Vorbiss regulieren ?

Diskutiere Vorbiss regulieren ? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich habe gehört, dass man durch spielen leichte Zahnfehlstellungen korrigieren kann ?! Wenn das stimmt first, kann ich das auch beim...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe gehört, dass man durch spielen leichte Zahnfehlstellungen korrigieren kann ?! Wenn das stimmt
, kann ich das auch beim Vorbiss machen ? Meine Freundin hat bei ihrem Hund einen ganz leichten Vorbiss festgestellt und jetzt wollte ich fragen ob man das irgendwie selbst etwas regulieren kann ?

viele Grüße und schon mal ein Danke im Vorraus :)
 
07.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Joleen

Joleen

Registriert seit
03.01.2010
Beiträge
305
Reaktionen
0
Das ist ein reiner Schönheitsfehler.
Der stört nur falls sie den Hund ausstellen möchte.
Zahnregulierungen sind sehr unangenehm und wenn ein Laie dranrumdocktert, braucht er sich nicht zu wundern wenn der Hund scheu oder böse wird. Das tut schließlich weh.
Solange der Hund nicht Gefahr läuft bei Regen zu ertrinken weil der Unterkiefer voll Wasser läuft, :) braucht man da garnichts zu machen.
Sie färbt den Hund ja auch nicht um, nur weil die Fellfarbe nicht so gut aussieht oder ähnliches.
Meißtens sieht man den Vorbiß eh nur wenn er echt gravierend ist.
Also soll sie das einfach vergessen, solange der Hund ausreichend fressen kann.

LG

Joleen
 
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Achso .. naja wenn das sich nich verstärkt ?(wenn das sich noch verstärken kann ?) dann brauch sie sich keine Sorgen machen ?! Und kann sich das noch verändern ? (also von alleine )

liebe Grüße
 
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Ich meine vom alter her denn er ist erst ein paar Monate erst 7 oder so ... kann sich das noch verstärken oder legen ?
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ich weiß das es sowas wie Kieferordopäden geben soll! Die können auch Zahnspangen für Hunde machen! Wobei ich meinem Hund das nicht antun würde wenn ihn die fehlstellung nicht weiter behindert! Zudem kostet es mit sicherheit eine Menge Geld!

Lg Yvi
 
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Nein wenn es nicht sein muss will sie auch keinen Eingriff machen wir haben das auch schon gehört .. wir wollen nur wissen ob das sich verschlimmern kann ...?Denn es ist ja nicht stark ... und behindert den Hund ja "noch ???" nicht ... aber kann es sein das sich das ganze noch ändern kann ?
 
N

Nicci789

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
0
Was heißt denn für dich Vorbiss ? Normalerweise ist dabei der Unterkiefer länger als der Oberkiefer. Da kannst nichts machen. Ausser man bricht dem Hund der Kiefer und setzt dann Implantate ein um den unteren Kiefer zu verlängern. Aber das ist zum einen sehr teuer, sehr langwierig und sehr sehr sehr schmerzhaft. Wieso sollte es den Hund denn stören. Meiner hat das im übrigen auch. Das einzige was man beachten muß ich das man die Zahne immer putzt. Dadurch das die unteren Zähne ja nicht befeuchtet werden kommt es zu vermehrten Zahnstein. Ich habe z.b. so ein Zahnreinigungsgeld was ich einmal in der Woche auftrage und die Zahne mit Qtips reinige. Damit komme ich sehr gut zurecht. Von daher lieber finger weg von solchen Sachen, absoluter Mist da was korrigieren zu lassen. Mein Tierarzt hat mir auch davon abgeraten.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Der Vorbiss kann sich noch verwachsen. In der ehemaligen DDR wurden die Zähne der Hunde alle zwei Jahre bei den ZTP en kontrolliert, da sich der Kiefer noch lange verändert.
 
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
Alfi hat auch ne Zahnfehlstellung, also Überbiss. Sieht lustig aus, wenn er liegt und man von unten guckt, aber stören tut es ihn nicht. Und verwachsen hat es sich auch ein wenig. Es ist nicht mehr so stark wie früher.
 
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Okay ja es ist nur ganz minimal ... aber dann kann sich das ja noch verbessern theoretisch ... danke für die Antworten ...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vorbiss regulieren ?

Vorbiss regulieren ? - Ähnliche Themen

  • Zuchtausschließung durch Vorbiss ?

    Zuchtausschließung durch Vorbiss ?: Ich habe mal eine Frage ! Also es geht darum dass ich einen Rüden habe der einen minimalen Vorbiss hat, schließt das ihn jetzt von der Zucht aus ...
  • Ähnliche Themen
  • Zuchtausschließung durch Vorbiss ?

    Zuchtausschließung durch Vorbiss ?: Ich habe mal eine Frage ! Also es geht darum dass ich einen Rüden habe der einen minimalen Vorbiss hat, schließt das ihn jetzt von der Zucht aus ...