Mein Kanarie ist Krank

Diskutiere Mein Kanarie ist Krank im Kanarienvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, meine Henne ist Krank. Sie Niest ständig und ihre firststimme ist ganz leise, manchmal kommt garnichts raus. Was kann ich dagegen tun...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,
meine Henne ist Krank.
Sie Niest ständig und ihre
stimme ist ganz leise, manchmal kommt garnichts raus.
Was kann ich dagegen tun?:?:

währe echt Lieb wenn mir einer schnell Helfen würde..:angel:

Mfg Melissa =)
 
04.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in dem Ratgeber von Thomas Haupt geschaut? Dort steht viel Interessantes zur Auswahl und Kauf, zur richtigen Haltung und Pflege, zur ausgewogenen Ernährung, zur abwechslungsreichen Gestaltung des Vogelheims sowie zur sinnvollen Beschäftigung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
E

Emblazoned

Guest
Du selber gar nix. Ich schätze du musst damit zum TA, dir nen Antibiotikum verschreiben lassen, das könnte ne Lungenentzündung sein oder werden

LG
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Ach du schreck..:shock:
Hmm könnte durch aus sein, weil sie kommt schnell außer Atem.

Und vielen vielen danke für die schnelle antwort..:angel:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Emm noch ne frage..!
ich habe leider zur zeit nicht so viel Geld in der Hand zum TA zu gehn..!:?
Wenn ich so ungefähr erst nach 1 Monat geh, ict das dann schlimm?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn es eine Lungenentzündung ist lebt sie schon in zwei Wochen nicht mehr - und Du bist dann schuld!

Ruf doch ein paar Tierärzte an und frag, ob es ginge, wenn Du erst nächsten Monat bezahlst, oder frag beim tierschutzverein oder bei Freunden, ob man Dir was leihen könnte.

ich denke auch, soooo irre teuer wird es gar nciht.
 
E

Emblazoned

Guest
Ich denke auch, so ein kleiner Kanarienvogel braucht ja nicht viel von dem Zeug. Im Normalfall bekommt er eine Injektion in den Brustmuskel.
Natürlich wird die Allgemeinuntersuchung mit eingerechnet. Aber unter 50 Euro denk ich wird das preislich auf jedenfall bleiben.

LG
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
also bei meinem vogelkundigen tierarzt zahle ich meist so 10-20€
Mit untersuchung versteht sich, dafür muss ich halt etwas weiter fahren aber wenn es in deiner nähe ginge solltest du schon nach einem Vogelkundigen-Tierarzt auschau halten.

So ein Fachtierarzt für Ziergeflügel ist auch nicht täurer als ein normaler und in vielen fällen sogar billiger, so meine erfahrung
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
stimmt, Spezialisten sind meistens billiger - schon alleine weil sie nicht drei mal in die flasche Richtung behandeln, sondern gleich richtig.

Leider haben Vögel ebe sehr wenig Ähnlichkeit mit den üblichen haustieren wie Hudnen oder katzen - sehr viele tierärzte versagen schon bei meerschweinchen, weiles eben pflanzenfresser sind undkeine fleischfresser...
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

die Symptome könnten auch auf Luftsackmilben passen, oder auf Pilze, oder auf Trichomonaden... gründlich untersucht werden müsste da schon, und das beherrscht eben nur ein Fachtierarzt für Ziervögel.

Ein Kleintierarzt würde vielleicht wirklich auf eine Lungenentzündung tippen und pro forma ein AB verschreiben, das aber eben nur gegen bakterielle Erreger hilft und nicht gegen Parasiten oder Pilze. ;)
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Na wenn das so ist dann warte ich Lieber nicht und gehe morgen schnell..:angel:
Weil als ich mein Kanari zum TA brachte musste ich auch 10-20€ bezahlen.
Aber ich hab mir gedacht untersuchung + Antibiotikum würde mehr kosten als Nomalerweise. Ist das auch so?:? Und ich weis nich mal ob die dort Vogelkundig sind?
Und ob es in der nähe hier bei mir gibt weis ich leider auch nicht.
Ich werde aber jetzt suchen. Bis ich einen gefunden habe.

Danke für die tollen antworten, die sind echt hilfreich.
Ich wusste echt nicht was ich machen soll. Danke nochmal..:angel:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich habe gaanz in meiner nähe einen gefunden..:D:cool:
Ich werde morgen sofort anrufen.:angel:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Und noch ne frage..!
Wenn ich sie zum TA bringe muss sie dann dort über nacht bleiben?
Oder kann ich sie dann am gleichen Tag wieder mit nehmen?
Und ich halte Paarweise also eine henne und einen hahn.
Sollte ich die beiden vielleicht auseinander halten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten findest Du hier, wahrscheinlich ist Deiner dann dabei : www.vogeldoktor.de

Wenn Du "nur" zwei Kanaris hast, würde ich beide mitnehmen, erstens sind sie dann meist ruhiger , und zweitens können ansteckende Krankheiten , falls welche vorliegen, dann auch zusammen erkannt und erstbehandelt werden - dann brauchst Du die beiden auch zu Hause nicht zu trennen.

In der Praxis bleiben mussten meine Vögel bis jetzt immer nur in ganz lebensbedrohlichen Fällen, in aller Regel darf man die Kleinen wieder mit nach Hause nehmen und sie dort behandeln und verwöhnen. ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Normal nimmt man tiere wieder mit. Ich lasse sie nur dann inder praxis, wenne s gar nciht anders geht,e twa sie alle 2 Stunden Medikamente brauchen, ich aber 10 Stunden am Tag arbeiten muss - und auch da versuche ich erst, ob ich sie nicht jemand anderem anvertrauen kann. Das sind aber absolute Ausnahmefälle. Inder Tierarztpraxis ist ja auch niemand 24 Stunden da, im Normalfall sind sie zuhause sogar besser überwacht.

in den allermeisten fällen kann man die Tiere wieder mit heim nehmen und gibt ihnen ggf. 1-2 mal am tag Medikamente wennes nötig ist - das geht ja problemlos.
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Achso okay..
Also mein Hahn ist kerngesund also im moment.
Aber sie haben sich auch geschnäbelt und es kann sein dass sie ihn angesteckt hat.:?
Und darf ich meiner kleine einen Bad anbieten?
Weil mein hahn ist verrückt nach Baden.:lol:
Der versucht dann immer am Wassernapf zu Baden.
Und ich habe jetzt angst dass sie dann auch rein geht und badet.:|
Übrigens habe ich zisch mal versucht dort anzurufen aber es ist ständig bestzt.:roll:
Naja versuchs heilt weiter...:D
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
Naja der herkömmliche Tierarzt gibt prinzipiell gerne einfach ein antibiotika oder was gegen luftsackmilben.
Auch wenn es weniger darauf hinweist.
schlägt das nciht an wirds wiederholt, klappts immernoch nciht sucht man ne andere uhrsache.
Bim fachtierarzt geht man hin, das tier wird untersucht und behandelt.
das ist dann gesünder für das teir und auch billiger weil man nur 1-2 mal hin muss wärend mann bei den anderen dann mit pech zig mal hin muss.
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Ahaa..
okay danke ich habe jetzt einen richtigen Vogelkundigen TA gefunden.
Und darf sie denn baden? weil sie ist ja krank..!
Wenn sie badet wird es dann schlimmer..?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
sie sollte sogar baden. Sie müssen baden, weil federn einfach immer etwas stauben, und wenn sie den staub nicht raus waschen können können sie nciht mehr fliegen. nimm einfach warmes wasser, und machdas nach einer stunde am tag wieder weg.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Melis,

Kanarien sollten zwar regelmässig baden, wenn die Kleine jetzt aber tatsächlich eine Erkältung oder gar eine Lungenentzündung hat, wäre das Baden nicht gerade förderlich. ;)

Warst Du denn jetzt beim vogelkundigen Tierarzt und was ist dabei herausgekommen ?
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,
Okay danke für die tipps..;)
Sie hat Luftsackmilben und der TA hat mir antibiothikum gegeben und ich soll das jin ihr mund rein tropfen..:?
Und ich soll noch ma dahin gehn. Ist das normal das ich 2mal dahin gehn muss?
Und die TÄ hätte von meinem kleinen an ihrem nacken etwas drauf geschmiert oda so..:? Also soweit ich das gut verstanden habe..
Naja mal gucken ob dass hilft.:eusa_think:
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ja, das hilft, und mehrmals hin muss leider sein - Milben sind ja insekten, die legen also eier. Mit dem was der vogel jetzt bekommen hat sterben die Milben, die schon geschlüpft sind, aber die in den Eiern überleben das - die schlüpfen dann in ein paar tagen und machen weiter. deswegen muss nochmal nachbehandelt werden, bis wirklich alle tot sind, je nach stärke des befalls sind 2-3 Behandlungen notwendig. Dafür wird dein vogel leben,d as sollte es dir wert sein.

was hast Du denn jetzt zahlen müssen?
 
Melis_90

Melis_90

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
132
Reaktionen
0
Achsoo..:D
Es geht ihr wirklich heute besser..:D Aber ihre stimme kommt immer noch nicht.
Und ich musste 25,25€ bezahlen. Ist das viel?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das ist ok vom preis her, und nächstes mal wird es billiger, weil Du ja das Antibiotikum schon hast.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Kanarie ist Krank

Mein Kanarie ist Krank - Ähnliche Themen

  • Ist mein vogel krank oder faul?

    Ist mein vogel krank oder faul?: Hallo. Ich muss kirz ausholen um die Situation zu erklären. Vor ca. 1-2 ?monaten ist das weibchen gestorben, der tierartzt hat eine...
  • Was ist mit meinem Kanarienvogel los

    Was ist mit meinem Kanarienvogel los: Mein Kanarienvogel macht seit ein paar Wochen seltsame Geräusche und hält den Schnabel offen es hört ich an als würde er husten .😥
  • Kanarien Küken verstorben ? Nest zu klein ?

    Kanarien Küken verstorben ? Nest zu klein ?: Guten Tag, habe vor ca 13 Tage Kanarien Zuwachs bekommen (vier Küken) , bis vor 2Tagen waren auch immer alle 4 Küken zu sehen aber seit zwei Tagen...
  • Kanari resozialisieren und Freiflug

    Kanari resozialisieren und Freiflug: Hallo Community, meine Mutter ist vor Kurzem verstorben und hat einen 4 Jahre alten Kanarienvogel hinterlassen. Leider ist der Kanari nicht...
  • Vater ist Züchter- Gehege einrichten

    Vater ist Züchter- Gehege einrichten: Hallo :) Mein Vater züchtet Kanarienvögel und das schon seit er auf der Welt ist (sein Vater züchtete und dessen Vater wiederrum auch). Mein Vater...
  • Ähnliche Themen
  • Ist mein vogel krank oder faul?

    Ist mein vogel krank oder faul?: Hallo. Ich muss kirz ausholen um die Situation zu erklären. Vor ca. 1-2 ?monaten ist das weibchen gestorben, der tierartzt hat eine...
  • Was ist mit meinem Kanarienvogel los

    Was ist mit meinem Kanarienvogel los: Mein Kanarienvogel macht seit ein paar Wochen seltsame Geräusche und hält den Schnabel offen es hört ich an als würde er husten .😥
  • Kanarien Küken verstorben ? Nest zu klein ?

    Kanarien Küken verstorben ? Nest zu klein ?: Guten Tag, habe vor ca 13 Tage Kanarien Zuwachs bekommen (vier Küken) , bis vor 2Tagen waren auch immer alle 4 Küken zu sehen aber seit zwei Tagen...
  • Kanari resozialisieren und Freiflug

    Kanari resozialisieren und Freiflug: Hallo Community, meine Mutter ist vor Kurzem verstorben und hat einen 4 Jahre alten Kanarienvogel hinterlassen. Leider ist der Kanari nicht...
  • Vater ist Züchter- Gehege einrichten

    Vater ist Züchter- Gehege einrichten: Hallo :) Mein Vater züchtet Kanarienvögel und das schon seit er auf der Welt ist (sein Vater züchtete und dessen Vater wiederrum auch). Mein Vater...