Suche schnelle Hilfe! Kaninchen stirbt!

Diskutiere Suche schnelle Hilfe! Kaninchen stirbt! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Wer von Euch kann mir helfen! Schnelle Antwort erbeten! Mein Kaninchen stirbt, schafft es wohl nicht bis morgen zum Tierarzt...
B

binjenni123

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Wer von Euch kann mir helfen! Schnelle Antwort erbeten!

Mein Kaninchen stirbt, schafft es wohl nicht bis morgen zum Tierarzt.

Symptome:
Schnuffi sitzt apathisch im Stall, frisst nicht, trinkt nicht, köttelt nicht. Sitzt etwas zusammengekauert, so als wenn sie bloß dösen wollte.
Meinem Paps - bei dem sie über Winter in Pflege ist - ist bereits gestern abend aufgefallen, das sie "komisch" ist, hat es mir aber erst heute abend gesagt, fürn Tierarzt ist es jetzt zu spät.

aber:
Bauch weich, Magen weich, keine Verspannungen, keine Verkrampfungen, Mund o.k., After und Geschlechtsorgan o.k., Fell sieht gut aus, keine Verletzungen, Augen halboffen, aber nicht entzündet, verschmiert oder ähnliches, Ohren o.k.. Ich glaube eigentlich nicht, daß sie Schmerzen hat, bei all dem Abgefühle und Rumgedrücke hat sie nicht gekrampft oder sich beschwert. Hat eigentlich alles teilnahmslos über sich ergehen lassen. (Ist eigentlich ein ruhiges, aber neugieriges Kaninchen, das bei unbequemen Stellungen sofort "motzt").
Dem zweiten Kaninchen im Stall geht es gut, habe sie jetzt getrennt.
Futter hat sich nicht geändert: bischen Trockenfutter, viel Heu, täglich Grünzeugs.

Hat irgendwer eine Idee? Was kann das sein, was kann man machen?

Für schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
jenni.
 
skeddy

skeddy

Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

warum ist es jetzt für einen Tierarzt zu spät?

Seit wann zeigt sie die Symptome Apathie, Futterverweigerung usw.?

Edit: Überlesen, sorry. Könnte vielleicht ein Infekt sein?! Ich habe aber auch nicht so die Ahnung von Erkrankungen bei Kaninchen. Zeigt sie denn noch andere Symptome? Schiefkopf, Krampfen? Habt Ihr mal Fieber gemessen?
 
tanja_79

tanja_79

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

also ich würde sagen, sofort ab in die nächste Tierklinik!?
 
B

binjenni123

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Jetzt hat kein Tierarzt mehr die Praxis offen, Kleintier-Tierarzt nicht zuhause.

Meinem Paps ist gestern aufgefallen, das sie sich nicht sofort aufs Grün gestürzt hat, was sie sonst immer tut. Heute mittag hat er die Symptome beobachtet, mir heute abend bescheid gegeben. Seit wann sie tatsächlich nicht mehr frisst oder köttelt, kann ich nicht genau sagen, da ich die Kaninchen erst heute abend getrennt habe und den Stall neu gemacht habe, um den (nicht vorhanden) Kot zu sehen.
 
Wibi

Wibi

Beiträge
6.663
Punkte Reaktionen
0
Willkommen, binjenni!

Ein Notarzt muss es auch bei dir in der Nähe geben. Du musst alle Hebel in Bewegung setzen, dieses Tier braucht dringend einen Tierarzt. Wir können dir da leider nicht helfen.

Alles Gute!
 
ferndal

ferndal

Beiträge
741
Punkte Reaktionen
0
es gibt immer einen Nottierarzt...

hast du Salbeitee da? Du kannst ihm den abgekühlt anbieten. Wichtig ist, dass es Flüssigkeit aufnimmt!
 
skeddy

skeddy

Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
0
Hört sich nach einem Infekt an, hatte mein Karnickel auch mal. Das sollte auf jeden Fall behandelt werden, Verweigerung von Futter und Flüssigkeit kann ab einem Tag lebensbedrohlich werden!

Wie meine Vorschreiber schon gesagt haben, es wäre das Beste sofort in eine Tierklinik zu fahren und das Kaninchen behandeln zu lassen.
 
N

nini88

Beiträge
3.593
Punkte Reaktionen
0
Es gibt immer einen tierärztlichen Notdienst!
Du kannst ja mal googlen, wer geredae Notdienst hat.
Es ist wirklich sehr wichtig, ein Kaninchen braucht etwas zu fressen, sonst hört der Magen- Darm-Trakt auf zu verdauen und den kriegt man nicht mehr in Gang.

Oder du suchst mal die Privatnummer vom TA raus, bei meinem kann ich immer anrufen!
 
tanja_79

tanja_79

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
ich hab für Notfälle auch die Handy-Nr. des diensthabenden Tierarztes aus der Tierklinik.
Oder ruf doch mal bei deinem Tierarzt in der Praxis an - die meisten nennen auf ihrem Anrufbeantwortet immer ne Nummer von einem Not-Tierarzt
 
B

binjenni123

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Kamilletee und Schwarzen Tee habe ich da. Vertragen die diesen?

Auch wen jetzt viele Verständnislos mit dem Kopf schütteln, weil sie für Ihr Kaninchen jetzt alle Hebel in Bewegung setzen würden ... ich kann ohne Auto und mit Kleinkind im Gepäck nicht mein Kaninchen irgendwo hinbringen. Und das der Tiernotarzt vor der Tür steht, bekomme ich mit meinem Vater nicht klar. Er hat selber Kaninchen gezüchtet, hat sich noch bei zwei Kollegen informiert, und alle sind der Meinung, 2 Tage warten, hop oder top. Es gäbe halt Dinge, da macht kein Tierarzt was dran und die hohe Rechnung auch nicht. (nicht meine Meinung!)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

- Mein Vater weiß vielleicht, was es ist, und geht davon aus, das nichts mehr hilft. Er will mir aber nichts sagen. Herzlos ist er nicht, wenn er denken würde, es ist was schnell behandelbares, hätte er es mir wohl gesagt - hoffe ich.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@ ferndal

Kann ich auch Kamilletee nehmen, vertragen die diesen??


@rest: Ich werde gleich versuchen, einen Tierarzt zu erreichen, aber ich muß zunächst mal meine Kurze ins Bett bringen, will sie nicht verunsichern. Bitte schreibt mir Eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nini88

Beiträge
3.593
Punkte Reaktionen
0
Kamillentee geht auch.
Versuche einfach, irgendetwas in sie rein zu bekommen.
Oder Babybrei mit Karotten oder sowas, vielleicht will sie ja sowas.
Probier einfach mal, es ist wichtig, dass sie etwas frisst.
 
skeddy

skeddy

Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
0
Mein Vater weiß vielleicht, was es ist, und geht davon aus, das nichts mehr hilft. Er will mir aber nichts sagen. Herzlos ist er nicht, wenn er denken würde, es ist was schnell behandelbares, hätte er es mir wohl gesagt - hoffe ich.
Ist Dein Vater Tierarzt??

Hast Du eine Spritze? Dann versuche Deinem Kaninchen Wasser und Gemüsebrei einzuspritzen. Naturlich ohne Nadel.
 
Caroo

Caroo

Beiträge
307
Punkte Reaktionen
0
ist sie kalt/heiß?
kannst du fieber messen? temp. muss zwischen 38,5 und 39,5 lieben.. hat sie schnelle atmung? ca 50-60 atemzüge/min.

liebe grüße hier sind alle daumen und pfoten gedrüückt
 
Calimero

Calimero

Beiträge
4.787
Punkte Reaktionen
1
Mein Vater weiß vielleicht, was es ist, und geht davon aus, das nichts mehr hilft.
Ich bin neulich mit meiner Rennmaus zum TA gefahren, nur, um ihn einschläfern zu lassen, da er schon halb tot war und es mich schon gewundert hat, dass er bis zum Abend (habe vorher keinen TA Termin bekommen) durchgehalten hat. Und jetzt? Ist er wieder top fit, rennt durch den Käfig usw. Man kann sich also auch täuschen.
Wie alt ist das Kaninchen denn?
 
B

binjenni123

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
So, ich habe einen Tierarzt-Notdienst gefunden und war hin.

Und bin nichts schlauer.

Hab erstmal einen Riesenansch... bekommen, weil ich versehentlich an der Privattür geklingelt habe, da ich im Dunkeln die Praxistür nicht gefunden habe. Nächster Satz war: Ab jetzt kostet es 100 €.

Habe außerdem erfahren, daß Widderkaninchen ja so überzüchtet sind und auch Tierärzte nicht in das Tier hineingucken können. Und man erst genaueres weiß, wenn man IN das Tier hinein guckt, aber das geht heute ja eh nicht und vielleicht sowieso erst DANACH.

Und das Kaninchen manchmal nach 2 Tagen einfach qicklebendig rumlaufen. Und das mein Kaninchen nicht mehr schluckt und daher keine flüssigen Sachen aufnimmt.

Im Prinzip alles, was mein Paps mir gesagt hat, was mich erwartet, wenn ich auf die dumme Idee käme, in diesen Fall einen Tierarzt aufzusuchen.

Auf jeden Fall kann ich meiner Tochter sagen, ich hab was versucht.

Danke trotzdem für die Antworten, vielleicht geschehen noch Wunder.

Werde noch ein bißchen Kaninchen streicheln, wünsch Euch alles Gute!

Gruß,
jenni.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Beiträge
2.058
Punkte Reaktionen
0
Wieso kostete es auf einmal 100 Euro? Nur weil du falsch geklingelt hast?`*verwirrt schau*

Ich drücke die Daumen!
 
lychee1988

lychee1988

Beiträge
595
Punkte Reaktionen
0
Na das war dann aber kein guter Tierarzt -.-
Hoffentlich schafft das kleine es doch :( Wie alt ist es denn eigentlich?
 
B

binjenni123

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Es kostet um 21:55 Uhr 100 €, weil es ab 22:00 Uhr 100€ kostet, also 5 min. fürs falsche Klingeln.

Meine Kleine wird es besser verdauen als ich. Ich habe ihr erklärt, das Kaninchen nunmal sterben können, und das nicht immer der Arzt helfen kann, das Kaninchen nunmal auch nicht reden können, und sagen, geschweige den, wissen, was ihnen fehlt. Das Schnuffi weiß, das sie sie so gern hat, und ihr nicht böse ist, wenn sie mal ein paar Tage nicht nach ihr geguckt hat. Aber auch, das Kaninchen anders fühlen und denken als Menschen, und das das andere Kaninchen Schnuffi vermissen wird, aber nicht lange. Sie hat gefragt, ob sie dann ein neues Kaninchen bekommt, damit die andere nicht allein ist.

Für den Tierarzt fallen mir nur Worte ein, die ich hier nicht nennen kann. Aber auf ihn als Mensch (er hat deswegen auch ne schlechte Presse). Als Arzt weiß ich es nicht. Aber es ist ja auch nur Geld-ziehen, wenn man Behandlungen vornimmt, die das Gewissen und die Geldbörse der Tierbesitzer erleichtern sollen, aber dem Tier nichts mehr nützen.

Gruß,
jenni.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Beiträge
8.045
Punkte Reaktionen
3
Es kostet um 21:55 Uhr 100 €, weil es ab 22:00 Uhr 100€ kostet, also 5 min. fürs falsche Klingeln.
Ganz ehrlich, das erscheint mir hochgradig unseriös, auch Tierärzte müssen sich an Gebührenordnungen halten und ein pauschaler Nachtzuschlag von 100 Euro erscheint mir übertrieben hoch.

wie ich auf die dumme Idee käme, in diesen Fall einen Tierarzt aufzusuchen.
Ein Tierarzt der seine Kunden für dumm erklärt wenn sie ihn aufsuchen disqualifiziert sich meiner Ansicht nach selbst, ich wäre furchtbar sauer, wenn mir ein Tierarzt sowas sagen würde.

auch Tierärzte nicht in das Tier hineingucken können.
Das stimmt natürlich, aber dennoch sollten Tierärzte aufgrund ihrer Ausbildung und ihrer Erfahrung wesentlich besser in der Lage sein die gesundheitliche Situation eines Tieres abzuschätzen als ein Laie.

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen für dein Kleines, bitte geh morgen nochmal zu einem kompetenten Tierarzt wenn sich der Zustand nicht gebessert hat.
 
Thema:

Suche schnelle Hilfe! Kaninchen stirbt!

Suche schnelle Hilfe! Kaninchen stirbt! - Ähnliche Themen

Kaninchen stirbt! HILFE!!!: Ich brauche dringend Hilfe! Mein Kaninchen verhungert schön langsam und kein Tierarzt kann uns nicht helfen! Vielleicht hatte hier schon jemand...
Kaninchen stirbt! HILFE!!!: Ich brauche dringend Hilfe! Mein Kaninchen verhungert schön langsam und kein Tierarzt kann uns helfen! Vielleicht hatte hier schon jemand etwas...
Kaninchen baden?: Einen wunderschönen guten Abend! Ich brauch mal wieder Hilfe. Es geht um folgendes: Meine Schnuffel ist gelähmt und kann deshalb keine Klokiste...
Oben