Der Mami - Thread

Diskutiere Der Mami - Thread im Gesundheit & Ernährung Forum im Bereich Smalltalk; Erziehungsberatung ist schon mal eine gute Idee. Wenn die firsteuch da abwatschen, weil die nicht mit übergriffigen Kindern arbeiten kannst du...
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.915
Reaktionen
222
Erziehungsberatung ist schon mal eine gute Idee.

Wenn die
euch da abwatschen, weil die nicht mit übergriffigen Kindern arbeiten kannst du dich gern per PN melden, dann kann ich dir Beratungsstellen raussuchen, die das tun.
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
404
Reaktionen
91
Diese Beratungsstelle kennen wir schon von früher da er in der Kita auch mal längere Phasen hatte die nicht so dolle waren, bei weitem nicht so schlimm aber wir wollten dem sofort entgegenwirken. Es war eine ganze Zeitlang gut und jetzt dreht er völlig durch. Wie gesagt ich kann mir nicht erklären warum er so reagiert hat.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Ich kenne mehrere Kinder, die ihre Probleme familiär oder andersweitig eben so raus lassen.
Und wenn es nur ist, um sich zu beweisen...

Ich wünsche euch viel Erfolg- er ist ja noch jubg und da lässt sich gut ansetzen :)
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
404
Reaktionen
91
Ja ich denke auch das er einfach nicht ausgelastet ist. Ich vergleiche ihn immer gerne mit einem Jack Russel, der ist nicht tot zu kriegen. Zur Zeit habe ich auch doofe Arbeitszeiten sodass man schlecht raus gehen kann. Mein Mann muss viel lernen. Ab Januar sind meine Arbeitszeiten besser da werden wir man nach einem Sportverein gucken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.915
Reaktionen
222
Nur der Vollständigkeit halber:

Kinder, die massiv übergriffig werden machen das nicht "um sich zu beweisen" oder weil sie nicht ausgelastet sind.

Die Gründe können ganz unterschiedlich sein, aber sie haben immer sehr gute Gründe das zu tun und die gilt es zu finden.

Heißt nicht, dass man mehr Panik schieben muss als notwendig, aber ernst nehmen muss man das auf jeden Fall, weil das ein sehr deutlicher Ruf nach Unterstützung ist.

Das tust du ja Jacky und ist auch genau richtig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jacky83
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
404
Reaktionen
91
Hm ok, mein Mann wollte das wir das durchziehen. Von uns hat er nichts bekommen aber die Patentante hat ein kleines Nikolaussäckchen in den Nikolaussack gepackt. Das Geschenk was Finn bekommen sollte hat er gerade in der Kinderkrebsstation abgegeben. Er ist überhaupt nicht traurig und wir haben das Geschenk extra zugelassen damit er nicht sieht was er bekommen hätte.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Das mit dem beweisen war keinesfalls abwertend gemeint.

Vielleicht ist es Auffassungssache, ich meinte damit, dass ich selber jahrelang unter so jemand.
7. Klasse, Mitte des Schuljahres jemand neu in der Schule.
Um sich zu beweisen,...
Jeder betitelt das eventuell anders?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.328
Reaktionen
148
Ich glaub midori hat dich da schon verstanden. Ich sehe das ähnlich wie Midori, dass sind keine "dummen Jungen" Streiche mehr oder "gucken wo man steht/ sich beweisen". In dem Fall muss jedem Betroffenen (Täter( n), sowie Opfer( n)) geholfen werden, was Jacky ja schon tut, indem sie Hilfe ins Boot holt.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Oh, klar, auch da muss auf jeden Fall Hilfe gesucht werden.. die Folgen für beide Seiten sind leider nicht ohne.

Sorry wenn das anders rueber kam.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jacky83
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
404
Reaktionen
91
Dem Jungen geht es Gott sei dank gut. Zwischen dem Jungen und Finn ist wohl auch alles wieder gut. Trotzdem müssen wir dem Verhalten auf dem Grund gehen.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.915
Reaktionen
222
Ich kriegs grad auf dem Handy nicht ins Offtopic...hrmpf.

Wenn irgendein Berater in welchem Kontext auch immer anfängt Kinder ausschließlich als Täter zu betiteln im Optimalfall freundlich bedanken und woanders anfragen.

Klingt banal, aber Schubladendenken hilft da einfach niemandem weiter und es ist auch total in Ordnung, wenn man erstmal nach einer geeigneten Anlaufstelle sucht.

Bin da jetzt auch nur so penetrant mit, weil wir das in der Praxis sehr häufig mitbekommen, dass da nur noch "Täter"Brillen aufgesetzt und nicht mehr der Bedarfe des Kindes gesehen werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Schubladendenken geht soo schnell..ueberall.
Das seh ich vorallem bei Cyrian zb wenn wir unter anderen Leuten sind die ihn nicht kennen.

Aber auch bei uns, oder bei Nationalitäten..meine mittlerweile beste Freundin (ihr Sohn ist 3 und wir gehen oft zusammen mit den Kiddies weg) trägt Kopftuch einfach weil SIE es will.
Sie ist froh, dass sie grade ne Mütze drüber trägt.. ihre Aussage.

Schublade ist immer schnell geöffnet..sie wieder zu zu griegen..schwer.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.079
Reaktionen
19
Hey hier auch Mal ein Lebenszeichen von uns, hier ist es Grad echt anstrengend.
Drohen finde ich ist immer der falsch Weg, das bringt nichts und lässt Kinder nur denken das sie falsch sind.
Ich weiß das es schwer ist, besonders wenn man sich nicht mehr zu helfen weiß. Mir geht's auch Grad oft so und ich hasse es.
Ja was soll ich noch sagen, Geschenke sind bestellt oder schon da, wir halten es eher gering von der Menge her.
Ich bin momentan echt fix und fertig.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Drohen fängt ja eig schon viel früher an..vielleicht brauch ich Ideen?

Ich neige momentan dazu zu sagen "wenn wir jetzt nicht Fingernägel schneiden lässt, können wir eben das und das auch nicht machen"..kennt bestimmt jeder, es is auch echt zum kotzen.

Ist noch nie vorgekommen, klappt dann immer, aber naja, Alternativen fallen mir aber auch nicht ein, da es ja das letzte ist wozu man greift.

Und ja, Kleinkind und 4 jährige sicht furchtbar anstrengend XD
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.079
Reaktionen
19
Ich meine eigentlich das mit dem Nikolaus, man muss halt vorher überlegen was das für Konsequenzen mit sich bringt.
Ich sage beim Nägel schneiden eigentlich immer nur, das ich ihm die Nägel schneiden möchte. Klappt nicht immer sofort aber mit ein bisschen "na los komm das ist doch ganz schnell fertig, du kannst dabei auch weiter Fernsehgucken" oder sowas. Das klappt beim großen zumindest super. Meist wollen die ja nur ihre Tätigkeit nicht unterbrechen. Ich Versuche ihn einfach zu motivieren und das positive hervorzuheben. Wenn ich da mit "wenn dann" komme, hat er schlechte Laune, ich hab schlechte Laune und die Nägel sind auch noch lang.
Versuch Mal ob es klappt, wenn er Grad Musik hört oder sonst irgend was macht, auf das er sich konzentriert aber ruhig hält.
Wir hatten z.b heute morgen beim Frühstück die Situation, Rob wollte Musik hôren bzw mit mir tanzen, also hab ich mir die 2 Minuten genommen und hab mit gemacht. Danach könnte er dann in Ruhe frühstücken. Vorher war er zu abgelenkt um dem Papa zu sagen was er essen möchte. Oft sind es ja nur Kleinigkeiten, die den Kids aber super wichtig sind
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
404
Reaktionen
91
Ja sonst gibt es ja auch keine harten Strafen. Er muss mal für 30 Minuten ins Zimmer oder darf seine Sendung nicht schauen aber bei der Aktion hat er einfach das Fass zum Überlaufen gebracht.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.329
Reaktionen
103
Ich sag sogar, dass er Youtube schauen darf.
Dann sitzen wir vor der Glotze und er gräbt seine Hände unter den Schoß..

Hab das ja noch aus der Kleinkindzeit drin, aber iwie funktionierts net :D
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.079
Reaktionen
19
Das ist natürlich doof. Du findest schon eine Lösung
 
Syn

Syn

Registriert seit
24.08.2013
Beiträge
1.139
Reaktionen
23
Bei uns kommt beim Nägelschneiden auch der Fernseh-Trick zum Einsatz. Zusätzlich erkläre ich ihr auch noch, warum das sein muss. Nachdem ihr mal ein Nagel richtig blöd abgerissen ist, weiß sie auch genau, was die Konsequenzen sind, wenn sie nicht geschnitten werden. Das hilft sehr! Klar.. ich würde jetzt auch meinem Kind nicht absichtlich ein Nagel einreisen lassen, nur damit sie den Lerneffekt hat, aber da es mal passiert ist, kann ich das nun gut nutzen. 😅

--------

Im alten Kindergarten, vor dem Umzug, hatte Nora auch einen Jungen in ihrer Gruppe, der richtig gewalttätig und.. ja ich kann es nicht anders sagen.. fies war. Es verging so gut wie kein Tag, an dem Nora nicht nach Hause kam und mir erzählte, dass der Junge sie wieder getreten/gekratzt/geschupst/geschlagen/an den Haaren gezogen hat, oder was er auch gerne gemacht hat, sind fiese Sachen sagen.. sowas wie "Wenn du heute Abend schläfst, holt dich ein Monster und dann stirbst du".
Das hat er auch nicht nur bei Nora gemacht, sondern bei sehr vielen Kindern. Vorzugsweise bei den kleinen Mädchen.

Die Erzieherin und die Mutter des Jungen wussten natürlich beide Bescheid und die Familie des Jungen war auch eine ganz normale Familie, bei der ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass er dort in irgendeiner Weise schlecht behandelt wurde oder so. Die Mutter war auch einfach hilflos mit der Situation. Sowohl der Junge, als auch die Eltern haben mir sehr leid getan.

Ich selber wüsste aber auch nicht, wie und was man da tun kann.
In solchen Fällen bin ich sehr froh, dass es dort Anlaufstellen und professionelle Hilfe gibt. Ich finde es auch super, dass du Jacky, die auch aufsuchst. Ich hoffe, dass hat die Familie des oben genannten Jungen auch getan.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.079
Reaktionen
19
Mein Mann hat gestern das Weihnachtsgeschenk für den kleinen aufgebaut. Er bekommt eine "Regenbogenwippe" ich hoffe er freut sich so, wie ich mich. Ich finde sie echt Klasse.
Der große bekommt ein Päckchen von Engelbert Strauss mit T-Shirt, Pullover, Cap, Gürtel und Brotdose. (Was zum spielen bekommt er von seinen Onkeln und Tanten sowieso Großeltern.
Er sagt seit Wochen, das wir in einen e.s Store müssen um ihm eine Brotdose (aus Edelstahl) zu kaufen
 
Thema:

Der Mami - Thread

Der Mami - Thread - Ähnliche Themen

  • Schwangerschaft-Info-Thread

    Schwangerschaft-Info-Thread: Möchte mich mal einmischen. Bin auch ungeplant in der 17.Woche schwanger. Ich habe 6 Jahre lang durchgängig die Pille genommen und musste sie...
  • Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread

    Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread: Guten Abend. :D Ich fange nun in dem Alter so an, mal hier und da gerne einen Kuchen zu backen. Deswegen wollte ich euch nach leckeren Rezepten...
  • Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread - Ähnliche Themen

  • Schwangerschaft-Info-Thread

    Schwangerschaft-Info-Thread: Möchte mich mal einmischen. Bin auch ungeplant in der 17.Woche schwanger. Ich habe 6 Jahre lang durchgängig die Pille genommen und musste sie...
  • Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread

    Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread: Guten Abend. :D Ich fange nun in dem Alter so an, mal hier und da gerne einen Kuchen zu backen. Deswegen wollte ich euch nach leckeren Rezepten...