Mindestgröße?

Diskutiere Mindestgröße? im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; das Laufrad kommt noch beim andeen ist firstmir beim saubermachen die klemme abhanden gekommen. Und er sit nicht zu klein :D mindestmaß ist 80x40...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Auraya

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
das Laufrad kommt noch beim andeen ist
mir beim saubermachen die klemme abhanden gekommen.
Und er sit nicht zu klein :D mindestmaß ist 80x40 und der ist 85x50
 
20.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Außerdem ist Mindestmaß ja 4000cm², was 80cm x 50cm bedeuten würde. Ihr Aqua ist sogar noch ein Stück größer. Für einen Zerg sehe ich da kein Problem, ich finde alle Aquas sehr schön.
 
C

CrazyCat

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
877
Reaktionen
0
>>Normalerweise wird ein Käfig mit den Grundmaßen Höhe 40 x Länge 80 x Breite 50 cm für einen Zwerghamster empfohlen, in sehr alten Büchern und in Artikeln von Züchtern, die meist extrem viele Tiere auf kleinem Platz unter bringen müssen, sind die Angaben sogar noch kleiner. Diese Käfiggrößen entsprechen dem absoluten Existenzminimum für Tiere mit viel Auslauf - wirklich wohl wird sich so ein Hamster im Minimumkäfig sicher nicht fühlen und seine Bedürfnisse kann er in so einem Käfig nicht ausleben.
Fragen Sie Ihren Zoofachverkäufer nach größeren Käfigen falls keine vorhanden sein sollten. Ich meine, gerade bei diesen munteren und bewegungs- sowie kletterfreudigen Gesellen, die in freier Wildbahn tägliche viele hundert Meter auf der Suche nach Nahung zurücklegen, sollten die Käfig schon etwas größer sein.
Wir empfehlen eine Bodenfläche von einem Quadratmeter, inklusive Etagen, mit einer mindest Kantenlänge von 100 cm.>>
--> laut diebrain...;) (http://www.diebrain.de/zw-gehege.html#gr)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

Auraya

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
jaja diebrain...die Bibel. In allen Foren und Hamsterhilfen ist das mindestmaß für Zwerge 80x40.

Thema durch diskutiert.......
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.787
Reaktionen
6
Nein, ist es nicht. Die HH NRW vermittelt Zwerge auf mind. 100x40 und das große Hamsterforum hat auch für alle Hamster eine Empfehlung von 100x40. Hier ist die Empfehlung 100x50, weil man sich dem deutschen Tierschutz anschließt.
Caterina
Ich habe gerade mit meiner Rodipet Bestellung nen Flyer der Hamsterhilfe NRW mitbekommen.

Da steht Vermittlungsgröße für Zwerge ist Mind. 80x50x40 cm

und für Goldis 100x50x40 cm

nur mal so zur Info :mrgreen:
 
C

CrazyCat

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
877
Reaktionen
0
Also hier bei der Hamsterhilfe vermitteln die Zwerghamster nur, wenn Käfig/ Aqua mindestens 100x40cm groß sind;) Beu unserem TH ist das, glaube ich, genauso.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.787
Reaktionen
6
Also hier bei der Hamsterhilfe vermitteln die Zwerghamster nur, wenn Käfig/ Aqua mindestens 100x40cm groß sind;) Beu unserem TH ist das, glaube ich, genauso.
wie geschrieben, in dem Flyer der Hamsterhilfe NRW stehen oben genannte Maße drin. die Ausnahme bei den Zwergen ist nur der Robo, der nur mit den Maßen 100x50x40 vermittelt wird.

alle anderen Zwerge (Dsungaren, Campbell, Chinesen und Hybriden) das oben genannte Maß.

Was mich aber auch völlig verwundert, denn im Internet steht es meines erachtens anders, warum schreiben sie dann in den Flyer kleinere Maße rein :eusa_shhh:

Ich schaue mir aber die Seite selten an, da für mich eher die Hamsterhilfe Nord zuständig ist :mrgreen:
 
A

Auraya

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
80x50 und 100x40 sind beides 4000qcm
also von der Größe das selbe :D

wenn also Pebbles ein zu kleines AQ hat dann hat Nala im 100er AQ ebnfalls zu wenig Platz
 
C

CrazyCat

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
877
Reaktionen
0
Es geht auch darum, dass der Hamster wenigstens einen Meter am Stück laufen kann;)
Aber eigentlich geht es hier ja darum, Käfige vorzustellen, nicht über die Mindestkäfiggröße zu diskutieren;)(ich weiß, ich habe damit angefangen...:uups:)
 
A

Auraya

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
Nein, ist es nicht. Die HH NRW vermittelt Zwerge auf mind. 100x40 und das große Hamsterforum hat auch für alle Hamster eine Empfehlung von 100x40. Hier ist die Empfehlung 100x50, weil man sich dem deutschen Tierschutz anschließt.
Caterina

FALSCH !

DAS steht so in den Vermittlungsbedinugungen:

Gehege: Käfig, Aquarium, Nagerterrarium oder Eigenbau

  • Mindestinnengrundflächengröße 4000qcm und eine Seitenlänge ist mindestens 80cm lang, z.B. 80cm*50cm*40cm (B*T*H) oder
  • Mindestgröße 4000qcm, und die Diagonale beträgt mindestens 80cm und darf nicht zugestellt werden, z.B. 70cm*70cm*50cm (B*T*H)
  • Gehege muss mindestens eine Ebene enthalten. Ebenen dürfen bei Aquarien nicht mehr als 1/3 der Grundfläche bedecken.
  • Mit Grundfläche ist die Innengrundfläche ohne Ebenen gemeint. In Gehege mit kleinerer Grundfläche vermitteln wir nicht. Etagen/Ebenen ersetzen nicht die Grundfläche von 4000 qcm!
Quelle: hamsterhilfe NRW
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
So, ich habe die Diskussion aus dem Foto-Thread mal abgetrennt. Dort passte das nicht so recht hin.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
FALSCH !

DAS steht so in den Vermittlungsbedinugungen:

Gehege: Käfig, Aquarium, Nagerterrarium oder Eigenbau

  • Mindestinnengrundflächengröße 4000qcm und eine Seitenlänge ist mindestens 80cm lang, z.B. 80cm*50cm*40cm (B*T*H) oder
  • Mindestgröße 4000qcm, und die Diagonale beträgt mindestens 80cm und darf nicht zugestellt werden, z.B. 70cm*70cm*50cm (B*T*H)
  • Gehege muss mindestens eine Ebene enthalten. Ebenen dürfen bei Aquarien nicht mehr als 1/3 der Grundfläche bedecken.
  • Mit Grundfläche ist die Innengrundfläche ohne Ebenen gemeint. In Gehege mit kleinerer Grundfläche vermitteln wir nicht. Etagen/Ebenen ersetzen nicht die Grundfläche von 4000 qcm!
Quelle: hamsterhilfe NRW
Gut, dann korrigiere ich eben und sage die HH NRW vermittelt nicht unter 0,4qm, ist doch schnuppe, die Aussage bleibt gleich, wohingegen es deine Aussage widerlegt.

@lieschen: warum die Aussagen da unterschiedlich sind weiß ich auch nicht, aber die Größe wird für Goldhamster bei denen ja auch nach Gewicht angepasst.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mindestgröße?

Mindestgröße? - Ähnliche Themen

  • mindestgröße

    mindestgröße: wie groß sollte mindestens der käfig eines hamster sein?
  • Ähnliche Themen
  • mindestgröße

    mindestgröße: wie groß sollte mindestens der käfig eines hamster sein?