Tier für Azubi

Diskutiere Tier für Azubi im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo ihr Lieben Ich beginne im August meine Ausbildung zur Bürokauffrau und werde mir eine eigene kleine Wohnung mieten ( 1-2-Zimmer). Da ich 4...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben
Ich beginne im August meine Ausbildung zur Bürokauffrau und werde mir eine eigene kleine Wohnung mieten ( 1-2-Zimmer). Da ich 4 Jahre dort
alleine lebe, würde ich mich über die Gesellschaft eines kleinen Tierchens freuen. Ich selber bin fast 18 Jahre und was Tiere betrifft eigentlich erfahren. Landschildkröten, Meerschweinchen, Kaninchen, Kater, Hund, Wellensittich ...
Da ich am Wochenende zu meinen Eltern fahre ( 45km) würde ich den kleinen Fratz gern mitnehmen, oder er kommt 2 Tage ohne mich aus.
Hättet ihr einen Vorschlag, welches Tier für mich in Frage käme? (auch Exoten)
Dankeschön schon im Vorraus
Liebe Grüße
Laura :angel:
 
10.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Ü

Überdosis

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Vielleicht ein Hamster? Der legt ja Vorräte an und so, aber das Wasser sollte halt gewechselt werden. Kennst du denn Leute in der Nähe deines zukünftigen Heims? ^^
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja schon, aber das sind auch alles Azubis die am WE wieder zu ihren Eltern fahren.
Wäre die Fahrt für den Hamster erträglich?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Morgen!

Also den Hamster könnte sie nicht mitnehmen, das ist klar. Die brauchen ihren schön eingestinkten Käfig.
Wenn sie ihm aber am Tag der Abreise Wasser und etwas mehr Futter gibt, ist das kein Problem für das Tier.

Ein Hamster wäre jedoch ideal, ich weiß von meinem Papa, wie stressig sowas ist und abends kommt er dann heim und meine beiden Stinkedüsen sind wach. Er findet das immer ganz toll die zu beobachten. Vorallem brauchen die dann nicht noch Aufmerksamkeit. Man stellt Fresschen rein und Tinken und dann ist für die schon alles getan (meine bekommen abends aber noch immer Auslauf für 2Std.). Und alle 2 Tage wird die Pieselecke gesäubert.

Wie wäre denn ein Aquarium in deinem Zimmer? Ein kleines NanoCube mit Garnelen oder ein 60er mit kleinen Fischen? Die Fische halten das locker aus und ein Aqua kann problemlos auch mal ein Wochenende alleine stehen.
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Vielen lieben Dank.
Also die Sache mit dem Hamster klingt sehr verlockend. Hab da mal noch n paar Fragen. Kommen die beim Auslauf von selbst zurück oder muss ich auf Knien durch die Bude und sie suchen?^^ Ein Hamster allein oder 2? Kuscheln ja oder nein?
Fische sind mir irgendwie zu passiv. Das ist nix für mich aber trotzdem danke für die Idee!
 
K

Kirschblüte

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Also Hamster sind Nachtaktiv und Einzelgänger. Beim Auslauf musst du aufpassen sonst ist er weg und es sind keine Kuscheltiere. Du brauchst auch jemanden der nach dem Hamster sieht wenn du nicht da bist, den Hamster kannst du nicht mitnehmen.
Sie brauchen auch relativ viel Platz, der Käfig sollte eine Grundfläche von 100x50 nicht unterschreiten.
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Hallo,
ein Hamster scheint mir auch gut geeignet, da sie nicht zu zeitaufwändig sind und nachtaktiv sind d.h. tagsüber, wenn du weg bist, schläft der Hamster auch.

Den Auslauf kann man auch abgrenzen, so dass der Hamster sich nirgendwo verkriechen kann, wo man ihn schwer wieder herausbekommt. Trotzdem sollte man ein Auge auf den Hamster haben, während er im Auslauf ist.

Wie schon geschrieben wurde, sollte die Käfiggröße mindestens 100x50 betragen, da Hamster recht bewegungsfreudig sind, das gilt übrigens auch für die kleinen Zwerghamster.

Den Hamster über das Wochenende alleine zu lassen, ist kein Problem, wenn man genug Wasser und Futter hinstellt. Mitnehmen sollte man ihn nicht, er fühlt sich wohler an seinem gewohnten Standort. Natürlich kann es auch mal vorkommen, dass der Hamster krank wird und dann auch am Wochenende Versorgung braucht. Das kann aber bei jedem Tier passieren.
 
T

teff

Guest
Ich habe Zebrafinken und fahre jedes Wochenende heim.
Als ich allein wohin zog war es mir wichtig, dass ich Geräusche in der einsamen Wohnung habe =) und da sind ZF ja wahre Künstler.
Auch Wellensittiche, Gouldamadinen und jap. Mövchen hätten den Effekt.


Meine bleiben am Wochenende allein.
Ich glaube kein Tier mag gerne regel bzw. unregelmäßig von A nach B gefahren werden.


teff
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
hamster, die vielen verschiedenen Rennmausarten, Farbmäuse oder Vögel wären eine gute Möglichekeit. Alldiese Tiere kann man gut mal zwei tage alleine lassen - mit viel frischem Wasser und einem großen Vorrat körnern.

was möchtest du denn noch? tag- oder nachtaktiv, eher was zum anfassen oder reicht beobachten, lieber was gewöhnliches oder was exotisches?
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Puuh...so viele Antworten.
Also die Sache mit dem Hamster klingt sehr schmackhaft. Ich würde von Bekannten einen großen Käfig mit Röhren zur nächsten Etage und Laufrad bekommen.
Nun ja. Ob nun Exot oder Stino-Haustier ist eigentlich egal. Schmusen wäre schon schön... Ich dachte auch schon an Chinchillas weil die so plüschig sind aber leider auch nachtaktiv.
An Vögel hatte ich noch garnicht gedacht, aber ist eine gute Idee.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.801
Reaktionen
266
Wie gross ist denn der Kaefig deiner Bekannten ?
Die ganzen Roehren muessten raus, die sind nicht gut fuer Hamster, oft ist die Belueftung darin extrem miserabel, sie sind zu eng, sodass der Hamster womoeglich mal stecken bleibt. Zudem sind alle aus Plastik, was ein Hamster beim Nagen verschlucken kann und zu schweren inneren Verletzungen bis zum Tod fuehren kann - als nicht geben.

hamster, die vielen verschiedenen Rennmausarten, Farbmäuse oder Vögel wären eine gute Möglichekeit. Alldiese Tiere kann man gut mal zwei tage alleine lassen - mit viel frischem Wasser und einem großen Vorrat körnern.
Ja, mal, aber nicht jedes Wochenende. Tiere die unbedingt Freilauf bzw Freiflug benoetigen sind da also eher nicht geeignet. Farbmaeuse und Renner sowie Hamster bei entsprechender Gehegegroesse und artgerechtem Laufrad waere da eine gute Option. Aber alles keine Kuscheltiere.
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also bei meinen kanarien mache ich den Käfig nur zu, wenn ich staubsauge, sonst haben sie immer freiflug.

für hamster soltle der Käfig 100x50cm groß sein, wobei ich sehr frü noch deutlich größere Käfige bin.
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ok danke
Aber gibt es denn für meinen Fall kein Tier was auch handzahm ist und man es streicheln kann?
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
also hamster etc. kann man zwar anfassen und auch auf die hand nehmen, aber wirklich streicheln geht nicht. Da müsstest Du Dir nen hund anschaffen, der kann aber nicht 10 Stunden alleine bleiben wenn die arbeitest. Oder zwei katzen, die können aber nicht regelmäßig 2 tage alleine bleiben.

Chinchillas bitte schnell vergessen, die hassen angefasst werden, und bitte auch keine Meerschweinchen oder sowas zwangsbekuscheln, mögen die gar nicht - je stiller sie liegen desto mehr leidet das tier ("wenn ich mich nicht berwege, vielleicht tötet mich zweibein dann nicht")

Vielleicht noch ratten, aber 1. riechen die einw enig streng und 2. ist es da schwierig wen zu finden der die urlaubsbetreuung übernimmt und mit so oft alleine lassen istes da auch nichts - höchstens samstag früh nochmal füttern und sonntag abend wieder füttern.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.801
Reaktionen
266
und 3. Ratten brauchen taeglich mindestens eine Stunde Freilauf. Es geht nicht, jede Woche den Freilauf fuer 2 Tage wegfallen zu lassen, dann braeuchte man ein Ratten sicheres Zimmer, wo sie auch in der Abwesenheit frei laufen koennten ..
Zudem moegen es auch nicht alle Ratten bekuschelt zu werden, hatte bisher keine einzige hier, anfassen ok, kuscheln lieber doch nicht .. Da waeren Stubentiger die bessere Wahl ..
Voegel wuerde ich persoenlich aber auch nicht 2 Tage unbeaufsichtigt fliegen lassen ..
 
C

Confidential.Melli

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
825
Reaktionen
0
villeicht eine schildkröte? :)
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja Ratten sind jetzt nicht so ganz meine Favoriten...:shock:
Je mehr ich über Hamster nachdenk, desto eher plädiere ich zu ihm.
Schildkröten hatte ich schon, sie sind nicht ganz so plüschig wie der Rest^^

Ich werd über alles nochmal nachdenken und wenn es dann so weit ist das ich ausziehe, dann sag ich euch bescheid wie meine Entscheidung gefallen ist.
Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben eine mögliche Lösung meines Problems zu finden.
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben.
Das ganze Problem hat sich mittlerweile aufgeklärt. Bin jetzt, mehr oder weniger freiwillig, stolze Halterin eines Zwerglöwenköpfchens. Die kleine Toffifee ist wohl auf und wie ein eigenes Kind für mich. Eine Sache wäre da aber noch:
In meiner Wohnung habe ich keine Grünfläche (logisch:eusa_doh:).
Ich hatte mir überlegt, mich mit einer Decke zu bewaffnen und mit Toffifee in den Park zu gehen. Sie hätte ich dann an langer Leine mit Geschirr. Klingt zwar crazy aber stelle ich mir als guten Ersatz für ein Außengehege vor. Würde die Leine auch nur für diesen Fall nutzen und nicht um mit ihr spazieren zu gehen:eusa_eh:

wäre schön wenn ihr mir schreibt was ihr davon haltet
danke im vorraus
 
P

Pfötchen 1

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Oh, lebt deine Toffifee allein? Woher hast du sie? Hat man dir dort nicht gesagt, das sie nicht in Einzelhaltung leben sollen?
 
L

Lyrchen

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe Toffifee vor dem sicheren Tod gerettet. Woher möchte ich nicht sagen. ja ich weiß, dass man Kaninchen nicht allein halten soll, aber zur Zeit ist es nicht anders möglich. Wenn ich dann in meiner eigenen Wohnung bin gibt es einen Kumpel dazu.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tier für Azubi

Tier für Azubi - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Tier?

    Was ist das für ein Tier?: Hallöle ihr Lieben, ich hoffe, es kann mir jmd von Euch helfen... seid geraumer Zeit sehe ich immer mal wieder diese kleinen Tierchen bei uns im...
  • Suche Plattformen für Mitfahrgelegenheiten für Tiere

    Suche Plattformen für Mitfahrgelegenheiten für Tiere: Hallo, wer kann mir Portale für Mitfahrgelegenheiten empfehlen? Bisher kenne ich (und habe schon genutzt): blablacar, bessermitfahren.de und...
  • Was ist das für ein Tier? Bitte Hilfe!

    Was ist das für ein Tier? Bitte Hilfe!: Hallo, meine kleine Tochter hat ein Tierpuzzle, das schon älteren Datums ist. Wissbegierig wie sie ist, will sie natürlich alle Tiernamen wissen...
  • Was ist das für ein Tier?

    Was ist das für ein Tier?: Wir finden an Stoffen und Bettlacken immer wieder 2mm große Tierchen. Habe ein Foto davon gemacht. Wer kann sagen, was für ein Tier das ist...
  • Die Suche nach dem richtigen Tier für meine Familie

    Die Suche nach dem richtigen Tier für meine Familie: Hallo ihr Lieben Nachdem ich nun schon wunderbar und schnell sehr hilfreichen Rat bekommen habe, wende ich mich nun nochmals an euch. Hier in...
  • Ähnliche Themen
  • Was ist das für ein Tier?

    Was ist das für ein Tier?: Hallöle ihr Lieben, ich hoffe, es kann mir jmd von Euch helfen... seid geraumer Zeit sehe ich immer mal wieder diese kleinen Tierchen bei uns im...
  • Suche Plattformen für Mitfahrgelegenheiten für Tiere

    Suche Plattformen für Mitfahrgelegenheiten für Tiere: Hallo, wer kann mir Portale für Mitfahrgelegenheiten empfehlen? Bisher kenne ich (und habe schon genutzt): blablacar, bessermitfahren.de und...
  • Was ist das für ein Tier? Bitte Hilfe!

    Was ist das für ein Tier? Bitte Hilfe!: Hallo, meine kleine Tochter hat ein Tierpuzzle, das schon älteren Datums ist. Wissbegierig wie sie ist, will sie natürlich alle Tiernamen wissen...
  • Was ist das für ein Tier?

    Was ist das für ein Tier?: Wir finden an Stoffen und Bettlacken immer wieder 2mm große Tierchen. Habe ein Foto davon gemacht. Wer kann sagen, was für ein Tier das ist...
  • Die Suche nach dem richtigen Tier für meine Familie

    Die Suche nach dem richtigen Tier für meine Familie: Hallo ihr Lieben Nachdem ich nun schon wunderbar und schnell sehr hilfreichen Rat bekommen habe, wende ich mich nun nochmals an euch. Hier in...