!!!Hund steht zwischen den fronten!!!

Diskutiere !!!Hund steht zwischen den fronten!!! im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; hi, also von meinem freund die nachbar haben einen hund. da zu muss man sagen die beiden familien haben einen "nachbarschaftskrieg". der hund ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sakura

Registriert seit
26.04.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
hi, also von meinem freund die nachbar haben einen hund. da zu muss man sagen die beiden familien haben einen "nachbarschaftskrieg". der hund ist nur am bellen und hat wohl auch schon mal zu geschnappt, einen anderen aus der nachtbarschaft. ich habe immer gesagt das die sich net so anstellen soll
wegen so bei bisschen gebelle und das immer herunter gespielt (sie wollte die nachbarn des wegen anzeige, sie sollen dann zu umweltamt weil es ja lärmbelästigung ist). nun hat mir mein freund erzählt das die nachtbarin die hund mit der leine geschalgen hat damit der bellt, bei ersten mal dachte er sie würde ihn anleinen und die leine kamm an den hund, aber bei zweiten und dritten mal sah es echt nach schlagen aus.
wenn die kinder von ihn alleine sind scheinen die den hund auf die quälle ziehen ihm absichtlich auch am schwanz und tretten ihn wohl auch. dann kommt die mutter stock besoffen heim und der arme kerl muss wider dran glauben. wenn ich das selber mal sehe garantirt ich der für nix, da is mir kein zaun zu hoch.

was kann man da tun, die ämter spiele die ganze nachtbarliche situation nur runter, selbst die polizei hat "keine zeit" mehr.
 
04.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
simbacheyenne

simbacheyenne

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
puh, das ist echt ne schwierige Situation,echt unvorstellbar, was die dem kleinen da antun, da könnt ich echt k......wenn ich sowas lese oder höre. evtl tierschutz oder Veterinäramt verständigen, auf jeden Fall nicht unbeobachtet lassen...
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Wenn du es beobachtet hast, vielleicht auch noch ein paar Bilder machen kannst, kannst du Anzeige erstatten und dann muss auch die Polizei Zeit haben.
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.128
Reaktionen
110
Auf jeden Fall beim Vet.Amt anrufen, auch wenn die einen eh meistens nur enttäuschen -.-
Aber der Hund müsste ja bei solchen Misshandlungen Striemen etc haben.
Vlt fruchtet das ja mal bei denen.

Wenn nich, Ordnungsamt anrufen, wegen Lärmbelästigung.
Vlt müssen sie ihn so abgeben?
 
S

Sakura

Registriert seit
26.04.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
also das dumm ist ja wenn die sehen das besucht kommt machen die ja "leider" nichts und wegen dem bellen nachts, naja ich habe einben so tiefen schlaf dabekomme ich gar nichts mit. aber ich werde jetzt noch mehr drauf achten.
die haben du hund wohl auch schon mal weggenommen bekommen aber haben ihn auch wider bekommen. das schlimme ist ja auch das die eine ca sieben jähriche tochter haben die da wohl auch mal nächte lang alleine ist und weint wärend die mutter sich zu säuft und dann aggresiv nach hause kommt.

man wird nur um geschickt von amt zu amt aber mir reicht es, wenn sie ein unschludiges wesen mit rein ziehen das noch nicht mal weis um was es geht. da ist schluss.
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
oh .... schwierig !
Bei uns in der etwas entfernten nachbarschaft (nicht dierekt neben uns) ... gabs schonmal ähnliche streitereien ;-(
... Wie das gelöst wurde weiss ich leider nicht ! Es hat aber wirklich gedauert und die polizei musste auch des öfteren kommen o_O

lg
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hallo,
alos Nichts für ungut - natürlich tut mir der Hund leid....aber da gibt es wohl auch ein Kind das auf die ein oder ander Art "misshandelt" oder zumindest vernachlässigt wird.

Also benachrichtigt das Jugendamt - und schlagt zei Fliegen mit einer Klappe.
 
Manu81

Manu81

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
Wen man das liest ist echt mehr wie grauenhaft. Also da müssen die ämter greifen nicht nur zum schutz von dem Hund sondern auch wegen den Kindern.

Das geht nicht daher alle ämter einschalten und dann sehen was passiert. Vll kannst du das auch selber in die hand nehmen weil klar wen die ein Streit haben, glaubt denen keiner das ist normal und es wird ins lächerliche gezogen. Oder gibt es vll noch nachbarn wo es auch sehen und bestätigen können und nichts mit den Streitigkeiten zu tun hat?

LG
Manu
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Ja finde ich auch...!

Und manchmal hilft auch einfach mal einlenken..rüber gehen und sagen, Mensch das ist doch doof wenn wir hier im Streit leben. Drehen wir doch einfach alles auf 0 und fangen von vorne an ...oder so ähnlich.
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hi
also sowas is schon blöd...
bei uns in der nachbarschaft sind auch solche tierquäler...die schlagen die Hunde immer egal was die hunde machen...ich schaff es nur nich davon fotos zu machen...:(
na ja ich würde aber auf jeden fall versuchen beweise zu sammeln und dann anzeigen ein tier soll doch nich leiden damit es einen streit auslösen kann oda damit man nachbarn ärgern kann oda sowas...
viel glück dabei
Lg AngelLou21
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
also ganz ehrlich ... Wenn ich einmal sehen würde das ein Siebenjähriges Kind allein zu Hause ist würde ich gleich die Polizei holen. Gibt es denn da auch einen Vater? Weil wenn die Mutter betrunken währe und allein mit dem Kind würde ich auch eingreifen. Wie viele Kinder leben denn da?
In der Familie ist ein bellender Hund das wenigste worüber ich mir Gedanken machen würde.
 
S

Sakura

Registriert seit
26.04.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
also die sind geschieden uns der vater hat ne neue frau so weit ich weis, es sind 3 kinder und der älteste wohnt wohl mal da wo es ihm gefällt. mein freund ist jatzt zum umweltamt weil die von ordungsamt sie da hin geschickt haben der von umweltamt
findet das eine frechheit und setzt sich mit dem chef von ordnungsamt auseinander.
mein freund hat mir noch erzählt als die beim ordnungsamt waren sollten sie in so eine abteilung die für hunde zuständig sind gehen, sie haben die mitarbeiter wohl bei der "pause" gestört, sie saßen rauchend auf der fensterbank und haben sich kein bisschen darum gekümmert das den los ist.
sie werden jetzt wegen dem kleinen mädchen beweise suchen und zum jugendamt gehen.
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Das es solche leute gibt, ist echt screcklich.
Die Ämter müssen eingreifen und ich würde auch selbst dort hingehen und villeicht mal ganz freundlich fragen ob man mit dem Hund gassi gehen könnte. Dann kannst du ja Fotos machen und die Leute anzeigen.
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
sie werden jetzt wegen dem kleinen mädchen beweise suchen und zum jugendamt gehen.
Was gibt es da an Beweise zu suchen?

Wenn du uns hier jetzt schreibst das Kind ist öfter Nachts allein Zuhause muß Jemand wohl wissen das es so ist.

Beim nächsten Mal wenn das Kind allein ist, sofort die Polizei anrufen und die müssen nicht nur ausrücken sondern auch gleich das Jugendamt informieren.

Um den Hund mache ich mir hier auch erst als letztes Sorgen, zumal das eine meist ineinanander übergreift wenn einmal was ins rollen kommt.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
mir wär der hudn jetzta uch erstmal egal. sobald du mitbekmmst das kidn ist allein jugendamt notdienst anrufen und wenn du da kein erreichst polizei die nehmen das kidn sofort mit.

Mich wollte mein ex auch aml anschwärzen hat beim jugendnotdienst angerufen das mein kidn angeblich geschlagen wird udn allein ist. du glaubst nicht wie schnell die vor meiner tür standen.
Wo natürlich das gegenteil bewiesen wurde.

Und wenn das kind da raus ist würde ich ma um den hund kümmern
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

!!!Hund steht zwischen den fronten!!!

!!!Hund steht zwischen den fronten!!! - Ähnliche Themen

  • Welpenkauf Züchter Voraussetzungen

    Welpenkauf Züchter Voraussetzungen: Hallo ihr Lieben! :) Mein Freund und ich wollen uns einen Welpen vom Züchter holen (oder eventuell auch Tierheim), sind aber ein wenig...
  • Eltern zu hund überreden

    Eltern zu hund überreden: Hey, erstmal zu mir: ich bin 16, hab grad meinen realschulabschluss gemacht und bin jetzt auf dem bk mit knappen 28 Stunden in der Woche und...
  • Streunender Hund

    Streunender Hund: In unserer Nachbarschaft lebt ein älterer Mann der schon etwas verwirrt ist. Sein Jack Russel Rüde läuft schon seit mehreren Jahren frei herum und...
  • Katzenbabys mit Hund vergesellschaften

    Katzenbabys mit Hund vergesellschaften: Hallo zusammen, ich brauche euren Rat. WIr haben seit Samstag 2 kleine Katzen (Lilly und Nami, 12 Wochen alt, beide weiblich). Unsere Lina (2...
  • Hund ( 5 Monate ) alleine lassen

    Hund ( 5 Monate ) alleine lassen: Hallo Wir haben seit 3 Monaten eine Schäferhundmischlingshündin .Das Ding ist ,dass meine Nachbarin sehr viele Hunde hat und dabei eine Hündin...
  • Ähnliche Themen
  • Welpenkauf Züchter Voraussetzungen

    Welpenkauf Züchter Voraussetzungen: Hallo ihr Lieben! :) Mein Freund und ich wollen uns einen Welpen vom Züchter holen (oder eventuell auch Tierheim), sind aber ein wenig...
  • Eltern zu hund überreden

    Eltern zu hund überreden: Hey, erstmal zu mir: ich bin 16, hab grad meinen realschulabschluss gemacht und bin jetzt auf dem bk mit knappen 28 Stunden in der Woche und...
  • Streunender Hund

    Streunender Hund: In unserer Nachbarschaft lebt ein älterer Mann der schon etwas verwirrt ist. Sein Jack Russel Rüde läuft schon seit mehreren Jahren frei herum und...
  • Katzenbabys mit Hund vergesellschaften

    Katzenbabys mit Hund vergesellschaften: Hallo zusammen, ich brauche euren Rat. WIr haben seit Samstag 2 kleine Katzen (Lilly und Nami, 12 Wochen alt, beide weiblich). Unsere Lina (2...
  • Hund ( 5 Monate ) alleine lassen

    Hund ( 5 Monate ) alleine lassen: Hallo Wir haben seit 3 Monaten eine Schäferhundmischlingshündin .Das Ding ist ,dass meine Nachbarin sehr viele Hunde hat und dabei eine Hündin...