Was dürfen Hamster an Obst & Gemüse essen?

Diskutiere Was dürfen Hamster an Obst & Gemüse essen? im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hey, meine Hamster (Dsungi) Nemo bekommt ab und zu was frisches. Jetzt eine Frage: Was dürfen Hamster firstalles essen? Meines Wissens dürfen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lotte '10

Lotte '10

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
269
Reaktionen
0
Hey,
meine Hamster (Dsungi) Nemo bekommt ab und zu was frisches.
Jetzt eine Frage: Was dürfen Hamster
alles essen?
Meines Wissens dürfen Hamster Paprika, Gurke, Mören, Apfel (aber nicht viel wegen der Säure) und Banane essen
Nich essen dürfen sie: Salat oder Kohlprodukte

Stimmt das?
Mein Hamster bekommt immer Paprika, Möre oder Gurke.
Banane hab ich auch schon mal gegeben aber das isst er nicht.

LG
Lotte '10
 
10.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Ernährung, aber auch Anschaffung, Pflege, Haltung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Es wäre etwas mühselig hier alles aufzuzählen, deshalb verweise ich mal auf diebrain.
Mit dem Wiki kannst du es hier auch mal probieren, ich hatte da allerdings Schwierigkeiten mit. Wenn du aber bei der Suche Hamster eingibst müsste was kommen.

Was du bisher gibst ist aber in Ordnung.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hinzufügen möchte ich nur noch, dass meine Zwerghamster gar kein Obst bekommen, entspricht nicht ihrem natürlichen Nahrungsspektrum und ist durch den schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels, den es verursacht, ungesund.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hinzufügen möchte ich nur noch, dass meine Zwerghamster gar kein Obst bekommen, entspricht nicht ihrem natürlichen Nahrungsspektrum und ist durch den schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels, den es verursacht, ungesund.

Hi!

Meine Hamster bekomme jeden Sonntag ein Ministück Apfel oder Banane,oder Melone oder Pflaumen aber wirklich Ministück eher als leckerchen, bin ich jetzt zu naiv? Meine TA meinte das es nicht schlimm ist, ausser wenn Diabetes festgestellt wurde.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Wie gesagt ist das nichts, was die Zwerge in ihrem natürlichen Spektrum finden und für mich kommt sowas dann eben nicht in Frage. Auf einen solchen Blutzuckeranstieg ist der Organismus einfach nicht ausgelegt und von daher ist es sicherlich nicht der Gesundheit zuträglich, auch wenn es nicht direkt schadet.
 
Hamstermaster

Hamstermaster

Registriert seit
12.01.2010
Beiträge
128
Reaktionen
0
Dürfen:
Zucinie, Erdberren, Weintrauben, Birne, Gänseblümschen, Löwenzahn...
Dürfen nicht:
Granatapfel, Kohl, rohe Kartoffeln...

PS.
Dürfen:
gekochtes Ei(weiß), Katzen trockenfutter, Johgurt, Hünerfleisch...
Dürfen nicht:
Ei(gelb), Schweinefleisch...

:117:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hamstermaster, Hamster dürfen auch Eigelb bekommen, darin ist der Proteingehalt sogar noch höher als in Eiweiß. Rohes Fleisch sollte besser nie gefüttert werden, egal ob Huhn oder Schwein.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Und wenn Weintrauben, dann ohne Kerne, oder?
Und muss das Katzenfutter nicht ohne Taurin (heißt das so?) sein oder war das bei den Mäusen so?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Über beides gibt es verschiedene Ansichten.
Weintraubenkerne sind aufgrund des Gerbsäuregehalts sehr bitter und werden daher ohnehin nicht gerne gefressen, wirklich giftig ist es in den Mengen aber eigentlich nicht. Dennoch wird es meist empfohlen, die Trauben ohne Kerne zu geben.

Beim Katzenfutter ist es ähnlich. Es gibt verschiedene Ansichten darüber. Wer ganz siche gehen möchte, der füttert es nicht.
Ich bin inzwischen aber zu der Ansicht gelangt, dass man Katzenfutter in den kleinen Mengen ruhig füttern kann. Es gibt wohl auch keine Studie, in der die Schädlichkeit belegt ist. Außerdem dürfte man dann auch kein Gammarus oder andere Krebstiere füttern, denn diese enthalten sehr viel Taurin.
 
Julay

Julay

Registriert seit
10.02.2010
Beiträge
41
Reaktionen
0
Seit wann dürfen denn Hamster kein Salat essen? Bei Kohlgewächsen sehe ich das ja ein, aber so ein Blatt vom Eisbergsalat ist doch nur eine abwechslungsreiche Wasserquelle? Mein Hamster isst den jedenfalls verdammt gerne und ich habe noch nie gesehen, dass ihm das schadet (durch flüssigen Kot oder sowas).
Ansonsten ist die Standartkost auch: Gurke, Möhre, Birne, Apfel. Höre es auch zum ersten mal, dass sie Obst nicht bekommen sollen... habe aber schon viele Bücher gewälzt und Foren durchforstet - das ist mir also wirklich neu.
 
Lotte '10

Lotte '10

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
269
Reaktionen
0
hey :)
mit den salat und kohlsachen habe ich gehört das sie davon irgendwie blähungen oder so bekommen können und das ist nicht gut für sie. kann man salat geben????
ich habe auch gehört das man ab und zu ein wenig quark füttern kann. stimmt das???
katzenfutter: trockenfutter??? und welches????
LG Lotte '10
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Salat kann man füttern, aber nicht zu viel. Er enhält aber nur wenige Nährstoffe und ist oft nitritbelastet.

Dein Hamster braucht ja alle paar Tage zusätzliches Eiweißfutter, dafür ist Quark durchaus geeignet. Alternativ kannst du auch Naturjoghurt, Hüttenkäse, Ei, Mehlwürmer oder Gammarus geben. Wenn man einen Hund oder Katze hat, kann man auch mal ein Bröckchen des Futters geben, aber das extra für den Hamster zu kaufen, lohnt sich nicht.
 
Lotte '10

Lotte '10

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
269
Reaktionen
0
hey,
kann man jeden Salat nehmen??
oder nur einen ganz bestimmten?
kann man kopfsalat geben?
LG
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Mir fällt gerade kein Salat ein, den man nicht geben kann. Kopfsalat ist ok;)
 
Yoko

Yoko

Registriert seit
02.09.2008
Beiträge
665
Reaktionen
0
Höre es auch zum ersten mal, dass sie Obst nicht bekommen sollen... habe aber schon viele Bücher gewälzt und Foren durchforstet - das ist mir also wirklich neu.
Dazu gab's einen schönen Artikel von R. Sistermann in der Rodentia Nov/Dez 2009. ;)
Hamster (besonders Zwerghamster) finden als Frischfutter in der Natur hauptsächlich Wurzeln und grüne Pflanzenteile, aber kaum Früchte. Wurzelgemüse ist daher besonders geeignet, Obst sollte nicht oder nur sehr selten gefüttert werden


Meine TA meinte das es nicht schlimm ist, ausser wenn Diabetes festgestellt wurde.
Aber kann nicht bei Tieren, die schon genetisch bedingt eine stärkere Veranlagung zu Diabetes haben, der Ausbruch der Krankheit durch ungünstige Ernährung z.b zu viel Zucker begünstigt werden?
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Aber kann nicht bei Tieren, die schon genetisch bedingt eine stärkere Veranlagung zu Diabetes haben, der Ausbruch der Krankheit durch ungünstige Ernährung z.b zu viel Zucker begünstigt werden?
Hallo!

ich schrieb ja auch :" EINMAL die Woche EIN KLEIN wenig als LECKERLI.

Hi!

Meine Hamster bekomme jeden Sonntag ein Ministück Apfel oder Banane,oder Melone oder Pflaumen aber wirklich Ministück eher als leckerchen, bin ich jetzt zu naiv? Meine TA meinte das es nicht schlimm ist, ausser wenn Diabetes festgestellt wurde.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ich zitiere einfach mal Sistermann aus oben genanntem Artikel

"(..) während Früchte eigentlich kaum zum natürlichen Nahrungsspektrum gehören. Aus diesem Grund sollte auf die Gabe von Obst verzichtet werden, zumindest sollte sie deutlich reduziert werden, denn Obst enthält einen hohen Anteil Fruchtzucker, auf den der Organismus der Hamster nicht eingestellt ist. Ihr Verdauungstrackt ist vielmehr gewohnt, Mehrfachzucker zu verarbeiten"
R. Sistermann, "Á la carte. Artgerechte Ernährung für Hamster" In: Rodentia 52, November/Dezember 2009 13-16, 14f.

Ich wüsste nicht, was jemanden dann noch von der Gabe von Obst überzeugen könnte. Wenn die erste Empfehlung dieses Experten lautet, Obst nicht zu füttern, sollte man sich auch daran halten, zumal die Argumentation in meinen Augen schlüssig ist (natürliches Vorkommen, Abbau des Futters im Körper).
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hi!

Okay dann nächste Frage von mir. Ich habe sehr erfolgreich mit Obst und Gemüse meine Hamsterdame gepäppelt. Vorallen mit Obstbrei. Und meine TA ist wirlich klasse, die das empfohlen hat und es war auch das einzige was meine Hamsterdame gefressen hat (zusammen mit Körner gemischt)
Ist das den so falsch? Und die TA ist wirklich gut und hat Ahnug, durch ihr hatten meine Tiere ein langes Leben und es wurde meist mit Obst und Gemüse gepäppelt.
 
H

Hami

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
abend : )

ich weiß nicht ob das hier schon genannt wurde aber ich kann mich gut daran erinnern das hamster nur eine farbe von paprika essen dürfen. wenn ich mich recht erinnere sind es die gelben.
bin mir aber nicht sicher.
weiß hier jmd mehr?

MfG
Hami
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hi Hami,

ich gebe jede Farbe und es ist noch nie was passiert. Bei Tomate und Paprika ,allgemein Gemüse solltest du darauf achten das es reif ist. Grüne Stellen an Tomaten bzw unreife Stellen an Gemüse bitte großzügig wegschneiden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was dürfen Hamster an Obst & Gemüse essen?

Was dürfen Hamster an Obst & Gemüse essen? - Ähnliche Themen

  • Dürfen Hamstermineralwasser trinken????

    Dürfen Hamstermineralwasser trinken????: Hallo! Eine Freundin von mir hat auch einen Hamster genau wie ich. Sie gibt ihrem Hamster Mineralwasser als trinken und ich bin da etwas...
  • dürfen Hamster BEINWELL fressen?

    dürfen Hamster BEINWELL fressen?: Hallo:D Ich habe beim spazieren gehen mit unserer Hündin auf einer abgelegen Wiese ein bisschen Frischfutter für Hasen und Hamster gesammelt...
  • Dürfen hamster Tomate Kiwi und Paprika essen ?

    Dürfen hamster Tomate Kiwi und Paprika essen ?: Hi ich bin neu hier , und das ist meine erste Frage (siehe oben) gruss Tierfreund
  • Dürfen Hamster Erdbeerblätter?

    Dürfen Hamster Erdbeerblätter?: Huhu, Ich hab grad draussen gesehen die Erdbeerstauden sehen wieder ziemlich gut aus *freu* Naja, dann dachte ich, kannste ja vielleicht mal...
  • Dürfen Hamster Paprika fressen?

    Dürfen Hamster Paprika fressen?: Hallo! Dürfen Hamster Paprika fressen? Und wenn ja, welche Paprika? Rot, gelb oder grün? Danke für eure Antworten!;) LG Lizzy2000
  • Ähnliche Themen
  • Dürfen Hamstermineralwasser trinken????

    Dürfen Hamstermineralwasser trinken????: Hallo! Eine Freundin von mir hat auch einen Hamster genau wie ich. Sie gibt ihrem Hamster Mineralwasser als trinken und ich bin da etwas...
  • dürfen Hamster BEINWELL fressen?

    dürfen Hamster BEINWELL fressen?: Hallo:D Ich habe beim spazieren gehen mit unserer Hündin auf einer abgelegen Wiese ein bisschen Frischfutter für Hasen und Hamster gesammelt...
  • Dürfen hamster Tomate Kiwi und Paprika essen ?

    Dürfen hamster Tomate Kiwi und Paprika essen ?: Hi ich bin neu hier , und das ist meine erste Frage (siehe oben) gruss Tierfreund
  • Dürfen Hamster Erdbeerblätter?

    Dürfen Hamster Erdbeerblätter?: Huhu, Ich hab grad draussen gesehen die Erdbeerstauden sehen wieder ziemlich gut aus *freu* Naja, dann dachte ich, kannste ja vielleicht mal...
  • Dürfen Hamster Paprika fressen?

    Dürfen Hamster Paprika fressen?: Hallo! Dürfen Hamster Paprika fressen? Und wenn ja, welche Paprika? Rot, gelb oder grün? Danke für eure Antworten!;) LG Lizzy2000