Wie mache ich den Balkon Katzensicher?

Diskutiere Wie mache ich den Balkon Katzensicher? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich meinen Balkon katzensicher machen kann? Habe schon von Katzennetzen gehört, firstaber meine Kleinen laufen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kiri89

Kiri89

Registriert seit
05.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich meinen Balkon katzensicher machen kann? Habe schon von Katzennetzen gehört,
aber meine Kleinen laufen hier drinnen schon die Gardinen hoch und würden das draußen bestimmt genauso machen. In einer Zeitschrift habe ich von "Petfence" gelesen, hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Außerdem dürfte es nichts mit Bohren zu tun haben, da das mein Vermieter dann bestimmt nicht genehmigen würde.

Danke
 
15.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also ich habe hier meinen Balkon vernetzt und da krabbelt keine Katze dran hoch;)

Am besten wäre es, wenn Du ein paar Fotos von dem Balkon hier reinstellen könntest, denn jeder Balkon ist ja anders und es muss immer eine individuelle Lösung gefunden werden.

So als ersten Tip aber schonmal: SEHR hilfreich sind auf jeden Fall Kabelbinder bei der Befestigung;)

Petfence ist ja das hier:

http://www.petfence.de/balkon/balkon.htm

Das ist aber auch ein Netz. Das besondere ist nur, dass die Stangen sich nach innen neigen und keine Katze drüber springen kann.
Das ist aber wohl nicht so gut, bei einem schmalen Balkon.

Also wie gesagt, Fotos wären gut...
 
Softy

Softy

Registriert seit
09.03.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Da ginge eignetlich nur ein Netz, leider!
So z.B
.
Selber weiss ich nicht ob das was mit bohren zu tun hat...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ja!
Ich glaub der hat das Netz nur angebunden, wie man sieht.
(Meine Katze is das nicht!!!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Es gibt ja auch Teleskopstangen...da muss man nicht bohren.
Aber die sind meistens ziemlich wackelig, also würde ich die auf jeden Fall noch mit Kabelbindern sichern.

Aber wie gesagt, dazu müsste man wissen, wie Dein Balkon aussieht...:eusa_think:

Ist er "freistehend", oder hast Du noch einen Balkon darüber? Gibt es ein Geländer, einen Handlauf, oder so, wo man was befestigen kann?

Den Vermieter würde ich aber vor den "Bauarbeiten" in jedem Fall fragen!!
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Den Vermieter würde ich aber vor den "Bauarbeiten" in jedem Fall fragen!!
Man muss nur davon informieren, wenn man bohrt. Ansonsten gehört die Anbringung eines Netzes zum Hobby der Katzenhaltung und ist die erlaubt, darf der Vermieter auch das Netz nicht verbieten.
Ihn aus Freundlichkeit zu informieren schadet natürlich nicht.

Fotographiere doch mal deinen Balkon, ohne den zu sehen, können wir deine Frage nicht beantworten.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Man muss nur davon informieren, wenn man bohrt. Ansonsten gehört die Anbringung eines Netzes zum Hobby der Katzenhaltung und ist die erlaubt, darf der Vermieter auch das Netz nicht verbieten.
.
Das würde ich aber nicht unterschreiben:?
Ich habe sogar schon von Fällen gehört, wo in Eigentumswohnungen!!! die Anbringung eines Katzennetzes untersagt wurde, weil es die Fassade "verschandelt":eusa_doh:
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Das würde ich aber nicht unterschreiben:?
Ich habe sogar schon von Fällen gehört, wo in Eigentumswohnungen!!! die Anbringung eines Katzennetzes untersagt wurde, weil es die Fassade "verschandelt":eusa_doh:
Das brauchst du auch nicht zu unterschreiben, dazu gibt es Gerichtsurteile. Wenn die Leute das nicht wissen und sich nicht darauf beziehen um es durchzusetzen ändert das nichts an der Gültigkeit.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
dazu gibt es Gerichtsurteile. Wenn die Leute das nicht wissen und sich nicht darauf beziehen um es durchzusetzen ändert das nichts an der Gültigkeit.
Aber zu Katzennetzen gibt es doch "tausende" verschiedene Gerichtsurteile..:?

Ich weiss es nur aus dem Bekanntenkreis. Eine Bekannte hat eine Eigentumswohnung in einem Wohnpark. Und sie wohnt im 6. Stock.
Das Katzennetz würde man im Leben nicht sehen von unten.

Aber sie war so blöd, auf einer Eigentümerversammlung um "Erlaubnis" zu fragen..
Und es wurde ihr verweigert! Passt ja nicht ins "allgemeine" Erscheinungsbild und stört die "hübsche" Fassade des Hochhauses.:?
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Deswegen würd ich auch grundsätzlich nicht fragen. Ganz einfach. Meine Wohnung, da mach ich was ich will. Auch in einer Mietwohnung häng ich doch auch Bilder auf oder bohr Löcher für alles mögliche in die Wand. Ob drinnen oder draußen ist mir da egal, solange die Löcher bei Auszug alle wieder gestopft sind. Und aus der Wohnung werfen können sie dich wegen sowas eh nicht....
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Deswegen würd ich auch grundsätzlich nicht fragen. Ganz einfach.
Ich gebe ja zu, ich hab hier auch nicht gefragt, sondern einfach gemacht;)
Aber ich habe auch einen sehr tierlieben Vermieter...

Nur manche Vermieter machen bei einem Katzennetz richtig Stress:(
Und wenn man sich nicht sicher ist, ist fragen vielleicht besser...bevor es den grössten Ärger gibt und man alles wieder abbauen muss...:eusa_think:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Bevor ich die Wohnung hier gekauft hab hab ich tatsächlich mit den anderen Eigentümern (sind nur 3) abgeklärt, daß das wirklich ok ist - grad in so ner kleinen Eigentümergemeinschaft fand ich das wichtig, deswegen nicht gleich zu Anfang Stress zu haben.

Deswegen würd ich auch grundsätzlich nicht fragen. Ganz einfach. Meine Wohnung, da mach ich was ich will. Auch in einer Mietwohnung häng ich doch auch Bilder auf oder bohr Löcher für alles mögliche in die Wand. Ob drinnen oder draußen ist mir da egal, solange die Löcher bei Auszug alle wieder gestopft sind. Und aus der Wohnung werfen können sie dich wegen sowas eh nicht....
... und wenn jemand in meiner alten Wohnung was gesagt hätte hätte ich erstmal ganz höflich gegengefragt, wie denn eigentlich bei den anderen die ganzen scheußlichen Markisen, Sat-Schüsseln und Hängeblumenkästen festgemacht sind :eusa_whistle:
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
... und wenn jemand in meiner alten Wohnung was gesagt hätte hätte ich erstmal ganz höflich gegengefragt, wie denn eigentlich bei den anderen die ganzen scheußlichen Markisen, Sat-Schüsseln und Hängeblumenkästen festgemacht sind :eusa_whistle:
Genau drum. Wegen sowas fragt auch keiner, da geht man davon aus, dass das okay geht, Katzennetz dagegen nicht. Und das seh ich nicht ein, ich hab genauso ein Recht auf mein Hobby wie der Rest der Mitbewohner....
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Genau drum. Wegen sowas fragt auch keiner, da geht man davon aus, dass das okay geht, Katzennetz dagegen nicht. Und das seh ich nicht ein, ich hab genauso ein Recht auf mein Hobby wie der Rest der Mitbewohner....
So sehe ich das ja eigentlich auch.
Aber manche Vermieter eben nicht...:|

Aber wir wollen ja hier den TE nicht entmutigen, sondern ihm lieber helfen, den Balkon katzensicher zu kriegen.

Also Fotos wären super und dann sprudeln hier die Vernetzungsideen.;)
 
Kiri89

Kiri89

Registriert seit
05.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
hat sich leider erledigt,er darf nur in der wohnung bleiben weil er herzkrank ist und keinen stress haben darf.aber danke für die hilfe
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Kiri,

wie alt ist der Kleine denn? Bekommt er Medikamente?
Ich hab ja fast 9 Jahre lang einen herzkranken Kater gehabt, der es immer sehr genossen hat, Terrasse und Garten zu nutzen. Für ihn war das kein negativer Stress sondern eine Bereicherung.
 
Kiri89

Kiri89

Registriert seit
05.02.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
der kleine ist jetzt acht Monate alt.seit donnerstag bekommt er medikamente für seins herz und enwässerungstabletten(,er hat durch die herzmuskelschwäche wasser in der lunge),aber seit freitag waren wir nicht mehr beim tierarzt(,davor seit dienstag jeden tag) und das ist schonmal ganz gut.

das problem ist,dass wir drei katzen direkt im haus haben und sich mit unseren nicht vertragen würde(,durch die balkontür gab es schon eine kleine auseinandersetzung) und wir stress unbedingt vermeiden sollen.

bekam dein kater spezielles futter für sein herz?
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Uhm.. Ich hoffe ich darf das Thema jetzt mal kurz dafür missbrauchen:

Meine Mutter hat den Balkon auch noch nicht Katzensicher gemacht und ist nur schwer davon zu überzeugen. Raus können zur Zeit alle 3 nicht.
Sie meinte auch, dass dafür eine Eigentümerversammlung einberufen werden müsse, weil sie das sonst nicht darf und darauf hätte sie bei unseren "blöden" Nachbarn keinen Nerv, würde eh abgelehnt werden.
Noch dazu war ihr Argument, dass sie nicht durch so ein Netz gucken möchte. (Für den Satz grummel ich hier immer noch rum, weil ich das albern finde)
Also nochmal ganz klar die Sachlage dazu bitte und vor allem, was ich noch für überzeugende Argumente bringen kann, ausser dass die 3 dann wenigstens mal frische Luft schnappen können!

Lg
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Also ein überzeugendes Argument finde ich, daß dann nicht nur die Katzis den Balkon entspannt nutzen können, sondern auch ihr! Bisher ist das doch sicher so, wenn ihr auf den Balkon wollt: schnell raushuschen und Tür zu, immer schauen wo die Katzis sind, auf dem Balkon sitzen und traurige Katzenaugen im Nacken haben, das ist doch schlimm, oder nicht?

Und: ihr habt nicht zufällig ein Taubenproblem?
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Nein ein Taubenproblem haben wir nicht.
Und das mit den traurigen Miezen im Nacken ist für mich immer schlimm, ich weiß nur nicht wie sie das sieht.
Das Hauptproblem ist wohl eher, dass es dafür ne Eigentümerversammlung geben müsste, um das erlaubt zu bekommen.

Man muss nur davon informieren, wenn man bohrt. Ansonsten gehört die Anbringung eines Netzes zum Hobby der Katzenhaltung und ist die erlaubt, darf der Vermieter auch das Netz nicht verbieten.
Ihn aus Freundlichkeit zu informieren schadet natürlich nicht.
Unser Vermieter ist in Equador. Sprich den kann man höchstens per Email kontaktieren, aber der Hausmeister ist glaub ich sein Bruder (undn blödmann) und seine Mutter unsere Nachbarin, die nicht mal grüßt.
Gestaltet sich also als ein wenig schwierig hier.
Ich vermute, dass meine Mutter keinen Nerv auf unnötigen Stress hier hat.

Lg
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Ich finde, ihr solltet wirklich darüber nachdenken, euch ein Taubenproblem zuzulegen ;)

Denn: Man kann es euch echt nicht zumuten, dass sich ständig Tauben auf eurem Balkon aufhalten, da alles vollkacken, euch Brötchen vom Teller klauen.
Und wenn erst die Katzen die Tauben erwischen und da Mus draus machen und dann die Federn und Gedärme und Blut rund um den Balkon verteilt werden - also, das möchten doch auch die Nachbarn nicht!

Da würde ich wirklich ein "Taubennetz" anbringen!
(Und wenn das dann auch noch katzensicher ist - sooo ein Zufall :eusa_whistle:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie mache ich den Balkon Katzensicher?

Wie mache ich den Balkon Katzensicher? - Ähnliche Themen

  • Mach mir etwas Sorgen.

    Mach mir etwas Sorgen.: Hab seit dem Sommer momo (8mon) und lou (2,5jahre) Die kämpfen zur zeit immer mehr. Mal leckt lou dem kleinen auch den Kopf aber ich finde immer...
  • Ich mach mir Sorgen

    Ich mach mir Sorgen: Ich brauch Eure HILFE ich mache mir sehr Große Sorgen :confused: um meine Katze Alice Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen das Alice meine...
  • Vergesellschaftung - ich mache mir große Sorgen...!

    Vergesellschaftung - ich mache mir große Sorgen...!: Hallo Ihr Lieben! Kitty ist nun seit genau 6 Wochen bei uns. Wir haben eine Maissonet Wohnung. Jipsy und Räuber können überall hin, sind aber nur...
  • Bitte um eure Hilfe! Ich mach mir Sorgen!

    Bitte um eure Hilfe! Ich mach mir Sorgen!: Hallo Leute :) Also ich hab zwei Katzen. Einen Kater und eine Katze. Er ist 6 und sie ist 2 Jahre alt. Manchmal sind unsere Katzen am Dachboden...
  • mach mir ernsthafte sorgen

    mach mir ernsthafte sorgen: Hallo ihr lieben,meld mich auch mal wieder nach langer Zeit und brauch mal Hilfe oder ein Tipp ... nach streitvollen 5 Monaten habe ich endlich...
  • mach mir ernsthafte sorgen - Ähnliche Themen

  • Mach mir etwas Sorgen.

    Mach mir etwas Sorgen.: Hab seit dem Sommer momo (8mon) und lou (2,5jahre) Die kämpfen zur zeit immer mehr. Mal leckt lou dem kleinen auch den Kopf aber ich finde immer...
  • Ich mach mir Sorgen

    Ich mach mir Sorgen: Ich brauch Eure HILFE ich mache mir sehr Große Sorgen :confused: um meine Katze Alice Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen das Alice meine...
  • Vergesellschaftung - ich mache mir große Sorgen...!

    Vergesellschaftung - ich mache mir große Sorgen...!: Hallo Ihr Lieben! Kitty ist nun seit genau 6 Wochen bei uns. Wir haben eine Maissonet Wohnung. Jipsy und Räuber können überall hin, sind aber nur...
  • Bitte um eure Hilfe! Ich mach mir Sorgen!

    Bitte um eure Hilfe! Ich mach mir Sorgen!: Hallo Leute :) Also ich hab zwei Katzen. Einen Kater und eine Katze. Er ist 6 und sie ist 2 Jahre alt. Manchmal sind unsere Katzen am Dachboden...
  • mach mir ernsthafte sorgen

    mach mir ernsthafte sorgen: Hallo ihr lieben,meld mich auch mal wieder nach langer Zeit und brauch mal Hilfe oder ein Tipp ... nach streitvollen 5 Monaten habe ich endlich...