Kuvasz wird nicht stubenrein

Diskutiere Kuvasz wird nicht stubenrein im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Wir haben seit 3 Wochen einen 13 Wochen alten Rüden, der einfach nicht stubenrein wird. Wir gehen mit ihm alle 10min - 1h raus, sobald er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Barb

Dabei seit
11.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo! Wir haben seit 3 Wochen einen 13 Wochen alten Rüden, der einfach nicht stubenrein wird. Wir gehen mit ihm alle 10min - 1h raus, sobald er irgendwie unruhig wird, allerdings macht er dann
draußen sein Geschäft, wird gelobt, usw. Wenn man dann mit ihm wieder reinkommt, macht er teilweise direkt ins haus. Anfangs wars nur Urin, inzwischen Kotet er auch ins Haus. Er hat draußen soviel Zeit wie er will, wir lassen ihn in Ruhe "zeitunglesen" und trotzdem wird das nicht besser. Abends geht nochmal wer mit ihm um ca 2 und morgens um 6 wieder ... aber da kann man dann schon wieder pfützen wischen und kot wegschaufeln. Bei unseren vorherigen Hunden hatten wir nie das Problem und sind langsam mit unserem Latein am Ende. Hat irgendwer vllt noch einen Rat oder Tip ?
 
11.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kuvasz wird nicht stubenrein . Dort wird jeder fündig!
Vicy

Vicy

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
804
Reaktionen
0
klingt jetz irre dumm. aber ich hörte von hunden, bei denen das ging.

glöckchen vor der tür aufhängen-immer, wenn raus, dran stupsen und läuten.
irgendwann macht das der hund selber, wenn er raus muss.
KA obs geht, hab das nur mal wo gelesen..!
 
B

Barb

Dabei seit
11.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
er macht ja nicht auf sich aufmerksam ... sobald er unruhig wird oder hechelt, gehen wir mit ihm ja raus ... allerdings kann er draußen auch gerade was gemacht haben, kommt rein und macht direkt ins Haus. Der hat draußen ~8'000m² zum rumrennen ohne leine, einer ist immer da ... nur hält er einfach nicht auf.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.801
Reaktionen
266
Muss er denn nachts die vier Stunden aushalten ?
Eventuell hat der Hund bisher gelernt, dass er nachts einfach in die Wohnung machen kann und das breitet sich dann auch weiter ueber den Tag aus, wenn er es nachts darf, warum auch nicht am Tag ? Dort wuerde ich auch ansetzen, stellt euch den Wecker und geht vllt anfangs jede Stunden und dann alle 1,5 und dann 2 und steigert das. Wenn ne Pfuetze da ist, wieder die Zeit reduzieren, bis er durchschlaeft.

Lobt ihr ihn wenn er draussen macht ? Und schnappt ihr ihn euch, wenn er anstalten macht, drinnen zu machen, und geht sofort wieder mit ihm raus, dass er draussen sein Geschaeft zuende machen kann ?
Ist draussen vielleicht zu viel Action, dass er sich nicht anstaendig entspannen kann ? Die Loesestelle sollte ruhig und frei von Ablenkung sein, ihr solltet euch auch erstmal so verhalten, dass alles oede ist und nach dem Geschaeft, kommt dann Spiel, Spass, Spannung und Action.

Gesundheitlich ok ist er ? Also keine Blasenentzuendung. Alle 10-60 Minuten finde ich etwas zu viel, was er an Geschaeften macht ..
 
B

Barb

Dabei seit
11.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
wir finden es ja auch zu viel -.- allerdings läuft es eben auf die intervalle hinaus ... wenn er im haus macht, gehen wir direkt mit ihm raus, damit er draußen zuende machen könnte ... ja, nachts müsste er die 4h durchhalten ... allerdings hält er tagsüber ja nichtmal ne stunde aus ... gesundheitlich ist er ok, wurde schon durchgecheckt. wir wohnen auf dem land, hier fährt nichtmal jede stunde ein auto vor dem grundstück her ;) also zu viel stress hat er mit sicherheit nicht. wir loben ihn immer überschwänglich, wenn er draußen was gemacht hat ... bei unseren vorherigen hunden war das auch nie ein problem ... die Golden Retriever waren direkt stubenrein ... nur der Kuvasz jetzt nicht :-/
 
Yvi179

Yvi179

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Na 3 Wochen ist doch noch keine Zeit ich denke ihr müßt halt einfach noch etwas geduldig sein! Es gibt Hunde die brauchen halt etwas länger :)!

Lg Yvi
 
B

Barb

Dabei seit
11.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
najo. er ist 3 wochen hier xD kann schon sitzt und ein paar andere sachen ... aber macht aus prinzip ins haus ... hätte ja sein können, dass irgendwer einen tip oder rat hat ... wie gesagt, bisher waren all unsere hunde sofort stubenrein, das war nie ein problem .. nur dieser hier -.-
 
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.499
Reaktionen
47
Reinige auch die Stellen gründlich, wo das Unglück geschehen ist.
Hunde erschnüffeln auch die Stellen, wo sie hingegangen sind.
Wenn also diese Stelle immernoch für den Hund wie "Klo" riecht, wird er es dann auch wieder benutzen.
 
B

Barb

Dabei seit
11.03.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
na klar ... wir haben noch nie in einem jahr soviel sagrotan und zewa verbraucht wie in den letzten 4 wochen .. es wird direkt alles weggemacht, die stelle mit sagrotan besprüht und wieder trocken gewischt ... alles andere ist doch alleine schon ekelig.
 
N

Nordmann81

Dabei seit
27.06.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hab selber 2 Kuvasz, hat sich das Problem erledigt?
 
G

greenDOG

Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
klingt jetz irre dumm. aber ich hörte von hunden, bei denen das ging.

glöckchen vor der tür aufhängen-immer, wenn raus, dran stupsen und läuten.
irgendwann macht das der hund selber, wenn er raus muss.
KA obs geht, hab das nur mal wo gelesen..!
So ähnlich haben es Bekannte von uns auch versucht und es hat
einigermaßen geklappt :clap:
Schlecht ist die Idee nicht ;)
Könnte man mal ausprobieren ...

Wie läuft es denn ? Habt ihr schon Erfolg ?
 
DirtDevil0815

DirtDevil0815

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Tröste dich, unsere Kleine ist erst mit ca. 5 Monaten stubenrein geworden. Trotz nächtlichen rausgehens, am Tag war sie sowieso meist im Garten, hat sie immer wieder ins Haus gepieschert. Sobald sie eine Pfütze im Haus gemacht hatte, haben wir sie hingeführt, kurz mit ihr geschimpft und sie nach draußen in den Garten gebracht. Wenn sie dann dort ihr Geschäft verrichtet hat, hat sie ein super Leckerlie und Lob ohne Ende bekommen. Irgendwann hat es bei ihr dann klick gemacht.

Ich habe auch mal irgendwo gelesen, dass Hunde gerne an Stellen im Haus ihr Geschäft machen, wo sich die Menschen nicht so sehr aufhalten. Der Tipp war dann, sich genau an diesen Stellen mehr aufzuhalten, damit man dort auch "seinen Geruch" verbreitet. Ob es was bringt weiß ich leider nicht, aber ausprobieren kann man es ja mal.
 
JoyHaily

JoyHaily

Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
353
Reaktionen
0
Was man noch machen könnte um sich nicht in der Nacht jd. Stunde druch ein Weckerklingeln stören zu lassen ist, den Hund in eine Kiste zum schlafen zu legen wo er von alleine nicht raus kann. Oben sollte diese natrülich offen sein! Diese sollte auch groß genug sein, damit er sich auch mal austrecken kann. Die Kiste kommt dann neben das Bett, sobald du merkst, dass dein Hund unruhig wird, schnappst du ihn dir und gehst raus. Denn Hunde machen eigentlich nie in ihr Nest.
So verbindet er gleich zwei Sachen nach einer Weile:
1. ich winsel und man geht mit mir raus - ich mach auf mich aufmerksam wenn ich muss (Meldevehalten bei Drang)
2. jd. Mal wenn ich muss gehts nach drauen -also es wird nur draußen gemacht
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
458
Reaktionen
0
Ich selber habe seit guten 2 Jahren einen Kuvasz Mischlingsrüden,der vom Charakter und Verhalten ganz nach dem Kuvasz geht.
Hatte vorher schon einige andere Mischlinge,aber immer mehr Richtung
Hütehund.
Mußte mich komplett umstellen,da es sich bei ihm eben um einen Herdenschutzhund handelt.
Mein Henry wuchs im Stall auf und wußte nicht,was stubenrein ist.
Bin dann die erste Zeit alle 2 Stunden mit ihm raus und hatte auch sonst immer die Haustür offen,damit er jederzeit nach draussen konnte.
Dann eben noch mindestens 1 mal am Tag spazieren,damit sie riechen können.
Da die Hunderasse sehr sensibel ist,bringt es sehr wenig mit extremen Druck ihn stubenrein bekommen zu wollen.
Nur was er gerne macht,macht er auch fast immer perfekt.
Eigentlich reicht es meistes,wenn man ernster mit ihnen redet.
Henry brauchte bestimmt ca. 3 Monate,aber mit etwas Geduld wird das auf jeden Fall.
Ansonsten lass dir Tips von Nordmann81 geben oder anderen Kuvaszbesitzern.
Ich mußte mich auch erst schlau machen um diesen Hund zu verstehen.
Das ist wichtig für die Zukunft.
 
AngieLu

AngieLu

Dabei seit
28.06.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich habe mal gehört, dass man dem Hund bei bringen kann, auf eine Zeitung zu machen und dann die Zeitung immer weiter Richtung Garten bzw. Haustür legen, so das er i-wann versteht das sein Geschäft nach draußen gehört.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass das etwas länger dauert und auch etwas verwirren für den Kleinen sein kann. :eusa_doh:
Zum Glück hatte wir bei unseren 5 Hunden bisher, noch nicht wirklich Probleme damit:clap: War aber auch noch kein Kuvasz dabei ;)
 
JoyHaily

JoyHaily

Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
353
Reaktionen
0
Das mit der Zeitung würde ich auch eher lassen. Der Hund meiner Cousine hat nämlich das gar nicht verstanden und im Endeffekt hat die Stubenreinheit dann noch viel länger gebracht.
Er hat einfach nicht verstanden das er eigentlich NICHT drinnen machen soll. Aber manchmal durfte er ja dann auf die Zeitung...Würde diesen Schritt einfach weglassen. Ist für uns Menschen zwar bequemer, da wir nicht andauernt runter müssen ;) Aber für die Hund einfach nur verwirrend.

Doch es gibt vielleicht auch Hunde die das klasse unterscheiden können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kuvasz wird nicht stubenrein

Kuvasz wird nicht stubenrein - Ähnliche Themen

  • Normales Welpenverhalten oder steckt mehr dahinter?

    Normales Welpenverhalten oder steckt mehr dahinter?: Hallo! Seid 3 Tagen haben wir nun endlich unsren Golden Retriever/Ungarischer Kuvasz Mix Welpen Millie zuhause :) Sie ist total süß, verspielt...
  • Ähnliche Themen
  • Normales Welpenverhalten oder steckt mehr dahinter?

    Normales Welpenverhalten oder steckt mehr dahinter?: Hallo! Seid 3 Tagen haben wir nun endlich unsren Golden Retriever/Ungarischer Kuvasz Mix Welpen Millie zuhause :) Sie ist total süß, verspielt...