Gemüse / Obst

Diskutiere Gemüse / Obst im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Liebe, wie einige mitbekommen habe, kümmere ich mich seid ca. 1 Woche um eine alte Stute sie ist am 17.02.1991 geboren first:) Sie hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Hallo ihr Liebe,

wie einige mitbekommen habe, kümmere ich mich seid ca. 1 Woche um eine alte Stute sie ist am 17.02.1991 geboren
:)
Sie hat sehr schlechtes Fell, nun weiß ich das gut Karotten mit Sonnenblumenöl helfen, aber kennt ihr noch irgendwelche natürlichen Produkte die gut für ältere Tiere sind.

Desweiteren meine Frage..Welches Obst&Gemüse dürfen Pferde allg. viel fressen :)

Dann noch eine Frage am Rande. Was haltet ihr von den Leckerlies die es zu kaufen gibt??? Von welcher Firma sind die gut? Wo gibt es dir zu kaufen!

Danke für Eure Antworten
 
23.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.026
Reaktionen
0
Also unsere bekommen: Äpfel, Bananen, Mandarinen, Karotten. Rote Beete mögen sie alle nicht, kann man aber auch geben.
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Bananen und Mandarinen?..Hmm ist in der Mandarine nicht zuviel Säure drin??:?
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
1.712
Reaktionen
0
Ja Also unsere bekommen meist Äpfel und Karotten...
Viele mögen auch Bananen....
Von mandarinen habe ich bislang allerdings nichts geört xD
Allerdings bitte nicht vergessen das HEU und GRAS das Haupnahrungsmittel sein sollten...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Was vieleicht auch noch nicht schlecht wäre ist ein gutes Mineralfutter...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Jeje, also sie bekommt ja jeden Abend und so einen RIESEN haufen heu ;)...und Hafer und auch ein Mineralfutter :) das ist ja Selbstverständlich....naja Möhren bekommen sie auch täglich, ich wollte ihr mal was bieten was sie nicht so oft bekommt..Da sie noch vertrauen zu mir aufbauen muss und ich denke das geht auch sehr gut über Futter :)
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.026
Reaktionen
0
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
*hehe* genau :)...emm desweiteren meine Frage zu den "gekauften" Pferdeleckeries, was haltet ihr davon?
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Ja, das denke ich auch das Ihnen dieses eher Schmeck, vorallem einigen Pferden und der Stute, da denke ich die Leckerlies zu trocken sein könnten, sie taucht ja auch schon ihr Heu ins Wasser :)...das is ne Sauerei *lach* mit Essmanieren hat sie es glaube nicht so *lach
 
Schnipsel

Schnipsel

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hey,
Die Leckerlies, die es fertig zu kaufen gibt, find ich nicht so gut.
Meine bekommen als Belohnung kleingeschnittene Karotten oder Apfelstückchen,
das fressen die genauso gerne wie das Leckerliezeugs und ist zusätzlich auch noch gesund (und billiger).

lg
 
'Ännchen'

'Ännchen'

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Hey
also was ich schon mal gemacht hab,sind Pferdeleckerlies selbst backen.
Am meisten macht's Spaß mit einer Freundin ;)

Wir haben da Äpfel klein gemacht,Zimt,ein bisschen Hafer&Kraftfutter und den Rest weiß ich nicht mehr :S

Aber die schmecken den Pfeden super und das Rezept hatten wir auf dem Internet,ich glaub sogar hier im TF gefunden ;)

Ah ja,hartes Brot schmeckt ihnen auch super....
Und ich denke du könntest auch den Apfel klein hacken und mit dem Kraftfutter mischen,das schmeckt ihr bestimmt auch gut ! :)
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Achh gutes Stichwort Brot :) da hätte ich auch noch eine Frage ist es egal was für Brot?! Da ja z.B. Weißbrot viel Zucker enthält und wieviel darf ein großes Pferd davon ca.(also allg. vom Brot)?

Mit den Keksen hört sich ja echt supi an, hatte in der Weihnachtszeit schonmal Kekse für unsere Hunde gebacken :)
 
'Ännchen'

'Ännchen'

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Oh also mit dem Brot weiß ich nicht ...
ich geb meinem nach dem Reiten manchmal so 2-3 Scheiben.
Wir bekommen das Brot von allen möglichen Leuten geschenkt,da es zu hart zum Verzehr ist. Dann lassen wir es noch härter werden,also es sollte wirklich hart sein,so dass man es brechen kann aber nicht biegen. Meist ist es aber Weißbrot. Unsre Pferde vertragen das alle und wir hatten noch nie Schwierigkeiten damit. Dieses komische weiche Kuchen ähnliche Brot geb ich aber normalerweise nie. Bei uns in Luxemburg heißt das Brioche oder Einback. Also solches Milchbrot...
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Mein Gemüse beschränkt sich normalerweise auf Karotten und Bananen. Ab und zu gibt es auch mal n paar Äpfel oder Rote Beete oder Birnen. Das würde ich einem Pferd ohne Bedenken füttern, man muss das Pferd ja nicht in Massen damit vollstopfen.
Bei Pferden gilt eigentlich je sapschiger, desto leckerer, hab ich das Gefühl :lol:

Trockenes Brot kann man eigentlich auch ohne Bedenken füttern. Ich würde mich da mehr an Vollkornbrot und Brötchen orientieren, eigentlich ist das vollkommen wurscht. Aber auch hier gilt eben, dass man es nicht maßlos übertreiben muss. Es reicht völlig 1 oder 2 trockene Brötchen zu zerbröseln oder auch ganz zu füttern.

All das im Übermaß macht das liebe Pferd auch nur fett.

Leckerlies füttere ich selber sehr sehr ungern, ich würde dir daher auch nur davon abraten. Ein leckerer Apfel oder eine leckere Banane tuts doch auch. Normalerweise hat jedes Pferd so seine absolute Lieblingsspeise. Meiner zum Beispiel stirbt für Bananen und Birnen.
Obwohl... Ich kann dir Pfefferminzleckerlies sehr empfehlen, macht den Pferdeatem angenehmer ;)
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
*g* Also das alles in Maße und nicht in Massen war mir schon klar, aber find es super das ihr darauf Aufmerksam macht =)

Okay bei der Stute muss ich dann wohl ein wenig rumprobieren was sie gerne mag, ob Apfel,Banane etc. da ich ja nur von ihr weiß das sie ganz einsam ist (also kein Mensch sich um sie kümmert und die Besitzerin in München lebt)....nunja...mehr als "ausspucken! kann sie mir die sachen ja nicht :)

Bei Pferden gilt eigentlich je "sapschiger", desto leckerer, hab ich das Gefühl :lol:
emm was ist sapischger?...heißt das sowas wie matschiger? :D:eusa_think:

Ach das mit den Pferdeleckerlies war von meiner Seite aus Interessehalber :) Ich füttere auch leiber natürlich Produkte. Mein Hund bekommt auch unterwegs als Leckerlie kleingeschnitte Möhren :D


Kehr richtig schön wie schnell man hier Antworten bekommt und nett hier alle sind:uups:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Brot kann bzw sollte man nicht bedenkenlos füttern, denn Brotteig gärt im Pferdmagen aufgrund der Temperatur (zumindest die Brotsorten die mit einem Vorteig hergestellt werden).

Eigentlich hat es in Brot soviele unnütze Zusatzstoffe drin, dass man es nicht verfüttern sollte... Auch nicht als Leckerchen.
Da eignen sich eher Möhren & Äpfel ;)

LG Lilly
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
[SCHILD]Verwirrt!!![/SCHILD]
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.026
Reaktionen
0
Bananen sollten auch wirklich superreif sein, sonst können sie zu Verdauungsproblemen führen. Macht uns Reitern einen Vorteil, denn viele Supermärkte hauen die braunen bis schwarzen Bananen zu Schleuderpreisen raus und das sind genau die, die gut sind für Pferde.
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
echt?..habe hier welche die sind schon ziemlcih schwarz, wollte die morgen eigentlich inne tonne hauen, kann ich also morgen ruhig mit nehmen und dem Pferdchen geben?!...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gemüse / Obst

Gemüse / Obst - Ähnliche Themen

  • Gemüse/Obst

    Gemüse/Obst: Was kann man den noch so füttern außer Karotten oder Äpfel ? Und wie gibt man es ihnen muss man es vorher kochen oder schälen etc. ?
  • Gemüse/Obst - Ähnliche Themen

  • Gemüse/Obst

    Gemüse/Obst: Was kann man den noch so füttern außer Karotten oder Äpfel ? Und wie gibt man es ihnen muss man es vorher kochen oder schälen etc. ?