Warum ist Bozita gutes Futter?

Diskutiere Warum ist Bozita gutes Futter? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, ich weiß nicht, ob das hier schon einmal diskutiert wurde, bisher konnte ich jedoch nichts dazu finden. Auf der Suche nach...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht, ob das hier schon einmal diskutiert wurde, bisher konnte ich jedoch nichts dazu finden.

Auf der Suche nach Informationen zu gutem Katzenfutter hab ich mich hier eigentlich kreuz und quer durchgelesen und
sehr viel für mich mitgenommen. Meine Kater bekommen viele verschiedene Sorten Nassfutter, u.a. Petnatur, Grau, Auenland, Macs, Tiger etc..

Wenn ich im Laden Futter kaufe, bleibe ich immer beim Bozita stehen und lese mir die Deklaration hinten durch. Diese entspricht zwar keinem superschlechtem aber auch keinem hochwertigen Futters. Das Lux aus dem Aldi ist da um Längen besser. Bozita wird hier jedoch im Forum immer wieder empfohlen und ich weiß nicht, warum. Ich würde es ja auch gerne mal kaufen, weil es auch günstig ist, aber wie gesagt, ich finde die Zusammensetzung eher minderwertig.

Kann es sein, dass ich da irgend etwas übersehe oder nur bestimmte Sorten davon gut sind?

Liebe Grüße,

Sanna
 
04.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bozita enthält bei den meisten Sorten zu 93% fleisch - der Rest ist Soße/Gelee, steht meistens auf der Vorderseite klein im Eck. Das ist dann schon ein sehr hoher Fleischanteil.

Es ist praktisch die einzige premiumsorte, die man auch als Häppchen in Soße/Gelle bekommt, der rest ist alles nur paté - und dummerweise fressen eben viele Katzen gar kein paté. Sonst hat man mit dieses Soßen-Fans nur noch die Auswahl zwischen felix, Whiskas und Kitekat...
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Unser kranker Kater bekommt das auch weil es einen so hohen Fleischanteil hat und es das halt mit Soße gibt.
Naßfutter ohne Soße wird hier nicht gefessen :roll:
 
Tiger_09

Tiger_09

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
1.159
Reaktionen
0
Ich muss dir ein bisschen Recht geben... Ehrlich gesagt, kenne ich die Zusammensetzung von Bozita nicht, könnte die mal jemand posten?

Mir ist aber letztens fast schlecht geworden, als ich mir mal die Futtersorten die hier so angepriesen werden im Laden angeschaut habe :roll:
Einige davon kämen für mich überhaupt nicht in Frage...

Ich habe manchmal das Gefühl, dass nur auf 2 Dinge geachtet wird:
1) wie hoch ist der Fleischanteil und
2) ist Zucker und Getreide darin enthalten?
Und der Rest wird nicht beachtet....

Nicht bei allen, aber bei vielen...



Liebe Grüße
Jenny
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Kannste bei zooplus.de nachlesen.

Von welchem Bozita wird geredet? Das im Tetrapack oder das in der Dose? Denn da gibt es unterschiede in der Zusammensetzung. Das im Tetrapack enthält Hefe, in der Dose nicht.
 
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Aha, also ich lese hinten immer nur mind. 4% Fleischanteil. 93% wären ja super, aber ich konnte es auch auf den Dosen bisher nicht entdecken.

Meine Beiden fressen zum Glück alles, sogar Instinct.

Bei Zooplus gibt es dazu folgende Informationen (Dose):

Zusammensetzung:
Bozita mit Hühnchen:
Lunge, Hühnchen (mind. 4%), Kehle, Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Lachs:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Lachs (mind. 4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Rind:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Rindfleisch (mind. 4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Garnelen:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Garnelen (mind.4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat. Zusatzstoffe:
Bozita mit Hühnchen / mit Lachs / mit Rind:
Vitamin A (2.000 IE/kg), Vitamin D3 (250 IE/kg), Vitamin E (13 mg/kg), Kupfer [Kupfer(II)sulfat] (1,5 mg/kg), Zinkoxid (15 mg/kg), Taurin (700 mg/kg).
Bozita mit Garnelen:
Vitamin A (2.000 IE/kg), Vitamin C (175 mg/kg), Vitamin D3 (250 IE/kg), Vitamin E (73 mg/kg), Kupfer [Kupfer(II)sulfat] (1,5 mg/kg), Natriumnitrit.


Fortsetzung Produktbeschreibung:

  • 97% reines Fleisch (Trockensubstanz) in appetitlich klarem Gelee
  • Ohne Soja, Fleischmehl, Farbstoffe, Zucker und Getreide
  • Praktische Easy-Open-Verpackung (410g-Dose)
  • Multivitamine für ein gesundes Leben
  • Auch für trächtige und säugende Katzen und Katzenkinder geeignet
  • Enthält alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die eine Katze benötigt
Bozita Qualität steht für:
  • Ausschließlich Rohstoffe von höchster Qualität
  • Rohstoffe nur aus artgerechter Tierhaltung
  • Hergestellt aus lebensmittelkontrollierten Schlachttieren
  • Alle Rohstoffe frei von wachstumsfördernden Hormonen
  • Keine künstlichen Geschmacksverstärker
  • Keine Zugabe von Konservierungsstoffen
  • Keine Antibiotika-Anwendung
  • Keine Verwendung von Kadavermehl
  • Ständig kontrollierte Produktionsprozesse (nach ISO 9001)
  • Modernste Umweltmanagementsysteme (nach ISO 14001)
Hm, steige da auch nicht richtig durch. Wenn der Fleischanteil so hoch ist, warum steht es dann nicht so in der Zusammensetzung. Und Lunge an erster Stelle und Kehle? Ich weiß nicht, ob das sooo nahrhaft ist? Andere Futtermarken schreiben doch auch ihre 70% Fleisch und dann Innereien etc. Irgendwie irreführend...


Ich vermische Paté-Futter immer mit warmen/heißem Wasser. So entsteht Soße. Seitdem wird es gierig verschlungen, vorher eher notgedrungen gefressen. Ist mir gerade noch eingefallen.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Lunge, Hühnchen (mind. 4%), Kehle, Niere, Leber

Das sind zwar alles Innereien, aber ich denke daraus ergibt sich dann der Fleischanteil von 97%.
 
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Wenn das so ist, ist es kein Premiumfutter.
Bei den Tetrapacks steht nichts von den 97%. Nur die 4%.

Die Fütterungsempfehlung ist auch ziemlich hoch. Hmm...
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Doch da steht es auf der Verpackung sind 93% und setzen sich aus Huhn, Schwein etc. zusammen.
Premiumfutter für 0,29 € / 100g wäre auch etwas zu billig. Ich denke es wird so angepriesen, weil es einfach von der Zusammensetzung besser ist als Whiskas und Co.
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Die 4 % beziehen sich nur auf diese Sorte! Also z.B. Huhn oder Lachs. Ich habe das auch mal gelesen, das sie ein sehr hohen Fleischanteil haben und ich glaub der steht auch auf den Tetra Packs. Außerdem dürfen die in Schweden nur Fleisch verwenden, das für den Menschen Verzehr auch geeignet ist und keine Schlachtabfälle.
 
Solaris

Solaris

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
459
Reaktionen
0
Die 4% geben nicht den kompletten Fleischanteil an, sondern nur den Geschmacksgebenden Teil.

Das was du, Sanna, gepostet hast, ist die Zusammensetzung der Dosen.

Inhaltsstoffe:
Hühnchen, Meereskrebse (mind 4%), Schwein, Rind, Minerale, Ei, Dill, ß-1,3/1,6-Glucan



Rohprotein 9% (Taurin 0,07%), Rohfett 4%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 2%, Feuchtigkeit 83%.
Kalzium 0,3%, Phosphor 0,3%, Magnesium 0,02%


Das wäre Meereskrebse TetraPack.
 
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Ja klar. Premiumfutter für den Preis wäre echt zuviel verlangt ;). Aber es gibt besseres Futter für ,-10 Cent mehr/100g.
Bisher ist mir die Aufschrift aber auch nie aufgefallen, hab immer nur hinten gelesen. Und das klang nicht so gut.

Vielleicht werde ich es mal ausprobieren. Als günstige Abwechslung wird es ja wahrscheinlich nicht schaden, oder?!
Das Schwein ist harmlos, weil gekocht? Kann man sich darauf verlassen? Sorry, falls das 'ne saublöde Frage sein sollte...

Vielen Dank auf jeden Fall für all eure Antworten dazu.

Aha, jetzt versteh ich es. Wenn es so ist, dann werde ich es auf jeden Fall mal probieren. Ist aber auch immer ein Theater mit den Futtern und Zusammensetzungen...:) Okay, 4% Hühnchen heißt nicht 4% Fleisch, sondern Geschmack.

Alles klar!

Danke!!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ähm, ihr wisst aber schon, dass der Muskelfleischanteil bei eienr Maus auch nicht eben arg hoch ist, ja? der Rest sind innereien, knochen, knorpel, Sehnen... eine Ernährung mit mehr als 50% Musekelfleisch wäre also auch wieder verkehrt.

Bozita bietet ein anständiges preis-leistungs-Verhältnis, wird gut akzeptiert und ist sehr soßig - die "Warm-Wasser-über-Paté" methode nehmen meine Katzen eben auch nciht an.

Und der Anteil an "Fleisch und tierischen nebenerzeugnissen" ist sehr hoch, der Preis geldbeutelverträglich und mir reichen 2 tetrapacks zu je 370gam tag für 4 Katzen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Übrigens ist in 99% der fälle sogar rohes Schweinefleisch unbedenklich, zumindestw enn man einen vernünftigen Metzger hat. Sonst müssten wir zweibeiner auch ziemlich krank werden, wenn ein Schnitzel mal nicht ganz top durch gebraten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ich habe das Futter zwar noch nicht ausprobiert, denke aber auch das es von der Zusammenstellung her ganz okay ist. Klar gibt es bestimmt bessere. Wenn aber das Portmonai gerade nicht so gefüllt ist, scheint es ne gute alternative zu sein.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic

Übrigens ist in 99% der fälle sogar rohes Schweinefleisch unbedenklich, zumindestw enn man einen vernünftigen Metzger hat. Sonst müssten wir zweibeiner auch ziemlich krank werden, wenn ein Schnitzel mal nicht ganz top durch gebraten ist.
Naja das Risiko mit dem rohen Schwein würde ich trotzdem nciht eingehen, v.a. da es ja genug andere Möglichkeiten gibt. Außerdem wurde ich letztens eines besseren belehrt: Dieser Aujezky-Virus ist für Menschen ungefährlich.
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Ich dachte das Schwein in jedem Katzenfutter drin ist? Ich habe nämlich schon einen Thread eröffnet "Schweinefleisch in Bozita" oder so ähnlich. Da wurde gesagt das Schwein in jedem Futter drin ist.
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Nein, nicht in jedem, aber in vielen.
Leider steht bei den meisten Futtern nicht drauf, welche Tiere da drin sind.
da steht dann nur "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse" oder ähnlich.

Das gute an Bozita ist, dass es hier ziemlich genau angegeben ist, was da drin ist.
Also bei den Tetrapacks genau, von welchem Tier der Inhalt kommt. Das ist schon wesentlich genauer, als das bei deutschem Tierfutter der Fall ist. So kann man z.B., wenn man eine Katze hat, die eine Unverträglichkeit gegen eine Fleischsorte hat, Futter vermeiden, in der dieses Fleisch ist.
Bei den meisten Sorten ist das nicht möglich.

Off-Topic
Schellfisch:
Hühnchen, Schellfisch (mind. 4%), Schwein, Rind, Mineralstoffe, Ei, Mohrrüben, ß-1,3/1,6 Glucan.
Flussbarsch:
Hühnchen, Flussbarsch (mind. 4%), Schwein, Rind, Mineralstoffe, Ei, Paprika, ß-1,3/1,6 Glucan.
Meereskrebse:
Hühnchen, Meereskrebse (mind. 4%), Schwein, Rind, Mineralstoffe, Ei, Dill, ß-1,3/1,6 Glucan.
Rinderhack:
Hühnchen, Rind (mind. 4%), Schwein, Mineralstoffe, Ei, Paprika, ß-1,3/1,6 Glucan.
Rinderleber:
Hühnchen, Rinderleber (mind. 4%), Schwein, Mineralstoffe, Ei, Mohrrüben, ß-1,3/1,6 Glucan.
Hühnchenleber:
Hühnchen (mind. 4% Hühnchenleber), Schwein, Rind, Mineralstoffe, Mohrrüben, ß-1,3/1,6 Glucan.
Kaninchen:
Hühnchen, Schwein, Kaninchen (mind. 4%), Natriumchlorid, Mohrrüben, Hefe.
Huhn:
Hühnchen (50%), Schwein, Natriumchlorid, Mohrrüben, Hefe.



Zum anderen sind, wie ja schon oft erwähnt, Innereien hochwertige Zutaten!
Und die Bozita Dosen geben, im Gegensatz zu vielen anderen Sorten, ganz genau an, welche "Nebenerzeugnisse" da drin sind. Nämlich verwertbare.

Off-Topic
Zusammensetzung:
Bozita mit Hühnchen:
Lunge, Hühnchen (mind. 4%), Kehle, Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Lachs:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Lachs (mind. 4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Rind:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Rindfleisch (mind. 4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.
Bozita mit Garnelen:
Lunge, Hühnchen, Kehle, Garnelen (mind.4%), Niere, Leber, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat.


Bei der Bewertung von Futter als "Schlecht" oder "Mittelklasse" spielt nämlich auch eine Rolle, wie genau die Deklaration ist. Und die ist bei Bozita einfach besser, als bei vielen anderen. Man weiß ziemlich genau, was man füttert, was gerade bei empfindlichen oder kranken Katzen sehr wichtig ist.

Dass man für den Preis kein supertolles, megahochwertiges Futter bekommt, ist aber leider nunmal so. Aber Preis-Leistung ist hier einfach gut.
 
Brändelman

Brändelman

Registriert seit
19.08.2009
Beiträge
1.669
Reaktionen
0
Leider mögen meine Katzen das überhaupt nicht! ALLE ACHT!! Die gucken nur angewidert und lassen es stehen. :roll:
Bei Nassfutter sind die eh total pingelig. Da muß ich echt so viele Tricks anwenden...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum ist Bozita gutes Futter?

Warum ist Bozita gutes Futter? - Ähnliche Themen

  • Warum frisst meine katze kein trockenfutter?

    Warum frisst meine katze kein trockenfutter?: Hallo katzenfreunde, Also wir haben ja unsere katze kira seit genau 2 wochen bei uns,und sie will einfach kein trockenfutter fressen.. sie ist eh...
  • Warum erbricht er?

    Warum erbricht er?: Diese Frage gehört eigentlich sowohl hierher als auch zur Gesundheit...
  • Warum lehnt ihr Barfen ab?

    Warum lehnt ihr Barfen ab?: :D Das soll keine Provokation sein, sondern nur mal eine Interessensfrage, an welche Vorurteile ihr festhaltet, habe im Tierheim auch eine...
  • warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen

    warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen: hallo.ich weiß das es schon einen thread zum thema barf gibt.wenn es geht würde ich es gerne extra stehen lassen. da es eher um "woher bekomme ich...
  • Warum ich barfe- Erfahrungsberichte

    Warum ich barfe- Erfahrungsberichte: Ich wüsste gern mal warum die hier anwesenden barfenden Katzenhalter damit angefangen haben. Bzw. wie sie darauf gekommen sind. ich fang mal an...
  • Ähnliche Themen
  • Warum frisst meine katze kein trockenfutter?

    Warum frisst meine katze kein trockenfutter?: Hallo katzenfreunde, Also wir haben ja unsere katze kira seit genau 2 wochen bei uns,und sie will einfach kein trockenfutter fressen.. sie ist eh...
  • Warum erbricht er?

    Warum erbricht er?: Diese Frage gehört eigentlich sowohl hierher als auch zur Gesundheit...
  • Warum lehnt ihr Barfen ab?

    Warum lehnt ihr Barfen ab?: :D Das soll keine Provokation sein, sondern nur mal eine Interessensfrage, an welche Vorurteile ihr festhaltet, habe im Tierheim auch eine...
  • warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen

    warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen: hallo.ich weiß das es schon einen thread zum thema barf gibt.wenn es geht würde ich es gerne extra stehen lassen. da es eher um "woher bekomme ich...
  • Warum ich barfe- Erfahrungsberichte

    Warum ich barfe- Erfahrungsberichte: Ich wüsste gern mal warum die hier anwesenden barfenden Katzenhalter damit angefangen haben. Bzw. wie sie darauf gekommen sind. ich fang mal an...