Farbmausanschaffung....

Diskutiere Farbmausanschaffung.... im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Ja ich habe im Forum gelesen... Ja ich habe die Brain gelesen... Und ja das Tierwiki habe ich auch durchforstet... Aber ich bin...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Hallo!


Ja ich habe im Forum gelesen...
Ja ich habe die Brain gelesen...
Und ja das Tierwiki habe ich auch durchforstet...

Aber ich bin dennoch sehr unsicher und es gibt mir mehr Sicherheit wenn ich
direkte Antworten lese.


Ich überlege mir zwei Farbmäuse aus den TH zu holen. Dort sitzen sie zu 90% in Einzelhaft.

.....

Mein Käfig ist 100x50x50...

Ich dachte an zwei hübsche Mädels oder einMädel und einen frechen kastraten....

Ich wollte sie mir nächste Woche holen, da ich Urlaub habe und sie zwei Wochen beobachten könnte, da bin ich aber eine Woche weg (also die dritte Woche und habe Angst das sie sich kloppen in der Zeit, meine Bekannte ist leide rnicht Mäuseerfahren sie kommt nur zum Füttern.

Und bevor ich weiterfrage, frage ich ob ich überhaupt die Vorrausetzungen habe....für 2 süße Farbmausis.
 
04.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Die Maße sind vollkommen in Ordnung.
Ich würde dir nur empfehlen vielleicht 3 eher 4 Mäuse zu nehmen.
Da haben die Mäuschen ein richtiges Sozialgefüge und nicht nur eine Zweckgemeinschaft, wie bei 2en auch üblich.
Außerdem ob 2oder 4, macht keinen zusätzlichen Arbeitsaufwand ;).
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Okay das stimmt auch wieder,war mir nur nicht sicher wegen der Käfiggröße und naja ich habe angst vor der VG...habe sowas noch nie gemacht und denke mir das es bei nur zwei stück einfacher ist für einen Anfänger.

Kann man 4 Mädels Oder sollte immer Kastrat dabei sein?
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Ob 2 oder 4 macht auch als Anfänger keinen Unterschied, im Gegenteil 4 ist da ne beliebte Zahl.

Ich würde zu 4 Damen oder 3 Damen und einem Kastraten raten. (Meine Damen waren mit einer Herrlichkeit immer ruhiger, muss aber nicht zwingend so sein).

Die Maße passen auch für 4 Tiere noch prima. Bei Unsicherheiten, rechne einfach bei Mauscalc nach.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Okay....naja ein weig schieß habe ich schon....kann sie ja nur 2 wochen beobachten und bin dann eine ganze woche weg...meine bekannte kommt nur zum füttern...sie hat nciht das auge dfür wenn eine maus was hat. Nicht das sie sich beißen.


Sollte ich lieber bis nach den Urlaub warten? Da wären sie nur alleine wenn ich arbeite und im training bin.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Wusselchen, du möchtest Farbis haben? Toll!

Nimm ruhig eine Gruppe mit 4 Mäusen, mehr Arbeit als zwei machen die wirklich nicht. Wenn du keine Vergesellschaftung machen möchtest, hole dir eine bestehende Gruppe, dann brauchst du auch keine Sorge haben, dass sie sich streiten.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Ich glaube, ich würde bis nach dem Urlaub warten, wenn du sie wirklich vergesellschaften musst. Alleine schon, weil du wahrscheinlich selbst keine Ruhe hättest, wenn du nicht wüsstest, was zuhause los ist. Dass du danach wieder arbeiten musst, sehe ich nicht so als das Problem, da Mäuse ja eh dämmerungs- und nachtaktiv sind und du dann ja in der Regel da bist, oder? Dann kriegst du auch viel schneller mit, wenn irgendwas nicht stimmt.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Stimmt. Ich arbeite meist entweder Früh oder Spätschicht.


Und ja vor der VG habe ich schon gewaltig bammel.


@ Henni...naja ein bestehende Grupe ist gut und schön das stimmt, aber ich denke da an die vielen einsame Mauss im Th....da dachte ich lieber nur 2 und gut VG damit diese weg sind von dort, da eine Gruppe sich wohl besser vermitteln lässt.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Wussel: Du musst keinen Bammel vor der VG haben ;)
Wenn Du Dich an die Regeln hältst, lieber etwas langsamer vorgehst als zu hektisch - dann sollte das klappen ;)
Ich weiß, als Mäuseneuling ist man furchtbar aufgeregt, und vor unserer ersten VG hatten wir auch richtig Bammel - aber alle unsere VGs haben wunderbar geklappt, und es waren im Laufe der Zeit dann ja doch einige...

Lediglich die Caramellis haben einmal Stress gemacht - die sind dann eine Nacht ausquartiert worden, das fanden sie doof, und danach haben sie sich tadellos benommen ;) (Das war noch in unserer Mäuseanfängerzeit, heutzutage würde ich das nicht mehr so machen; damals wusste ich es nicht besser...)

Deine Idee, Einzelmäuschen aus ihrer Einzelhaft zu befreien und ihnen einen neuen Freund zu gönnen, finde ich super und sehr lobenswert - vielleicht aber für Anfänger doch eine große Herausforderung. Denn nur 2 Mäuschen sind ja wirklich nur eine Zweckgemeinschaft... Einem unerfahrenen Mäusehalter aber gleich eine Vergesellschaftung von 3, 4 oder noch mehr Einzelmäusen zuzumuten, fände ich doch gewagt...
Alternativ könntest Du natürlich erstmal 2 Einzelmäuschen vergesellschaften... die dann eine Weile zu zweit leben lassen.... und dann evtl. nochmal 2 Mäuschen dazuvergesellschaften... Wobei Du auch berücksichtigen musst, dass jede VG für die Mäuse Stress ist, und dass man einer Maus, wenn es sich vermeiden lässt, nicht mehr als 3 VGs pro Mäuseleben zumuten sollte....

Fazit dieses Sermons: Für einen Mäuseanfänger würde ich auch eher eine kleine Gruppe (ca. 4 Tiere wären nicht schlecht) empfehlen - Einzeltiere kannst Du später immer noch dazuvergesellschaften ;)

LG, seven
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Wenn du Einzeltiere holst, würde ich, wie fräuleingrün schon sagte, warten bis nach dem Urlaub.
Wenn du uns die Ecke erzählst, von wo du bist, könnte man auch schauen ob jemand erfahrenes in der Nähe ist, der dich bei der ersten VG unterstützt.
War bei der ersten VG auch panisch und hab hinter jedem Fiepen gleich den blutigen Zoff gesehen :silence:
Ist schon beruhigender wenn man jemand in der nähe hat, der einem Raten kann und sei es nur Telefonisches Händchen halten bis man durch das gröbste durch ist.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Hu...danke euch allen.


Ich wohne in München, also habe ich das Münchner Th im Visier, allerdings hab eich mal eben bei der Mausebande reingeschaut da sitzen ja auch viele.

Ich werde mich jetzt erstmal in Ruhe noch einlesen und schauen und dann wird es doch wieder liebe auf den ersten Blick, und wo die Mausis dann herkommen is mir schnuppe, zur Not würde ich auch bis nach NRW fahren mit den Zug. Mal schauen wo die liebe hinfällt.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Also virtuelles Händchen halten können wir ja hier, dafür habe ich ja damals den Thread aufgemacht. Am tollsten für die Mäuse wäre es natürlich, wenn du mehrere Einzelmäuse zusammen vg-en würdest, aber das wären dann wahrscheinlich Böcke bzw. Kastraten und das ist nicht so einfach. Einzelne Weibchen wirst du kaum finden, es sei denn, jemand gibt sein letztes Mäuschen ab.

Ich schlage dir mal eine Mittellösung vor: Du holst eine weibliche Gruppe und setzt da einen (bis dato) einsamen Kastraten dazu, dann hast du mindestens eine Maus sehr sehr glücklich gemacht.

Wussel, jetzt haben sich unsere Beiträge überschnitten...wie wäre es denn dann, wenn du die Mäuse von fräuleingrün übernehmen würdest? Sind drei Weibchen wenn mich nicht alles täuscht.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Off-Topic
Meine Güte ist das ungewohnt mit dem Namen... :)


Ja, es sind drei ganz Liebe, ganz Hübsche Mäusels....
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Yeb...und diehöhe von 50 reicht wirklich? Wenn ich eure Bauten so sehe komme ich ins grübeln...

Bei meinen Rennern is das ja wieder ganz anders,,,
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Eine Höhe von 50 dürfte den Mindestmaßen entsprechen. Genau die Höhe hatten meine anfangs auch. Aber Farbmäuse klettern schon gerne und vielleicht hast du noch die Möglichkeit, oben drauf zu bauen?!
 
O

Optimus_Prime68

Guest
eine 50er Höhe ist das Minimum, größer ist natürlich immer besser ;) für eine Kleine Gruppe reicht es jedoch vollkommen aus.
Wenn du später mehr haben willst kannst ja auch größer Bauen ;)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Off-Topic
Wenn du Interesse an meinen haben solltest: den Käfig brauch ich dann auch nicht mehr... ;)
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Hmhmhmmmmm......Grübel...


Also das Gehege ist ja so eins: http://www.xxl-heimtiercenter.com/shop/article_255/1m6mm-DOPPEL-M%C3%A4use-Hamster-Ratten-K%C3%A4fig.html?shop_param=cid%3D5%26aid%3D255%26

Unten wohnt Goldhamster Romeo und der muss da auch bleiben,damit er in de Auslauf von alleine kann.

Dann haben sie oben noch 100x50x50 ....*grübel*...habe noch ein Gitter von einen Käfig das ist 80x50x50 das könnte oben drauf...ich kann ja Etagen auf das unter Gitter bauen so das dort kein Gitter ist...Ich hoffe ihr versteh was ich meine?
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Guten Morgen!

Heute werde ich mal ins TH fahren und mir die kleinen Wusels genauer anschauen. Holen werde ich noch keine. Die von Fräulein Grün sind ja herzallerliebst.
Ich möchte sie mir einfach nur mal anschauen und ein wenig beobachten. Dann werde ich mal meinen Käfig heerichten und schauen ob das so gehen würde für Farbies.
Da ich keine Kamera habe kann ich leider keine Bilder machen.

Eigentlich wollte ich nur danke an euch schreiben,ist doch ein bissel mehr geworden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmausanschaffung....

Farbmausanschaffung.... - Ähnliche Themen

  • Farbmausanschaffung? Habt Ihr Tipps?

    Farbmausanschaffung? Habt Ihr Tipps?: Hallöchen, ich überlege ob ich mir Farbmäuse kaufen will weis aber noch nocht sooooo viel über sie. Hättet ihr vieleicht eine Art Steckbrief oder...
  • Farbmausanschaffung

    Farbmausanschaffung: Ich habe ein paar Fragen zu Farbmäusen 1. Zu wie vielen muss man sie mindestens Halten ? 2. Wie stark riechen sie?(ich habe nur 2 Renner daher...
  • Fragen zur Farbmausanschaffung

    Fragen zur Farbmausanschaffung: Hi, ich würde mir auch gerne Mäuse zulegen und da stehn noch allerlei fragen offen... Aber ganz kurz ne Frage die mich wirklich interresiert: Muss...
  • Farbmausanschaffung - Was ist zu beachten?

    Farbmausanschaffung - Was ist zu beachten?: Farbmäuse anschaffen? Was ist zu beachten? 1) Einzelhaltung oder Gruppenhaltung? Farbmäuse sind sehr gesellige Tiere. Sie sollten daher auf...
  • Farbmausanschaffung - Was ist zu beachten? - Ähnliche Themen

  • Farbmausanschaffung? Habt Ihr Tipps?

    Farbmausanschaffung? Habt Ihr Tipps?: Hallöchen, ich überlege ob ich mir Farbmäuse kaufen will weis aber noch nocht sooooo viel über sie. Hättet ihr vieleicht eine Art Steckbrief oder...
  • Farbmausanschaffung

    Farbmausanschaffung: Ich habe ein paar Fragen zu Farbmäusen 1. Zu wie vielen muss man sie mindestens Halten ? 2. Wie stark riechen sie?(ich habe nur 2 Renner daher...
  • Fragen zur Farbmausanschaffung

    Fragen zur Farbmausanschaffung: Hi, ich würde mir auch gerne Mäuse zulegen und da stehn noch allerlei fragen offen... Aber ganz kurz ne Frage die mich wirklich interresiert: Muss...
  • Farbmausanschaffung - Was ist zu beachten?

    Farbmausanschaffung - Was ist zu beachten?: Farbmäuse anschaffen? Was ist zu beachten? 1) Einzelhaltung oder Gruppenhaltung? Farbmäuse sind sehr gesellige Tiere. Sie sollten daher auf...