HILFE!!!Meine Arme Coco

Diskutiere HILFE!!!Meine Arme Coco im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Sie leidet seit Wochen unter Haarausfall an ihren Flanken und am Gesäß.... Die Tierärztin sagte Milben befall.....aber der Text hat nichts...
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Sie leidet seit Wochen unter Haarausfall an ihren Flanken und am Gesäß....
Die Tierärztin sagte Milben befall.....aber der Text hat nichts gebracht....alles wurde bisher ausgeschlossen, dann habe ch im Internet
gesucht als sie anfing nicht mehr zu laufen, nichts mehr zu essen, seltsam vor sich hin gluckste und immer wieder ihr gesäß hebt. Ihr Kot ist blutig und ihre Flanke ist ziemlich dick....also im Internet habe ich ne Seite gefunden : http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/content-Meerschweinchen-Zysten-Eierstockzysten-41-13.html

Diese Sachen treffen alle zu....und ich will morgen schnellstmöglich zum Arzt...
Hat jemand eine Ahnung ob ich sie einschläfern lassen muss?
Das will ich nicht und kann ich nicht schon wieder, mein letztes meerschweinchen hatte einen Nerv eingeklemmt und musste auch Eingeschläfert werden.....bitte gebt mir Rat! Danke
Gruß Yasmine
 
11.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
NEIN!

Erster versuch wäre Ovaria Comp. und Hormonspritzen. ist es schon gar zu groß bitte schnellstmöglich Eierstöcke und Gebärmutter per Operation entfernen lassen. Danach geht es ihr bald besser.


Schade dass du Nicht sehr viel früher gefragt hast, da wären die chancen besser gewesen, so ist sie sicher schon sehr geschwächt...
 
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich war Freitag mit ihr beim Arzt, es hat sich heraus gestellt das sie Schwanger war.... Sie hatte eine Tot Geburt im Bauch, also musste ich entscheiden, entweder Keiserschnitt oder einschläfern lassen, da ich an meiner kleinen Coco sehr hänge habe ich mich für den Keiserschnitt entschieden und das war das richtige!
Nun liegt sie in einem Wäschekorb auf einem bequemen Handtuch eingewickelt in einen Strampler vom Arzt im Käfig bei ihrem Kumpel Pointy. Man bin ich froh das sie jetzt wieder was frisst! Sie war ziemlich mitgenommen von der OP! Sie taumelte im Körbchen und hatte sich nur ganz langsam bewegt und wie Hunde und Katzen winselnde Geräusche von sich gegeben. In 8 Tagen ziehe ich ihr den Strampler aus und dann schauen ob sie an die Fäden geht, wenn nicht ist es okay und sie kann wiede3r zu ihrem Kumpel den sie sehr vermisst und immer beobachtet durh die kleinen öffnungen vom Wäschekorb. Trotzdem danke!!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ist ihr Kumpel denn kastriert? Das hätte echt nicht passieren dürfen! nochmal sollte eine Schwangerschaft darf echt nicht passieren!
 
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Die aus dem Tierheim sagten er wäre kastriert.... deswegen bin ich ja auch so sauer.... Die Ärzte haben ihre Gebärmutter auch direkt mit rau genommen, bevor sie noch einen Tumor dort bekäme, alsoist sie dadurch kastriert.Habe für alles 170Euro bezahlt und dann Samstag zusätzlich nochmal 20 Euro, aber das ist es mir wert, das sie wieder auf die Beine kommt auch wenn das viel Geld ist dafür das ich im Monat nur 300 Euro habe da ich in der Ausbildung bin. Trotzdem nochmal danke :=)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
puh,d as war deftig teuer! Wie lange hast Du sie denn? meerschweine sind ja 10 Wochen trächtig, das ist ne ziemlich lange zeit...vielleicht war sie ja schon vorher trächtig?
 
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Hy Yasmine, nimm es mir nicht übel, auch wenn man mir erzählt, das Tier ist kastriert, schaue ich trotzdem mal runter! Man sieht es doch, ob es da Eierchen gibt. Ist nicht zu übersehen. War also der "Kastrat" derjenige, welcher für die Schwangerschaft zuständig war? Hätte ja echt schlimm ausgehen können. Gute Besserung für deine Coco!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
nein, man sieht es nciht zwangsweise. manche Böcke können ihre oden sehr nahe an den körper ziehen und sind auch gar nciht so gut "aqusgestattet" - da muss man nachtasten. Fühlt sich einw enig an wie ein Smartie jeweils links und rechts vom Schniedel. Ist aber sicherer das einen tierazrt abtasten zu lassen.

Sollte wirklichdas Tierheim einen unkastrierten bock raus gegeben haben würde ich denen aber feuer unterm popo machen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.165
Reaktionen
152
Da würde ich doch die Rechnung an das Tierheim schicken. Hast du einen Abgabevertrag von denen bekommen, da müßte doch drinstehen, ob es sich um ein kastriertes Tier handelt oder nicht. Auf jeden Fall würde ich da anrufen und ein paar deutliche Worte sprechen.

Ich hätte sie auch operieren lassen und drücke dir die Daumen, dass sie es auch weiterhin gut übersteht.

EDIT: Wenn Pointy aus dem EKZ ist und nicht aus dem Tierheim, warum seid ihr dann davon ausgegangen dass er kastriert ist???
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Meine Coco habe ich seit Ende Juli 2009 weil mitte Juli musste ich Pünktchen einschläfern lassen und brauchte ja für den anderen einen Neuen Kumpel, zwar war ich nicht sehr erfreut erstmal ein neues zu haben , aber man muss ja in erster Linie nicht an sich selbst sondern an das Tier denken und abgeben wollte ich ihn nicht. Durch die ganze Sache mit Pünktchen wollten meinen Eltern auch wieder Meerschweinchen haben. Da hab ich den übergebliebenen also Anton zu meinen eltern runter gegeben, und dafür noch einen gesucht, aber da man die im Tierheim nur zu zweit abgegeben haben, hatten wir dann Speedy zu Anton gesetzt da die sich am bsten verstanden haben und für Coco Pointy geholt vom EKZ, ich weiß sowas sollte man nicht ausprobieren, aber es hat ja immerhin geklappt. Und darüber sind wir froh! Hab sogar von meinen zwei hübschen 3 Fotos rein gestellt!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
zumidnest gehört der Bock auf deren kosten nachkastriert, das geht echt nciht! welches tierheim war das denn?
 
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Das war ein Tierheim aus Moers, wie genau das hieß weiß ich nicht, meine Eltern hatten mich ja hin gefahren
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Was ist EKZ?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach so, im EinkaufsZentrum (gegoogelt)? da hättet ihr euch aber denken können dass er nicht kastriert ist! Das war fahrlässig ihn nicht auf Kastration untersuchen zu lassen und ihr habt lehrgeld bezahlen müssen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

jetzt versteh ich nix mehr,w enn ihr Pointy vom Einkaufszentrum habt ist er doch nciht vom Tierheim?
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ja schon, aber man vertraut auf sowas, die 2 davor hatten wir auch von da, das waren 2 Brüder, die waren auch kastriert wie die sagten und das haben wir letztens bei dem übergebliebenen auch vom Arzt gehört das dass stimmte, also gingen wir auch davon bei Pointy aus!
 
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Hy Susanne, wenn ich unsere Böckchen und Kastraten vergleiche, sieht man den Unterschied schon sehr stark! Wer das nicht bemerkt, muß blind sein ;)! Selbst ein Jungbock, welcher noch nicht gedeckt hat, hat schon ganz schön was zu bieten!Ich denke oft, das es einfach Unwissenheit bei vielen ist, das sie den kleinen Unterschied nicht bemerken. Ein unkastrierter Bock benimmt sich doch auch anders, als ein Kastrat. Da gibt es schon kleine- aber feine Unterschiede. Das ist aber auch lange Erfahrung, die muß man erst machen. Schade, das es dadurch immer wieder so viele "Unfälle" gibt.
 
Y

Yasmine

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Pünktchen und Anton waren aus dem Tierheim in Krefeld
Coco und Speedy aus dem Tierheim in Moers, und Pointy aus dem EKZ und die sagten er wäre kastriert dorthin gekommen so war das!
Sorry wenn ich mich anders ausgedrückt haben sollte. Wollte keine Verwirrung schaffen!
Und ausserdem waren das gerade mal meine 2. Meerschweinchen, wie soll ich da genau sehen können welches kastriert ist und welches nicht?
Klar hätte ich das überprüfen lassen müssen, aber im Nachhinein ist man schlauer ne und ich bin auch nur ein Mensch und keine Maschiene die alles richtig macht!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Doch, es kommt durchaus vor, dass man es bei manchem bock eben nicht so einfach sieht - sondern schon nachtasten muss.

und vom Verhalten her sind die unterschiede wirklich gering! also meine kastraten bisher sind alle hinter brünstigen Weibern her gewesen, aufgeritten, haben Streit geschlichtet - alle, durch die bank. 8 Stück eigene und 5 zur vermittlung.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Dann haben die das vom Vorbesitzer gehört, der null ahnung hatte und habend as unkontrolliet weiter gegeben - da sollte man immer misstrauisch sein und es erst prüfen lassen.

zu meiner Meerschwein anfangszeit habe ich auch mal einen unkastrierten kastraten erwischt - laut vorbesitzerin und der frau die ihn und als Nottier vermittelt hat wäre er kastriert gewesen. Es war echt nichts weiter zu sehen so für einen laien, erst als vier Wochen später das erste Mädels merklich runder wurde sind wir misstrauisch geworden und haben ihn unserer Tierärztin vorgestellt - da waren dann schon 5 Mädels trächtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Ich finde immer, Kastraten sind irgendwie feinfühliger und mehr Kavalier, weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll. Die Böckchen sind vorwärtsdrängender, eben etwas anders. Und unser Frühkastrat ist der Tollste, er will immer erst von den Mädels aufgefordert werden :).
Die Männer, ob nun halb oder ganz, sind mir immer am liebsten. Die Mädels zicken ganz gern mal rum :eusa_shhh:.
 
Thema:

HILFE!!!Meine Arme Coco

HILFE!!!Meine Arme Coco - Ähnliche Themen

  • Brauche bitte Hilfe

    Brauche bitte Hilfe: Hallo ich habe mein Meerschweinchen (4-5 Jahre alt so im Gehege auf gefunden was soll ich tun und weiß jemand was es sein könnte.? Bitte um...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

    Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!: Hallo ihr Lieben, meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung. Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische...
  • Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?

    Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?: Hallo . Danke erstmal das ihr euch meine Frage anseht mein Meerschweinchen kippt nach links um und bleibt liegen. Es kommt nicht mehr auf und...
  • Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?

    Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?: Hallo Leute, mein altes Meerschwein (7 Jahre) hat am Gefäß ein gelbes Fell das bis zum rechten Bein hinunterführt, dass habe ich heute zum...
  • Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Brauche bitte Hilfe

    Brauche bitte Hilfe: Hallo ich habe mein Meerschweinchen (4-5 Jahre alt so im Gehege auf gefunden was soll ich tun und weiß jemand was es sein könnte.? Bitte um...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

    Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!: Hallo ihr Lieben, meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung. Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische...
  • Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?

    Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?: Hallo . Danke erstmal das ihr euch meine Frage anseht mein Meerschweinchen kippt nach links um und bleibt liegen. Es kommt nicht mehr auf und...
  • Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?

    Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?: Hallo Leute, mein altes Meerschwein (7 Jahre) hat am Gefäß ein gelbes Fell das bis zum rechten Bein hinunterführt, dass habe ich heute zum...