welche futterzusätze für frösche?

Diskutiere welche futterzusätze für frösche? im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Ich brauch ganz dringend Vitamine und Mineralstoffe für firstmeine Frösche welche gebt ihr denn euern Tieren? Im Zooladen seh ich immer nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich brauch ganz dringend Vitamine und Mineralstoffe für
meine Frösche
welche gebt ihr denn euern Tieren?
Im Zooladen seh ich immer nur Futterzusätze speziell für reptilien, kann man die auch an frösche verfüttern?
lg
 
08.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: welche futterzusätze für frösche? . Dort wird jeder fündig!
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
haloooo!
das wariert bei mir,da meine frösche unterschiedliche bedürfnisse haben(riedfrösche korallenfinger oder meine karolina) in der menge.
was für frösche hälst du denn???
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
oh...hm
ja auch alles mögliche
2 korallenfinger, 1 kröte, 2 moosfrösche und 2 grasfrösche
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

was gibst du den den korallenfingern?
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
das aber nicht sehr informativ.was genau für eine kröte? !da gibt es tausende^^
eigentlich aber reicht ausgewohnens füttern der futtetiere mit hochwertigen grünzeug etwas vor der verfütterung(so nehmen sie genügen vitamine und mineralien übers futter auf). ansonsten benutze ich ein wenig mineralpulver meiner reptilien für das futter der korallen währen der häutung.
zusätze brauch du aber sonst,wenn das tier gesund ist und gut ernährt wird ,nicht:)
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ja die kröte kenn ich leider auch noch nicht....ich hab sie als kaulquappe aus einer fast vertrockneten pfütze gerettet und jetzt wohnt sie bei mir :D
okay ich fütter ab jetzt einfach das futter :D
dankeschööön
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
o_O du musst die kröte bitte wider aussetzen/auswildern. wildfrösche und kröten gehören nicht ins haus und geschützte arten müssen dann den jeweiligen amtsartzt gemeldet werden.
du darfst heutzutage nichtmal be ieiner frosch oder krötenwanerung ohne bescheinigte schulung teilnehm.
du kannst dem tier doch ganicht gerecht werden ,wenn du nicht weißt was es ist und die bedürfnisse kennst.
bitte bring das dir zum nächsten zoo oder amtstierarzt zur bestimmung.
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
aussetzen geht nich, weil es is winter und mein tierarzt hat gemeint, dass ich sie nach kontakt mit den andern nich freilassen darf. Is schon in ordnung so wies is.
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
Hi!

also die Frage, ob das so in Ordnung is, wie es is, solltest du nicht mit dem TA klären, sondern mit der Naturschutzbehörde deiner Stadt/Gemeinde! Du hättest die Kaulquappe in jedem Fall nicht mitnehmen dürfen
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ja is gut jetzt
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
ne ist es nicht.es ist unverantwortlich. kannst von glück reden,das er noch lebt ,da du nicht weißt wie seine bedüfnisse sind(z.b. eine winterruhe?! )
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ich habs gerettet, keiner steckt mim in knast weil ich ne kröte hab, sie is einheimisch, also braucht sie winterruhe, bekommt sie auch
kriegts euch mal wieder ein
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
ach nein? na dann würde ich mir den § 66 (2) (ich hab ihn dir fett markiert) mal genauer durchlesen, bevor du hier im Internet öffentlichst schreibst, dass Du ein aus der Natur entnommenes, streng geschütztes Tier hältst!

§ 42 Vorschriften für besonders geschützte und bestimmte andere Tier- und Pflanzenarten
(1) Es ist verboten,
1. wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten nachzustellen, sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören,
2. ....
 
(2) Es ist ferner verboten,
1. Tiere und Pflanzen der besonders geschützten Arten in Besitz oder Gewahrsam zu nehmen, in Besitz oder Gewahrsam zu haben oder zu be- oder verarbeiten (Besitzverbote),
2. ....
 
§ 65 Bußgeldvorschriften
(1) Ordnungswidrig handelt, wer
1. entgegen § 42 Abs. 1 Nr. 1 wild lebenden Tieren nachstellt, sie fängt, verletzt oder tötet oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur entnimmt, beschädigt oder zerstört,
2. .....
 
§ 66 Strafvorschriften
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine in § 65 Abs. 1 Nr. 1, 3 oder Nr. 4, Abs. 2 Nr. 4, Abs. 3 Nr. 1 oder Nr. 3 oder Abs. 4 bezeichnete vorsätzliche Handlung gewerbs- oder gewohnheitsmäßig begeht.
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine in § 65 Abs. 1 Nr. 1, 3 oder Nr. 4, Abs. 2 Nr. 4, Abs. 3 Nr. 1 oder Nr. 3 oder Abs. 4 bezeichnete vorsätzliche Handlung begeht, die sich auf Tiere oder Pflanzen einer streng geschützten Art bezieht.
(3) Wer in den Fällen des Absatzes 2 die Tat gewerbs- oder gewohnheitsmäßig begeht, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
(4) Handelt der Täter in den Fällen des Absatzes 2 fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen.
 
Quelle: http://bundesrecht.juris.de/bnatschg_2002/__42.html
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
uuuuuhhh, ich hab ne kröte!
wie schlimm!
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
schlimm is, dass dir das alles sch...egal is

manchen gehörte die Tierhaltung einfach verboten!
 
Q

Quaaak

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
kriegt euch ein
ihr könnts eh nich ändern
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
ändern nicht. aber an dir ein exempel statuieren und aufklären.

naja ich duelliere mich nicht geistig mit unbewaffneten.

traurig das du so verschossen bist. man hätte die kaulquappe lieber in den nächstenwildpark oder auffangstation birngen sollen. statt selber "glücksspiel" mit der haltung zu betreiben.:roll:
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Quaaak, wer in einem Forum etwas schreibt, muß auch damit leben können, daß er auf Fehlinformationen und Haltungsmängel hingewiesen wird, wenn solche vorliegen.

Daß du nur mit Sarkasmus darauf reagierst, macht die Sache nicht besser. Mag sein, daß dich keiner ins Gefängnis steckt, aber du bist strafmündig, daher auch juristisch belangbar. Mit einer Geldstrafe oder gemeinnütziger Arbeit wirst du im Fall einer Verurteilung rechnen müssen.

Da hier offenbar kein konstruktiver Austausch möglich ist, ist hier zu.

*closed*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welche futterzusätze für frösche?

welche futterzusätze für frösche? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hallo, wir graben gerade unseren Garten um und haben diesen Sakamanda entdeckt. Kann mir jemand sagen was das für eine Art ist? Er hat einen...
  • Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist?

    Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist?: Hallo, ich habe heute in meinem Teich weißen Laich gefunden. Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist? Mit freundlichen Grüßen Alex
  • erste hilfe für angetrockneten frosch

    erste hilfe für angetrockneten frosch: hallo, haben heute einen lebenden aber deutlich angetrockneten frosch (oder kröte) auf der strasse gefunden. der sitzt jetzt seit 3 std in einem...
  • Hilfe für anfänger - Krokodilmolche

    Hilfe für anfänger - Krokodilmolche: Moin moin, ich bin am Überlegen mir ein Aquaterrarium mit Krokodilmolchen zu bauen . Allerdings habe ich ehrlich gesagt ein wenig angst vor der...
  • Agalychnis Callidryas wollen nicht für Nachwuchs sorgen

    Agalychnis Callidryas wollen nicht für Nachwuchs sorgen: Hallöchen:-) Hällt jemand von euch Agalychnis Callidryas? Ich habe meine schon recht lange, sind auch alle ausgewachsen aber iergendwie wollen...
  • Ähnliche Themen
  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hallo, wir graben gerade unseren Garten um und haben diesen Sakamanda entdeckt. Kann mir jemand sagen was das für eine Art ist? Er hat einen...
  • Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist?

    Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist?: Hallo, ich habe heute in meinem Teich weißen Laich gefunden. Kann mir jemand sagen, was das für Laich ist? Mit freundlichen Grüßen Alex
  • erste hilfe für angetrockneten frosch

    erste hilfe für angetrockneten frosch: hallo, haben heute einen lebenden aber deutlich angetrockneten frosch (oder kröte) auf der strasse gefunden. der sitzt jetzt seit 3 std in einem...
  • Hilfe für anfänger - Krokodilmolche

    Hilfe für anfänger - Krokodilmolche: Moin moin, ich bin am Überlegen mir ein Aquaterrarium mit Krokodilmolchen zu bauen . Allerdings habe ich ehrlich gesagt ein wenig angst vor der...
  • Agalychnis Callidryas wollen nicht für Nachwuchs sorgen

    Agalychnis Callidryas wollen nicht für Nachwuchs sorgen: Hallöchen:-) Hällt jemand von euch Agalychnis Callidryas? Ich habe meine schon recht lange, sind auch alle ausgewachsen aber iergendwie wollen...