Nickhautvorfall bei meiner Katze

Diskutiere Nickhautvorfall bei meiner Katze im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Wer kann mir seine Erfahrungen mitteilen??? Mein Kater hat schon seit Wochen einen Nickhautvorfall und ist auch in TÄ Behandlung. Leider ohne...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Steinhummel

Registriert seit
03.02.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Wer kann mir seine Erfahrungen mitteilen???
Mein Kater hat schon seit Wochen einen Nickhautvorfall und ist auch in TÄ Behandlung.
Leider ohne Erfolg!!
Er hat Antibiotikum als Salbe und in
Tablettenform erhalten. Es wurde etwas besser (d.h. Auge war nicht mehr so entzündet), sobald er aber kein AB mehr bekommt, ist es schlimm wie zuvor.
Ansonsten ist er ganz normal, frißt und spielt auch, er ist schon über 10 Jahre alt.
Gewicht hat er auch nicht verloren.
Entwurmt ist er auch. Zu erwähnen wäre ja noch, daß nur ein Auge betroffen ist.
Ich war sogar schon bei einem Augenspezialisten, der rät mir zu CT und Ultraschall.
Wer hat Erfahrungen und kann mir einen Tip gebe?
Danke
 
05.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nickhautvorfall bei meiner Katze . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Steinhummel,

wurde denn mal das Blut deines Katers untersucht? Ich würde vermutlich versuchen, Infektionskrankheiten, insbesondere Leukose auszuschließen bevor ein CT oder Ultraschall gemacht werden. Dafür muss er ja wahrscheinlich in Vollnarkose, oder?
 
E

Emblazoned

Guest
Parasiten würd ich auch nicht vermuten, dann wäre der Vorfall eher beidseitig wenns daran läge, ebenso bei Vergiftungen oder sowas. Von daher ists schon korrekt das Auge zu behandeln.
Was wurde denn diagnostiziert am Auge? Wenn er auf die Antibiotische Salbe angesprochen hat - wie lange habt ihr die gegeben und wieso nicht länger durch wenns doch besser geworden ist und dann wieder schlechter nach Absetzen? Vielleicht hätte er einfach noch nen bisschen gebraucht.
Aber davon abgesehen: Wurde auch hinter das Augenlid geschaut?

LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@Eifelbiene: wärs dann nicht auch eher beidseitig?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emblazoned

Guest
Ja unmöglich isses nicht, das stimmt schon. Aber Steinhummel sagte ja es würde besser mit AB....War der Nickhautvorfall denn jemals weg seitdem eigentlich @ Steinhummel?

LG
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Ich kann dir einen Rat geben. Fahr sofort in die Tierklinik und lasse diese Untersuchungen machen. Scheiss auf das Geld. Meine Katze hatte immer wieder Probleme mit den Augen. Nickhautvorfall. Trübung und ähnliches. War fast jeden TAg beim Tierarzt. Auch nicht nur bei einem, sondern diverse. Alle kamen zu anderen Diagnosen. Bekam sie Medikamente war alles gut. Bekam sie keine fingen wieder Probleme an. Bis zu einem Tag. Da waren plötzlich beide Augen voller Blut. Bin sofort in die Tierklinik gefahren. Die haben dann festgestellt das sie zu hohen Blutdruck hatte und einen Einblutung in die Netzhaut stattgefunden hat. Mit dem Ergebnis das man leider nichts mehr machen kann. Sie ist heute blind. Wäre es vernünftig dignostiziert worden, dann hätten ihr blöde Blutdruck senker helfen können. Es war nur Zufall das es unter Antibiotikum besser würde. Mit Geschichten an den Augen ist nicht zu spaßen. Laß unbedingt diese untersuchungen machen.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

bei meinen zwei Katern, besonders bei einem, ist die Nickhaut fast immer sichtbar. Alle möglichen Untersuchungen wurden gemacht und beide sind kerngesund und trotzdem sieht man sie immer, mal mehr mal weniger.

Aber ich kann dir auch nur raten, geh zum TA und alle die Untersuchungen machen.
 
S

Steinhummel

Registriert seit
03.02.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
es wurde keine Blutuntersuchung gemacht. Jetzt hat er Zithromax bekommen (seit Freitag).
Noch keine Besserung in Sicht.
Ich weiß allerdings nicht, wie lange es dauert, bis eine Besserung sichtbar wäre.
MfG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hallo,
er hat wochenlang diese Salbe erhalten und ich gebe sie auch jetzt weiter.
Er war bei einem Augenspezialisten, der auch ins Auge geschaut hatte. Er meinte nach 2 Min. er könne auch nicht weiterhelfen.
Erst CT und Ultraschall
MfG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Leider war es nie wirklich weg, lediglich mal war die Entzündung weniger stark, mal schlimmer?
Es war aber immer nur ein Auge betroffen.
lG
Steinhummel
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Danke für die Tips.
Ich werde jetzt die Behandlung zu Ende bringen und , falls die neue Behandlung nicht anschlägt, werde ich ihn in eine Tierklinik bringen.
Mit tut es in der Seele weh, wenn ich mir den Kater so ansehe, -.-.-.-.
LG
Steinhummel
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Wofür bekommt denn dein Kater das Antibiotikum ?
 
S

Steinhummel

Registriert seit
03.02.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Also ein Antibiotikum sollte man nicht einfach mal so geben. Sollte sie Bakterien im Auge haben oder ähnliches kann man dieses gut über einen Abstrich festellen. Ein Antibiotikum zerstörrt das Immunsystem. Dadurch wird die Katze nur noch anfälliger.
 
E

Emblazoned

Guest
Naja so krass isses jetzt auch nich! Ein AB macht nich gleich das ganze Immunsystem nieder! ;) Denn das Immunsystem besteht nicht aus Bakterien sondern einer Vielzahl komplexer Mechanismen und Zellen sowie Antikörper usw usw....

Aber AB greift natürlich die gesunde Darmflora an (sprich die die Katze braucht zB bei der Vitaminsynthese) und dadurch kann sie schon auf Dauer gesehen Schaden nehmen.

Ich denke der TA wird am Auge nichts festgestellt haben und wollte systemisch behandeln, daher das AB. Wobei das auch wieder so eine "ich weiß nich, machen wir einfach mal" Aktion ist... Es sei denn er hat dir nen guten Grund dafür gegeben.

LG
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Emblazoned, ich kann dir sagen das ich als Pharmazeutisch Technische Assistentin arbeite. Und gerade das hier benannte Antibiotikum ist der Hammer. Es wird auch nur 3 Tage gegeben. Das ist kein Hustenbonbon. Mal abgesehen davon das die Bakterien auf Dauer dann keine Reaktion mehr auf das Immunsystem zeigen. Wenn Bakterien, Viren, was auch immer im Auge sind, dann kann man das schnell über einen Abstrich feststellen. https://www.tierforum.de/users/u29359-emblazoned.html
 
E

Emblazoned

Guest
Ja ist schon klar das ein AB auf Dauer schadet das hab ich ja auch gar nich ausgeschlossen. Aber zum Immunsystem gehört wesentlich mehr als Bakterien, und die sind nunmal der Angriffspunkt von AB.

LG
 
E

Emblazoned

Guest
Ja stimmt, allerdings wenn es was systemisches ist (also im Körper halt) wie ein Infekt oder Parasiten, dann fallen MEISTENS beide vor. Ein einseitiger Vorfall auf immer dem gleichen Auge spräche eher für ein lokales Problem, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

LG
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ja stimmt, allerdings wenn es was systemisches ist (also im Körper halt) wie ein Infekt oder Parasiten, dann fallen MEISTENS beide vor. Ein einseitiger Vorfall auf immer dem gleichen Auge spräche eher für ein lokales Problem, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

LG
Danke! Wieder was gelernt!:D
Aber letztens hatte ich doch den "Schniefclub" hier, Mikesch und Mano mit Schnupfen und Fieber...
Und beide hatten am Abend bevor ich zur TÄ ging einen Nickhautvorfall an EINEM Auge...
(ok, das war dann auch das, welches anschliessend entzündet war, vielleicht war das wieder was anderes:eusa_think:)

...aber da fällt mir gerade ein: Merlin hatte auch mal einen EINseitigen Nickhautvorfall. Bei ihm wars ein Magen-Darm-Infekt...
 
E

Emblazoned

Guest
Is jetzt schwer zu sagen ob das an der Erkältung lag wenn das Auge dann letztendlich entzündet war... aber ich kann mir auch vorstellen, dass wenn die Augen gereizt waren durch den Infekt, dass die Nickhaut evtl auch einfach nur geklebt hat vorm Auge. Ist sie von allein wieder zurückgefallen?

LG
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ist sie von allein wieder zurückgefallen?

LG
Ne! Im Gegenteil, am nächsten Morgen Augen verklebt.:shock:.Ich war ja dann sofort bei meiner TÄ. Sie bekamen beide ein Langzeit-AB und ich musste eine Woche lang 2 mal täglich Augensalbe reinmachen.
Aber dann war zum Glück alles wieder gut.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nickhautvorfall bei meiner Katze

Nickhautvorfall bei meiner Katze - Ähnliche Themen

  • Nickhautvorfall

    Nickhautvorfall: Hallo, ih hoffe mir kann jemand hier helfen oder hatte eventuell auch schonmal so eine Erfahrung. Ich habe einen Kater (Main Coon) der 3 Jahre...
  • Nickhautvorfall

    Nickhautvorfall: Hallo zusammen:039: Ich war am Donnerstag mit unserer Kleinen (5 Monate) beim Tierarzt weil ich einen Nickhautvorfall festgestellt habe. Die TÄ...
  • Nickhautvorfall? Schleier auf beiden Augen

    Nickhautvorfall? Schleier auf beiden Augen: Hallo, Wir haben bei unserer 1-jährigen Katze auf beiden Augen einen Schleier entdeckt. Dieser bedeckt etwa 1/3 des Auges. Allerdings immer nur...
  • Nickhautvorfall nach Narkose

    Nickhautvorfall nach Narkose: Hey Salem wurde um 09:00 Uhr der Zahnstein entfernt und ist seit einer Stunde wieder zu Hause. Jetzt hat er eine Vorgefallene Nickhaut (Bild) Wir...
  • Nickhautvorfall??

    Nickhautvorfall??: Hallo, Mir ist heute aufgefallen das man bei meinem Kater die "Nickhaut" ziemlich stark sieht. Er ist schon 12-13 Jahre alt(Hauskater) und...
  • Nickhautvorfall?? - Ähnliche Themen

  • Nickhautvorfall

    Nickhautvorfall: Hallo, ih hoffe mir kann jemand hier helfen oder hatte eventuell auch schonmal so eine Erfahrung. Ich habe einen Kater (Main Coon) der 3 Jahre...
  • Nickhautvorfall

    Nickhautvorfall: Hallo zusammen:039: Ich war am Donnerstag mit unserer Kleinen (5 Monate) beim Tierarzt weil ich einen Nickhautvorfall festgestellt habe. Die TÄ...
  • Nickhautvorfall? Schleier auf beiden Augen

    Nickhautvorfall? Schleier auf beiden Augen: Hallo, Wir haben bei unserer 1-jährigen Katze auf beiden Augen einen Schleier entdeckt. Dieser bedeckt etwa 1/3 des Auges. Allerdings immer nur...
  • Nickhautvorfall nach Narkose

    Nickhautvorfall nach Narkose: Hey Salem wurde um 09:00 Uhr der Zahnstein entfernt und ist seit einer Stunde wieder zu Hause. Jetzt hat er eine Vorgefallene Nickhaut (Bild) Wir...
  • Nickhautvorfall??

    Nickhautvorfall??: Hallo, Mir ist heute aufgefallen das man bei meinem Kater die "Nickhaut" ziemlich stark sieht. Er ist schon 12-13 Jahre alt(Hauskater) und...