Mooskugeln

Diskutiere Mooskugeln im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hi ich habe mir Mooskugeln bestellt. Nun kommen die ja einfach so ins Aqua firstrein und treiben da frei rum..... Nun frage ich mich....ob man die...
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
ich habe mir Mooskugeln bestellt. Nun kommen die ja einfach so ins Aqua
rein und treiben da frei rum.....
Nun frage ich mich....ob man die "Dinger" aufschneiden kann, um sie zB an einem Stein oder Wurzel zu befestigen, so das sie da eine Art "Teppich" bilden? :eusa_think:
Oder geht das nur mit anderen Moosen??
 
12.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mooskugeln . Dort wird jeder fündig!
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
die Mooskugeln mußt du einmal im Aquarium ausdrücken dann gehen sie unter. Aufschneiden würde ich nicht empfehlen da sie nicht richtig anwachsen. Sie wachsen auch so langsam das man jahrelang kaum was sieht. Nehm lieber anderes Moos.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
man darf mooskugel auf gar keinen fall im aq ausdrücken! In den Kugeln sammel sich giftstoffe die durch das ausdrücken in das wasser gelangen würden.
Lass sie einfach treiben. Nach einigen stunden (kommt drauf an wie groß die kugeln sind) gehen sie von selbst unter und dann kannst du sie dort platzieren wo du sie haben möchtest.

Ich bin mir nicht sicher ob man die einfach so aufschneiden und aufbinden kann. Aber die runde form ist ja gerade das besondere;) Warum willst du das denn?
ich weiß dass man sie teilen kann in dem mann sie in der mitte abbindet. Es entsehen dann halt 2 kleinere bälle.

Einmal im monat sollten die mosskugeln außerdem unter lauwarmen wasser ausgespült werden.
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
hi
Super. Danke für Eure Antworten.

[/QUOTE]
Aber die runde form ist ja gerade das besondere;) Warum willst du das denn?
Ich dachte halt, es würde hübsch aussehen ;)
naja....hol ich mir "normales" Moos. Quell-oder Javamoos.

Also binden diese Moosbälle tatsächlich Nitrit? Das hätte ich garnicht gedacht. Ist aber prima :)
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
354
Reaktionen
0
Unsere Mooskugeln zerfallen meist irgendwann von selbst. Und liegen dann wie so ein Teppich irgendwo rum. ;)
 
F

feleck

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Mooskugeln haben mit "Moos" nicht das geringste zu tun. Bei den sogenannten "Mooskugeln" handelt es sich um eine spezielle Algenart. Die Bindung von Nährstoffen ist gleichzusetzen mit anderen (üblichen) Algenarten. Bei der Verwertung von Nitrit sollte man sich besser auf seine Bakterien verlassen.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
ich sagte ja auch nicht dass man sich den filter sparen kann wenn man mooskugeln hat;)
ich sagte lediglich dass man sie nicht im becken ausdrücken soll weil sie giftstoffe speicher die so ins aq freigesetzt werden würden.

Das sie zerfallen ist mir noch nie passiert und hab ich auch noch nie gesehen:eusa_think:
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
okey, danke...wieder was gelernt :)
ob nun Moos oder Algen....hauptsache schön grün :)
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
354
Reaktionen
0
IMG_0553.jpgIMG_0554.jpg

Hier mal die Fotos vom zerfallenen Mooskugelchen :D.
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
:eusa_think: hmmm
sieht cool aus....wie eine Moos-bzw Algenwiese :D
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
sieht ja lustig aus :D

Drehst du die Mooskugeln ab und zu?
 
F

feleck

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ich hatte vor ein paar Jahren auch schon mal Mooskugeln. Mich würde interessieren, ob die zerfallenen Kugel weiter wachsen. Da Mooskugeln jedoch sehr langsam wachsen, wird wohl ein bißchen Zeit vergehen. Ich wäre dann für eine kurze Mitteilung sehr dankbar.
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
354
Reaktionen
0
Also ob die noch weiter wachsen kann ich jetzt nicht sagen. Ich werde das mal im Auge behalten ;). [Und danach natürlich berichten]
Habe noch mal Fotos gemacht..


IMG_0561.jpgIMG_0562.jpg

Das war ein, ich sag mal 'Ableger' von der Mooskugel. War am Anfang auch eher ein 'Teppich' und wird irgendwie zur Kugel.. :eusa_think:
Hab das vorher noch nieee gesehen.
 
Pommes11

Pommes11

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
324
Reaktionen
0
Seit gestern habe ich auch 3 Mooskugeln. Auf dem Zettel der dazu war steht, man soll diese aller 4-6 Wochen unter fliesendem Wasser leicht ausdrücken. Weiß dazu jemand etwas? Sollte man das wirklich tun?
 
W

Wusel

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,

ja, Mooskugeln sollte man alle 4-5 Wochen einmal unter fließendem Wasser leicht ausdrücken.

Die Mooskugeln sind wie kleine Filter und nehmen Schadstoffe aus dem Wasser auf. Deswegen sollte man sie ab und an mal reinigen unter Leitungswasser.

Niemals eine Mooskugel im Aquarium ausdrücken !

Lg.
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
354
Reaktionen
0
Hab jetzt mal ein wenig drauf geachtet..
Die kleine Mooskugel ist schon ein bisschen gewachsen.
Wollte ich nur mal kurz mitteilen ;).
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
874
Reaktionen
0
cool, ich dachte die wachsen nur Millimeter im Jahr?
Eine von meinen ist auseinander gefallen, naja, ist ein Schildkrötenbecken, die sind etwas grob :mrgreen:
 
Thema:

Mooskugeln

Mooskugeln - Ähnliche Themen

  • ein paar Fragen zu Mooskugeln

    ein paar Fragen zu Mooskugeln: Huhus zusammen Die ganze Zeit hatte ich eine Mooskugel in meinem 180l Becken, nun dachte ich mir vor ca 2 Wochen, eigentlich sind sie doch ganz...
  • mooskugeln

    mooskugeln: hi ich habe gehört das mooskugeln im wasser schwebstoffe aufnehmen und diese sammeln. wenn die mooskugel dan dick ist kann man sie ausspülen...
  • mooskugeln - Ähnliche Themen

  • ein paar Fragen zu Mooskugeln

    ein paar Fragen zu Mooskugeln: Huhus zusammen Die ganze Zeit hatte ich eine Mooskugel in meinem 180l Becken, nun dachte ich mir vor ca 2 Wochen, eigentlich sind sie doch ganz...
  • mooskugeln

    mooskugeln: hi ich habe gehört das mooskugeln im wasser schwebstoffe aufnehmen und diese sammeln. wenn die mooskugel dan dick ist kann man sie ausspülen...