Sita ist tot

Diskutiere Sita ist tot im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; hallo! sicher habt ihr meinen beitrag vor ein paar tagen firstgelesen. ich vollte nur mitteilen, dass sita heute gestorben ist. sie musste...
S

Sita2002

Guest
hallo! sicher habt ihr meinen beitrag vor ein paar tagen
gelesen.
ich vollte nur mitteilen, dass sita heute gestorben ist. sie musste eingeschläfert werden. so geheult wie heute habe ich in meinem ganzen leben noch nie.
ein neues tier werde ich nicht bekommen.
 
18.08.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
D

dw-juliete

Registriert seit
29.03.2005
Beiträge
170
Reaktionen
0
mensch das tut mir so leid für dich. kopf hoch. du musst den schmerz erstmal verdauen. behalt sie so gut wis geht in bester erinnerung. kann verstehen dass das schwer für dich ist. :troest:
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
hey,

oh wie schlimm, mein beileid...
werd sie in guter erinnerung haben und denk an die schönen zeiten mit ihr...
ich kann dein schmerz und trauer verstehen, lass dich trösten.


alles liebe
 
T

Texasflame

Guest
hey tut mir ganz doll leid....lass dich drücken...
und lass die tränen raus...aber denk, wie burani schon sagte, an die schönen zeiten...
...auch wenns schwer ist - das leben geht weiter
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Schade, dass es Dein Hund nicht geschafft hat. :(
Es ist immer schlimm sein Haustier zu verlieren, es war ja ein Familienmitglied.
Weine Dich ruhig aus und lass die Tränen fließen, egal was Andere sagen.

Liebe Grüße
Friedel
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo,

mein Beileid, es ist seine Zeit gekommen und er musste leider schon vorrausgehen.

Mein Trost ist immer das ich mal nachkomme wenn meine Zeit abgelaufen ist hier auf Erden.

Weine, lass es richtig raus das befreit dich und nach paar Monaten sieht alles schon wieder ganz anders aus, glaub mir.

Weiß jetzt ist das ein schwacher Trost.

Alles wird wieder gut, wenn der Schmerz vorrüber ist siehst du klarer ob du einen neuen Hundi möchtest oder nicht.

ich drücke dich fest an mein Herz Sita2002

Gruß Brigitte
 
A

Anja Sophia

Guest
Mein Beileid...

Ich kann voll und ganz nachfühlen was du im Moment fühlst....

Auch ich habe meinen vorherigen Hund einschläfern lassen müssen.So etwas ist eine sehr schwere Entscheidung.Noch lange danach,habe ich mich gefragt,ob ich nicht doch noch etwas hätte für Ihn tun können.Oder ob ich früher schon auf erste Anzeichen hätte reagieren müssen.Ich habe mir sehr lange deswegen Vorwürfe gemacht.Obwohl ich heute weiß,daß es für meinen Hund das "Beste" war.Es wurde mir erst klar,als ich sah welcher Unterschied es doch ist,der "neue" gesunde Hund im Vergleich zum "alten" kranken Hund.Da wurde mir bewußt,wieviel an Lebensqualität,meine "alter" kranker Hund doch schon eingebüßt hatte.
Leider können uns,unsere Hunde nicht sagen,was Ihnen lieber wäre...

Mir kommen gerade in diesem Moment die Tränen,wenn ich nur an diese Situation damals und meine Hiflosigkeit denke.... Ich vermisse ihn noch immer...Und daß wird sich nie ändern...Er wird immer in meinem Herzen sein.Obwohl ich meinen neuen Hund genauso sehr liebe....So sind wir Menschen nun mal... In unserem Herz ist Platz für soviele...

Auch wenn der Tierarzt,dann die Entscheidung traf,meinen Hund einschläfern zu lassen,so habe ich immer daß Gefühl gehabt,schuldig an seinem Tod zu sein...

Der furchtbarste Moment,war für mich der,als der Tierarzt meinem Hund eine Beruhigungsspritze gab.Bis zu diesem Moment,war er wegen seiner Krankheit aufgedreht und aggressiv.Und dann aufeinmal diese Ruhe,dieser friedliche Ausdruck von Ihm....er schlief einfach so ruhig..Und dann die "todesspritze"..als er aufhörte zu atmen,brach ich weinend über meinem Hund zusammen..ich wollte es nicht wahrhaben,daß mein geliebter Hund jetzt für immer schläft... Insgeheim hoffte ich,er würde wieder aufwachen,gesund und munter so wie früher...Ich wollte es nicht wahrhaben,daß es jetzt kein zurück mehr gibt...

Ich habe sehr lange gebraucht um das alles zu verarbeiten (zu verdrängen?)..ich merke gerade daran,daß ich während ich diesen text schreibe,fürchterlich weinen muß...daß ich es nicht wirklich verarbeitet habe..

Da ich Hunde überalles liebe, habe ich mir dann doch einen neuen Hund zugelegt und daß ist gut so.

Fühle dich von mir in den Arm genommen und getröstet.

Lg,Anja Sophia
 
J

Joe

Guest
Das ist wahsinnig traurig :cry: und tut mir total leid für dich :(
 
C

Cora

Guest
Ich weiß auch sehr gut wie das ist!Aber kopf hoch,klar wirst du sie vermissen aber du hast für sie nur das beste getan!

Mein Hund ist damals vor meinen augen überfahren worden leider,das war sehr schlimm und ist es heute noch.....

Behalt die schönen zeiten mit ihr bei dir........
 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo Anja Sophia,

genauso ging es mir mit meinem Rauhaardackel wir mussten ihn einschläfern lassen er war ja so krank.

Ich fühlte mich genauso wie du erst die Beruhigungsspritze er sah mich an mit seinen wunderschönen großen braunen Augen dann wurde es nach der Todesspritze ganz ruhig.

Ich werde das nie vergessen es tut mir immer wieder weh, das ist so schrecklich das ich schon wieder Weinen muss.

es ist fast 8 jahre her, doch man vergißt das nie, ich trage ihn immer noch in meinem Herzen, jeder Hund ist für den Besitzer was besonderes, er war für uns alle was besonderes.

Letztes jahr ist mein Vater schlimm krank gestorben nun weiß ich die zwei sind zusammen, das erleichtert mich sehr.

Dir ganz lieben Gruß und alles liebe Gruß Brigitte
 
sammy

sammy

Registriert seit
11.01.2005
Beiträge
458
Reaktionen
0
Ohh das tut mir furchtabr leid für dich :(
fühl dich ganz doll gedrückt von mir :(

Ohh man jetzt habe ich eure texte gelesen, jetzt laufen mir auch die tränen :cry:
Immer wenn ich daran denken muss, weie wir letztens noch unsere kleine süße in die nakose legen mussten wegen einer op, wenn ich dieses bild sehe, wie sie zusammen gebrochen ist, wie sie sich nicht mehr geregt hat, mir sind die tränen so runter gelaufen, obwohl sie ja nicht tot war :(
aber das zu sehen, das war schon so schlimm, ach scheisse, jetzt heule ich schon wieder :cry:
Wenn ich darüber nachdenke, ne das darf ich nicht, dan heule ich nur noch :cry:
Ist das nicht verrückt, ich fange in letzter zeit so oft an zu heule, wenn ich darüber nachdenke das sie ja schon ziemlich alt ist, und es jederzeit zu ende sein kann, obwohl sie noch lebt :cry:
Och ich will daran garnicht erst denken :cry:

sammy88 :cry:
 
M

Mopsi

Guest
Herzliches Beileid und laß dich gedanklich umarmen und trösten.
Es ist sehr schlimm und ich kann dir nachfühlen wie es dir jetzt ergeht.

Wünsch dir alles liebe und gute und sie wird immer in deinen Herzen leben.

Mopsi
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
2.664
Reaktionen
0
HAb ich vielleicht schin im anderen beitrag geschrieben, aber sei froh drüber, dass du mit ihr eine wunderschöne Zeit hattest und trauer nicht, dass es vorbei ist. Sie ist bei dir, auch wenn du sie nicht siehts
 
A

Anonymous

Guest
ich kenne zwar deine vorgeschichte nicht aber ich möchte dir auch mein beileid mitteilen.

ich habe auch vor kurzem erst eine meiner süßen gehen lassen müßen. von daher kann ich dich voll verstehen das es sehr weh tut.

 
B

Brigitte

Registriert seit
20.02.2005
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander,

es ist immer schlimm der Abschied !

hallo Sammy88,

wie wir unsere Bella in Narkose setzen mußten wegen der Sterilisation/Kastration da habe ich auch sofort wieder dran gedacht, es war fürchtelich wieder daran erinnert zu werden.

Mein Trost im Oktober 05 wird sie erst 5 Jahre alt ich hoffe sehr sie ist und bleibt Gesund damit wir sie noch lange bei uns haben !

Hallo Gold-Fish,
ja wer weiß wann die Zeit abläuft niemand weiß es im vorraus und man soll die Zeit hier wirklich miteinander ganz bewußt genießen gel.

Hallo Blumengruß,

na dann kannst du dich ja gut reinfühlen gel !
Schönen Tag dir (Euch)


Hallo Anja Sophia,

sei ganz lieb in den Arm genommen von mir

Alls gute und Liebe Gruß Brigitte

Hallo Cora

das muss die Hölle sein auf Erden wenn ich mir das nur vorstelle tue ich lieber nicht !


Allen zusammen einen gemeinsamen schönen Gruß und einen guten Wochenanfang :pc:
 
Struwwelliese

Struwwelliese

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo Sita2002,

ich hoffe sehr, dass es Dir inzwischen besser geht.
Meine Hündin ist gerade an Diabetes erkrankt und sie lässt sich mit Insulin
noch nicht so richtig einstellen. Es geht ihr ziemlich schlecht.
Sie ist schon 10 Jahre alt und ich habe Angst vor dem Tag, an dem ich mich von ihr verabschieden muss.
Ich wünsche Dir, dass die Erinnerung an Deine wunderbare Sita langsam nicht mehr schmerzt, Du Dich stattdessen bei dem Gedanken an sie immer wohler fühlst, denn sie bleibt für immer in Deinem Herzen!

Liebe Grüße

Struwwelliese
 
W

waldfee

Guest
hallo Sita2002
esist furtbar so eine situation ich weis wie du dich fühlst
unser dackel angie ist vor einem jahr unter ein auto
gelaufen und unser dackel timmi schon 15 fällt seit 3tagen
einfach um heute gehen wierzum tierartzt ich habe richtige angst
das wir in einschläfern lassen müssen
weine ruhig :cry:


Liebe Grüße
waldfee
 
K

Kerstins Viecherl

Registriert seit
01.09.2005
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hallo Sita
Ich nehme dich mal ganz dolle in den Arm!Weine ruhig und denk an deinen Hund wie er jetzt oben im Regenbogenland rumtobt und es ihm wieder gut geht,das hilft etwas.Ich weiß wie du dich fühlst!

LG Kerstin
 
Thema:

Sita ist tot

Sita ist tot - Ähnliche Themen

  • Medi "Der allerbeste Hund der Welt ist tot"

    Medi "Der allerbeste Hund der Welt ist tot": Hallo an alle, mein Hund ist am 3.2.2016 in meinen Armen gestorben, es war grauenvoll, ich konnte ihr nicht helfen!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe...
  • R.I.P Yuki

    R.I.P Yuki: Gestern ist unser Kaninchenopa Yuki von uns gegangen. Er bekam über die Feiertage Durchfall und verweigertete das Fressen. Trotz Untersuchung...
  • mein nächster kanarienvogel ist tot

    mein nächster kanarienvogel ist tot: ich bin so traurig mein nächster kanarienvogel ist gestorben. er wurde nur 4,5 jahre alt! er war nicht krank und noch nicht so alt! es war ein...
  • Mein Hund ist tot, einfach so...wieder mal....

    Mein Hund ist tot, einfach so...wieder mal....: Hallo, ich kann nicht glauben das ich heute schon wieder hier bin und meinen Kummer von der Seele schreibe, erst vor 9 Monaten mussten wir...
  • Habe das Gefühl das mein Hund nicht tot war / ist

    Habe das Gefühl das mein Hund nicht tot war / ist: Hallo zusammen, ich weiß nicht wo ich um Rat fragen soll, daher frage ich einfach hier. Ich hatte meine Hünden nun fast 12 Jahre an meiner...
  • Habe das Gefühl das mein Hund nicht tot war / ist - Ähnliche Themen

  • Medi "Der allerbeste Hund der Welt ist tot"

    Medi "Der allerbeste Hund der Welt ist tot": Hallo an alle, mein Hund ist am 3.2.2016 in meinen Armen gestorben, es war grauenvoll, ich konnte ihr nicht helfen!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe...
  • R.I.P Yuki

    R.I.P Yuki: Gestern ist unser Kaninchenopa Yuki von uns gegangen. Er bekam über die Feiertage Durchfall und verweigertete das Fressen. Trotz Untersuchung...
  • mein nächster kanarienvogel ist tot

    mein nächster kanarienvogel ist tot: ich bin so traurig mein nächster kanarienvogel ist gestorben. er wurde nur 4,5 jahre alt! er war nicht krank und noch nicht so alt! es war ein...
  • Mein Hund ist tot, einfach so...wieder mal....

    Mein Hund ist tot, einfach so...wieder mal....: Hallo, ich kann nicht glauben das ich heute schon wieder hier bin und meinen Kummer von der Seele schreibe, erst vor 9 Monaten mussten wir...
  • Habe das Gefühl das mein Hund nicht tot war / ist

    Habe das Gefühl das mein Hund nicht tot war / ist: Hallo zusammen, ich weiß nicht wo ich um Rat fragen soll, daher frage ich einfach hier. Ich hatte meine Hünden nun fast 12 Jahre an meiner...