VG von jungen und älteren Meeris

Diskutiere VG von jungen und älteren Meeris im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen Ich habe auch mal eine Frage zur VG. Mein Sohn Julian ( 12 J. ) hat vor zwei Wochen 2 Meeri-Mädels von einer Freundin geschenkt...
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich habe auch mal eine Frage zur VG.
Mein Sohn Julian ( 12 J. ) hat vor zwei Wochen 2 Meeri-Mädels von einer Freundin geschenkt bekommen. Die Beiden sollten
8 Wochen alt sein, aber eine von ihnen hat letzte Woche ein Junges bekommen, es war allerdings tod. Die Beiden sind sehr ängstlich. Julian hat sie in seinem Zimmer stehen, der Käfig ist 140 cm lang und 60 cm breit. Nun bekommen wir von einer Bekannten 2 Meeris, weil sie umzieht und die Tochter auch kein Intersse an den Tieren hat. Julian möchte nun wissen, ob er das Weibchen zu seinen Mädels können, das Böckchen muß erst kastriert werden. Das Weibchen ist aber auch schon ca 6 Jahre.

Danke für eure Antworten.
 
21.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.807
Reaktionen
89
Der Käfig ist etwas zu klein für die 4 Meerlis. Du könntest ihn mit Gitterelementen davor erweitern. Pro Meerli sollten es min. 0,5 qm sein (ohne Etagen).

Ansonsten solltest du sie erst mal von den anderen Getrennt halten und auch das Weibchen vom Böckchen trennen. Nicht das es noch schwanger ist, das wird in dem Alter sehr wahrscheinlich tötlich enden...
6 Wochen nach der Kastra kannst du alle in einem neutralen Raum zusammen setzen. Wenn es gut geht, können sie ins sauber gemachte und größere (!) Gehege.
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Julian hat noch 2 andere Käfige, die will er aufstellen und mit Gitterelementen verbinden. Der Platz wäre ausreichen. Ich glaube mal, dass das Weibchen trächtig ist, denn sie ist mit dem Bock in einem Stall.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.807
Reaktionen
89
OK, ihr könnt dann ja mal ausmessen, ob es genug Platz ist.

Vor der VG müssen alle räumlich getrennt sein, wenn es geht (außer die beiden Mädels, die schon zusammen sind).

Das ist gar nicht gut. Die wahrscheinlichkeit, dass sie und die Babys die Geburt überleben würden ist (leider) sehr gering... Wenn Meerlis 1 Jahr alt sind wachsen nämlich die Beckenknochen zusammen und dadurch wird es halt etwas enger...
Vielleicht solltest du mal den Tierarzt fragen, ich hab damit keine Erfahrung zumindest nicht in dem Alter (hatte mal 3 ungewollte Junge, aber die Mutter war erst 6 Monate alt).
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Die beiden anderen Käfige sind 120 cm x 60 cm und 100 cm x 60 cm, zischen die Käfigen will Julian 2 Gitterelemente setzen.
Dann hoffe ich mal dass das Weibchen nicht trächtig ist.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.807
Reaktionen
89
Also wenn die immer Zugang zu den Käfigen und dem Platz dazwischen haben, reicht es, denke ich.

Zu dem Nachwuchs meldet sich vll. hier noch jemand!?
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.927
Reaktionen
293
Da kenne ich mich auch nicht richtig aus, wegen dem Nachwuchs. Wenn das Weibchen schon 6 Jahre alt ist, kommt es soweit ich weiß, darauf an, ob es schon mal Nachwuchs hatte. Wenn sie noch nie Nachwuchs hatte ist es schon mal unwahrscheinlich, dass sie überhaupt aufgenommen hat und wenn ja ist es sehr unwahrscheinlich, dass es gut geht. Sollte durch Tierarzt abgeklärt werden.

Die einzelnen Käfige hört sich den Maßen nach, nach Standardgitterkäfige mit Gittern und Plastikschalen an, da sollte dann unbedingt noch ein Klappgehege bzw. ein Auslauf angeschlossen werden, weil selbst wenn die Käfige verknüpft sind, ist die Fläche für 4 Tiere schon sehr begrenzt und sie haben auch keine Laufstrecke.

Im Unterforum Haltung steht sehr viel über die richtige Käfigwahl, Ideen für Eigenbauten und Erweiterungen von Käfigen und Angaben welches Mindestmaß man für 4 Tiere braucht, da würde ich auf jeden Fall einmal nachlesen.

z. B. in diesem Thread: https://www.tierforum.de/t37423-zeigt-her-eure-kaefige-und-staelle.html
 
Zuletzt bearbeitet:
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Julian stellt die Käfige an der Wand entlang auf mit Gitterelementen dazwischen, dann stellt er noch Gitterelemente davor, die Größe des Geheges wäre dann etwa 4 m x 1,5 m.
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Also bei einem sechsjährigen Mädel ist es schon eher unwahrscheinlich, dass sie trächtig ist, irgendwann lässt sogar bei meerschweinen die furchtbarkeit nach.

Mit den käfigen: das lingt ganz gut, ich würde aber nur die unterschalen nehmenund außenrum ein Klappgehege bauen - hier findest du nette beispiele.
http://klappgehege.blogspot.com/

Übrigens klingt das so, als sei dein Sohn ein ganz toller Junge - und als würdest du genau die Verantwortung zeigen, dieman sich wünscht!

für die kastration: wenn ihr nicht schon einen tollen tierarzt habt kanne s sich lohnen mehrere anzurufen und nach preisen zu fragen - die utnerschiede sind oft sehr deutlich, da lohtn es sich ggf. 10 Kilometer weiter zu fahren und dafür 30 euro weniger zu bezahlen.

die vergesellschaftung ist gar nciht so schwer - vorher nochmal alle füttern, ein neutraler Auslauf mit vielen verstecken, die alle mehrere eingänge haben sollten (notfalls tun es auch kartons mit löchern drin), und sie einfach kennen lernen lassen, nach 1-2 Stunden ist die sache meistesns schon geklärt und sie können in ein frisch gemistetes gehege ziehen.

Sollte es zwischen den Mädels massive probleme geben, dann schreib einfach gleich ne pn an mich.

liebe Grüße
Susi
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.927
Reaktionen
293
Julian stellt die Käfige an der Wand entlang auf mit Gitterelementen dazwischen, dann stellt er noch Gitterelemente davor, die Größe des Geheges wäre dann etwa 4 m x 1,5 m.
Das hört sich platzmäßig schon mal gut an und mit dem Link von Susanne habt ihr ganz tolle Beispiele, wie man so etwas gestalten kann und ich finde es auch super, dass der Sohn nicht nur die Haustiere bekommt, die er sich wünscht, sondern auch die Eltern die Verantwortung mittragen und sich informieren, damit die Tiere dann auch artgerecht gehalten werden können.
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Die Klappgehege sind ja ganz einfach zu basteln.
Julian ist etwas geistig behindert, für ihn sind die Tiere keine Schmusetiere, er beobachtet sie lieber und lernt gerne ihr Verhalten kennen. In der Behinderten Schule von ihm gibt es auch 2 Meeris und eine Landschildkröte.
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Öhm ja, das gehge klingt echt gut - da drin hätten 12 meerschweine platz. ich würde dir raten dafür nen Billigen PVC.Boden zu kaufen und den unterzulegen, so machen euch pfützen nicht den fußboden kaputt - und man kann den einfacher austauschen,wenn er in 3 jahren nicht mehr lecker ist. Die Bereiche die ihr nicht einstreuen wollt könnt ihr mit Bettlaken oder glatten decken auslegen, die man gut waschen kann.

Also mit der Eisntellung würde sogar ich Dir Tiere vermitteln - das willwas heißen.
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Wir haben gestern Abend erfahren, das auch ein Zwergwidder bei den beiden Meeris dabei ist. Heute Abend holen wir sie. Jetzt habe ich den Auftrag einen 2 Zwergwidder zu holen, aber das mach ich erst nächste Woche. Dann fahr ich zum Tierheim und seh mich da mal um.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.927
Reaktionen
293
Bitte keine Zwergkaninchen und Meerschweinchen zusammensetzen, da muß das Gehege schon sehr groß sein, sollte man wenn überhaupt eigentlich nur bei Außengehegen machen.
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Julian hat schon gelesen, das die nicht zusammen sein sollten. Deshalb soll ja ein zweites dazu geholt werden.
Allmählich gehe ich nur noch für die Tiere arbeiten.:D Zum Glück verdient mein Mann unseren Lebensunterhalt.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.927
Reaktionen
293
Am besten ist eine getrennte Unterbringung, weil die Zwergkaninchen körperlich den Meerschweinchen überlegen sind und diese dass je nachdem auch mehr oder weniger spüren lassen. Da braucht es schon ein wirklich großes Gehege mit ganz viel Ausweichmöglichkeiten und wie gesagt zu empfehlen eigentlich nur bei Außenhaltung mit sehr großem Gehege.

Ein zweites Kaninchen braucht es auf jeden Fall, da Meerschweinchen und Kaninchen beides Gruppentiere sind, die nicht allein gehalten werden dürfen und sich aber gegenseitig den Sozialpartner nicht ersetzen können, weil sie unterschiedliche Körpersprache haben, sie brauchen einen richtigen Artgenossen zum kommunizieren.

Ja die Anschaffung, artgerechte Unterbringung, gutes Futter und evtl. Tierarztkosten, dass geht ganz schön ins Geld, der Arbeits- und Zeitaufwand bei der Anschaffung bis alles steht, das misten, füttern usw., aber man bekommt auch umso mehr zurück und ihr Sohn und auch der Rest der Familie wird sicher sehr viel Freude mit den Tieren und beim Beobachten der Tiere haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
keine Sorge, wenn die tiere erst mal alle angekommen und untergebracht sind wird es wieder billiger - solange sie gesund bleiben!
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Das Widderchen war die ganzen Jahre bei den Meeris, angeblich mag sie keine anderen Kaninchen.:roll:
Julian kennt sich schon ganz gut mit Tieren aus.
 
S

SusanneC

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
oh solche leute lieben wir doch - entweder ein unkastriertes männchen oder die haben einfach zwei kaninchen in nen Winzigen Käfig gesteckt und sich gewundert, als es gekracht hat bei "so viel platz..."

die machen sich nie gedanken, gibts aber leider bei allen tieraarten immer wieder - die tiere die in gruppen leben müssen halten sie alleine, und auf der anderen seite gibt es schlauerle, die meinen ihr Hamster braucht gesellschaft...
 
R

renate62

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
Soetwas wird sich ,glaube ich auch nie ändern. Ich habe 5 Jahre im Tierheim gearbeitet, da habe ich ständig so einen Mist zu hören bekommen.
 
Thema:

VG von jungen und älteren Meeris

VG von jungen und älteren Meeris - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung Kastrat mit 2 jungen Weibchen

    Vergesellschaftung Kastrat mit 2 jungen Weibchen: Hallo, ich bin neu hier und hab eine Frage an die, die sich mit Vergesellschaftung auskennen: Ich hab 2 junge Weibchen (ca. 4 Monate alt) in...
  • junges oder älteres Mädel???

    junges oder älteres Mädel???: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Ich habe meine beiden kastrierten Böckchen-Brüder getrennt, um jedem jetzt ein, zwei Mädels zu gönnen. Große...
  • 4 Jungs Wg wurde zum Pulverfass

    4 Jungs Wg wurde zum Pulverfass: Hallo. Meine vier Böckchen haben 4 Monate gut zusammen gelebt und nun verstehen sie sich gar nicht mehr:| Durch mein Unwissen habe ich versucht...
  • 2 junge Böcke

    2 junge Böcke: wir haben uns vor einer woche 2 kleine männliche schweinchen geholt, 8 wochen alt (obwohl ich denke der kleinste ist erst 6 wochen alt) die beiden...
  • Jüngeres Meerschweinchen geht auf Älteres los

    Jüngeres Meerschweinchen geht auf Älteres los: Hallo! Ich habe zwei Männliche Meerschweinchen beide sind nicht kastriert. Das eine ist 4 Jahre alt und das andere 20 Wochen. Ich hatte vorher 3...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung Kastrat mit 2 jungen Weibchen

    Vergesellschaftung Kastrat mit 2 jungen Weibchen: Hallo, ich bin neu hier und hab eine Frage an die, die sich mit Vergesellschaftung auskennen: Ich hab 2 junge Weibchen (ca. 4 Monate alt) in...
  • junges oder älteres Mädel???

    junges oder älteres Mädel???: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Ich habe meine beiden kastrierten Böckchen-Brüder getrennt, um jedem jetzt ein, zwei Mädels zu gönnen. Große...
  • 4 Jungs Wg wurde zum Pulverfass

    4 Jungs Wg wurde zum Pulverfass: Hallo. Meine vier Böckchen haben 4 Monate gut zusammen gelebt und nun verstehen sie sich gar nicht mehr:| Durch mein Unwissen habe ich versucht...
  • 2 junge Böcke

    2 junge Böcke: wir haben uns vor einer woche 2 kleine männliche schweinchen geholt, 8 wochen alt (obwohl ich denke der kleinste ist erst 6 wochen alt) die beiden...
  • Jüngeres Meerschweinchen geht auf Älteres los

    Jüngeres Meerschweinchen geht auf Älteres los: Hallo! Ich habe zwei Männliche Meerschweinchen beide sind nicht kastriert. Das eine ist 4 Jahre alt und das andere 20 Wochen. Ich hatte vorher 3...