Degu aus Käfig gefallen HILFE !!!!

Diskutiere Degu aus Käfig gefallen HILFE !!!! im Degu Gesundheit Forum im Bereich Degu Forum; HILFE :( Meiner Lebensgefährtin ist heute bei durchputzen des Käfigs einer unserer 3 (4Degus) aus dem Käfig gefallen. (Wie soll es den schon...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
HILFE :(
Meiner Lebensgefährtin ist heute bei durchputzen des Käfigs einer unserer 3 (4Degus) aus dem Käfig gefallen. (Wie soll es den schon anderes sein ... AUS EINER HÖHE von 170cm ! Obereste Fach!
Der kleine ist auf dem Boden und hat sih erst nicht bewegt... **SCHRECK**
Doch habe ich ihn gleich auf meine Hand genommen und geschaut ob er noch lebt. Das war
es auch zum Glück!!!
Er ist gute 10 Minuten auf meiner Hand gelegen und hat sich nach eine warmen Quelle gesehnt. Das habe ich ihm auch lassen. Nach etwa weiteren 5Min. hat er sich dann wieder etwas bewegt. Doch hatte er einen STARKEn linksdrahl. Und hat sich wie bedrunken benommen... :?
Ich habe ihn dann wieder in den Käfig gesetzt. Er ist sehr schwankend rumgelaufen (konnte nicht sagen ob hincken oder ...)
Er ist dann schnell eingeschlafen und ist nach etwa Std. wieder aufgestanden. Doch hat er immer noch den Linksdrahl und bewegst sich sehr unsicher und ruckend.
Essen nimmt er aber an und wenn ich meine hand hinlege... läuft er auf Sie!
"wenn man das laufen nennen kann :|.
Er nimmt essen an und isst es auch. Doch bewegt er sich komisch!
Der TA hat natürlich wie es sein muss schon zu. Und macht erst morgen mittag auf !!!!! HAT ABER EINER VON EUCH IDEEN????
WIR SIND ECHT AM VERZEIFELN ....
Haben grad erst vor ein paar Tagen ein Degu Männchen Adoptiert und in die Familie integriert.... Was gut geklappt hat.
Kann uns einer helfen und sagen was es sein kann ....
 
02.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Also wenn sich tiere nach links drehen oder so, dann ist es meistens eine störung vom gehirn. Vielleicht hat er eine gehirnblutung oder so was.
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
MMH bitte nicht ! :-(
Oh man ... die Jungs sind uns extrem ans Herz gewachsen... 4 Jahre alt
Kann man da was machen oder .....:eusa_think:
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Hm, ich kenne mich mit kleintieren nicht so aus. Weiß nur bei meiner Katze hat der TA in die Augen geleuchet und geschaut ob die Pupillen sich zusammen ziehen. Weiß aber nicht ob das bei Degus auch geht. Wenn dem so wäre natürlich sofort in die Tierklinik, damit sie blutverdünnende Medikamente bekommt.
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
mmh das ist das Problem....
wir haben hierunten nicht so viel :-(
ca. 50-70km ...
Werde morgen aber zu TA mit dem kleinen gehen!
Er liegt jetzt mit allen anderen 3 Degus im Heunest und schläft.
Finde es klasse das Sie den neuen so GUUT angenommen haben. Doch der kleine musste ja wiedermal seine Mutprobe machen... MAN!!!!!
Die Jungs sind so LIEB! Doch auch manchmal .... KAMIKAZE !!! Grad beim Käfigputz. Normal sind sie immer dort wo wir gard putzen. Doch der ist am Käfig hoch und als wir ihn gard runternehmen wollten ... HÜPF !
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Ja ohne Tierarzt kannst du nichts machen. Aber so ein Linksdrall ist schon typisch für eine Gehirnblutung. Und bei einem Fall aus solch einer Höhe kann das sicher gut passiern. Hast du keine Tierarzt in der Nähe ? So was sollte nämlich ziemlich schnell behandelt werden. Ist wie beim Menschen.
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
mmh nein .... EBEN NICHT !!!!
Der Artz hat keine NotNummer!
Und die Klinik ist bissel weit weg.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Jetzt kann ich nicht nachsehen... denn es liegen alle im Strohnest und schlafen.
Habe grad versucht in der Kinik anzurufen ... "Derzeit ist die gewählte nummer nich erreichbar. Bitte versuchen Sie es zu einem .........." LOL hallo was ist das denn....
Und wenn ich jetzt aus dem Fenster schau dann... :-( Bei uns kommt gard wieder eine weisse WAND vom Himmel !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
Hey,
meiner Freundin ist sowas auch mal passiert.
Nimm ein Marmeladenglas und befüll es mit schön warmem (aber nicht heißem!) Wasser, daran kann sich dein Kleiner gut wärmen. Ich würde ihr eventuell auch ein paar Haferflocken anbieten, wer weiß, wie lange er noch frisst und Haferflocken sind ja eher Dickmacher, aber in so einer Situation würde ich die durchaus geben. Achte darauf, dass er genug trinkt, nirgends im Käfig runterfallen kann, gut ans Futter rankommt und es schön warm hat.
Wenn du gerade nicht in die Klinik fahren kannst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig. Aber morgen wie du selbst schon gesagt hast, sofort einpacken und ab zum TA oder in die Klinik!
Der Degu meiner Freundin hat das Ganze ohne TA gepackt, allerdings war der danach auch nur etwas blutig (die Nase...) und total wackelig auf den Beinen.
Daumen und Pfoten sind gedrück!
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Habe jetzt jemand in der Klink erreicht.
Der Artz meinte, wenn er frist ist mal soweit OK.
Doch sollten wir Ihn morgen bringen... :-(
Nur das Problem ist ich muss arbeiten (und nicht grad auf dem Weg zur arbeit und Freundin auch ... :-( ) Man wie soll man das wieder schaffen ....
Das ist echt schlimm das wir hier TA haben der Kleintiere kann und Klinik eben 60Km entfernt!
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Das ist natürlich blöd. Echt gibt es bei euch keine Tierärzte. Da ist man im Notfall ja echt aufgeschmissen.
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja leider.
Jetzt sind sie gard wieder wach.
Er bewegt sich "nicht normal"
Er will zwar normal wirken, das merkt man ihm an, doch hat er aussetzter.
Aufeinmal kippt er. Jetzt habe ich ihm nochmal etwas zu essen gegeben. Das hat er angenommen, doch braucht er ziemlich lange, bis er es aufgegessen hat... :-(
Der kleine tut mir so leid!
 
S

swordfishy

Registriert seit
02.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
DEGU aus Käfig gefallen.... Trotz TA noch offene fragen..

HALLO
inzwischen sind ein paar Tage vergangen...
Ich war direkt am morgen drauf bei TA.
Der hat den kleinen angeschaut und ist der Meinung gewesen, das er eine Gehirnerschütterung hat.
Gab Medezin mit und hat uns gebten nochmal in ein paar Tagen anzurufen, wie es im geht.
Was aber jetzt seit dem Unfall ist...
Er hat ein feuchtes linkes Ohr.
Was uns aber erschreckend ist, dass er auch grad einen Linksdrahl hat.
Es ist Farblos und eigentlich auch geruchlos.
Der TA meint das es eine Ohrenzündung ist. So wie auch ein zweiter TA telefonisch. (ZUFALL??) Denn vorher war "soweit wir sehen konnten" nichts gewesen.
Hat einer von euch eine Idee.

Zum verhalten vom Degu.
Er kann laufen doch hat er aussetzter und kippt nach Links.
Die Augen sind seit heute normal geöffnet.
Gestern hat er getruken, heute noch nicht. (Gut das ist "normal") Essen nimmt er nicht so gut an wie gestern. Aber er hat gefressen.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo swordfishy,

ich würde den Degu auf jeden Fall noch mal genauestens untersuchen lassen. So wie du es beschreibst, scheint ja sein Gleichgewichtssinn gestört zu sein und somit durch den Sturz eine Schädigung des Innenohrs.

Welche Medikamente gibst du ihm?
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
1
sorry dachte es wäre drausen aber noch nen tipp besuche nochmal nen anderen tierartz und hör seine meinung an es kann sein das es um leben oder tot geht
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Schau mal aufs Datum...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Degu aus Käfig gefallen HILFE !!!!

Degu aus Käfig gefallen HILFE !!!! - Ähnliche Themen

  • Degu alleine

    Degu alleine: Hallo zusammen. Ich habe 2 männliche degus und leider ist eins davon nun gestorben. Allerdings will ich den zweiten nicht alleine halten und...
  • Degu hat zu lange Krallen

    Degu hat zu lange Krallen: Hallo ihr Lieben :-) ich habe bereits Drei Degu-Mädels und habe mir nun noch ein weiteres Mädchen und einen Kastraten aus einem Privathaushalt...
  • Degu Verletzung

    Degu Verletzung: Hallo zusammen, einer meiner drei Degus ist heute (wie auch immer er das geschafft hat) aus dem Käfig ausgebrochen und hat eine unschöne Begegnung...
  • Mein Degu wurde in den Hals gebissen!!?

    Mein Degu wurde in den Hals gebissen!!?: Hallo :) Also: Wir vergesellschaften gerade 4 Kleine (männliche) Degus mit unseren 2 Erwachsenen (männlichen) Degus, Brownie und Nesquik. Seit...
  • Apathisches Verhalten meines Degus?

    Apathisches Verhalten meines Degus?: Hallo :) Ich habe mir vor 2 Jahren 3 Degus geholt (sie sind jetzt 2 einhalb). Sie waren Brüder. Vor Kurzem ist leider einer gestorben 😭! Die...
  • Ähnliche Themen
  • Degu alleine

    Degu alleine: Hallo zusammen. Ich habe 2 männliche degus und leider ist eins davon nun gestorben. Allerdings will ich den zweiten nicht alleine halten und...
  • Degu hat zu lange Krallen

    Degu hat zu lange Krallen: Hallo ihr Lieben :-) ich habe bereits Drei Degu-Mädels und habe mir nun noch ein weiteres Mädchen und einen Kastraten aus einem Privathaushalt...
  • Degu Verletzung

    Degu Verletzung: Hallo zusammen, einer meiner drei Degus ist heute (wie auch immer er das geschafft hat) aus dem Käfig ausgebrochen und hat eine unschöne Begegnung...
  • Mein Degu wurde in den Hals gebissen!!?

    Mein Degu wurde in den Hals gebissen!!?: Hallo :) Also: Wir vergesellschaften gerade 4 Kleine (männliche) Degus mit unseren 2 Erwachsenen (männlichen) Degus, Brownie und Nesquik. Seit...
  • Apathisches Verhalten meines Degus?

    Apathisches Verhalten meines Degus?: Hallo :) Ich habe mir vor 2 Jahren 3 Degus geholt (sie sind jetzt 2 einhalb). Sie waren Brüder. Vor Kurzem ist leider einer gestorben 😭! Die...