Meerschweinchen hat angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen

Diskutiere Meerschweinchen hat angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; firstHallo! Mein Meerschweichen hat (laut TA) angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen. Im unteren Bereich der Augen sind weißliche Beulen...
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo! Mein Meerschweichen hat (laut TA) angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen.
Im unteren Bereich der Augen sind weißliche Beulen sichtbar.
Wenn man das untere Augenlid etwas nach unten zieht, sieht man es ganz deutlich aber auch so, wenn Sie ganz normal im Käfig sitzt. Kennt sich Jemand damit aus?
Woher kommt das?
Wie kann ich mein Meeri behandeln?
Der TA hat mir Augentropfen gegeben, die ich 2x täglich einträufel. Und er hat dem Meeri 1 Spritze zur Stärkung des Immunsystems gegeben und eine Spritze zum Abschwellen der Lymphen.
Aber bis jetzt hat das alles nicht geholfen :(.
Das Krankheitsbild besteht nun seit über einer Woche.
Ansonsten gehts dem Meeri gut, frisst und trinkt.
Sie wiegt 1400g.
Für eure Hilfe wäre sehr dankbar.
 
13.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meerschweinchen hat angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen . Dort wird jeder fündig!
E

Emblazoned

Guest
Lymphdrüsen?! Ich glaub mir ist anatomisch einiges entfallen. Unterhalt des Auges wäre mir gänzlich unbekannt dass da "Lymphdrüsen" wären... :eusa_think:

Kannst du da mal ein Foto von machen? Ich kann dir grad nämlich nicht wirklich helfen weil ich mir nicht vorstellen kann was das sein soll.

LG
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Sorry, hab keine Cam zur Hand. Aber die weißen "Beulen" sind im Auge unten.
 
E

Emblazoned

Guest
Unten innen, also zur Nase hin? Sorry, vielleicht steh ich grad auch nen bisschen aufm Schlauch... Ich wüsste partout nix von Lymphdrüsen :) Lass mich natürlich gerne korrigieren.

Hab nur das hier bezüglich der Schwellung gefunden: Fettaugen nennt man den Zustand wenn unter dem unteren Augenlid eine weisse Schwellung erscheint, welche vermutlich durch ein gestörte Tränendrüsenfunktion ausgelöst wird. Dieser Fall ist harmlos aber unerwünscht da erblich und ein Disqualifikationsgrund auf dem Richtertisch

Quelle: http://www.meerschweinchen.ch/texte/augenkrankheit.htm

Lymphdrüsen gibts da glaub ich wirklich nicht.... LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Fettaugen

Ursachen von Fettaugen:

  • Fettaugen sind genetisch bedingt und deshalb eine Erbkrankheit. Fettaugen werden rezessiv vererbt, das heißt, sie werden auch versteckt über Träger der Krankheit vererbt.
Symptome von Fettaugen:

  • die Symptome sind bei der Geburt der Meerschweinchen nicht zu sehen, sie treten erst mit 6 bis 18 Monaten auf
  • anfangs Symptome einer Bindehautentzündung
  • Vorwölbung des weißen Bindehautsacks des unteren Augenlides nach außen an einem oder beiden Augen
  • dadurch hängendes Unterlid
Behandlung von Fettaugen:

  • es ist keine Behandlung möglich
Fettaugen, auch Fetty Eye genannt, gehören zu den Erbkrankheiten und liegen deshalb in den Genen. Obwohl Meerschweinchen mit Fettaugen nicht beeinträchtigt sind, sollte man mit ihnen nicht züchten, da zur Zucht grundsätzlich nur gesunde Tiere eingesetzt werden sollten.

Quelle: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/content-Augenkrankheiten-bei-Meerschweinchen-69-13.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0

Ich glaube immer mehr, dass du dir wirklich einen anderen TA suchen solltest! Dieser scheint nicht wirklich Ahnung von Meerschweinchen zu haben.

Trifft die obige Vermutung Fettauge auf dein Tier zu? Wenn ja, kann man nichts machen, dass ist ein reiner Schönheitsfehler, der sich bei manchen Tieren über die Jahre hin entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo! JA! Das mit dem Fettauge könnte es sein. Sieht jedenfalls fast so aus, nur dass die Augen nicht kleiner geworden sind dadurch. Es ist eben nur eine weißliche Ausbeulung sichtbar. Auf beiden Seiten. Ich habe das Meeri aus dem Tierheim. Letztes Jahr. Vermutlich ist das Schweinchen so 4-5 Jahre alt. Merkwürdig, dass dieses Fettauge erst jetzt zum "Ausbruch" kommt. Aber anderer Seits bin ich froh, dass es nicht lebensbedrohlich ist.
Vielen Dank!
Ja, mein TA hat nicht so viel Ahnung von Meerschweinchen. Aber sonst ist hier auch keiner, der in Frage kommen würde...
 
E

Emblazoned

Guest
Naja aber "reich" geworden isser dadurch. Aber auch ER hätte eigentlich (ich bin mir nämlich ziemlich sicher was die Lymphdrüsen betrifft oder ich steh wie gesagt echt hammermäßig aufm Schlauch) wissen müssen dass da keine Lymphdrüsen anschwellen! Egal ob bei Meeri oder nich. Jetzt hat er dir das Geld für die abschwellende Spritze und die Tropfen usw aus der Tasche gezogen obwohl er es hätte wissen müssen.
Du kannst ihn ja mal ganz scheinheilig anrufen und fragen ob er schon mal was von Fettaugen beim Meeri gehört hätte...

Was für Tropfen hast du denn bekommen? Die Spritze fürs Immunsystem wird sicher nicht geschadet haben.

LG
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ja, das stimmt. Der TA hat schön an mir verdient. Die Rechnung hab ich aber noch nicht, da die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist. Die Augentropfen heißen "Oculoheel" oder so ähnlich.
 
E

Emblazoned

Guest
Die Tropfen sind homöopathisch und vielleicht ganz gut wenn du Augen überreizt sind, allerdings ändern sie nichts an den Fettaugen. Was heißt die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen? Es gibt, sofern Fettaugen vorliegen, keine Behandlungsmöglichkeiten.

LG
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ja, klar. Aber Dienstag muß ich nochmal hin und das mit dem TA besprechen, ausserdem mußich eh mit dem anderen Meeri nochmal hin...
Dankeschön
:)
 
E

Emblazoned

Guest
Da bin ich ja gespannt was er zu seiner Verteidigung zu sagen hat.

Übrigens hab ich eben den Thread mit dem anderen Meeri überflogen - es gibt - ohne zu übertreiben - TA-Praxen wie Sand am Meer, da wirst du 100%ig nen besseren finden.

LG
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ja, da könntest du Recht haben. Ich werde berichten, wenn ich wieder vom TA zurück bin.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also das muss ich jetzt nicht verstehen. Das meeri, das innerhalb der nächsten paar Wochen elend stirbt, da sieht er keinen grund irgendwas zu machen, und das mit dem völlig harmlosen fettauge, was eigentlich nur ein Schönheitsfehler ist, wird megaaufwändig behandelt?

Vor allem weil Nierenversagen abgesichert gehört und im zweifelsfalle eingeschläfert, weil das gegen Ende sehr sehr schmerzhaft sonst wird...
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo! Die Schwellungen sind größer geworden. Morgen macht der TA eine Gewebe-Entnahme um zu prüfen, ob ein Tumor schuld ist. Dann gibts aber keine Behandlung für mein Schweinchen. Dann darf es so lange leben, wie es eben geht. Es zeigt sonst ja auch keinerlei Anzeichen einer Erkrankung.
 
E

Emblazoned

Guest
Mmh das ist ja blöd. Na hoffen wir dass es kein Tumor ist.
Das Fettaugen "wachsen" ist mir nicht bekannt, vor allem nich in der kurzen Zeit.

LG
 
getigerterKater

getigerterKater

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo!
Brauche dringend einen Rat!!!
Der TA hat das Schweinchen nun gestern operiert. Er hat verdächtiges Gewebe am Bauch bzw. unter dem Vorderlauf weggeschnitten und das "Gewebe" in den Augen herausgeschnitten und alles genäht. Da Gewebe wurde eingeschickt.
Abends war es noch etwas wackelig, hat aber gefressen- Heu und Salat. Heute Morgen gings dem Schweinchen immer noch nicht gut.
Hat auch nicht gefressen. Als ich heute nachmittag von der Arbeit kam, habe ich gleich nachgeschaut. Es sitzt im Haus mit dem Kopf in der Ecke, gibt Gurgelgeräusche von sich und ist ganz schlapp.
Ich habe ihr erstmal Wasser mit der Spritze gegeben. Das wollte sie auch haben. Dann wollte sie zurück in den Käfig. Nun sitzt sie wieder im Haus mit dem Kopf in der Ecke. Sie nimmt kein Heu und kein Salat.
Dauert das immer ein paar Tage nach so einer schweren OP? Oder was soll ich jetzt tun? Wird mein Schweinchen wieder fit???
Bitte antwortet mir schnell!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also wenn Du nciht sehr schnell zum Tierarzt gehst stirbt sie... nein, zwei tage ohne Nahrung sind nicht normal sondern in aller Regel tödlich!
 
E

Emblazoned

Guest
Dem kann ich mich nur anschließen. Dein Meeri muss unter allen Umständen fressen! Ab zum TA, besorg dir Päppelbrei (CriticalCare, NutriCare oder HerbiCare, ich weiß nicht was dein TA da hat) und ne Spritze zum Eingeben ins Mäulchen.
Außerdem sollte abgeklärt werden warum dein Meerli noch nicht wieder fit ist!
Wir hatten heute in der Klinik ne OP am Meerli, das hat 5 Minuten danach wieder gestanden und gefuttert!

LG
 
Thema:

Meerschweinchen hat angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen

Meerschweinchen hat angeschwollene Lymphdrüsen an beiden Augen - Ähnliche Themen

  • zitzen bei meerschweinchen angeschwollen

    zitzen bei meerschweinchen angeschwollen: Hallo bei einem von meinen schweinchen sind die zitzen angeschwollen wir waren auch schon beim Tierarzt sie hat dann eine Woche lang antibiotika...
  • Meerschweinchen Haarausfall

    Meerschweinchen Haarausfall: Hallo Bei meinem glatthaar Meerschweinchen liegen ganz oft lose Haare auf dem rücken aber bei meinem langhaar ist das nicht so auffällig viel...
  • Meerschweinchen kratzt sich

    Meerschweinchen kratzt sich: Hallo Also erstmal die Ganze Geschichte.... Es fing an, das ich mein Merlin gekauft hatte. Ich habe ihm dann ein Weibchen dazu gesetzt namens Amy(...
  • Kleinwüchsiges Meerie

    Kleinwüchsiges Meerie: Hallo Ich habe ein Meerie weibchen das 8 Monate ist und gerade mal 500g wiegt. Was soll ich jetzt machen woran könnte es liegen glaubt ihr sie...
  • Lippengrind Meerschweinchen. Bitte um Tipps

    Lippengrind Meerschweinchen. Bitte um Tipps: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin seit Jahren Meerschweinchen Halterin und habe relativ viele Erfahrungen...
  • Ähnliche Themen
  • zitzen bei meerschweinchen angeschwollen

    zitzen bei meerschweinchen angeschwollen: Hallo bei einem von meinen schweinchen sind die zitzen angeschwollen wir waren auch schon beim Tierarzt sie hat dann eine Woche lang antibiotika...
  • Meerschweinchen Haarausfall

    Meerschweinchen Haarausfall: Hallo Bei meinem glatthaar Meerschweinchen liegen ganz oft lose Haare auf dem rücken aber bei meinem langhaar ist das nicht so auffällig viel...
  • Meerschweinchen kratzt sich

    Meerschweinchen kratzt sich: Hallo Also erstmal die Ganze Geschichte.... Es fing an, das ich mein Merlin gekauft hatte. Ich habe ihm dann ein Weibchen dazu gesetzt namens Amy(...
  • Kleinwüchsiges Meerie

    Kleinwüchsiges Meerie: Hallo Ich habe ein Meerie weibchen das 8 Monate ist und gerade mal 500g wiegt. Was soll ich jetzt machen woran könnte es liegen glaubt ihr sie...
  • Lippengrind Meerschweinchen. Bitte um Tipps

    Lippengrind Meerschweinchen. Bitte um Tipps: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin seit Jahren Meerschweinchen Halterin und habe relativ viele Erfahrungen...