Rhodesian Ridgeback Zuckungen

Diskutiere Rhodesian Ridgeback Zuckungen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, wir haben eine fast zwei Jahre alte Rhodesian-Ridgeback-Hündin, die seit einiger Zeit sehr starke Zuckungen bekommt, die einem wirklich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

auguste-wilhelmine

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wir haben eine fast zwei Jahre alte Rhodesian-Ridgeback-Hündin, die seit einiger Zeit sehr starke Zuckungen bekommt, die einem wirklich Angst machen. Sie bekommt diese Zuckungen nur, wenn sie sich hinlegt und ruht. Es ist nicht dieses Zucken, das man selbst manchmal hat, bevor man einschläft - eher wie ein Stromschlag, manchmal schreit sie auch dabei oder bellt ganz merkwürdig. Es dauer nur Sekunden und danach ist sie wieder ganz normal und schläft oder döst weiter. Es passiert aber mehrmals am Tag. Sie ist ansonsten ein ganz normaler Hund, spielt und tobt gerne mit anderen Hunden, frißt normal, sie ist ein ganz toller und lieber Hund! Bisher wurde ein Bluttest gemacht, der unauffällig war. Unsere Tierärztin ist auch etwas ratlos.

Wir haben jetzt hier von zwei anderen Fällen gelesen. Allerdings sind diese Fälle schon von 2007. Daher sind wir jetzt auf der Suche nach anderen, die vielleicht auch dieses Problem haben. Wir würden uns freuen, von Euch zu hören, da wir wirklich sehr besorgt sind.
 
Yvi179

Yvi179

Beiträge
6.189
Punkte Reaktionen
1
Mhh aber träumen ist es nicht??? Worde schon auf Epelepsie mal untersucht?? Ich weiß das die TK in Hannover absolute Speziallisten sein sollen auf dem Gebiet! Halt alles was Neurologisch sein könnte!
Lg Yvi
 
A

aussie filou

Beiträge
562
Punkte Reaktionen
0
und es kann nicht sein dass sie träumt oder so ?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Yvi179 war schneller :D
 
Zuletzt bearbeitet:
A

auguste-wilhelmine

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Nein, ich denke nicht, dass es Träume sind. Das hat sie auch manchmal. Das habe ich auch schon bei anderen Hunden gesehen. Die Zuckungen sind einfach zu stark. Epilepsi hat die Tierärztin schon ausgeschlossen. Sie glaubt auch nicht, dass es ein Tumor im Kopf ist. Aber eventuell lassen wir noch ein CT vom Kopf machen. Irgendeine Ursache muss es ja haben.
 
Babsi&Nsoah

Babsi&Nsoah

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
hi

ich habe selber einen RR rüde der knapp 21monate jung ist.
er " zuckt und gibt geräusche " von sich, wenn er im tiefschlaf ist.
das ist normal..
bei einem epilepsie-anfall ist der hund nicht mehr ansprechbar..

Ich würd mir auf jedenfall eine 2 meinung eines TA einholen.

darf ich fragen, woher deine hündin stammt?

lg babsi
 
A

auguste-wilhelmine

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Sie kommt von einer Züchterin aus Kreien, das ist bei Pritzwalk.
 
Babsi&Nsoah

Babsi&Nsoah

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
Sie kommt von einer Züchterin aus Kreien, das ist bei Pritzwalk.

hmm, sagt mir so nichts :uups:
hast du den kennel-namen?
gerne auch per pn :)

hast du dich schon mit der züchterin in verbindung gesetzt?
wie sieht es mit den geschwistern aus? haben die auch " dieses problem"?

lg babsi
 
N

Nicci789

Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
0
Ein Hund hat auch Epilepsie haben ohne das er einen Tumor hat. Es gibt verschiedene Ursachen oder auch garkeine. Ein Hund von mir hatte mal Epilepsie. Das fing realtiv harmlos an. Erst waren es nur leichte Zuckungen und danach war er auch völlig normal. Dann wurde es immer schlimmer bis er irgendwann (nach Jahren) ins Koma gefallen ist und wir ihn dann einschläfern lassen mussten. Ursache kann z.b . auch eine Gehirnhautentzündung sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Rhodesian Ridgeback Zuckungen

Rhodesian Ridgeback Zuckungen - Ähnliche Themen

Katzen wieder abgeben?: Hallo, Ich habe sehr viele ambivalente Gedanken dazu, ob es meinen Katzen bei mir wirklich gut geht und auch, ob die beiden denn wirkich zusammen...
Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Ratte plötzlich geschwollenes Gesicht, neurologische Beschwerden: Guten Morgen, seit 5 Tagen hat ein Kastrat von uns urplötzlich (über Nacht) folgende Symptome: - dicke Backen (Kieferabszess ziemlich...
Flüchtiger Hund: Hallo ihr :) Ich habe einen zweijährigen Mischling (Mama Border Collie-Husky, Papa Berner Sennen; charakterlich und optisch ist er allerdings...
Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Oben