Pferdemisshandlung

Diskutiere Pferdemisshandlung im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo. Ich war gestern in einem Reitstall um mir ein Verkaufspferd anzusehen. Was ich dort aber gesehen habe hat mir die haare im Nacken...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kira02

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo.
Ich war gestern in einem Reitstall um mir ein Verkaufspferd anzusehen. Was ich dort aber gesehen habe hat mir die haare im Nacken aufgestellt. Das ist ein großer Reitbetrieb in Wien. Die Pferde haben lauter Stockfinstere Boxen in denen sie sich noch nicht einmal bewegen können. Alle haben schlimme
Schlürfwunden und sind extremst abgemagert :(. So etwas habe ich noch nie gesehen. Die Stute die ich probegeriiten bin ist lahm gegangen und ich sagte natürlich das ich mich auf ein Lahmes Pferd nie setzen würde. Darauf meinte er nur ach setz dich rauf und treib ihn gut an den Gaul das verträgt er schon :?. Natürlich habe ich mich über den Stall schon genauer im Internet erkundigt und da haben alte Einsteller des Betriebes gesagt das die Pferde noch nie Koppels gesehen haben. Sie werden den ganzen Tag gefahren und geritten sind zum Teil bis aufs letzte erschöpft und müssen dann in die kleine dunkle Box einen anderen Ablauf kennen die Pferde da unten anscheinend gar nicht. Kann man da dagegen irgendetwas tun. Das kann man ja nie im leben so lassen. Hat vielleich irgendjemand erfahrung mit solchen Fällen? Und wie soll ich am besten vorgehen?
 
22.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pferdemisshandlung . Dort wird jeder fündig!
E

Emblazoned

Guest
Ich weiß nicht wie das so in Österreich aussieht mit Tierschutz?! Wende dich doch mal daran.
Ich hab schon öfter gehört, dass diese "Fiaker-Pferde" (so heißt doch die Kutsche in Wien, oder) niemals Koppel sehen. Zumindest kam da irgendwann mal ne Reportage drüber.
Es gibt da wohl solche und solche Ställe, so extrem wie deiner war dort keiner der Ställe, einige waren auch totschick (halt nur ohne Weidegang), aber es waren auch ein paar dabei wo die Pferde in Ständerboxen gestanden haben. Ist ne ganze Weile her wo ich den Beitrag gesehen hab.

LG
 
K

Kira02

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja der Tierschutz wurde schon oft eingeschaltet. Nur da macht er nichts. Was ich weis haben es ja schon mehrere Exeinsteller probiert nur da tat er nichts! Es hies zwar das was passiert aber wenn das so gewesen wäre würde es mit sicherheit noch so extrem aussehen. Ja er hat ja 2 Ställe einen Reitbetrieb und einen Fahrbetrieb. Im Reitstall ist das mit den engen kleinen Boxen wo die Pferde lauter Abschlürfungen haben und Satteldrücke (er hätte mir ja insgesamt 6 Verkauspferde gezeigt und er hat auf alle den selben Sattel sogar das selbe Zaumzeug gepackt)! und im Fahrstall sind alle Pferde einfach knapp nebeneinander gekettet in einer kleinen dunklen Halle. Wenn ich an die armen Tiere denke muss ich einfach was unternehmen am liebsten würde ich sie mir alle kaufen und den ganzen Tag auf die Koppel lassen. Ohne arbeit, ohne Schläge. Glaubt ihr die Polizei könnte da was machen?
 
J

Julez30

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
317
Reaktionen
0
Wende Dich mal an diese Seite... und alle die Fohlen vor dem Schlachter retten wollen auch! http://pferdeschutzhof.de/
 
LARiiSSA

LARiiSSA

Registriert seit
25.12.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
Ich frage mich nur immerwieder, wofür der Tierschutz denn manchmal eigentlich da ist?! Gerade in solchen Situationen müssten die mal was unternehmen und nicht tatenlos zuschauen! :evil:

Ich bezweifle, dass die Polizei dagegen etwas machen kann, aber einen Versuch ist es bestimmt wert. ;)
 
E

Emblazoned

Guest
Mmh. Also hier in Deutschland ist Anbindehaltung zB schon lange verboten.... Ich dachte in Österreich sind sie so "fortschrittlich" mit dem Tierschutz?
 
K

Kira02

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja das ist so und so der oberhammer da wo es den Pferden wirklich gut geht nervt der Tierschutz in einer Tour und dort wo sie wirklich hilfe bräuchten unternehmen sie rein nichts. Da könnte ich die Wände hochgehen. Ja Anbindehaltung ist auch bei uns schon ne weile verboten aber er machts ja trotzdem. Die Pferde tun mir sooo leid und wenn ich das Geld und den Platz hätte würde ich alle kaufen! Ja probieren tu ich es auf alle fälle bei der Polizei kann ja eig. nur mehr besser kommen.
 
V

VanyDJ

Registriert seit
13.03.2010
Beiträge
90
Reaktionen
0
Ständerhaltung ist in Österreich schon lange verboten...dreimal drüft ihr raten warum die Pferde da in kleinen Boxen stehen. Weil da keiner was gegen sagen kann. Die Kutschpferde fristen nicht nur in Österreich ein (für Pferde) schreckliches Leben. Hier in Berlin und auch in Italien und so weiter sieht es leider nicht anders aus...

Übringens´: In Bayern und in noch irgendeinem Bundesland ist sslbst die Ständerhaltung noch erlaubt...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pferdemisshandlung