Begleithunde Ausbildung!

Diskutiere Begleithunde Ausbildung! im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich hbae vor mit meinem Hund diese Begleithunde ausbildung firstzu machen! Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir vielleicht sagen wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Eifel

Eifel

Registriert seit
04.11.2005
Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hbae vor mit meinem Hund diese Begleithunde ausbildung
zu machen!
Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir vielleicht sagen wie lange die Ausbildung geht und worauf ich achten muss bei der Auswahl der Hundeschule?

MFG
Eifel
 
31.08.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.445
Reaktionen
0
Hallo!
Also meinst du mit Begleithunde Prüfung BGVP?
Also das ist ja die kürzere Form davon..
Ich habe sie gemacht. Musste glaub ich ein halbes Jahr so halt in der Hunde-Schule dafür üben mit ner Gruppe (waren zu 10t oder so) und dann kam der große Tag - die Prüfung!!
Das war eigentlich nicht so schwer, weil man es vorher ja oft genug geübt hat.
Ich weiß nicht ob es unterschiede gibt bei dieser Prüfung. Ich bin nem IRJGV Verein...
Geh mal bei http://cheekydogs.oyla13.de und dann unter Hobbys und dann BGVP, da steht alles darüber und der Pacours für die Prüfung auch!


MfG
Mine
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
357
Reaktionen
0
Wollte auch mal ne BGVP mit meinem Hund machen...aber was kriegt man in der Prfüung eigentlich dran??
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.445
Reaktionen
0
@Matimaus: Ich hab da oben meine Hp Addy angegebn und was dazu geschrieben. Da hab ich die Prüfung so beschrieben wie es bei unsrem Platz so geht . Die Prüfungsdaten sind aber alle gleich!

MfG
Mine
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ooh, danke Jasmin!! =) Bin wohl noch nicht ganz ausgeschlafen =) (schließlich sind Ferien!!! =))
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.445
Reaktionen
0
No Problem!!

Oscar macht ja bald die BGVP Prüfung:D:D Wird voll lustig.

MfG
Mine
 
Xena

Xena

Registriert seit
22.11.2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe im vergangenen Herbst mit meinem Rüden die Bg gemacht. Dafür geübt haben wir ca ein Jahr. Sollte ja alles bestens klappen.
Das hat es dann auch. :lol:
 
Pfötchen 16

Pfötchen 16

Registriert seit
08.08.2006
Beiträge
39
Reaktionen
0
hallo

ich bin gerade dabei für die BH1-2 ( so nenn wir das in Österreich) zu üben.
Werde in den nächsten tagen zu unsere Hundeschule fahren.
Möchte später eine Ausbildung machen SchH1 also Schutzhund.

Da ich ja mit unseren jagdhundmischlinglschon unterordnung und Leinenführung übe bin ich gespannt ob ich die SchH ausbbildung bald machen kann.

Ist zwar ein hartes stück arbeit, jeden tag eine halbe stunde trainieren. Dann spielen und spazieren gehn. Aber es ist schön zu sehn das man seinen Hund auch unter kontrolle hat. In manchen Situationen happert es zwar noch ... . so hase nachlaufen und auf andere Hunde losgehn, aber das andere lernt er schnell. Macht mir richtig freude.
Kann ich nur empfehlen.
 
motte2000

motte2000

Registriert seit
24.03.2007
Beiträge
528
Reaktionen
0
hallo,
such dir nen guten OG (Ortsgruppe) des SV´s (Schäferhund vereins) in deiner gegend und übe mit dem ausbildungswart zusammen!

gruß
Denise
 
swany

swany

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
229
Reaktionen
0
das dauert immer unterschiedlich lange aber in der regel so nen halbes jahr bis zu nem jahr . achte auf jeden fall darauf das in der hunde schule kein hund geschlagen wird oder so aber das weist du sicherlich .wo wohnst du denn ??
lg daria und swany
 
NaNa55

NaNa55

Registriert seit
02.04.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
schließe mich swany voll und ganz an ;):D
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
1.987
Reaktionen
0
Also ich bin auch auf einem SV Platz und auch da als Zuchtwart tätig, für die BH würde ich sagen maximal halbes bis dreiviertel Jahr müsste das klappen, die Prüfung besteht aus Unterordnungsteil auf dem Hundeplatz und dem Verkehsteil im öffentlichen Straßenverkehr... Gesamtpunktzahl sind 60 Punkte, wobei es von Platz zu Platz verschieden ist ob du die Punktzahl am Ende der Prüfung noch genannt bekommst, seitens des SV darf die nämlich nicht mehr bekannt gegeben werden nur noch bestanden oder nicht bestanden...

Ich finde die Prüfung sehr gut, da man da Sachen trainiert die ein Hund und auch der Mensch im öffentlichen Verkehr gut gebrauchen kann, auch das zusammentreffen mit anderen Hunden wird da trainiert...

ich wünsch Dir mal viel Glück und auch viel Spaß mit deinem Vierbeiner!

Liebe Grüße
Briana

Hast Du dann auch vor weiter zu machen auf VPG I ?
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
821
Reaktionen
0
Hi,

ich habe mit meinem hund die BH zu erst im VHH gemacht. Wir waren in der Hundeschule für die Grunderziehung, unsere Trainieren hat uns darauf angesprochen ob wir das machen möchten, so kam ich zum Hundesport und bin richtig süchtig danach :)

Ich habe mit meinem Hund mit der Grunderziehung angefan als er 6 Monate alt war, wir hatten 6 Einzelstunden (je 60min), waren dann noch 1x in der Woche mit ihm in der Gruppenstunde um alles zu festigen und haben dann mit 11 Monaten nochmal intensiv das Schema der Prüfung trainiert, das heißt bei uns in der Hundeschule wurde auch der Theoretische Teil trainiert. Wir hatten Dienstags immer Theorie (für den Sachkundenachweis) und am Wochenende wurden wir mit unserem Prüfungspartner verabredet, und haben dann das Laufschema geübt. Ich habe dafür ca. 3-4 stunden gebraucht (je 30min)

Zur Prüfung gehören

1x der Sachkundenachweis (den musst du nur einmal in dem jeweiligen Verein machen)
und das Laufschema:
Fuss, sitzübung, platzübung, kehrtwendung, du musst durch eine Gruppe laufen, Freifolg (alles nochmal ohne leine), abrufen mit herankommen.
Ablage (das heißt du legst deinen hund ab und entfernst dich von ihm 20-30schritte, so das er dich nicht mehr sehen kann.

Solche Prüfungsabläufe und alles was du dafür können musst kannst du aber auch bei den Vereinen direkt nachlesen, z.B. beim
VHH:http://www.verband-hessischer-hundeschulen.de/
oder
DHV:http://www.dhv-hundesport.de/



gruß Nina
 
*lucky*

*lucky*

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Ich hab ungefähr 1 1/2 Jahre gebraucht, da ich noch THS nebenbei gemacht hatte und die Leute mich die Prüfung ned machen haben lassen, obwohl ich vor meiner BH Oberbayrische Meisterin in Gehorsam wurde.
Hm worauf achten bei einer Hundeschule?
Genügend Ausbilder, was sie überhaupt machen, ob sie auch auf Meisterschaften gehn usw. Ich würd sagen, ne gute Hundeschule macht auch die Zeit aus, die sie schon existiert. Eine neue Hundeschule hat nicht genügend Erfahrungen mit Hunden und gehn meist nach gewissen Shemen. Einfach mal ne Hundeschule besuchen gehn und vll ne Probestunde dort machen, so findet man schon die Richtige
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
473
Reaktionen
0
Wo willst Du die Prüfung machen?

Hier in Österreich gibt es die BGH-A, BGH-1 bis BGH-3. Die Lehrpläne(Prüfungsanforderungen) habe ich.

Die Übungen kannst/machst Du jeden Tag in eigener Regie. Die Übungen der "unter Ablenkung" und die Prüfung machst du auf einem Hundeplatz. Hier ist das der ÖGV und diverse Zuchtverbände in zusammenarbeit mit dem ÖKV.

Die Gruppenübungen sind nach meiner Erfahrung "Zeitüberbrückung" .....vor, rechts, links, sitzt, loben .... ----> und der Trainer sieht irgendwo hin nur nicht auf den/die Problemhunde........

Anfänger kommen hier immer zu kurz. Von Vorteil ist es, wenn Du in einem Verein bist und Dir dort die Einzelnen Übungen erklären und zeigen lässt. Dann wie bei Medizin: dreimal Täglich in kleinen Zeiteinheiten. Loben nicht vergessen und das Training positiv beenden!
 
Kerst

Kerst

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
34
Reaktionen
0
Aahhh wenn ich das Wort Begleithundeprüfung schon lese, wird mir ganz schlecht. Ich hab die Prüfung in zwei Wochen und bin schon total am durchdrehen, aber das gehört ja jetzt nicht zum Thema *hihi* entschuldigt meinen Gefühlsausbruch.

Wir haben ein halbes Jahr trainiert. Wir sind 10 in der Gruppe. Im Training inbegriffen waren bei uns 3 Stadtgänge.

Mal ne Frage nebenbei, was habt ihr denn bezahlt? Weiß das noch jemand?
Ich hab 80 Euro bezahlt, keine Ahnung ob das wenig oder viel ist.

Na ich hoff mal ich schaffs
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
821
Reaktionen
0
Also bei meinem hund war das so:

Ich machte meine grundausbildung in der Hundeschule (6 einzelstunden a´60 min) und war nach den Einzelstunden in ein paar Gruppenstunden.
Dann gab es einen Kurs der für die Familienbegleithundeprüfung (VHH) angeboten wurde, den ich mitgemacht habe, da mein Hund für die Begleithundeprüfung eh noch zu jung war.
Dieser Krus beinhaltete einige TheorieStunden bezüglich der Schakunde die man bei solch einer Prüfung ablegen muss. Paralel dazu geba dann einmal die Woche Unterricht für das Schema. Alle sin allem hat mich der Kurs 200 Euro gekostet (incl Richterkosten etc.)

Danach, als mein Hund dann endlich alt genug war haben wir auch die BH gemacht (einmal im VHH und dann im DHV)
Dadurch das wir aber den Kurs für die FBH besucht haben blieb uns dann viel arbeit bei der BH erspart. Ich glaube für die BH hatte ich 2 Prüfungsvorbeireitungsstunden.

Mittlerweile zahle ich 20 Euro wenn ich ne BH machen möchte. das sind dann nur noch die Richterkosten, da ich ja jetzt keine Vorbereitungsstunden mehr nehme. Anosnten hat mich eine Prüfungsvorbereitung 15 Euro gekostet! oder waren es 20...ich weiß nicht mehr ist schon etwas länger her...

Gruß Nina
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Und in Prüfungsvorbereitung war das immer so das wir zu zweit einen Termin hatten und dann eben das Schema trainiert haben und den Hund wenn es sein musste Korrigiert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Begleithunde Ausbildung!

Begleithunde Ausbildung! - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Infos zu Rettungshunden bzw. deren Ausbildung

    Allgemeine Infos zu Rettungshunden bzw. deren Ausbildung: Hey Leute, ich versuche schon seit laengerem etwas ueber Rettungshunde bzw. deren Ausbildung heraus zu bekommen. Ich interessiere mich sehr...
  • Obedience und Begleithund

    Obedience und Begleithund: Hallo zusammen, in Kürze ist es soweit. Wir bekommen unsern Schäferhund. Natürlich möchten wir mit dem Hund auch gern Hundesport betreiben. Ich...
  • Therapiehund Ausbildung

    Therapiehund Ausbildung: Huhu meine lieben .. Ich habe mir überlegt meinen Hund, den ich bald bekomme , bei eignung als Therapiehund ausbilden lassen. Ich werde dann...
  • "Ausbildung" zum Hundetrainer

    "Ausbildung" zum Hundetrainer: Huhu zusammen Wie einige von euch vielleicht wissen sind DyingDream und auch ich, auf dem Weg zum Hundetrainer :) Mich würde nun mal...
  • Agility ohne Begleithund Prüfung?

    Agility ohne Begleithund Prüfung?: Hallo, ich habe eben von meinem Vater gehört das seine Freundin mit ihrer Hündin Agility machen möchte, allerdings besuchen die beiden gerade...
  • Agility ohne Begleithund Prüfung? - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Infos zu Rettungshunden bzw. deren Ausbildung

    Allgemeine Infos zu Rettungshunden bzw. deren Ausbildung: Hey Leute, ich versuche schon seit laengerem etwas ueber Rettungshunde bzw. deren Ausbildung heraus zu bekommen. Ich interessiere mich sehr...
  • Obedience und Begleithund

    Obedience und Begleithund: Hallo zusammen, in Kürze ist es soweit. Wir bekommen unsern Schäferhund. Natürlich möchten wir mit dem Hund auch gern Hundesport betreiben. Ich...
  • Therapiehund Ausbildung

    Therapiehund Ausbildung: Huhu meine lieben .. Ich habe mir überlegt meinen Hund, den ich bald bekomme , bei eignung als Therapiehund ausbilden lassen. Ich werde dann...
  • "Ausbildung" zum Hundetrainer

    "Ausbildung" zum Hundetrainer: Huhu zusammen Wie einige von euch vielleicht wissen sind DyingDream und auch ich, auf dem Weg zum Hundetrainer :) Mich würde nun mal...
  • Agility ohne Begleithund Prüfung?

    Agility ohne Begleithund Prüfung?: Hallo, ich habe eben von meinem Vater gehört das seine Freundin mit ihrer Hündin Agility machen möchte, allerdings besuchen die beiden gerade...