welpenkauf aus england

Diskutiere welpenkauf aus england im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ich bin am überlegen ob ich mir einen welpen aus england firstkaufe. die frau will ihn per pet travel verschicken. kennt sich da jemand aus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

miru71082

Registriert seit
28.02.2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo ich bin am überlegen ob ich mir einen welpen aus england
kaufe. die frau will ihn per pet travel verschicken. kennt sich da jemand aus? ist es ratsam sowas zu machen? kennt jemand die kosten dafür? wäre nett jemand mir zurück schreibt. danke. lg miriam :D
 
28.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: welpenkauf aus england . Dort wird jeder fündig!
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
huhu
Ganz erhlich ich würde es lassen.
Erstmal SOLLTE sie den Hund haben ,was ich nicht glaube.
Weil man ja sehr oft hört das das nur Verarsche ist...
Und die nur Geld wollen...das wäre der erste Grund warum
Gerade wenn es jemand Privates ist..

2 Sind die Ausfurbestimmung sehr habig..
und sehr sehr kosten intesiv jedenfalls war das so als wir von da nach hier gezogen sind.und wir unsern eigenen hund mit genommen haben
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
Warum muss es ein Welpe aus England sein? Um welche Rasse geht es?
Ist es ein Züchter? Wie viel soll er Kosten?
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
warum willst du einen Hund aus England kaufen? gibt es hier in deutschland keine Züchter? Ich würde mir wenn ich einen Hund ins Haus hole den selbst angucken wollen.
 
E

Emblazoned

Guest
Würd ich auch sagen - ich würd den Hund auf jeden Fall vorher sehen wollen, wie er sich verhält, wie er auf mich zugeht usw. Außerdem - nen Welpen von Mama weg, in eine Box, fertig zum Versand??? Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie so ein kleines Welpenherz das unbeschadet überstehen soll :( Da ist keiner der den Kleinen auf den Arm nimmt und trösten oder ablenken kann, alles was der Hund hat ist Angst ohne Ende. Also lass das.

LG
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
hmm warum muss es ein hund aus england sein?

WENN es aber uuunbedingt sein muss (warum auch immer) würde ich selber rüber fliegen und den klenen angucken und dann selber mit nehmen. Dann kann man ihn auch (wenn es ein kleinenr welpe ist) mit im passagierraum mitnehmen, was wahrscheinlich weiniger stress für den kleinen wäre. Obwohl es natürlich trotzdem der totale schock ist.
Von mama und geschwistern weg und dann gleich so eine nervenaufreibende reise.... Ich kann mir nicht vorstellen dass er das ganze ohne irgendwelche (psychische) schäden überstehen würde.
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Je nachdem woher du aus Deutschland kommst würd ich auch sagen. Fahr hin und schau dir die Züchter genau an. Geh mit den gleichen Kriterien an die Sache wie bei deutschen Züchtern, heist Welpen+Muttertier zeigen lassen, Umgebung anschauen. Wo wachsen die Kleinen auf, wie werden sie sozialisiert und und und. Alles andere ist viel zu riskant!

Hat der Welpe denn Papiere? Und welche Rasse ist es?
 
E

Emblazoned

Guest
Ja selber abholen wäre noch ne Alternative... aber doch nich schicken lassen. Auf die Idee käm ich erst gar nicht einen Welpen im Flugzeug (nehm ich doch mal an dass er dann rübergeflogen wird) in den Gepäckraum verfrachten zu lassen.:eusa_think:
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Ja selber abholen wäre noch ne Alternative... aber doch nich schicken lassen. Auf die Idee käm ich erst gar nicht einen Welpen im Flugzeug (nehm ich doch mal an dass er dann rübergeflogen wird) in den Gepäckraum verfrachten zu lassen.
Wenn es überhaupt einen Welpen gibt.:eusa_think:

Kann mir schwer vorstellen, dass ein seriöser Züchter der an seinen Sprösslingen hängt ihn einfach so per "Versand" an wildfremde Leute ins Ausland schickt.
 
E

Emblazoned

Guest
Ja das kommt noch dazu. Ich meine okay, es gibt ja auch Leute die sich nen Hund aus Spanien "bestellen" (ich sags jetzt mal so) und der wird dann auch rübergeflogen... Tja keine Ahnung. Ich find beides grenzwertig. Aber liegt vielleicht auch daran dass ich der Meinung bin unsere Tierheime sind proppe voll bis unter die Decke, obs da unbedingt ein Hund ausm Ausland sein muss... aber jedem das seine.

LG
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Ich würde auch niemals einen welpen holen, den ich nie gesehen hab, die eltern nicht kenne und mir die umstände nicht anschauen kann, in denen er aufgewachsen ist.
Vielleicht leben die hund in einem zwinger, vielleicht ist es ein skrupelloser vermehrer, vielleicht gibt es nicht mal einen Hund und es ist ein betrüger.
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Ich meine okay, es gibt ja auch Leute die sich nen Hund aus Spanien "bestellen" (ich sags jetzt mal so) und der wird dann auch rübergeflogen..
Aber so etwas wird doch von Tierschutzorganisationen übernommen? Also man kann dort schon sicher sein, einen Hund zu bekommen. Die TE möchte es alles allein angehen. Würde ich niemals machen. Zum Thema "Hund aus dem Ausland" bin ich übrigends der gleichen Meinung.. wenn sich jemand in einen bestimmten Wuff aus dem Ausland verliebt, okay. Aber nicht massenhaft Importieren. Sollen sie doch lieber das Geld in die Kastrationen der dortigen Hündinnen stecken, aber gut. Ist ein anderes Thema.
 
E

Emblazoned

Guest
Okay ich hab mal grad gegooglet, so wie das aussieht, ist das ein persönlicher Kurierdienst mit Betreuung der Tiere während der Strecke... Aber per Auto - wieviele Stunden ist der Hund dann von England unterwegs?! Würd ich also trotzdem nicht machen.

Hab mir die Seite mal "ziemlich schlecht" von Google übersetzen lassen ^^

(wenn es das ist)

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.petseurotravel.co.uk/&ei=nUqKS_feNaiQmwPo-rG0BA&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=9&ved=0CDMQ7gEwCA&prev=/search%3Fq%3Dpet%2Btravel%2Bscheme%2Buk%26hl%3Dde
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@Chianti: Das meinte ich auch nicht darauf bezogen ob es einen Hund gibt, sondern eher darauf dass ich es grenzwertig finde die Hunde vorher so einem Stress auszusetzen (Flug, Transportbox, fremde Leute, Lärm...)
 
Zuletzt bearbeitet:
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hey,
klar kannst Du Dir einen Welpen aus GB holen....indem Du damit eine tolle Reise in mein geliebtes Land verbindest.
In deiner Signatur steht Saalouis ...dann bist Du in c.a 5 Stunden an der Fähre / oder Channeltunnel und 2 Stunden später in London. Nun kommt es darauf an WO genau in GB (die Deutsche sagen immer zu allem England :)).

Aber hinfahren würde ich persönlich und den Kleinen abholen...du solltest dich aber im Veterinärsamt nochmal genau erkundigen welche Vorraussetzungen das Tier braucht. Quarantäne gibt es nach England rein NICHT mehr (ich war gerade mit Hund drüben...). Hund muss gechipt (Europass) und mind 4 Wochen vor Einreise geimpft sein....

Und Leute Jimmy kommt aus einer Super Zucht im tiefsten Bayern....das waren auch über 5 Stunden Fahrt - wo ist denn da der Unterschied - nur weil bissel Wasser dazwischen ist?
 
E

Emblazoned

Guest
Nee wie gesagt selbst abholen ist ja kein Ding. Aber mir nen Welpen schicken lassen, das ist das wo ich niemals auf die Idee käme.

LG
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
ja so meinte ichs auch;)
Nicht schicken lassen sondern erst mal die verhältnisse und den welpen persönlich auf herz und nieren prüfen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welpenkauf aus england

welpenkauf aus england - Ähnliche Themen

  • Was muss ich beim Kauf eines Schäferhundes beachten?

    Was muss ich beim Kauf eines Schäferhundes beachten?: Hallo, da wir dieses Jahr in eine größere Wohnung umziehen mit einem riesigen Park direkt um die Ecke und mein Freund sich nach 3 Jahren...
  • worauf achten beim welpenkauf?

    worauf achten beim welpenkauf?: haei ich wollte wissen was man alles beachten muss beim welpenkauf...:eusa_doh: was für papiere sollte man dann vom züchter erhalten usw...
  • Welpenkauf

    Welpenkauf: He, ich möchte mir gern einen Hund kaufen. Dieses Wochenende schau ich mir ein paar Mischlingswelpen an. Da die ja von Privat sind hab ich nen...
  • Hund aus London? Betrug ?

    Hund aus London? Betrug ?: Ich weiss nich ob ich hier richtig bin denn ich kenne mich nun wirklich nicht aus mit sowas .. Ich habe eine anzeige im internet gelesen jemand...
  • Ähnliche Themen
  • Was muss ich beim Kauf eines Schäferhundes beachten?

    Was muss ich beim Kauf eines Schäferhundes beachten?: Hallo, da wir dieses Jahr in eine größere Wohnung umziehen mit einem riesigen Park direkt um die Ecke und mein Freund sich nach 3 Jahren...
  • worauf achten beim welpenkauf?

    worauf achten beim welpenkauf?: haei ich wollte wissen was man alles beachten muss beim welpenkauf...:eusa_doh: was für papiere sollte man dann vom züchter erhalten usw...
  • Welpenkauf

    Welpenkauf: He, ich möchte mir gern einen Hund kaufen. Dieses Wochenende schau ich mir ein paar Mischlingswelpen an. Da die ja von Privat sind hab ich nen...
  • Hund aus London? Betrug ?

    Hund aus London? Betrug ?: Ich weiss nich ob ich hier richtig bin denn ich kenne mich nun wirklich nicht aus mit sowas .. Ich habe eine anzeige im internet gelesen jemand...