nicht haarende,GRÖßERE hunderassen

Diskutiere nicht haarende,GRÖßERE hunderassen im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; hey leute :) aaaalso ich darf endlich einen hund haben :D:D:D ja das problem ist,er darf nicht allzu groß sein firstund NICHT HAAREN (meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

silü

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hey leute :)

aaaalso ich darf endlich einen hund haben :D:D:D
ja das problem ist,er darf nicht allzu groß sein
und NICHT HAAREN
(meine mudder tickt da aus)
und ich hab mich bereits im internet informiert,und all die rassen die nicht haaren sind dann gaanz klein und nur so wollknäuel,wie z.b. malteser,yorkshire,shi tzu und diese ganzen terrier....die gefallen mir aber nicht soooo und sind einfach zu schoßhundmäßig.
weiß da jemand einen etwas größeren,nicht so wuscheligen hund?
:(
bitte helft mir
 
21.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: nicht haarende,GRÖßERE hunderassen . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.158
Reaktionen
14
Pudel ;) Da gibts Zwergpudel (28 - 35 cm) , Kleinpudel (35 - 45) & Großpudel (45 - 60 cm).
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
0
meist is es nicht von der fellänge nicht abhängig wie viel ein Hund haart, kein Hund hart nicht. Es giebt wen nur rassen die nicht viel Haaren wie Pudel oder Golden/Labradoodel.
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
königspudel meine ich sind doch schon ziemlich groß 40-60cm laut FCI...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

mist war zu langsam... *grml*
 
Zuletzt bearbeitet:
Lulu 09

Lulu 09

Registriert seit
28.02.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hey Silü!!!
Wir haben einen Labradoodle, der sollte eigentlich nicht haaren, tut er aber.
Es gibt aber welche, die mehr Pudelanteil haben, sieht man eigentlich schon im Welpenalter. Ansonsten tolle Hunde.
Lieben Gruß
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
1.870
Reaktionen
0
Was sind den deine Anforderungen an einen Hund, ausser das er nicht haaren soll und nicht ganz klein sein soll? Das ist ja kein Entscheidungskriterium.
Ansicht haart jeder Hund. Bei kurzem Fell fällt es nur nicht so auf wie bei langem.
Schau doch mal in den örtlichen Tierheimen, ob da ein Hund bei ist der zu euch passt.
 
skeddy

skeddy

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
944
Reaktionen
0
Es gab schon einige Fälle, wo auch diese Mischung extrem gehaart hat. Nur weil ein Pudel mitgemischt hat, gibt es keine Garantie, dass nicht doch der andere Elternteil in dem Bereich durchschlägt.

Ansonsten stimme ich meinen Vorschreibern zu, wobei auch der Pudel in geringen Mengen haart.

Da Deine Mutter schon wegen Haaren austickt, ein Hund bringt auch Dreck in die Wohnung. Nur so nebenbei.
 
S

silü

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
wow,erstmal danke,dass gleich so schnell geantwortet wird :)

pudel findet sie leider hässlich,ich weiß auch nicht,es scheint als würde nichts passen :(

ja ich weiß,dass es nicht von der haarlänge abhängt,diese ganzen kleinen hunde haben ja megafell :)
aber eine freundin von uns hat z.b einen malteser shi tzu mix und der haart wirklich gaar nicht...
 
X

xxx Tierfreund xxx

Registriert seit
09.11.2009
Beiträge
1.021
Reaktionen
0
Du solltest bei der Auswahl eines Hundes aber wirklich nicht nur darauf achten, wie stark der Hund haart und wie groß er wird.

Andere Entscheidungskriterien sind da viel wichitger, sprich die chrackterlichen Anforderungen.
 
S

silü

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
ja natürlich,das weiß ich

aber erstma geht es darum,weil was anderes für sie ja nicht infrage kommt

aber dann wird natürlich noch nach dem charakter ausgewählt,einen hund schafft man sich ja nicht einfach mal so nebenbei an ;)
 
X

xxx Tierfreund xxx

Registriert seit
09.11.2009
Beiträge
1.021
Reaktionen
0
Naja aber ansich haart eig. jeder Hund.

Der einzige,der mir einfällt , der wenig haart wäre der Pudel aber der gefällt dir ja optisch nicht - ihr müsst euch schon im Klaren sein, dass der Hund ab und zu Dreck mit ins Haus bringt und auch ein paar Haare lässt - das gehört beim Hund halt dazu.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo und willkommen im Forum (so von Hesse zu Hesse)!

Ich würde auch mal sagen, daß jeder Hund haart; der eine mehr, der andere weniger. Wenn Deine Mutter ein Problem mit Hundehaaren in der Wohnung hat, solltest Du/Ihr aber auch bedenken, daß so ein Hund auch jede Menge anderen "Dreck" ins Haus bringt ...

Was "erwartest" Du/Deine Mutter denn sonst noch so von einem Hund, außer daß er keine Haare verliert?

LG Ida
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ich würde ja nicht so nach dem Aussehen gehen.

Das was zählt ist der Karakter. Schau doch einfach mal im TH da ist sicher ein Mischling der dir gefällt.
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
wobei vllt chineses crested evtl auch nicht haaren... weiß ich aber nicht...
 
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
774
Reaktionen
0
Portugisische Wasserhunde haaren glaube ich auch kaum bis garnicht,oder?
 
Namenlose

Namenlose

Registriert seit
26.11.2009
Beiträge
702
Reaktionen
0
Rauhaar Podencos Haaren auch nicht (also fast nicht) überhaupt die Galgos und Podis haaren kaum... und da sitzen haufenweise welche im Tierheim...
Dann wäre da auch noch der Bobtail, der haart auch wenig, soweit ich weiß, bin mir aber nicht gaaaanz sicher, also korrigieren wenn ich falsch liege, das selbe gilt für den Bearded Collie


http://www.vdh.de/media/lexikon/39/o0657_03_neu.jpg <-- Bearded Collie


http://galgo-services.lu/luna1.jpg <-- Rauhaar Podenco


http://www.windhundhilfe.ag.vu/galgoespanol.jpg <-- Galgo


http://www.hundeschule-schwaiger.de/rassehunde/bobtail_welpen_monika_lenti_cerny.jpg <-- Bobtail
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
774
Reaktionen
0
Aber von den Podencos sollte man abraten die die für unerfahrene glänzlich abzuraten sind!
 
A

Alina1

Guest
Meinstens haaren die Langhaarrassen nicht so extrem.Wobei bei dennen wieder viel Fellpflege ansteht.
 
Namenlose

Namenlose

Registriert seit
26.11.2009
Beiträge
702
Reaktionen
0
Nagut, müsste man 1-2 mal täglich büsrsten, aber soo schlim ist das auch nicht.
Wir haben 2 lang haar Hunde und ok, sind zwar klein, aber naja.
Wir hatten auch schon einen Bobtail und div. DSH also das bürsten ist weniger schlimm.

@Jaysie
Soo schlimm sind Podencos auch nicht für anfänger.
Im gegenteil da sie sehr gutmütige und kluge Hunde sind, sind es sehr tolle Hunde.
Urgendwann hat jeder seinen ersten Podi gehabt.
Nur weil jemand zb. erfahrung mit einem Boxer hat, hat er ja nicht erfahrung mit nem Podi.
Galgo ist zwar wieder zu groß glaub ich (70 cm. und mehr) aber ein mittelgroßer Podi (so ca. 40 cm) ist nicht soo schwer zu halten und wenn man dann zb. agility macht und Fahradfahren, etwas Training für den Kopf, ist auch ein Podi ausgelastet.
Ich würde dir zu einem Podi raten, das sind wirklich tolle Hunde, und es gibt auch in deutschland viele Not podis...
zb. hier: http://podenco-sos.de/

LG
Namenlose

p.s. mein erster Hund war ein Podenco Ibicenco ;)
 
Jarnvidja

Jarnvidja

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
594
Reaktionen
0
Nicht haarende Hunde die noch nicht genannt wurden sind auch der Lagotto Romagnolo und der Spanische Wasserhund. Allgemein Lockenköpfe sind nicht-haarende Hunde.

Ich weiss garnicht warum alle immer die Pudel so hässlich finden. Hast du schonmal einen gesehen der komplett geschoren ist? dann sind sie wirklich sehr schön und sehen so richtig sportlich aus, find ich

Schau mal

http://www.pudel-club.at/seiten/der Pudel/IMG_0128a.jpg

http://www.pudelgarten.de/mediac/400_0/media/DIR_64901/Caja1.jpg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

nicht haarende,GRÖßERE hunderassen

nicht haarende,GRÖßERE hunderassen - Ähnliche Themen

  • Großer yorki

    Großer yorki: Hallo, wir haben einen wunder schönen großen Yorki Rüden. Er ist jetzt ein Jahr und 4 Monate und der Rist ist ca. 30 cm. Er hat ein Kampfgewicht...
  • Wachhhund für großes Grundstück

    Wachhhund für großes Grundstück: Hallo, Ich wohne in Argentinien auf einem Ca 8 Hektar großem Grundstück auf dem Land. Da es sehr abgelegen liegt, und es außerdem viele streunende...
  • Goldendoodle Welpe Endgröße

    Goldendoodle Welpe Endgröße: Hallo Ihr Lieben :-) Wir haben seit mitte dieser Woche ein neues Familienmitglied. Sie ist laut Züchterin ein Goldendoodle Standard F1B...
  • warum gibt es hunde die in der regel größer werden als eigentlich die regel wäre

    warum gibt es hunde die in der regel größer werden als eigentlich die regel wäre: hallo beichspiel ein miniatur bully darf in der regel die 35,5 cm nicht überschreiten aber warum gibt es beim miniatur bullys auch welche die bsp...
  • Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?

    Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?: Hallo erstmal, Ich habe jetzt seit etwa 3 Monaten eine Frz Bulldogge. (Rüde,Newton) Ich hätte da eine Frage bezüglich Alter-Größe-Gewicht... Er...
  • Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht? - Ähnliche Themen

  • Großer yorki

    Großer yorki: Hallo, wir haben einen wunder schönen großen Yorki Rüden. Er ist jetzt ein Jahr und 4 Monate und der Rist ist ca. 30 cm. Er hat ein Kampfgewicht...
  • Wachhhund für großes Grundstück

    Wachhhund für großes Grundstück: Hallo, Ich wohne in Argentinien auf einem Ca 8 Hektar großem Grundstück auf dem Land. Da es sehr abgelegen liegt, und es außerdem viele streunende...
  • Goldendoodle Welpe Endgröße

    Goldendoodle Welpe Endgröße: Hallo Ihr Lieben :-) Wir haben seit mitte dieser Woche ein neues Familienmitglied. Sie ist laut Züchterin ein Goldendoodle Standard F1B...
  • warum gibt es hunde die in der regel größer werden als eigentlich die regel wäre

    warum gibt es hunde die in der regel größer werden als eigentlich die regel wäre: hallo beichspiel ein miniatur bully darf in der regel die 35,5 cm nicht überschreiten aber warum gibt es beim miniatur bullys auch welche die bsp...
  • Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?

    Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?: Hallo erstmal, Ich habe jetzt seit etwa 3 Monaten eine Frz Bulldogge. (Rüde,Newton) Ich hätte da eine Frage bezüglich Alter-Größe-Gewicht... Er...