Der Mami - Thread

Diskutiere Der Mami - Thread im Gesundheit & Ernährung Forum im Bereich Smalltalk; Ja Finni ist auch so. Gestern im Zug hat er ungelogen 1,5 Std Rum geplärt und sich auf den Boden geschmissen, weil ihm das eine Waggon nicht...
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Ja Finni ist auch so.
Gestern im Zug hat er ungelogen 1,5 Std Rum geplärt und sich auf den Boden geschmissen, weil ihm das eine Waggon nicht ausreichte und ständig die Treppe hoch kriechen
wollte.
Cyrian hat nur so Anfälle, wenn was kaputt gegangen ist.
Finn sind kaputte Sachen egal, der ist einfach ahh.... ne Zimtzicke.

So geht's gefühlt den ganzen Tag, ganz beliebt grade das Thema Straße.
Wenn ich ihn hoch nehme, wirft er den Kopf nach hinten und guckt immer total doof, wenn ich ihn auf den Bürgersteig lege :D
Da wird dann mit den Füßen gestrampelt, irgendwann will er auf den Arm und 5 Meter weiter geht's von vorne losXD

Ist aber ganz angenehm, da die zwei sich eben so ergänzen :D

Seraph, die Kids sind mit 4/5 oft anstrengender, hab ich gehört, was bei euch??
 
Syn

Syn

Registriert seit
24.08.2013
Beiträge
1.155
Reaktionen
29
Nora (wird nächsten Monat 5) hat auch gerade eine sehr anstrengende Phase, wobei es Phase nicht mehr trifft.. dafür dauert das alles schon vieeel zu lange. *seufzt*

Mal so eine typische Szene von heute:

Ich kam gerade mit beiden Kindern vom Einkaufen wieder nach Hause. Habe es irgendwie geschafft alles ins Haus zu bekommen und will den Einkauf ausräumen und muss auch das Essen noch zubereiten und anstellen. Nora wollte malen, ich dachte erstmal das wäre eine super Idee, weil ich ja nun mal gerade eh keine Zeit über habe (Baby war schon umgeschnallt, weil das auch quengelte).
Nora fängt also an zu malen.
Sie: "Maaamaaaaaaaa, ich kann nicht malen"
Ich: "Ich habe doch schon viele schöne Bilder von dir gesehen, du kannst doch super malen"
Sie: "Maaaamaaaaaaaaaaa, neiiiiiiiiin, ich kann nicht malen, das wird nichts"
Ich schweige erstmal und lass sie machen.
Sie immer wieder: "Ach manno, jetzt muss ich wieder anfangen" "Aaaaaaaaahhh *quengel* *wein* schon wieder nichts!" "MaaaaaMaaaaaaaaaaaaaa!!!!!" "Nein, schon wieder, jetzt muss ich wieder anfangen" "Maaaamaaaaaaaaa ich kann nicht malen".
Ich: "Dann lass es doch"
Sie: "Ich will aber malen!"
Ich: "Du klingst aber nicht, als ob du gerade Spaß daran hast"
Sie: "Ich habe auch keinen Spaß daran" "AAAAHHHHH *quengel* *wein* schon wieder nichts! MAAAAMAAAAAA"
Ich: "Wenn du keinen Spaß daran hast, dann lass es doch"
Sie: "Ich will aber malen!!!" "MAAAAAMAAAAA"
usw.

Das ist jetzt wirklich nur so ein Beispiel, das lässt sich mit allen möglichen Dingen fortführen. Dieses Jammern und Quengeln und Trotzen sind momentan so ein Grundton und ich habe auch keine Ahnung, wie ich den durchbrechen soll.
Wenn ich für jedes "MAAAAAAMAAAAAAA", "NEIN!!!!" und "Ich will aber!!!!" 10 Cent bekommen würde....
Ich versuche mir schon wirklich viel Zeit für sie zu nehmen, weil sie die auch absolut einfordert und braucht, aber ich habe nun mal noch ein Baby und den Haushalt und die Hunde zu versorgen.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Hier steht Hochsensibilität oder ADS im Raum. Er reagiert nicht wenn man mit ihm spricht, kann keine Anweisungen mehr befolgen, es ist echt extrem anstrengend momentan
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Ich finde Ursachenforschung sehr wichtig.
 
Syn

Syn

Registriert seit
24.08.2013
Beiträge
1.155
Reaktionen
29
Ohje, da wünsche ich ganz viel Erfolg bei der Ursachenforschung!

Ich denke bei uns ist alles noch im normalen "Trotz-Alter-Rahmen".

Mein Mann hat mir gestern offenbart, dass er gerne noch ein Kind hätte. 😱
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.465
Reaktionen
184
Hier ist momentan auch alles doof und "Nein, Mamaaaaa! 😭". Gestern ist es direkt am Frühstückstisch eskaliert, weil er seine Lieblings Wurst haben wollte. Da er zu 99% immer die gleiche Wurst haben möchte, eigentlich keine große Sache, aber die war es nicht, andere auch nicht, Schinken in sämtlichen Varianten auch nicht und Käse auch nicht. Mehr beschreiben außer "Wuuuuhuuuurst!!!! 😭" ging auch nicht 🤷 Also kurz bocken gelassen, dann war's auch die Wurst, die er immer isst.🙄


Noch genau 8 Wochen bis zur Geburt 😱 Allerdings bin ich irgendwie null aufgeregt bzw meine größte Sorge ist Thorin. Schwiegermama passt auf ihn auf während wir im Krankenhaus sind, allerdings kommt Schwiegermama erst wohl wenn bei mir die Wehen anfangen. Schwiegermama wohnt allerdings auch 3h weit weg und würde mit der Bahn kommen. Sprich meine Wehen dürfen dann nur zwischen 05:00 - 20:00 Uhr kommen, weil sonst keine Bahn mehr kommt. Auf meine Frage hin was ich machen soll wenn die Wehen stärker werden und ich ins Krankenhaus muss (bzw soll ich ja auch nicht alleine dahin, weil mein Mann dabei sein will) wurde mir bisher nur geantwortet das Babies nicht so schnell kommen 🤷 Ich lass es einfach auf mich zu kommen, wird schon werden.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Deine Mama ist aber lustig. Kein Baby hält sich an irgend einen Plan. Gibt's keine andere Möglichkeit für den Notfall? Eine gute Freundin von dir oder so? Und wenn's nur zum überbrücken der 3 Std ist.
Das Alter in dem Thorin gerade ist, ist's aber auch echt anstrengend.

Robin hat heute gesagt, er hasst seinen Bruder, warum wir so einen blöden Bruder ausgesucht haben, er will einen anderen der ihm nicht weh tut. (Der kleine zieht ihm ab und zu an den Haaren, Robs fordert es aber heraus)
Das ist echt blöd. Ich hätte nicht gedacht daß es so schlimm ist. Er gibt ihm jeden Morgen einen Kuss zum Abschied im Kindergarten und will das er bei ihm bleibt.
Ich warte jetzt erstmal auf den Bericht der Erzieherin und dann gucke ich weiter. Es sind ja so viele Kleinigkeiten
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Haare ziehen tut Finnlay auch, er haut auch.
Die Großen wissen sich manchmal nicht anders zu helfen, es ist als großes Geschwisterkind wirklich schwierig. Ich bin große Schwester.

Wir machen 1x die Woche was mit Cyrian alleine, macht ihr das schon?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.465
Reaktionen
184
Bei ihren 2 wäre das auch so gewesen, also wird das bei mir auch so sein 🙄 Als Kaiserschnitt Mama hab ich ja keine Ahnung... Und selbst wenn es noch 24h ab der ersten Wehe dauert, es wäre einfach toll wenn da kein Druck hinter wäre das ich jetzt noch min. 4h durchhalten muss.
Einzige Lösung wäre noch meine Patentante, mal schauen bzw. würde ich tatsächlich Thorin mit ins Krankenhaus nehmen, bei Thorins Geburt bzw während den Terminen davor saßen auch immer Mal Kinder mit Papa im Wartebereich bzw ist Papa dann zwischen dem Wartebereich/ Familienzimmer und Kreissaal gependelt. Wäre mir sogar ganz recht wenn ich dann zwischendurch immer mal ein wenig Zeit für mich hätte (mein Mann ist schwangerer als ich und extrem mitfühlend 😅 Ich bin da eher der schweigsame Typ der nur seine Ruhe will, während mein Mann alle 2 Sekunden fragt wie ich mich fühle, was er machen soll und dann irgendwie um mich rumspringt und mich nervös macht 🤣) 🤷.
Thorin ist da überhaupt auch nicht problematisch. Hauptsache ein paar Autos zum spielen und dann ist alles geklärt. War erst gestern wieder bei der Kita Anmeldung, er wollte noch nicht mal wissen wo wir sind (das Abmeldegespräch war in einem anderen Raum), er hat gut 45 Minuten alleine in einer leeren Gruppe gehockt und hat mit Autos gespielt. Die Erzieherin hätte sonstwas darauf verwettet das er regelmäßig in einem Nestchen oder bei einer Tagesmutter ist. Ne, noch nicht mal länger als 4h von uns getrennt. 😅

Aber Schwiegermama hat momentan gefühlt generell an allem was auszusetzen bzw ist schockiert das Thorin sein Brüderchen sofort nach der Geburt sehen darf/ soll. (Ist nicht mehr normal was ich mir da ausmale) Ich eine (ambulante) normale Geburt möchte, laut meiner FÄ spricht absolut nichts dagegen. Die Narben sind gut verheilt, Werte sind alle perfekt, Baby liegt schon perfekt, ich soll bitte das machen womit ich mich gut fühle. Nein, ich soll ja im Krankenhaus bleiben und nicht nur eine Nacht... Früher lagen alle Frauen zwei Wochen auf der Wöchnerinnen Station und waren froh! Warum ich überhaupt so versessen bin auf eine normale Geburt? Kaiserschnitt und direkt alles raus! Danach war allgemeine Schockstarre, weil ich mir/ wir uns sogar noch ein 3. Kind vorstellen könnten (Hauptargument war ich soll mal überlegen was das alles kostet! Z.b. müsste ich dann für 3 Kinder Eintritt im Zoo bezahlen! Da wir weder am Hungertuch nagen bzw trotz Kindern teils kostenintensive Hobbies haben und regelmäßig "mal was zwischendurch" machen ohne finanzielle Schwierigkeiten wäre es traurig wenn dann ein Ausflug an ca. 8€ scheitern würden. Da ist dann wieder das Top- Argument das wir ja nicht einmal zusammen richtig Urlaub gemacht haben. Das lag aber nie am finanziellen sondern immer an anderen Umständen wie Umzüge, Schwangerschaften, Selbstständigkeit und nicht zuletzt auch an unseren Katzen. Pensionen fallen weg bei FIVs und "alte Schätzchen mit Wehwehchen" lässt man auch ungern zwei Wochen in fremden Händen) bzw ich diese Entscheidung nicht mit knapp Ende 20 treffen möchte 🤷 Ich hab Schwiegereltern wirklich sehr gerne, aber momentan ist da der Wurm drin 😅
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
427
Reaktionen
100
Ui ui da hat deine Schwiegermutter aber eine schlechte Idee. Bei Finn fingen die Wehen gegen 21:15 an. Also sehr leichte Wehen als wenn man auf Klo muss. Um 01:48 war er da. Bei Naina fing es um 23: 20 an und war um 01:28. Es kann also auch sehr schnell gehen.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Nee, ich würde gerne aber ich hab keine Möglichkeit. Es ist grundsätzlich so, das wenn ich jemanden Frage ob er Zeit hat, jeder immer was anderes zu tun hat, obwohl immer jeder Hilfe anbietet. Das ist immer das selbe.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Wir machen das so, dass Samstag Vormittag mein Mann oder ich was mit dem Großen machen.
Wochenende geht auch nicht?
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Es ist schwierig. Ich habe es oft versucht aber ohne den kleinen wird's nie was 🙄
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Ich kann nur sagen, dass es auf Dauer Gold Wert ist.
Ich wünsche euch viel Erfolg.. :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.465
Reaktionen
184
Kennen wir auch Seraph, alle sagen erst "Wenn ich mal auf Thorin aufpassen soll, bitte meldet euch!" und egal wie früh man sich meldet oder wenn man auch genau weiß das die da nichts vorhaben, nada.... Und viele Personen haben wir auch nicht in der Nähe, Schwiegereltern wohnen 3h weg, ich hab nur noch eine Großtante - die fällt leider inzwischen aufgrund von Krankheit weg, Freunde, die mehrere Stunden bereit wären aufs Kind aufzupassen haben wir auch nicht, bleibt eigentlich nur meine Patentante...
Deswegen bin ich mir auch so unsicher bei meiner Patentante, sie hatte immer gesagt daß sie gerne mal auf Thorin aufpasst wenn Not am Mann ist.... Nunja wäre ja jetzt die Gelegenheit, zumindest bis Schwiegermama eintrifft 😅 Aber sie weiß ja jetzt nicht ob Thorin bei ihr bleiben mag bzw. ob er Angst bekommt und ob dann nicht an dem Termin was wäre bzw sie arbeiten müsste (sie arbeitet im Kindergarten... Wäre also kein Problem wenn sie Thorin mitnimmt zur Arbeit)
Das Thorin groß Theater macht halte ich für recht unwahrscheinlich. Ihm packen wir "für den großen Tag" auch eine kleine Notfalltasche mit Wechselwäsche und Spielzeug (wo sich bestimmt noch ein neues Auto hinzu verirrt 😉) und generell reden wir schon viel mit ihm darüber wie die entscheidenden Stunden ablaufen werden, eben das Mama und Papa dann nicht da sind, aber wir ihn definitiv so schnell wie möglich abholen bzw dann wieder zurück kommen und er auch nicht alleine ist. Ich glaube wir machen da ein größeres Trara drum als Thorin es als schlimm empfindet 🤣 Bisher waren seine einzigen Sorgen ob er dann Fernsehen oder Joghurt essen darf oder Oma mit ihm spielt. 🤣

Heute morgen war auch schön, ich hatte Thorins Teppich mit einem Nasssauger gereinigt, weil da was drauf ausgelaufen war. Er kommt als ich fast fertig war ins Zimmer. "Oh wie sööön! Danke Mama, danke! So sööön" 😘 Küsschen mit Umarmung und total freudestrahlend. Da weiß jemand wie man sich seine Putzmama sichert 🤣 Muss dazu aber sagen daß er schon viel im Haushalt helfen mag, momentan ist er total versessen drauf Waschmaschine und Trockner einzuräumen.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Hab vorhin mit der Erzieherin geredet und es war sehr interessant. ADS schließen sie auf Grund seiner Ausdauer total aus. Ich hab noch ein paar Tipps bekommen, was ich Zuhause testen kann, was im kindi gut klappt. Ich bin Mal gespannt.

Laut Erzieherin mag er seinen Bruder übrigens, ausser er heißt oder zieht ihn an den Haaren
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.017
Reaktionen
293
Randbemerkung:

Wenn wir Kinder in Robins Alter vorgestellt bekommen wegen Verhaltensauffälligkeiten machen wir uns eher Gedanken, wenn das jüngere Geschwisterkind nicht manchmal mit "Ich hasse den/können wir den abgeben/der ist doof!" bedacht wird.

Geschwisterrivalität ist anstrengend, aber normal und vor allen Dingen auch gesund.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Er ist halt eifersüchtig, verstehe ich vollkommen . Er war fast 4 Jahre allein und muss seine geliebte Mama jetzt teilen. Ich hab das Gefühl, es wird aber langsam wieder besser
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.465
Reaktionen
184
Ich denke sowas kommt immer mal wieder vor, selbst bei Zwillingen oder Kindern mit noch knapperen Abstand. Mein Mann behauptet auch noch mit 35 Jahren das sein Bruder adoptiert ist bzw die Eltern den irgendwo gefunden haben müssen 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Wir fahren Anfang Mai ne Woche nach Dänemark.
Mit Auto- unterwegs machen wir an den schönen Orten "oben" Halt :D

Das wird echt ne Herausforderung, 8 Stunden reine Fahrtzeit, aber ich hab grad so Dvd Player für den Rücksitz bestellt ;D

Alles in allem sehr spontan.
Wir müssen einfach mal raus hier :)

Heute bin ich übrigens mega, mega stolz auf den Großen.
Wir waren im Indoorspielplatz.
3 Stunden.
Cyrian ist völlig selbstständig durch die Halle gelaufen, ist von selber auf die Geräte drauf usw.
Wenn er angespielt wurde, hat er nicht gekreischt, hat sogar mal ein Ball angenommen und hat ihn weg gelegt und ist weiter gelaufen (bisher hat er immer Übersprungshandlungen gehabt dann, diesmal NICHT.)
Beim Windel wechseln ist er mir abgehauen, hab ihn auf dem Trampolin entdeckt XD

Musste sogar etwas ernster werden, (was total positiv ist! Er hatte richtig Spaß)

Und dieses Münzmotorrad sind wir gefahren.
Ich saß mit drauf.
Hat Cyrian sich das erste mal getraut.
Und Eisstreusel haben jetzt auch ein Zeichen :)

Wir könnten platzen vor Stolz.
Wirklich.
Es ist unbeschreiblich schön.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Seraph und Jacky83
Thema:

Der Mami - Thread

Der Mami - Thread - Ähnliche Themen

  • Schwangerschaft-Info-Thread

    Schwangerschaft-Info-Thread: Möchte mich mal einmischen. Bin auch ungeplant in der 17.Woche schwanger. Ich habe 6 Jahre lang durchgängig die Pille genommen und musste sie...
  • Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread

    Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread: Guten Abend. :D Ich fange nun in dem Alter so an, mal hier und da gerne einen Kuchen zu backen. Deswegen wollte ich euch nach leckeren Rezepten...
  • Ähnliche Themen
  • Schwangerschaft-Info-Thread

    Schwangerschaft-Info-Thread: Möchte mich mal einmischen. Bin auch ungeplant in der 17.Woche schwanger. Ich habe 6 Jahre lang durchgängig die Pille genommen und musste sie...
  • Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread

    Kuchen, Muffins, Kekse - Der Backwaren-Thread: Guten Abend. :D Ich fange nun in dem Alter so an, mal hier und da gerne einen Kuchen zu backen. Deswegen wollte ich euch nach leckeren Rezepten...