolgreich getrennt.
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
Das wäre super !

Ins Nest geschaut durch zufall wollte den käfig sauber machen hob das häuschen und habe es da entdeckt habe sie von da an in ruhe gelassen höre zwischendurch immer ein piepsen und gewusel die anderen beiden damen sind ja mit drin.habe ei gekocht obst geschnitten und besorge gleich noch magerquark die mama ist wohlauf war eben draussen und hat gefrühstückt!
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Freut mich, dass es der Mama so gut geht.
Aus Versehen kann sowas natürlich immer passieren. Wichtig ist, dass Du jetzt den Käfig nicht sauber machst, bist die Kleinen von allein das Nest verlassen (ca. 16. Tag).
Ich bete, dass die anderen Mausis Dir nicht noch mehr Babys ins Nest legen.
Vielleicht magst Du mir via PN schon mal grob sagen, in welchem Stadtteil Du wohnst?
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
die anderen beiden sehen ziemlich dünn aus man weiss aber nie.Habe eine weisse maus die schon schon eine woche eher da war habe die zu zweit geholt wo zwei tage später eine tot war.Bin dann nach Zoo welke gefahren (ich weiss zooladen ist nicht das beste) aber die kurze hat geweint und die eine maus allein ist auch nichts.Die hatten männchen und weibchen getrennt waren auch sehr nett.Sie sagte mir dann das ich die weibchen vergesellschaften muss und das nicht immer gelingt so habe ich dann zwei mitgenommen das wenn es nicht klappt nur eine maus alleine ist.Sie sagte mir dann gleich das die maus aufgrund ihrer breite wahrscheinlich trächtig ist.Sie den wurf aber gerne dann nehmen.Wenn die kleinen überleben masche ich das nicht weibchen bleiben bei den anderen hoffe es gut und wenn jungs dabei sind bleiben die halt auch hier.Meine kurze geht sonst an die decke sie ist ja die mäusemama lach.Kastration bei den böcken okay fällt bei meinen tierarzt kosten auch nicht weiter auf hoffe nur die kleinen schaffen das und es kommen nicht nochmehr
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Was den TA angeht, hätte ich sogar einen Tipp für Dich, wir gehen ja auch noch in Castrop zum TA, obwohl wir in Herne wohnen. Die sind echt recht mäusekundig, allerdings ist da die Kastra recht teuer. Kenne hier in der Umgebung aber noch andere TÄ, die ich empfehlen kann. :D
Hast Du die beiden neuen Weibchen denn ordnungsgemäß mit dem älteren vergesellschaftet? Sonst kann es sein, dass die Mama echt Stress hat und die Babys frisst. Ich will Dir keine Panik machen, Du solltest nur auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Manchmal sind Mäuse grausam, wenn es um sowas geht. (Zumindest scheinen sie uns grausam zu sein... Eigentlich ist das bloß natürlich...)
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
die sind jetzt seit einer woche zusammen habe die auf neutralen boden laufen lassen im badezimmer und die anderen beiden mit der einstreu eingerieben aufgefallen war mir das die weisse maus die wir eher hatten nur halb so gross ist die haben die direkt geputzt sind mit ihr ins häuschen und die weisse maus die nie grossartig raus kam wurde richtig lebhaft hängt den grossen nur am hintern hat super geklappt sind beim doktor pilarski in dortmund
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So habe mich mal ein stündchen vor dem Käfig gesetzt um die zu beobachten da viel mir auf das die andere mäusedame (glaube ich) sehr zugenommen hat .habe ja ein zweites häuschen rein gestellt und sie trägt dort alles mögliche rein papierschnipsel streu heu sie ist am körper ganz schwarz so das man nicht genau sieht wenn sie auf den hinterbeinen steht um zu fressen ist das so am körper als sich die ganze maus bewegt ahne böses....
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ausserdem macht die sich über dem magerquark herwie eine irre und trinken tut sie viel
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
Guten morgen so langsam könnt ich durchdrehen.......:)hatte ja ein zweites häuschen reingestellt und gibt es sowas die ziehen mit kind und kegel hin und her...
anscheinend hat da die andere maus auch babys bekommen habe die vorhin beobachtet als das gewusel im käfig immer lauter wurde die babys vom 31.1 sind schon relativ gross man kann schon leichten flaum erkennen aber da waren noch jede menge andere kleine rosa farbende anscheinend ganz frisch geboren.kann ich die alle zusammen lassen? und ist das normal das die ständig das häuschen wechseln?soll ich lieber eins rausnehmen? Die maus die ich in verdacht hatte das sie noch babys bekommt ist immer noch so dick aber die dritte in bunde eine kleine weisse maus sah nicht schwanger aus hoffe nicht das die dritte auch noch babys bekommt.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Huhu,
lass ruhig alle Häuser drin, meine ist auch damals einmal umgezogen als es wohl zu eng wurde (sie hatte 9 Babys). Kann auch sein, dass sie sich gestört fühlte, aber an sich machen die Mäuse das schon richtig, ist nicht so tragisch wenn die mal umziehen mit dem Nachwuchs.
Also wenn die dritte Maus auch so dick ist, dann musst du leider schon damit rechnen, dass sie auch noch wirft.
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
die sind vorgestern ins kleine haus gezogen hatte ich gesehen das sie das total dicht gemacht haben und jetzt wieder ins grosse von den älteren babys sind anscheinend nur noch drei übrig die ich gesehen habe sind noch rosa mit schwarzen flecken aber fast doppelt so gross wie die anderen na ja lassen wir uns überraschen .Alle behalten kann ich auf keinen fall den ersten wurf ja aber dann ist schluss.Was meint ihr soll ich die in dem zooladen bringen würden den wurf ja nehmen oder privat vermitteln?Kann ich ein kastriertes männchen zu den damen setzen falls im ersten wurf mehrer böcke sind oder die allein?

Sina: Komme gern auf dein angebot zurück wegen der geschlechtertrennung vielleicht hast du ja vorher mal zeit wegen der weissen maus habe bei der nachgeschaut bin der meinung ist ein weibchen aber will mir da sicher sein


Noch eine andere Sache

Habe mich gestern aufgeregt mein Schwager nebenan hat eine Schlange und in Recklinghausen ist ein bauer der züchet(allein schon der ausdrück) mäuse zur verfütterung und verkauft die für 30 ct.Das ist ja schon schlimm aber was garnicht geht ist das die die mäuse lebendig einfrieren das ist doch der hammer
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Nicole, gib die Mäuse bitte bitte nicht in eine Zoohandlung, denn wer weiß wo sie dann landen? Womöglich in einem Schlangenmagen und das willst du wahrscheinlich nicht oder? Versuche die hier zu vermitteln, wir haben hier einen Vermittlungsbereich namens Tiere suchen ein Zuhause.

Schwierig wird es halt mit den Böckchen, einen oder zwei (je nach Käfiggröße und Anzahl der Weibchen) kannst du ja vielleicht selber behalten, die anderen musst du irgendwie vermitteln. Ist nicht so einfach, weil die ja kastriert werden müssen und viele sich eben nicht unbedingt die Kastra-Kosten aufhalsen wollen. Es sei denn du lässt selber kastrieren und verlangst dann ne höhere Schutzgebühr.

Seufz, Futtertierzucht ist leider oft alles andere als artgerecht und bei 30ct pro Maus will ich gar nicht wissen wie er sie hält :(
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
okay haben ja auch noch ein bisschen zeit nein schlangen auf keinen fall werde mal mit meinem tierarzt sprechen wegen kastrakosten wenn es mehrere sind .Mein mann geht schon an die decke haben den keller ausgebaut er sagte wir können ja ein mäusezimmer machen.....:) der weiss ja wie schlecht ich mich trennen kann....bin eh morgen beim tierarzt plagen uns im moment mit einer stepptokokken infektion an der pfote bei einen unsere hunde rum werde ihn dann fragen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu Nicole,

in den nächsten Tagen sieht es bei mir schlecht aus, weil morgen mein Praktikum anfängt und ich übermorgen die Weisheitszähne raus kriege.
Wenn Du unsicher bist, kannst Du auch die Maus in ein transparentes Gefäß setzen und von unten fotografieren. Dann kannst Du das Foto hier hochladen und wir können Dir so bei der Geschlechterbestimmung helfen.
Alles andere, was wichtig ist, hat Henni ja schon beantwortet. ;)
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
so hier ist das chaos ausgebrochen.....:)

Die haben den eingang leicht frei gemacht so das man ins häuschen schauem kann dort wuseln ganz viele nackte"neue" und zwei drei alte mit leichtem flaum.Da sehe ich auf einmal das die kleine maus die wir als erstes hatten die kleinen neuen nackten dran hat und die säugen.Die sah nie trächtig aus ganz dünn und zierlich......durchdreh

so und jetzt die andere mäusedame ich habe das gefühl die platzt....riesen beulen an den seiten so sah nochniemals die andere aus!!!sie ist aus dem nest raus und hat sich eine kuhle geschaufelt daneben wo sie drin liegt und schläft normal?sobald man am käfig vorbeigeht rennt sie weg.

Dann hätte ich noch eine frage hört sich dumm an aber mäuseköttelchen sind doch eigentlich klein und fest die schwangere dame aber hat finde ich riesenköttel und sind nicht flüssig oder so aber die sehen aus wie ein kleiner dunkler fester breihaufen sie ist alles was ich reinlege vor allem das ei und gurken kann es davon kommen?habe sowas noch nie gesehen.

Gruss Nicole


P.S: und danke für alle antworten eins weiss ich sowas passiert mir nicht nochmal dann lieber vom züchter die armaen tun mir leid

und danke für eure geduld
 
N

NicoleC-R

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
92
Reaktionen
0
so am Donnerstag hat auch die dritte Maus geworfen die älteren beide damen sind mit ihrem Nachwuchs mal wieder umgezogen ins kleiner Haus.Die sind wohl Wandermäuse.....:) Den Eingang zum Häuschen der am Anfang komplett zu war haben sie jetzt offen und man kann die babys eindeutig sehen.Von den Älteren Babys ist nur eins drin hat seit gestern die augen offen und schaut raus von dem zweiten Wurf ist jede Menge gewusel drin einige weisse und viele graue mäuse .Die sind alle samt schon ziemlich gross und putzmunter.Was man noch sieht das sie von den neuen nackten einen mit rüber genommen haben der liegt immer oben auf den älteren babys drauf die sind echt irre ist das normal das die babys untereinander getauscht werden? Auch egal welche mama ins haus geht es doggen alle babys an der milchbar an.Na ja schaauen wir mal wann das erste raus kommt.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu Nicole,

es ist eigentlich egal, welche Maus sich um welche Babys kümmert, Mäuse sind da nicht so wählerisch. Mach Dir da nicht so viele Gedanken. Bei Dir scheint alles in geregelten Bahnen zu verlaufen. Wann soll ich denn kommen, um den ersten Wurf zu trennen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäusejunge....Hilfe

Mäusejunge....Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...
  • Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!

    Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!: Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit 2 Mäuse gekauft (beides Weibchen). Beide werden im März 1 Jahr alt und habe beide aus einer...
  • !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe

    !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe: Hallo Forum Leser, nach langem hin und her überlegen habe ich mich dazu entschlossen mir Mäuse zu kaufen, aber bevor ich dieses tue möchte ich...
  • [Farbmäuse] Mäusejungs!

    [Farbmäuse] Mäusejungs!: hi ihr lieben ! ich hab ein riesen problem ! durch einen total bescheuerten zufall hab ich mäusenachwuchs bekommen. da waren 4 jungs bei ! mein...
  • [Farbmäuse] Mäusejungs! - Ähnliche Themen

  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...
  • Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!

    Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!: Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit 2 Mäuse gekauft (beides Weibchen). Beide werden im März 1 Jahr alt und habe beide aus einer...
  • !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe

    !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe: Hallo Forum Leser, nach langem hin und her überlegen habe ich mich dazu entschlossen mir Mäuse zu kaufen, aber bevor ich dieses tue möchte ich...
  • [Farbmäuse] Mäusejungs!

    [Farbmäuse] Mäusejungs!: hi ihr lieben ! ich hab ein riesen problem ! durch einen total bescheuerten zufall hab ich mäusenachwuchs bekommen. da waren 4 jungs bei ! mein...