Leopardgecko oder Bartagame?

Diskutiere Leopardgecko oder Bartagame? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo wollte mir einen Leopardgecko oder einen Bartagame firstkaufen. Nun habe ich ein Problem und zwar kann ich mich nicht entscheiden. Könntet...
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo wollte mir einen Leopardgecko oder einen Bartagame
kaufen.
Nun habe ich ein Problem und zwar kann ich mich nicht entscheiden.
Könntet ihr mir vllt ein paar Vor- und Nachteile von beiden nennen?
mfg hensing
 
25.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Leopardgecko oder Bartagame? . Dort wird jeder fündig!
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Das kommt immer drauf an, für was du dich mehr interessierst und welche Haltungsweise für dich am ehesten zu realisieren ist.

Zu Leopardgeckos kann ich dir weniger Informationen geben, da ich mich damit kaum auskenne.
Und Vor- und Nachteile? Schwer zu sagen. Was möchtest du denn über Bartagamen wissen? :eusa_think:

Ich kann dir nur raten dich über beide Arten und deren Haltung ausführlich zu informieren (Bücher, Internet) und dann zu entscheiden, was dich mehr interessiert.
 
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja also ein Buch über Leopardgeckos und ein Buch über Bartagame lese ich gerade =) aber das hat mir die Entscheidung leider noch nicht erleichtert =(
mfg hensing
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Naja immerhin scheinst du ja schon eine Vorauswahl getroffen zu haben und bist bei den beiden Arten gelandet.

Es wäre hilfreich zu Wissen, was du dir denn inetwa vorstellst.

Leopardgeckos kannst du in Gruppen halten, Bartagamen nicht. Außderdem brauchst du für Bartagamen ein größeres Terrarium, als für Leos.
Aber wenn du dich schon informiert hast, weißt du das ja sicherlich schon.

Warst du denn schon einmal auf einer Reptilienbörse o.ä. und hast dir beide Arten einmal ausführlicher angeschaut? Das kann auch bei der Entscheidung helfen. ;)
 
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja also ein Terrarium habe ich schon =)
Ist momentan noch eine Dreiecksnatter drin aber die ist an einen Händler verkauft und nun wollte ich mir ein Gecko oder halt einen Bartagame holen.
Das Terrarium hat die Maße 60x40x50.
Das wäre für einen Bartagame viel zu klein.
Deshalb tendiere ich eher zu Leopardgeckos wo ich auch dann gerne 2 von hätte, aber reicht das Terrarium da wohl für aus?
mfg
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Die Grundfläche ist meiner Ansicht nach für beide Tierarten zu klein.

Auch für Leopardgeckos sollte eine Länge von 100cm meiner Meinung nach nicht unterschritten werden.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Ja das Terra ist für beide Arten zu klein.
Aber Paroedura picta könnte man drin halten!
 
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
ok also spielt das schon mal keine Rolle für die Auswahl des Tieres, weil ich ja eh ein neues Terrarium brauche.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Ach so, ja dann kannst du ja bei Leos oder Bartis bleiben
 
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja eins von den beiden wollte ich mir wohl holen.
Terrarium hol ich mir dann natürlich ein neues.
Aber erstmal muss ich mich ja zwischen eins von beiden entscheiden =P
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Also ich würde das ja so aufdröseln:

PRO Barti; Tagaktiv, werden "zutraulich", haben eine schöne Größe

CONTRA Barti; fressen sehr viel, verbrauchen unmengen an Strom, brauchen nicht nur Insekten sondern auch noch Gemüse, sind jetzt nicht gerade super aktiv den ganzen Tag

PRO Leo: werden zutraulich, brauchen nicht so viel Futter wie Bartis, brauchen nicht so viel Platz, kann man zu mehreren (Weibchen) halten, brauchen keine teure UV Beleuchtung,

CONTRA Leo: nachtaktiv (tagsüber zwar manchmal zu sehen), kann man nicht alleine halten (falls ein Tier stirbt, krank ist ect. muss ein neues Tier gekauft werden)
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Also ich würde das ja so aufdröseln:

PRO Barti; Tagaktiv, werden "zutraulich", haben eine schöne Größe

CONTRA Barti; fressen sehr viel, verbrauchen unmengen an Strom, brauchen nicht nur Insekten sondern auch noch Gemüse, sind jetzt nicht gerade super aktiv den ganzen Tag

PRO Leo: werden zutraulich, brauchen nicht so viel Futter wie Bartis, brauchen nicht so viel Platz, kann man zu mehreren (Weibchen) halten, brauchen keine teure UV Beleuchtung,

CONTRA Leo: nachtaktiv (tagsüber zwar manchmal zu sehen), kann man nicht alleine halten (falls ein Tier stirbt, krank ist ect. muss ein neues Tier gekauft werden)

ich habe nochwas zu der liste:
bartis sind oft falsch gezüchtet/von leihen was kranke tiere herforführt.
man achte auf eine seriöse zucht.(bartis sollen laut meines hörensagens in zoohandlungen schon für 20 euro mal u bekommen sein o_O)
im übrigen gibt es mittlerweile viel bartis in den tierheimen(speziell z.b. hamburg oder berlin).
schau doch mal ob in dein TH vielleicht so ein armer tropf haust, dann fällt die entscheidung sicher auch leichter was von beiden es wird... ;)
ich weiß nicht wies mit ler lebenspanne bei bartis ausschaut,aber contra nochmal bei leos: sie werden bis zu 20 jahre alt (!)
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

ich persönlich würde dir von der Bartagame eher abraten, ein großer Punkt davon ist die extrem aufwändige und teure Beleuchtung, das große Terrarium und die entsprechende Aktivität. Sprich, n Haufen Geld und Platz für ein recht faules Tier ;) Ich finde, bei den Maßen und Stromkosten gibt es schönere Tiere als die Bartagame, die man halten könnte. Dazu kommt, dass du für das entsprechende Terrarium nicht einfach in den Zoohandel marschieren kannst, wegen der Größe bzw. du bedenken musst, wie du die viele Beleuchtung unterbringst (Holzterrarium am besten), die entsprechende Größe möglichst billig ins Haus bekommst, usw.

Leopardgeckos hingegen brauchen, wie ja schon genannt wurde, etwas weniger Platz und wesentlich weniger Strom, deren Beleuchtung kann man ohne große Bedenken zusammen stellen, während bei der Bartagame HQI z.B. in fast keinem Zoohandel erhältlich sind, du immer frische Wiesenkräuter und Ähnliches brauchst (kein Obst!), sprich unbehandelte Wiese in deiner Nähe oder großen Garten zum Anpflanzen von Karotten, Löwenzahn und dem ganzen Zeug.

Liebe Grüße
Patricia
 
H

hensing

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Tendiere nun momentan zu Leopardgeckos.
Kennt jemand von euch den eine Seite im Internet wo man gute und günstige Terrarien bekommt?
mfg
 
B

Bubells

Registriert seit
11.11.2009
Beiträge
37
Reaktionen
0
BullDog85

BullDog85

Registriert seit
03.03.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
informiere dich richtig über beide tiere so das du sagen kannst du weist was sie alles brauchen um sich wohlzufühlen und dann wirf doch einfach ne münze.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
informiere dich richtig über beide tiere so das du sagen kannst du weist was sie alles brauchen um sich wohlzufühlen und dann wirf doch einfach ne münze.
:shock: allgemein will die anschaffung eines terrarienbewohners und aller haustiere gut überlegt sein. da wirft man nicht mal nachdem man sich informiert hat eine münze...da die beiden arten eigentlich grundverstieden haltungsbedingen usw haben und man es auch finaziell abwägen sollte da die tiere sehr lange leben. oh man hofffentlich hast du dir so kein tier angeschafft das tut mir jetz schon leid dann :evil:
übrigens ist das thema schon etwas älter...
 
Thema:

Leopardgecko oder Bartagame?

Leopardgecko oder Bartagame? - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko gefressen???

    Leopardgecko gefressen???: Hallo. Ich habe festgestellt, dass eine meiner Geckos weg ist. Ich habe das Terrarium NIE offen gelassen da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher...
  • Leopardgecko weiße Punkte

    Leopardgecko weiße Punkte: Hallo liebe Tierforum-Coummunity, mir ist neulich aufgefallen das sich an dem Kopf meiner Leopardgeckodame merkwürdige weiße Punkte aufgetan...
  • Beleuchtung für Leopardgeckos 150x80x80

    Beleuchtung für Leopardgeckos 150x80x80: Moinsen, Da spätestens Mittwoch mein Terrarium ankommt, wollte ich jetzt mal endgültig wissen welche Beleuchtung ich für 1.3 oder 1.4...
  • Leuchten im Leopardgecko-Terrarium

    Leuchten im Leopardgecko-Terrarium: Hallo Leute, ich bekomme bald 3 Leopardgeckos und ich weiß nicht wie man das mit der Wärme und dem Licht regelt. Also 1. Reicht eine 3 in 1...
  • Leopardgecko Beleuchtung ??!!

    Leopardgecko Beleuchtung ??!!: Hi Leute Ich habe jetzt schon ein paar foren durch und bin immer noch nicht so richtig schlau geworden, vieleicht liegt es an mir keine ahnung...
  • Leopardgecko Beleuchtung ??!! - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko gefressen???

    Leopardgecko gefressen???: Hallo. Ich habe festgestellt, dass eine meiner Geckos weg ist. Ich habe das Terrarium NIE offen gelassen da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher...
  • Leopardgecko weiße Punkte

    Leopardgecko weiße Punkte: Hallo liebe Tierforum-Coummunity, mir ist neulich aufgefallen das sich an dem Kopf meiner Leopardgeckodame merkwürdige weiße Punkte aufgetan...
  • Beleuchtung für Leopardgeckos 150x80x80

    Beleuchtung für Leopardgeckos 150x80x80: Moinsen, Da spätestens Mittwoch mein Terrarium ankommt, wollte ich jetzt mal endgültig wissen welche Beleuchtung ich für 1.3 oder 1.4...
  • Leuchten im Leopardgecko-Terrarium

    Leuchten im Leopardgecko-Terrarium: Hallo Leute, ich bekomme bald 3 Leopardgeckos und ich weiß nicht wie man das mit der Wärme und dem Licht regelt. Also 1. Reicht eine 3 in 1...
  • Leopardgecko Beleuchtung ??!!

    Leopardgecko Beleuchtung ??!!: Hi Leute Ich habe jetzt schon ein paar foren durch und bin immer noch nicht so richtig schlau geworden, vieleicht liegt es an mir keine ahnung...