Weisser Fleck im Auge , gelbe , dicke Kralle

Diskutiere Weisser Fleck im Auge , gelbe , dicke Kralle im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey Leute, mein Meerschweinchen hat schon seit Jahren firsteinen weissen Fleck im Auge und eine dicke gelbe Kralle. Er verhält sich aber fröhlich...
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hey Leute, mein Meerschweinchen hat schon seit Jahren
einen weissen Fleck im Auge und eine dicke gelbe Kralle. Er verhält sich aber fröhlich und sieht keinesfalls krank aus.
Was soll ich tun?
 
08.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
2.058
Reaktionen
0
Erm wieso warst du nicht schon seit Jahren beim TA? Oder würdes du es bei dir selber auch ignorieren?
Meerschweinchen verbergen Krankheiten und Schemrzen, damit sie nicht als leichtes Opfer gesehen werden und als Futter enden.

Ich finde es schon komisch das du nach Jahren mal auf die Idee kommst zu fragen... :silence:

Gruß,

Nicole
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
hmm , das frag ich mich selbst auch. Meine Mutter meinte aber immer, dass das nichts schlimmes ist.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das leck im Auge ist wahrscheinlich eine alte vernarbte hornhautverletzung, die mal sehr sehr schmerzhaft war, as sie frischw ar. Hätte man sie sofort behandelt hätte das dem Tier viele schmerzen erspart und es würde heute noch vernünftig sehen können.

Die Kralle ist wahrscheinlich ein nagelpilz und gehört behandelt.

und ich hoffe jetzt mal ganz stark, dass das arme Tier nicht alleine leben muss...

Ich muss mal ganz ehrlich sagen: wenn einer Hund eine verletzung am Auge gehabt hätte oder gehumpelt hätte, wäret ihr sicher gleich zum tierarzt gegangen. meerschweine empfinden nicht wneiger schmerzen und sind ebenso intelligent wie Hunde - man kann ihnen sogar ganz ähnliche Tricks beibringen, bis hin zum apportieren. Diese Tiere nur weil sie klein sind schlechter zu behandeln finde ich aller aller unterste Schublade. sag das ruhig auch deiner Mutter.
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Man, ich mach mir ja auch selber Vorwürfe. Aber das Meerschweinchen hab ich von einer Nachberin bekommen , weil sie keine Zeit für das Tier hatte. Und da war das schon , aber wir dachten uns nichts dabei, und ich war da villeicht 7 Jahre alt. Wir waren mit Semmy eigentlich noch nie beim Tierartzt udn cih werd meine Mutter nochmal drauf ansprechen.
Liebe Grüße
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
2.058
Reaktionen
0
Naja bringt nun ja auch nichts mehr, ist ja passiert, dann geht aber wenigstens jetzt zum Arzt, schafft euch ein zweites an, damit es nicht alleine sitzen muss und achtet mehr darauf! Die Tiere sind euch ausgeliefert, die können nicht um Hilfe rufen!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ja, geschlecht überprüfen lassen und ein zweites dazu ist erst mal das allerwichtigste. Einzelhaltung istdas allerschlimmste für meerschweinchen.
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Ja okay meine Mutter udn ich werden morgen , oder übermorgen dahin gehen. Aber ich glaueb das mit einem 2ten Meerschweinchen wird nichts. :/
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Achja , semmy war ja schon immer alleine, ich weiss nicht ob er überhaupt noch die''Sprache'' kann, und ich hab angst , dass sie sich nicht verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wenn du es nicht mal probierst wäre das erst recht traurig - ich eine, ihr denkt ja über nen hund nach, aber dabei schafft ihr es nicht mal, meerschweinchen artgerecht zu halten? Also meine Mimi war auch jahrelang alleine, die hat bei mir dann andere schweine gesehen und war sofort überglücklich endlich nciht mehr alleine sein zu müssen.

Wenn ihr das tier nur alleine halten könnt, dann gebt es lieber ins Tierheim, da hat es es besser.
 
skeddy

skeddy

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir gerade den Thread durchgelesen und kann den anderen nur zustimmen. Bevor Ihr Euch einen Hund holt, kümmert Euch bitte zuerst um das Schwein. Einzelhaltung ist Tierquälerei.

Ich kann Dir ja mal von mir berichten. Ich habe diese Erfahrung nämlich schon gemacht. Ich hatte früher auch zwei Meerschweinchen, das eine war schon knapp sechs Jahre alt, es sah nicht mehr gut, war schwach und und wurde immer dünner. Es war eben alt. Mir war klar, ich wollte kein Neues, sondern die letzten zwei, drei Jahre mit dem anderen verbringen. Alleine. Das alte Meerschweinchen war mittlerweile verstorben. Ich holte also kein Neues und ich sage Dir, es war die falsche Entscheidung. Das Jüngere lebte noch ein dreiviertel Jahr bis es schließlich nicht mehr wollte. Es war kerngesund und hatte noch nicht einmal die Hälfte seines Lebens hinter sich gebracht. Es ist eingegangen ohne Partner.

Wenn Ihr absolut kein zweites Meerschweinchen haben wollt (er wird seine Artgenossen sicherlich verstehen), dann gebt es ab. Auch das gehört zur Tierliebe, loslassen.

Zu den Krankheiten kann ich nicht viel sagen, würde aber auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, denn normal hört sich das nicht an.
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Okay , ich werde erstmal zum Tierartzt gehen , mal sehen was er dazu sagt. Auch wegen der Haltung, doch mein Meerschweinchen ist schon 5-6 Jahre alt, und man hat ihn schon immer alleine gehalten, als ich mal bei einer Freundin war, die hatte auch meerschweinchen , dann hab ich meins mitgenommen und semmy der hat nur einmal geschnuppert und sonst nichts, ich meine er hat auch ne ganz andere Sprache, weil er halt schon seit 6 Jahren kein Kontakt zu Artgenossen hatte. Ich werde auch nochmal im Tierheim nachfragen wegen Semmy weil ich da ja eh zum gassi gehen hingehe.
 
skeddy

skeddy

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
1.025
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass er eine "andere Sprache" spricht. Aber nun ein neues, junges Meerschweinchen zu kaufen halte ich auch nicht für die beste Lösung, da er ja schon so alt ist. Jenachdem wie sein Zustand ist würde ich entscheiden zwischen einem neuen, älteren Meerschweinchen, abgeben oder behalten ohne Partner. Wenn es langsam schwächelt würde ich ihm den Streß mit einem neuen Meerschweinchen oder einem Umzug nicht antun wollen, wenn es allerdings noch fit ist würde ich zwischen einem neuen Schwein oder abgeben wählen.

Das Meerschweinchen würde ich wegen dem Streß, der daurch aufkommt übrigens nicht noch einmal irgendwo mitnehmen - außer zum Tierarzt.
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Da war es auch noch kleiner. Also semmy ist eigentlich ganz fit. Springt im Käfig rum ,wenn ich mit der Tüte raschel, läuft in der Küche rum wenn er mal darf :) Nur er schläft auch viel. Und ich hab auch schon schlechte Erfahrungen gemacht bei einem Freund, der hatte auch erstmal ein Meeri dann hat er sich ein 2tes dazu gekauft beides mädchen und das jüngere hat din alte die ganze Zeit gebissen. :/ Semmy ist was besonderes , und cih will ihn nicht abgeben :( Er schläft immer ein , wenn ich ihn länger auf meinem Bauch liegen habe im bett und er pinkelt garnicht oder so. Die letzten Jahre will ich ihn kein Stress antuen ...
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
2.058
Reaktionen
0
Nein nicht mit Streß, aber voll von der Qual alleine zu sein und bestimmt auch einen kleinen Käfig zu haben. Das was du schreibst ist egoistisch. Das Tier kann sich den Halter nicht aussuchen und es ist ein Rudeltier, braucht also mind. noch einen Partner. Der neue Partner bringt keinen streß, sondern Freude. Wenn sich irgendwann irgendwo mal zwei Schweine nicht verstanden haben, bedeutet das doch nicht, dass es bei deinem genauso läuft!
Ich bin echt gerade stinke sauer, sorry, aber das gibts doch echt nicht. Wenn ich ein Tier liebe, will ich dsa beste für das Tier, bei einem Meerschweinchen bedeutet es genug Bewegung und vorallem, am wichtigsten, einen Freund zu haben und wenn du ihm das nicht gibst, denkst du an dich, nicht an ihn, dann willst du für ihn nicht das beste.... :silence:
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
es ist kein problem auch ein älteres meerschweinchen anArtgenossen zu gewöhnen. und es hat sicher Interesse, wenn man ihm nicht nur tiere für wenige Minuten vor die nase hält. das war sowieso fahrlässig, wenn man nciht mal sicher sein kann,w elches geschlecht die Tiere haben.

Dass sich bei Deinem Freund zwei weibchen gekloppt haben lag nciht zufällig dran,d ass dem sein käfig auch nicht größer war als deiner? auf 100x50cm verstehen sich zwei meerschweinchen eher selten, weildas schon für eines zu klein ist. und wenn freunde vond ir mehrere halten wollen, warum machst Du es dann ewig mit einem armen tier?

das ist total egoistisch, und sag auch deienr Mutter,d as das nicht artgerecht sondern tierquälerei ist. Eigentlich sollte eure familie deswegen ein Halteverbot für ALLE Tiere bekommen!
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Semmy ist ein unkastriertes Männchen. Und ich hab das Tier die ganze Zeit vor die Nase des anderen gehalten , er hatt keine Interesse warum auch immer. Nein das war ein eingebauter Käfig 2 etagen. Ich lass mir doch nicht sagen was ich machen soll.
Und du hast doch garkeinen Überblick bei 30 Tieren , das geht nicht, bei dir geht es eh nur um das Geld und nicht um die Liebe zum Tier.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ich weiss nciht was ich sagen soll, ich kann euch ruhig ein Video zeigen, das es ihn gut geht . UNd mal sehen was der Tierartzt sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wie, ich hab keinen überblick? natürlich habe ich den, ich kenne jedes einzelne, seinen manen, seine geschichte, seinen charakter. Ich weiß, welche meiener Tiere besonders eng befreundet sind und welche sich gegenseitig nicht so mögen. ich weiß, dass Mathilda gerne Gurke frisst, fenchel aber nciht so mag, und dass Sybille von Perersilie durchfall bekommt.

Und welches geld? ich verdiene doch kein Geld, ich züchte nciht und verkaufe auch keien Tiere. ich halte meine meerschweine, weil ich sie mag, weiles absolut tolle und intelligente Tiere sind die mir viel Freude machen. Vielmehr brauche ich jeden Monat an die 150Euro, um sie gesund zu ernähren und gut zu pflegen. und da waren noch nicht mal Tierarztkosten dabei.

Dann frag mal den Tierarzt: ist es besser, meerschweine mit Artgenossen zu halten? und wenn er ja sagt, lässt Du semmy dann kastrieren und holst ihm sechs Wochen später ein Mädchen?

das wäre das einzig vernünftige.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
2.058
Reaktionen
0
Woran machst du es fest das es ihm gut geht? Weil er nicht um Hilfe ruft?!? Er kann es doch garnicht zeigen! Bzw du willst es doch eh nicht sehen!

Wenn du schreibst "vor die Nase halten" zeigt das nur, das du nicht weißt wie man sie vergesellschaftet und somit kann es nur schief gehen, zumal du wahrscheinlich nichtmal genug Platz hast.

Wenn du ihn wirklich lieben würdest und nicht so egoistisch bist, wie du es versuchst darzustellen, dann gib ihm ein Zuhause das artgerecht ist und wenn du es selber nicht kannst, dann gib es ihm, indem du ihm eines suchst.

Ich könnte keinem Tier zusehen wie es jeden Tag sich heurmquält und die Einbildungskraft um mir einzureden das er es gut hat, habe ich auch nicht...
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Semmy ist ein unkastriertes Männchen. Und ich hab das Tier die ganze Zeit vor die Nase des anderen gehalten , er hatt keine Interesse warum auch immer. Nein das war ein eingebauter Käfig 2 etagen. Ich lass mir doch nicht sagen was ich machen soll.
Und du hast doch garkeinen Überblick bei 30 Tieren , das geht nicht, bei dir geht es eh nur um das Geld und nicht um die Liebe zum Tier.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
Ach ich weiss nciht was ich sagen soll, ich kann euch ruhig ein Video zeigen, das es ihn gut geht . UNd mal sehen was der Tierartzt sagt.

Ich bitte dich hier ganz freundlich, auf deinen Ton zu achten und nicht einfach irgendwelche Lügen in den Raum zu stellen, die so nicht stimmen.

Susanne ist eine Liebhaberhalterin, es sind alles ihre Tiere, also bitte woher solche falsche Aussagen?

Ich kann verstehen, dass du gerade in Verteidigungstellung gehen möchtest, damit du dir nicht eingestehen musst, dass deine bisherige Haltung absolut nicht in Ordnung ist.

Aber jeder macht doch Fehler und jeder lernt dazu. Jetzt ist es eben wichtig aus den bisherigen Haltungsfehlern zu lernen. Lass in kastrieren, nur mit Inhalationsnarkose, lass ihn 4-6 Wochen noch alleine und suche in derzeit schon in Tierheimen oder Notstationen nach einem passenden Weibchen.

Ja, es gibt auch mal Tiere die sich nicht verstehen, jetzt auf deine Freundin bezogen, aber oft sind die Käfige zu klein, zu wenig Einrichtung, falsch vergesellschaftet usw. Da kann man nicht sagen, die Tiere verstehen sich nicht und wollen alleine bleiben. Das wäre alles zu einfach.

Wir hatten hier schon viele jahrelang alleine gehaltene Tiere, alle konnten wir zu anderen Tieren integrieren und alle haben sich tierisch gefreut nicht mehr alleine zu sein, auch wenn es manchmal erst komplizierter war, aber es lohnt sich :)
 
C

Confidential.Melli

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
Dann frag mal den Tierarzt: ist es besser, meerschweine mit Artgenossen zu halten? und wenn er ja sagt, lässt Du semmy dann kastrieren und holst ihm sechs Wochen später ein Mädchen?

das wäre das einzig vernünftige.
Tut mir erstmal Leid, nur das regt mich auf, wenn jemand zu mir sagt , das Semmy kein vernünftiges Essen bekommt , oder was anderes. Ich hab ja schon gesagt , dass ich zum Tierartzt gehe und mir da ne meinung abhole. Und mit so einem Alter kastieren? würde das sich noch lohnen?
 
Thema:

Weisser Fleck im Auge , gelbe , dicke Kralle

Weisser Fleck im Auge , gelbe , dicke Kralle - Ähnliche Themen

  • Weißer fleck und trübes auge

    Weißer fleck und trübes auge: Halli Hallo, Mein Meerschweinchen Nala (12 Wochen alt) hat seit Heute an einem Auge einen weißen Punkt und es sieht auch trüb aus (als ob sie...
  • Auge weiße Flecken und geschwollen

    Auge weiße Flecken und geschwollen: Hallo liebe Foris. Gestern habe ich bei meiner acht Jahre alten Meerschweinchendame Lizzy erstmals beobachtet, dass sie ihr linkes Auge zukneift...
  • Weiße "Krümel" an Zitzen von weibl. Meerschweinchen

    Weiße "Krümel" an Zitzen von weibl. Meerschweinchen: Hallo Heute, beim wöchentlichen Gesundheitscheck, ist mir erstmals aufgefallen, dass ein Meerschweinchenweibchen von mir weiße Krümel an ihren...
  • Meerschweinchen komischer weißer Fleck im Auge

    Meerschweinchen komischer weißer Fleck im Auge: Hallo meiner Schwester ihr Meerschweinchen hat an einem Auge, an der Seite von der Pupille einen komischen kleinen weißen Fleck was hat das zu...
  • Krallen zu kurz geschnitten/Weißer Augenausfluss

    Krallen zu kurz geschnitten/Weißer Augenausfluss: Hallo ihr Lieben ;) Ich habe wieder mal ein Problemchen. Vorhin habe ich das Gehege saubergemacht und habe auch gleich die Meerschweinchen...
  • Krallen zu kurz geschnitten/Weißer Augenausfluss - Ähnliche Themen

  • Weißer fleck und trübes auge

    Weißer fleck und trübes auge: Halli Hallo, Mein Meerschweinchen Nala (12 Wochen alt) hat seit Heute an einem Auge einen weißen Punkt und es sieht auch trüb aus (als ob sie...
  • Auge weiße Flecken und geschwollen

    Auge weiße Flecken und geschwollen: Hallo liebe Foris. Gestern habe ich bei meiner acht Jahre alten Meerschweinchendame Lizzy erstmals beobachtet, dass sie ihr linkes Auge zukneift...
  • Weiße "Krümel" an Zitzen von weibl. Meerschweinchen

    Weiße "Krümel" an Zitzen von weibl. Meerschweinchen: Hallo Heute, beim wöchentlichen Gesundheitscheck, ist mir erstmals aufgefallen, dass ein Meerschweinchenweibchen von mir weiße Krümel an ihren...
  • Meerschweinchen komischer weißer Fleck im Auge

    Meerschweinchen komischer weißer Fleck im Auge: Hallo meiner Schwester ihr Meerschweinchen hat an einem Auge, an der Seite von der Pupille einen komischen kleinen weißen Fleck was hat das zu...
  • Krallen zu kurz geschnitten/Weißer Augenausfluss

    Krallen zu kurz geschnitten/Weißer Augenausfluss: Hallo ihr Lieben ;) Ich habe wieder mal ein Problemchen. Vorhin habe ich das Gehege saubergemacht und habe auch gleich die Meerschweinchen...