Wie heißen die, hab leider kein Bild

Diskutiere Wie heißen die, hab leider kein Bild im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo! Ich hab mal bei Zoo und Co. so süße kleine Vögel gesehen, die es mir irgendwie angetan haben. Leider hab ich immer gedacht das seien...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
KittyKatze

KittyKatze

Registriert seit
07.05.2009
Beiträge
157
Reaktionen
0
Hallo!
Ich hab mal bei Zoo und Co. so süße kleine Vögel gesehen, die es mir irgendwie angetan haben. Leider hab ich immer gedacht das seien Zebrafinken..:roll:
Ich kann sie mal beschreiben, vll erkennt es ja jemand und
kann mir antworten.

Sie sind ca. einen kopf kleiner als Wellis wenn nicht noch mehr, die Färbung gelblich-beige, gab auch ein paar die sahen weiß aus. (Kennt hier wer die Chocobos von Final Fantasy?:mrgreen: an die erinnern die kleinen mich!)
Das Schnäbelchen und die Beine waren rot-orange. wobei ich mehr orange sagen würde.
Viel geträllert haben sie auch nicht, vll weil ich vorm Käfig stand, kann ich nicht so beurteilen.

Das war es eigentlich schon mit der Beschreibung:uups: Hoffe jemand kann was daraus erkennen! Fand die nämlich schon ganz nett, nur möcht ich jetzt nicht ne halbe stunde zum laden fahren und gucken wie die hießen:lol:
*mich über die federviehchis informieren will*

LG
Kitty
 
22.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Killian zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
BKlitz

BKlitz

Registriert seit
02.01.2010
Beiträge
480
Reaktionen
0
Ich vermute mal das waren Spitzschnäbel die du da gesehen hast. Von den Farben des Gefieders und der circa Größe würde ich Kanarien sagen. Aber die Schnabelfarbe und Beinchenfarben ist nicht wirklich Orange. Von daher würde ich die schon wieder ausschließen.

Kanarien
kannst du hier mal zu vergleich nehmen.

Zebrafinken
sind noch ne nummer kleiner und gibt es auch in braun-beige und auch in weiß

Du kannst ja auch mal da anrufen, wenn du mit den Gedanken spielst dir Vögel anzuschaffen solltest du dich vorher gut informieren und die Tiere auch bei einem Züchter und nicht in der Zoohandlung holen.

Du kannst ja auch mal da anrufen, vielleicht können die dir mehr sagen. ;) Weil am Ende wird das hier wohl nur eine Raterunde. :D
 
KittyKatze

KittyKatze

Registriert seit
07.05.2009
Beiträge
157
Reaktionen
0
Nee ein Kanarienvogel war das nicht, die kenn ich sogar,leider auch nur die und wellis wenn ich sie sehe:roll:

hmm.. wenn es die auch in weiß gibt könnten die das also doch gewesen sein..

in einer zoohandlung kauf ich mir auch keine tiere, aber da kann man immerhin noch gucken. Wobei unser zoo und co im gegensatz zu vielen anderen zooläden noch recht tierfreundlich ist. trotzdem keine sache für mich.

ja ich spiel mit dem gedanken, darum wollt ich ja wissen was das für ne art war, damit ich schauen kann, welche haltung man da haben sollte etc.. und natürlich wenigstens 2 werden zusammengesetzt;) soviel weiß ich.

wären solche zebrafinken denn gute anfängertiere? ich hatte mal ein welli als ich noch klein war*rip kleiner*, da wusst ich leider nix und meine eltern auch nich so, der war also alleine:uups: und ist auch so gestorben:uups: und das will ich bei neuen vögeln (beachte mehrzahl :) ) dann vieeeeeeel besser machen.
 
nettehexe13

nettehexe13

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
122
Reaktionen
0
Also ich habe zwei Zebrafinken auf diese Beschreibung passen würde; die Füße der Männchen und die Schnäbel sind roter als die der Weibchen. Auch von der Farbgebung her könnten es Zebrafinken sein. Da gibts auch weiße, beige usw. Die Männchen haben so "Bäckchen" in hellbraun bis beige oder dunkelbraun.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
falls es keine Zebrafinken sind (bei denen gibt es ja acuh unterschidlichchste farbwariationen und auch verschidene größen) sieh dir vieleciht mal Reisfinken an. Da gibt es auch verschidene farbschläge...

Ein absolutes Anfängertier gibt es eigendlich nicht.
Die frage generell ist da eher was du an platz und zeit hast, was du von dem teir erwartest (vögel sind ja ehre r beobachtungsteire)...
gibt auch einige leute die sich ab einer bestimmten lautstärke stören (oder gar die nachbarn)
Einzelhaltung kann man bei vögeln schonmal vergessen, unsere gehaltenen Ziervögel sind allesamt entweder in paaren lebend oder gar schwarmvögel.
Bei einem Käfig musst du mindestens 80-1m länge nehmen (bei kleinerern Vögeln) je nachdem wie viel zeit du auch für den Freiflug hast.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie heißen die, hab leider kein Bild