Wie heißen diese kleinen Dinger?

Diskutiere Wie heißen diese kleinen Dinger? im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Ich war letztens Fischfutter kaufen und da schaue ich immer alle Fische an und entdeckte, diese kleinen Krebse oder sowas, die sich aus Steinchen...
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Ich war letztens Fischfutter kaufen und da schaue ich immer alle Fische an und entdeckte, diese kleinen Krebse oder sowas, die sich aus Steinchen ein Haus bauen.

Bei der Sendung mit der Maus waren sie auch mal und dort haben sie
einige in ein Becken mit bunten Steinen gesetzt und manche bauten kunterbunte Häuschen, andere nur eine Farbe und so weiter.

Also ich würde diese kleinen Dinger gerne halten, aber da ich nichtmal weiß wie sie heißen und nicht nachfragen wollte, weil sie einem dort alles aufschwatzen, frage ich mal hier nach :)


Ich habe vor in ein paar Wochen das Aquarium komplett neu zu machen, ein paar alte Pflanzen raus, ein paar Fische gebe ich ab und je nachdem was diese kleinen Tierchen brauchen, würde ich eigentlich gerne welche dazu nehmen.

Derzeit habe ich so braun schwarze Steine drin, aber das macht alles so düster, die kommen also auch raus, bin ja mal gespannt wie diese Tierchen heißen, danke in vorraus,

Nicole
 
04.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Fischliebhaber

Fischliebhaber

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
497
Reaktionen
0
Zu den Tierchen kann ich dir nichts sagen allerdings kannst du nicht einfach den Bodengrund rausnehmen, dort befinden sich die ganzen wichtigen Bakterien und wenn du diese entfernst muss das Becken neu einlaufen.
Oder sind die braunen Steine nur Deko??


Lg F.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
4.163
Reaktionen
0
Die Larven von Köcherfliegen bauen sich Röhren aus allem was sie in ihrer Umgebung so finden.
Sie werden sogar skurriler Weise zur Schmuckherstellung benutzt, indem man sie in einem Aquarium hält bei dem der Bodengrund aus kleinen Gold- oder Edelsteinteilchen besteht aus denen sie dann ihre Röhren bauen

Ich glaube sie brauchen Strömung um sich wohl zu fühlen und vielleicht stellen sie auch Ansprüche an die Temperatur :eusa_think:

Frag doch einfach mal dort nach wo du die Tierchen gesehen hast um was es sich handelt und wie man sie halten müsste :)
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
@ Fischliebhaber Erm also der Boden ist voll von diesem schwarz braunem Kies, ich wußte nicht das der so wichtig ist. Das Wasser wollte ich nicht wegkippen, sondern wieder rein machen, aber ne gründliche Reinigung ist dringend nötig. Ich wollte eigentlich normalen Kies reinmachen, diesen grauen, ka wie der genau heißt.

Wie kann ich es denn dann anstellen ihn auszutauschen?

@Kompassqualle werde ich wohl auch machen, dankeschön!
 
Fischliebhaber

Fischliebhaber

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
497
Reaktionen
0
Also ich benutze so einen Staubsauger fürs Aq damit kann man auch mal etwas tiefer im Bodengrund "saugen".
Ansonsten kann man das AQ mit einer Mulmglocke sauberhalten.
Im Wasser sind nicht so viele Bakterien, die meisten sind im Filter und eben im Bodengrund.

Wenn du den Bodengrund austauscht müsstest du das Becken ganz neu einlaufen lassen, das hieße aber auch das du die Fische ausquartieren müsstest.


Oder du gehst das Risiko ein den Kies rauszuholen und den anderen reinzutun, dann musst du aber täglich 2x deinen Nitritwert mit Tröpfchentests ermitteln.
Wenn Nitrit nachweisbar ist musst du sofort einen Wasserwechsel machen.
Wenn du Pech hast musst du das 3-6 Wochen machen, dann haben sich in etwa wieder genug Microbakter-Bakterien gebildet.
Ist also ziemlich aufwändig.
Hab ich aber selber schon gemacht, es funtioniert also;)


Lg F.
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
Solange der Filter nicht auch noch gereinigt wird hält es sich in Grenzen mit den Nitritpeak. Hab ich selbst gemacht als ich auf Sand umgestellt habe. Alles raus. Fische in einen Eimer Filter weiterlaufen lassen. Neuen Sand rein. Deko rein. Pflanzen rein. Wasser rein. Filter anschließen. Fische rein und wie schon gesagt zwei mal am Tag Werte gemessen. Ich mußte nur an einem Tag Wasser wechseln. Der Filter ist ja voll von Bakterien.
Ich muß allerdings sagen das ich ein 180 Liter Becken habe dementsprechend groß ist mein Filter und die sind ja eh nicht ganz so anfällig. Außerdem habe ich kaum Fische drin. Im Moment sind es 23
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Ich habe so einen Minifilter, eine Art Kugel.

Das mit der Suagglocke kenne ich, aber ich wollte gerne anderen Kies haben, weil dieses dunkle braun schwarz das ganze Aquarium so düster macht.

Kann man es nach und nach umtauschen? Immer ein bisschen?
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
würde ich nicht empfehlen. Dann vermischt es sich . mach es doch so du saugst einen Eimer voll Wasser mit der Mulmglocke ab. Wechselst den Kies und kippst da dann den Mulm drauf Der verschwindet relativ schnell im Kies. Filter nicht anrühren und während der Aktion weiterlaufen lassen. Wenn du dann noch regelmäßig die Werte mißt und Wasser wechselst wenn der Nitritwert steigt dürfte nichts passieren. Die Bakterien sitzen nicht nur im Boden. Sie sitzen im Filter und auch auf den Einrichtungsgegenständen. Wenn du alles außer dem Boden wieder reinmachst sollte nicht viel passieren. Wichtig ist nur das du nicht alles neu machst.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Ok kapiert, werde ich dann so machen, danke!!!
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
Aber unbedingt die Nitritwerte im Auge behalten.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Jups, werde ich!

Ich muss nur ein bisschen warten, weil ich zum einen Baby Apfelschnecken habe und warte bis die entweder aufgefuttert wurden, oder so groß sind, das man sie weiterverschenken kann und ich möchte dann gerne diese Netzschmerle oder wie die heißen direkt mitrausfangen und in den Kindergarten bringen, weil die ein großes Aquarium haben und meines eigentlich zu klein für sie ist, aber ich bekam es so, mit Fischen und da waren sie schon drin.
 
Thema:

Wie heißen diese kleinen Dinger?