Wer hat Labradoodle bei Zucht in Remagen gekauft???

Diskutiere Wer hat Labradoodle bei Zucht in Remagen gekauft??? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Wen sie einen Hund im November 2008 :?:bei der Züchterin in Remagen bei Bonn (Rheinland- Pfalz) gekauft haben. Möchten wir sie fragen ob...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

nicolai

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Wen sie einen Hund im November 2008 :?:bei der Züchterin in Remagen bei Bonn (Rheinland- Pfalz) gekauft haben. Möchten wir sie fragen ob ihr Hund auch so viel haart? Und ob sie sonst mit ihm zu frieden sind?

Wir bitten um ihre Mithilfe;);)

Mit feundlichen Grüßen Bettina Groß
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic
Es gibt übrigens keine Garantie dafür das Labradoodle nicht haaren ;) - ist immerhin ein Labrador drin (und man kann ja nie 100%ig wissen was sich bei einem Mischling durchsetzt), das hat nichts mit der "Zucht" zu tun.
 
Kulle

Kulle

Beiträge
3.289
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
öhm, haart nicht jedes Lebewesen mit Fell?
 
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic
Nein, ein Pudel zB haart nicht wenn er regelmäßig geschoren/getrimmt wird. Darum sollen solche Hunde ja auch besonders allergikergeeignet sein weil sie nicht überall Haare verlieren. Und genau darum hat man angefangen Pudel in, wie in diesem Fall, Labradore einzukreuzen in der Hoffnung das der Hund dann auch nicht (so viel) haart.
 
nudl

nudl

Gesperrt
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
alle hunde haaren, außer die von steif;)
 
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic

Unser Pudel aber nich :p bzw WENN dann in so geringen Mengen, dass es keiner gemerkt hat. Außerdem müllen wir grad den Thread voll
 
Chianti

Chianti

Beiträge
1.877
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Warum kauft man sich keinen reinrassigen Pudel, wenns unbedingt ein Hund sein muss der keine Haare verliert? :eusa_think: *wiederweg*
 
Maltipoo91

Maltipoo91

Gesperrt
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Es gibt wirklich Hunde die nich haaren, zb. der Malteser, der haart nich weil er gar kein Fell hat sondern Haare. :)
 
Ramosh

Ramosh

Beiträge
2.695
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Seit wann haart ein Malteser denn nicht :eusa_think:? Ich kenne 3 Stück und die haaren alle.
 
nudl

nudl

Gesperrt
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
alle hunde verlieren Fell/haare. Manche halt mehr und manche weniger (bis fast gar keine). Außerdem ist es dann von hund zu hund nochmal verschieden...
 
N

Nicci789

Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
0
Dem kann ich nur zustimmen. Wir hatten eine Westi, klar haart der weniger, aber er haart trotzdem.
 
ida22

ida22

Beiträge
4.212
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Off-Topic
Es gibt wirklich Hunde die nich haaren, zb. der Malteser, der haart nich weil er gar kein Fell hat sondern Haare. :)
Das verwirrt mich jetzt total ... er haart nicht weil er Haare hat? Dann fellt sich mein Hund, weil er Fell hat oder wie? Was ist das, was ich morgens im Bad verliere? Haare oder Fell, felle ich mich oder haare ich mich??? :eusa_think::eusa_think:*schnellwiederwegflitz*
 
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic

Also ich hab mal grad in einem "extra Hundeforum" ;) geguckt. Dort werden unter anderem als nicht-haarend (also von den Hundehaltern selbst zum Teil) genannt:

Pudel, Bichon Frise, Malteser, Bologneser, Barbet, Lagotto Romagnolo, Cos d'Atura, Bolonka Zwetna, Coton de Tulear.......
 
skk

skk

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wir haben unseren Paul im September 2008 in Remagen bei Frau B. gekauft. Leider haart er auch. Bei uns kam es mit dem ersten Fellwechsel, also nach ca. 3 Monaten. Ich habe bisher keinen Labradoodle oder Goldendoodle getroffen, der nicht haart. ich glaube, es ist einfach glücksache ob in einem Wurf der Pudel oder der Labbi sich durchsetzt. Wir haben uns den labraddodle geholt, weil wir ein Familienmitglied mit Hundehaarallergie haben. Es ist zwar weniher stark ausgeprägt als bei anderen Hunden, aber ganz ohne Husten geht es bei ihm nicht. Trotzdem lieben wir unseren Paul über alles.
Liebe Grüße aus Bonn
SKK
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic

Wobei das mit der Allergie ja weniger mit den Haaren als mit den Proteinen(? ich glaub es waren Proteine) im Speichel der Tiere zusammenhängt. Von daher könnte es theoretisch auch passieren dass ein Allergiker auf einen nicht haarenden Hund allergisch reagiert und andersherum auf einen haarigen Hund nicht.
Ein Hund der viel Fell verliert verteilt halt auch entsprechend viel seiner "Proteine" in der Wohnung.
 
M

MB1983

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wir haben seit Oktober auch nen Labradoodle (aus Bad Honnef). Er haart nicht und wir sind super zufrieden mit ihm. Er ist jetzt 8,5 Monate alt. Er hat ziemlich fleeciges Fell. Hab gelesen, dass sich zwsichen 8-12 Monaten das Erwachsenen Fell bildet. Nun fragen wir uns, weil er schon recht lange Haare hat, ob wir ihn die schneiden oder ob wir die Umstellung von Welpen- auf Erwachsenenfell abwarten sollen. Die langen Haare lassen ihn schon süß aussehen. Was ratet ihr denn? Hundefrisör oder natürlich belassen? Die Augen und Pfoten schneiden wir schon immer regelmäßig frei.
 
C

Carloss

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Bin ganz neu hier im Forum und auf der Suche nach GOLDENDOODLBESITZER. Wir bekommen unseren im Januar und sind schon ganz gespannt und koennen es kaum abwarten.
 
matti1408

matti1408

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
0
Hallo Carloss,

schau mal in diesem Thread hier: https://www.tierforum.de/t36913-suche-labradoodle-besitzer.html. Dort gibt es meines Wissens auch Goldendoodlebesitzer ;).

LG

Genau, besuch uns dort mal. Wir posten alle sehr regelmäßig und sind eine nette Truppe. Leider haben uns die Mods vor einiger Zeit in die Hundehütte geschickt, weshalb wir von "Neuen" offensichtlich nicht mehr so gut gefunden werden.

LG und schöne Restweihnachten,
matti1408
 
Para

Para

Beiträge
14.951
Punkte Reaktionen
2
Hallo Matti,

bitte entschuldige, wenn ich dich hier korrigiere.

Eure Gespräche zum Thema Labradoodle/Goldendoodle sind nicht rassespeziefisch.
Sondern ganz normaler "Smalltak" zum Thema Hund.

Kaum einer von euch beteiligt sich in den anderen Themenbereichen.
z.B. Hundefutter - ihr fragt im o.g. Thread die anderen Halter, was für ein Futter sie bevorzugen oder für gut befinden...
Ganz ehrlich? Das fragt sich jeder Hundehalter, ob nun mit einer Deutschen Dogge oder einem Chihuahua.
Warum beteiligt ihr euch nicht in diesen Threads?

Warum wird nicht einer eurer Hunde im Vorstellungsbereich vorgestellt?
Dort findet man alle anderen, nur euch nicht.:eusa_think:

Wenn jemand einen Hund eines bestimmten "Züchters" sucht, ist das eine Frage des Smalltalks und nicht der Rasse.

Dann beklagst du dich, dass neu User den Thread über den Doodle nicht finden. Dazu kann ich nur sagen, die Suchfunktion sollte jeder finden, der sich ein wenig mit diesem Forum beschäftigt und sich hier einliest.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wer hat Labradoodle bei Zucht in Remagen gekauft???

Wer hat Labradoodle bei Zucht in Remagen gekauft??? - Ähnliche Themen

Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Mini Labradoodle: Hallo Zusammen, # wir sind gerade auf der Suche nach einem passendem Hund für unsere Familie, da bin ich bei der Internet suche auf die Rasse...
Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge: Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
Hund - und alles drum und dran: Hallo, ich beschäftige mich jetzt seit einiger Zeit mit dem Gedanken, einen Assistenzhund zu holen bzw einen Hund als solchen selbst...
Oben